Thalia.de

Grönland

Meine Reisen ans Ende der Welt

(7)
Er ist einer der beliebtesten Fernsehmoderatoren Deutschlands, fast jeder kennt sein Gesicht. Doch die wenigsten ahnen, wohin es Markus Lanz seit Jahren immer wieder zieht: nach Grönland, in eines der extremsten Länder unserer Erde.
Er ist einer der beliebtesten Fernsehmoderatoren Deutschlands, fast jeder kennt sein Gesicht. Doch die wenigsten ahnen, wohin es Markus Lanz seit Jahren immer wieder zieht: nach Grönland, in eines der extremsten Länder unserer Erde. Selbst in den Dolomiten aufgewachsen, scheute Lanz nicht die Strapazen, die derartige Expeditionen mit sich bringen. Er lebte mit den Eskimos im nördlichsten Dorf der Welt. Von dort ging er mit ihnen tagelang mit Schlittenhunden über das zugefrorene Meer auf die Jagd. Er übernachtete in Biwaks, erlebte einen lebensbedrohlichen Schneesturm, staunte über das Polarlicht. Und immer wieder hielt er die großartige Szenerie auf Bildern fest: die Menschen bei ihrer archaischen Arbeit, Eisberge in nahezu unwirklichem Licht, aber auch Kinder, die im Schnee tollen, Männer, die ihre Hunde füttern, Fischer in ihren Booten. Vermutlich gibt es wenige Menschen, die Grönland so ursprünglich erlebt und fotografiert haben wie Markus Lanz - eine Welt, die es so vermutlich nicht mehr lange geben wird.
Portrait
Er ist einer der beliebtesten Fernsehmoderatoren Deutschlands, fast jeder kennt sein Gesicht. Doch die wenigsten ahnen, wohin es Markus Lanz seit Jahren immer wieder zieht: nach Grönland, in eines der extremsten Länder unserer Erde. 2007 schrieb er die Bestseller-Biografie über den Fernsehkoch Horst Lichter „Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott“
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 287
Erscheinungsdatum 09.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86690-195-7
Verlag NG Buchverlag GmbH
Maße (L/B/H) 302/195/32 mm
Gewicht 2250
Abbildungen farbige Fotos, Abbildungen, Grafiken, Tabellen, Karten
Auflage 6. erweiterte Auflage
Verkaufsrang 73.520
Buch (gebundene Ausgabe)
39,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15205078
    Grönland. Ein Reiselesebuch
    von Freddy Langer
    Buch
    12,95
  • 30614908
    Leben in der Wildnis
    von Éric Valli
    (2)
    Buch
    29,95
  • 32160441
    Island
    von Peter Gebhard
    Buch
    39,95
  • 26781032
    Reise durch Grönland
    von Thomas Haltner
    Buch
    19,95
  • 44187068
    Zwei um die Welt - in 80 Tagen ohne Geld
    von Hansen Hoepner
    Buch
    19,99
  • 30574594
    Über Island nach Spitzbergen
    von L. Gerstenberger
    Buch
    24,90
  • 32252557
    Schlesien
    von Ernst-Otto Luthardt
    Buch
    24,95
  • 18773176
    Mit dem Traumschiff ins Nordmeer
    von Christian Prager
    (1)
    Buch
    14,95
  • 41855344
    Ein Blockhaus in der Einsamkeit
    von Nicole Lischewski
    (1)
    Buch
    16,95
  • 45278245
    Das große Bulli-Abenteuer
    von Peter Gebhard
    Buch
    39,99
  • 30832181
    Wien
    (1)
    SPECIAL
    1,99 bisher 8,95
  • 34254848
    Highlights Island
    von Olaf Krüger
    Buch
    25,99
  • 45345286
    Schönes Skandinavien
    von Kajsa Kinsella
    Buch
    14,95
  • 45344092
    Die Hunde von Venedig
    von Christian Ortner
    Buch
    19,95
  • 47501991
    NYT. 36 Hours. Europa. Aktualisierte Ausgabe
    von Barbara Ireland
    Buch
    29,99
  • 26781527
    Österreich
    von Walter M. Weiss
    SPECIAL
    4,99 bisher 19,95
  • 45208002
    Island - Insel der Vulkane und Geysire
    von Karl-Ludwig Wetzig
    Buch
    14,95
  • 44187161
    Hütten
    von Bernd Ritschel
    Buch
    39,99
  • 45278669
    Alpenwelten
    von Stefan Hefele
    Buch
    98,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Kalaallit Nunaat (Grönland)“

Ingrid Böhmer-Pietersma, Thalia-Buchhandlung Kleve

Seit fast 15 Jahren zieht es Markus Lanz immer wieder nach Grönland. Er erkundete Orte, die nicht leicht zu erreichen sind und die nur wenige Menschen jemals sehen werden. Respektvoll und mit Herzenswärme schildert er das Leben der Inuit-Jäger, die unter unvorstellbaren Bedingungen Robben und Eisbären jagen und der Kälte trotzen. Um Seit fast 15 Jahren zieht es Markus Lanz immer wieder nach Grönland. Er erkundete Orte, die nicht leicht zu erreichen sind und die nur wenige Menschen jemals sehen werden. Respektvoll und mit Herzenswärme schildert er das Leben der Inuit-Jäger, die unter unvorstellbaren Bedingungen Robben und Eisbären jagen und der Kälte trotzen. Um ihr Leben und Überleben geht es in diesem Buch; wie lange gibt es sie noch? Der Klimawandel ist längst spürbar.

Markus Lanz hat in einem wunderbaren Bildband das Leben der Menschen und Tiere in einem der extremsten Gebiete der Welt dokumentiert.Es gibt wunderschöne Fotos vom Polarlicht, von bizarren Eislandschaften, beeindruckenden Eisbergen; aber auch unromatische Fotos von der Robbenjagd - immer betonend, dass die Inuit nur jagen, was sie zum Überleben brauchen.

Die Einzigartigkeit der Menschen, die in diesem entlegenen Winkel der Welt leben, wird in den Geschichten, die Markus Lanz von ihnen erzählt, ganz deutlich spürbar; ein ganz besonderes Buch.

„Beeindruckend und wunderschön“

Sonja Smolka, Thalia-Buchhandlung Essen

"Ein tieforangefarbener Vollmond senkte sich über einen gewaltigen Eisberg und tauchte wenig später in den arktischen Ozean ein, während sich im Osten bereits die Sonne eines neuen Tages erahnen ließ: ein Zauber, nur für einen flüchtigen Augenblick und viele Jahre her. Und dennoch wirkt er in mir nach, bis heute." Markus Lanz.



Man
"Ein tieforangefarbener Vollmond senkte sich über einen gewaltigen Eisberg und tauchte wenig später in den arktischen Ozean ein, während sich im Osten bereits die Sonne eines neuen Tages erahnen ließ: ein Zauber, nur für einen flüchtigen Augenblick und viele Jahre her. Und dennoch wirkt er in mir nach, bis heute." Markus Lanz.



Man schlägt das Buch auf und erwartet einen üblichen Reisebildband. Doch Markus Lanz liefert mehr...bedeutend mehr. Die ersten Seiten zeigen tolle, von ihm selbst gemachte Aufnahmen ... von Eisbären, Walen, Gletschern... Fotos, die beeindrucken, die man aber auch erwartet hat. Doch dann sieht man ein Bild, wo eine gelbe Kugel, halb hinter einem bläulich-weißen Eisberg versinkt und sich die ersten roten Schlieren der heraufdämmernden Morgenstimmung abzeichnen.
Dieses Bild ließ mich innehalten. Es war so beeindruckend und wunderschön anzuschauen. Als ich dann ein paar Seiten weiter das obige Zitat las, musste ich schmunzeln. Auch wenn man das Naturschauspiel wie Markus Lanz nicht live miterlebt hat, so kann man den Zauber, von dem er spricht doch sehr gut erahnen.



Mit diesem Bildband legt Markus Lanz, der schon seit vielen Jahren immer wieder im Winter und im Sommer nach Grönland fährt und enge Beziehungen zu den Inuit aufgebaut hat, mehr als nur ein weiteres Buch zu Grönland vor. Es ist eine Verbeugung vor dem hohen, arktischen Norden, denn der Text ist sehr persönlich und zeigt ein Bild Grönlands und seiner Menschen, wie man es nur selten zu sehen bekommt. Er fächert alle Seiten auf; auch die auf den ersten Blick vielleicht weniger schönen... wenn die Inuitjäger ihre Beute erlegen. Doch erklärt Lanz die Philosophie und die Lebenseinstellung dieser Menschen, die nur so viel jagen wie gerade nötig ist. Man spürt aus den wunderbaren Aufnahmen den Respekt, den Markus Lanz den Menschen und der Natur dieses Landstrichs entgegen bringt.


Ein wirklich beeindruckendes Buch.

„Frostige Abenteuer mit atemberaubenden Bildern“

Marleen Stark, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Auch wenn für viele Grönland nicht ganz oben auf der Liste mit den Wunschreisezielen stehen mag, so ist dieser Bilband ein absoluter Tipp für alle, die das Reisen und Entdecken lieben, und auch nicht vor einem Abenteuer zurück schrecken.

Markus Lanz hat auf seinen Grönlandreisen viele beeindruckende Impressionen gewonnen, die er
Auch wenn für viele Grönland nicht ganz oben auf der Liste mit den Wunschreisezielen stehen mag, so ist dieser Bilband ein absoluter Tipp für alle, die das Reisen und Entdecken lieben, und auch nicht vor einem Abenteuer zurück schrecken.

Markus Lanz hat auf seinen Grönlandreisen viele beeindruckende Impressionen gewonnen, die er in diesem Buch eindrucksvoll schildert. Grandiose Natur- und Kulturaufnahmen fügen sich in seine großen Abenteuer ein, er beschreibt nicht nur die Menschen die er trifft und die Launen der Natur, denen er begegnet. Er beschreibt ein einzigartiges Gefühl, ein Gefühl dass sich nur mit der Arktis verbinden lässt. Und eben weil es kein Traumreiseziel ist, bringt es jedem Leser seine Einzigartigkeit direkt ins Wohnzimmer. Man fröstelt, selbst bei Zimmertemperatur. Wie sonst lässt sich die Gänsehaut beschreiben, die man bei diesem Buch bekommt? Absolut lesenswert!

„Atemberaubend!“

Heidi Mendel, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Eine Auszeit, weit ab der turbulenten, modernen Welt, da wo man das Leben wieder richtig schätzen lernt - wer würde das nicht gern einmal machen. Den Alltag zurück lassen und etwas völlig neues erleben. Genau das macht Markus Lanz. Er reist in das arktische Grönland und erfährt, wie das Leben für die Menschen dort ist. Hier kann er Eine Auszeit, weit ab der turbulenten, modernen Welt, da wo man das Leben wieder richtig schätzen lernt - wer würde das nicht gern einmal machen. Den Alltag zurück lassen und etwas völlig neues erleben. Genau das macht Markus Lanz. Er reist in das arktische Grönland und erfährt, wie das Leben für die Menschen dort ist. Hier kann er sich erholen und wieder richtig auftanken. Doch damit wir Zurückgebliebenen auch die Schönheit Grönlands genießen können, hat er seine letzte Reise in bildgewaltigen Bildern festgehalten.
Begleiten Sie Markus Lanz auf seiner abenteuerlichen Reise und entdecken Sie einen Ort, der so ganz anders ist, als was Sie kennen. Ein Bildband, welcher zu gleich ein Reisebericht ist und somit viel zu entdecken bietet!

„Expedition durchs ewige Eis“

Yvonne Schwenke, Thalia-Buchhandlung Pirna

Markus Lanz, ein harter Bursche, nimmt einiges auf sich, um mit Schlittenhunden bis in den Norden Grönlands zu gelangen. Er lebt mit den Inuits, geht mit Paulus, einem Eskimo, tagelag jagen, erlernt zur besseren Verständigung etwas deren Sprache und erlebt so die Schönheiten, aber auch die Härten der Eislegende Grönland. Ein wunderschöner Markus Lanz, ein harter Bursche, nimmt einiges auf sich, um mit Schlittenhunden bis in den Norden Grönlands zu gelangen. Er lebt mit den Inuits, geht mit Paulus, einem Eskimo, tagelag jagen, erlernt zur besseren Verständigung etwas deren Sprache und erlebt so die Schönheiten, aber auch die Härten der Eislegende Grönland. Ein wunderschöner Bild-Textband mit brillanten, meist doppelseitigen Fotos, die alle Lanz selbst fotografierte. Zahlreiche farbige Karten und Skizzen sind eine wertvolle Ergänzung. Ein Band für alle, die es etwas kühler mögen!

„unbedingt ansehen“

Ines Riedel, Thalia-Buchhandlung Plauen

Mit diesem Buch gibt uns Markus Lanz Einblick in seine zweite große Leidenschaft - die Fotografie. Wunderschöne und eindrucksvolle Bilder kombiniert mit persönlichen Geschichten bringt er uns Grönland nach Hause. ...und bei einem bin ich mir fast sicher, dass selbst Sonnenanbeter Lust auf das eisige Land bekommen... Mit diesem Buch gibt uns Markus Lanz Einblick in seine zweite große Leidenschaft - die Fotografie. Wunderschöne und eindrucksvolle Bilder kombiniert mit persönlichen Geschichten bringt er uns Grönland nach Hause. ...und bei einem bin ich mir fast sicher, dass selbst Sonnenanbeter Lust auf das eisige Land bekommen...

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

Unterwegs mit den Inuit
von Gabriele Brohm aus Karlsruhe am 02.09.2010

"Wer nach Grönland reist, sollte wissen, dass alles genau nach Plan läuft. Das Problem ist: Es ist nie der eigene." Diese Feststellung machte der bekannte Fernsehmoderator Markus Lanz bei einigen seiner zahlreichen Grönlandreisen. Nun hat er seine Leidenschaft über der Welt größte Insel zu Papier gebracht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Dieser... "Wer nach Grönland reist, sollte wissen, dass alles genau nach Plan läuft. Das Problem ist: Es ist nie der eigene." Diese Feststellung machte der bekannte Fernsehmoderator Markus Lanz bei einigen seiner zahlreichen Grönlandreisen. Nun hat er seine Leidenschaft über der Welt größte Insel zu Papier gebracht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Dieser sehr persönliche Bildband ist eine Liebeserklärung an eine grandiose Landschaft, deren Einwohner und ihre archaische Lebensstruktur. Viele eindringliche Fotos und ein Text der für den Respekt des Autors an der Natur und ihren Menschen spricht, machen dieses Buch zu einem Erlebnis. Für alle deren Herz für den "kalten" Norden schlägt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Grönland

Grönland

von Markus Lanz

(7)
Buch
39,95
+
=
Bunte Welt der Mandalas. Zeit der Entspannung

Bunte Welt der Mandalas. Zeit der Entspannung

Buch
1,99
+
=

für

41,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen