Thalia.de

Grausame Schuld Roman

Roman. Deutsche Erstausgabe

(1)

Habgier, Mord und Schuld - Crime noir vom Feinsten
Die Gedanken des hoch verschuldeten Bankangestellten und Familienvaters William Marble kreisen verzweifelt und unablässig ums Geld. Als er eines Tages unerwartet Besuch von seinem reichen Neffen James Medland bekommt, ergreift Marble die Gelegenheit beim Schopf und ermordet den jungen Verwandten kurzerhand. Die Leiche vergräbt er im Schutze der Dunkelheit im Garten hinter dem Haus. Nun ist er zwar plötzlich reich, doch die grausame Tat verfolgt ihn auf Schritt und Tritt - und seine Schuldgefühle machen ihm das Leben zur Hölle.C. S. Forester lotet scharfsinnig menschliche Abgründe aus. Ein beklemmend spannender Thriller - psychologisch raffiniert und anspruchsvoll komponiert.

Portrait

C(ecil) S(cott) Forester (1899-1966) studierte Medizin am Londoner Guy's Hospital, brach das Studium jedoch ab und machte das Schreiben zum Beruf. Seinen ersten großen Erfolg hatte er 1926 mit dem psychologischen Thriller >Payment Deferred< [>Grausame Schuld<, dtv 26045], 1930 folgte >Plain Murder< [>Gnadenlose Gier<, dtv 26020]. In Deutschland machte sich der Autor vor allem durch seine weltweit erfolgreichen Abentuerromane um den Marinehelden Horatio Hornblower einen Namen. Das Manuskript zu >Tödliche Ohnmacht< (>The Pursued<) ging zu Lebzeiten Foresters verloren und tauchte erst 2002 bei einer Versteigerung wieder auf. Die Presseresonanz in England war überwältigend.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-26045-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 211/136/30 mm
Gewicht 365
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37256272
    Gnadenlose Gier
    von C. S. Forester
    (1)
    Buch
    14,90
  • 37630281
    Der Glöckner von Notre-Dame (Roman)
    von Victor Hugo
    Buch
    7,95
  • 39167191
    Wie man die Frauen verführt
    von Filippo Tommaso Marinetti
    Buch
    14,90
  • 39180835
    Wo der Himmel beginnt
    von Rachael Treasure
    Buch
    8,99
  • 44185470
    Saturday
    von Ian McEwan
    Buch
    12,00
  • 39188837
    Shotgun Lovesongs
    von Nickolas Butler
    (11)
    Buch
    9,99
  • 39304049
    Der Professor
    von Charlotte Brontë
    Buch
    10,00
  • 39234664
    Eine Handvoll Staub
    von Evelyn Waugh
    Buch
    22,90
  • 5720670
    Hornblower Kassette
    von C. S. Forester
    (3)
    Buch
    99,00
  • 44066711
    Pardon wird nicht gegeben
    von Alfred Döblin
    Buch
    13,99
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (25)
    Buch
    8,00
  • 2925758
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (23)
    Buch
    10,00
  • 2903884
    Leben des Galilei. edition suhrkamp
    von Bert Brecht
    (6)
    Buch
    5,50
  • 2814956
    Der gute Mensch von Sezuan
    von Bert Brecht
    (4)
    Buch
    6,00
  • 2895239
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (7)
    Buch
    5,99
  • 1732465
    Vor Sonnenaufgang
    von Gerhart Hauptmann
    (3)
    Buch
    6,95
  • 2928833
    Die verlorene Ehre der Katharina Blum oder: Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann
    von Heinrich Böll
    (8)
    Buch
    6,90
  • 3018457
    Mario und der Zauberer
    von Thomas Mann
    (2)
    Buch
    5,95
  • 2856581
    Mutter Courage und ihre Kinder
    von Bert Brecht
    (2)
    Buch
    6,00
  • 2816256
    Siddhartha
    von Hermann Hesse
    (9)
    Buch
    7,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spontanes Glück wird zur tragischen Katastrophe
von Uli Geißler aus Fürth am 01.07.2015

Es ist ein hartes Brot für die kleine englische Familie aus der – vielleicht – unteren Mittelschicht, die mit dem spärlichen Gehalt des William Marble auszukommen hat. Geldsorgen drücken und es ist ein nachvollziehbar tristes und belastetes Leben, denn auch das Ansehen der vierköpfigen Familie im Stadtteil schwindet und... Es ist ein hartes Brot für die kleine englische Familie aus der – vielleicht – unteren Mittelschicht, die mit dem spärlichen Gehalt des William Marble auszukommen hat. Geldsorgen drücken und es ist ein nachvollziehbar tristes und belastetes Leben, denn auch das Ansehen der vierköpfigen Familie im Stadtteil schwindet und bei den Händlern des täglichen Bedarfs ist es bis an die Grenzen der Geduld angespannt. Dazu kommen die sich schleichend zur Routine gewordenen Entfremdungstendenzen in der geradezu kläglich gewordenen Ehe. Als dann plötzlich ein unbekannter Verwandter mit zudem ausreichend Geld vor der Tür steht, wird der Einlass zunächst nur zögernd gewährt. Doch schon bald reift ein perfider Plan im Kopf des Gastgebers, so dass er sogar die letzten Reserven seines edlen Whiskeys dafür einsetzt. Allerdings ist damit das familiäre und persönliche Glück der Marbles endgültig dem Untergang geweiht. Emotionale Belastungen und die ständige Angst, entdeckt zu werden, führen stetig und unaufhaltsam in die Katastrophe. Angespannt und atemlos liest man sich mit gemischten Gefühlen Stufe um Stufe der Ereignisse dem Unvermeidlichen entgegen und hört erst wieder auf, als das dann doch überraschende Ende eintritt. Der Autor verhilft dazu, einzutauchen in eine längst vergangene Zeit einer stark reglementierten und eng gefassten gesellschaftlichen Moral und den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen Englands vor knapp 90 Jahren. Das gelingt C.S. Forester sehr empathisch, so dass sich sehr intensiv die seelisch-emotionale Befindlichkeit der verzweifelten Hauptfigur nachvollziehbar durchleben lässt. Das auch, da der Autor psychologisch tiefgründig und feinsinnig die Personen der Geschichte darstellt und lebendig werden lässt, aber auch über die entscheidenden Fragen nach Schuld, Sühne, Wahrheit und Gerechtigkeit sinnieren lässt. Es ist ein hervorragender Kriminalplot, welcher ohne ablenkende Nebenstränge und Ereignisse geradezu beschaulich und wegen der akribischen Empfindsamkeit geradlinige Unterhaltung und Spannung bietet. (c) 7/2015, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Grausame Schuld Roman

Grausame Schuld Roman

von C. S. Forester

(1)
Buch
14,90
+
=
Tödliche Ohnmacht

Tödliche Ohnmacht

von C. S. Forester

Buch
9,90
+
=

für

24,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen