Thalia.de

Gregorius, der arme Heinrich, Iwein

Text und Kommentar. Mittelhochdeutsch-Neuhochdeutsch

(1)
Im Armen Heinrich, einer der wirkmächtigsten Erzählungen des deutschen Mittelalters, in der Legende vom Sünderheiligen Gregorius und in seinem zweiten Roman, dem Iwein, hat Hartmann von Aue sein großes Thema gestaltet: die Entdeckung des Selbst in der Verantwortung für sich und andere. Der Iwein, sein ebenso eleganter wie klarer Stil, wurde zum klassischen Muster des höfischen Romans.
Den mittelhochdeutschen Texten sind neue Übersetzungen, Einführungen und ausführliche Stellenkommentare beigegeben, die dem Leser das Verständnis ihrer lebensweltlichen und literarischen Bezüge und Eigenheiten ermöglichen.
Portrait
Hartmann von Aue, um 1165 - um 1210. Zur Biographie des mhd. Lyrikers und Epikers gibt es nur punktuelle Hinweise in seinen Werken. Er gehörte nach eigener Aussage dem Ministerialenstand an und besaß eine lat. Schulbildung. Wem er diente, wo er die Bildung erwarb, wer ihn förderte, ist nicht bekannt, ebenso wenig, auf welchen Ort im Südwesten sich Hartmanns von Ouwe als Herkunfts- oder Dienstort bezieht. H.s Werk entstand ungefähr zwischen 1180 und 1205.
Volker Mertens, Prof. Dr. Dr. h.c., Jahrgang 1937, lehrt Ältere deutsche Literatur und Sprache an der Freien Universität Berlin. Gastdozenturen führten ihn nach Frankreich und Tschechien, in die USA und nach China. Seine Veröffentlichungen umfassen den Bereich der mittelalterlichen und der neueren deutschen Literatur sowie den der Musik (vor allem Richard Wagner).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Volker Mertens
Seitenzahl 1110
Erscheinungsdatum 18.08.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-618-68029-1
Verlag Deutscher Klassikerverlag
Maße (L/B/H) 195/125/45 mm
Gewicht 553
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 91.718
Buch (Taschenbuch)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32173773
    Iwein
    von Hartmann Aue
    Buch
    15,00
  • 14563067
    Erec
    von Hartmann Aue
    Buch
    16,00
  • 27333961
    Gregorius
    von Hartmann Aue
    Buch
    8,80
  • 2986385
    Eneasroman
    von Heinrich Veldeke
    Buch
    18,80
  • 4681880
    Hartmann von Aue. Gregorius. Der armer Heinrich. Iwein
    von Hartmann Aue
    Buch
    76,00
  • 30926754
    Der arme Heinrich
    von Wilhelm Wackernagel
    Buch
    34,90
  • 3013088
    Erec
    von Hartmann Aue
    Buch
    17,95
  • 2918257
    Geschichte des Chevalier des Grieux und der Manon Lescaut
    von Abbe Prevost
    (1)
    Buch
    5,80
  • 1616005
    Empire Falls
    von Richard Russo
    Buch
    9,99
  • 37362584
    Stopfkuchen
    von Wilhelm Raabe
    Buch
    29,80
  • 32173897
    Die besten deutschen Erzählungen
    (1)
    Buch
    10,00
  • 11445220
    Parzival I und II
    von Wolfram Eschenbach
    Buch
    25,00
  • 26189898
    Der Proceß
    von Franz Kafka
    (2)
    Buch
    9,00
  • 14558677
    Das bin doch ich
    von Thomas Glavinic
    (8)
    Buch
    19,90
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (5)
    Buch
    19,90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr gutes, preisgünstiges Buch
von Myrin am 04.05.2012

Eine äußerst gelungene Zusammenstellung der drei wohl wichtigsten Texte Hartmanns von Aue. Die Gegenüberstellung von mittel- und neuhochdeutschem Text macht es auch für weniger Geübte einfach, nahe am Originaltext den Geschehnissen zu folgen. Gleichzeitig kann man sich beim Lesen des mhd. Texts bei Unsicherheiten direkt parallel Sicherheit holen bzw. einen... Eine äußerst gelungene Zusammenstellung der drei wohl wichtigsten Texte Hartmanns von Aue. Die Gegenüberstellung von mittel- und neuhochdeutschem Text macht es auch für weniger Geübte einfach, nahe am Originaltext den Geschehnissen zu folgen. Gleichzeitig kann man sich beim Lesen des mhd. Texts bei Unsicherheiten direkt parallel Sicherheit holen bzw. einen Vergleich anstellen, wie gewisse Phrasen/Wörter übersetzt wurden und wie nah am Text gearbeitet wurde. Auch der Kommentar ist fundiert und leicht nachvollziehbar. Durch das im Vergleich zu z.B. Reclam größere Format kann man sich leicht Notizen am Rand machen und muss auch nicht mit der Nase am Buch kleben. Hier hat man mit drei Schriften in einem einen absolut guten Griff gemacht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gregorius, der arme Heinrich, Iwein

Gregorius, der arme Heinrich, Iwein

von Hartmann Aue

(1)
Buch
20,00
+
=
Erec

Erec

von Hartmann Aue

Buch
10,95
+
=

für

30,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen