Thalia.de

Gute-Macht-Geschichten

Politische Propaganda und wie wir sie durchschauen können

(1)
„In ihrem Buch zeigen die beiden Autoren Daniel Baumann und Stephan Hebel, wie mithilfe von Sprache knallharte politische Realitäten geschaffen werden.“
3sat "Kulturzeit"

„Entlarvt … die Floskeln der Macht.“
Cicero Online

„[Die Autoren] übersetzen häufig auftauchende politische Phrasen und leicht verständlichen Klartext.“
Neues Deutschland
"Eine vorzügliche Analyse … ausgesprochen lesenswert"
Nürnberger Nachrichten, Dieter Schwab
"Die Sprache der Macht in verständliches Deutsch übersetzt"
SWR
"Jetzt muss das Buch nur noch zur Standardlektüre für Wirtschaftsredaktionen werden."
Der Freitag
"Das Buch regt dazu an, sich seine eigenen Gedanken zu machen"
Verdi News, Heike Langenberg
"Diese hoch prägnanten Kurzanalysen zur Dechiffrierung der Mythen mit vielen Verweisen machen die Qualität dieser gelungenen Aufklärung aus ... Baumann und Hebel leisten bei der Auflösung dieser Mythen großartige Arbeit."
Rudolf Hickel, Ökonom und Publizist
"Sehr gut verständlich und fachlich versiert … Dem Leser winkt … viel Erkenntnisgewinn."
Heinz-J. Bontrup, Neues Deutschland
"Weit mehr als reine Sprach- und Medienkritik"
EKZ Bibliotheksservice, Michael Reiser
"Ein besonderes Nachschlagewerk für alle, die dem Politsprech nicht auf den Leim gehen wollen"
Einblick - Gewerkschaftlicher Info-Service
"Wie man nach Lektüre dieses Buches weiß, waren die Lautverschiebungen im Deutschen ein Kindergeburtstag gegenüber den wundersamen Bedeutungsverschiebungen der letzten 20 Jahre."
Elisabeth Binder, Janetts-Meinung.de
Rezension
"In ihrem Buch zeigen die beiden Autoren Daniel Baumann und Stephan Hebel, wie mithilfe von Sprache knallharte politische Realitäten geschaffen werden." 3sat "Kulturzeit"
"Entlarvt ... die Floskeln der Macht." Cicero Online
"[Die Autoren] übersetzen häufig auftauchende politische Phrasen und leicht verständlichen Klartext." Neues Deutschland
"Eine vorzügliche Analyse ... ausgesprochen lesenswert" Nürnberger Nachrichten, Dieter Schwab
"Die Sprache der Macht in verständliches Deutsch übersetzt" SWR
"Jetzt muss das Buch nur noch zur Standardlektüre für Wirtschaftsredaktionen werden." Der Freitag
"Das Buch regt dazu an, sich seine eigenen Gedanken zu machen" Verdi News, Heike Langenberg
"Diese hoch prägnanten Kurzanalysen zur Dechiffrierung der Mythen mit vielen Verweisen machen die Qualität dieser gelungenen Aufklärung aus ... Baumann und Hebel leisten bei der Auflösung dieser Mythen großartige Arbeit." Rudolf Hickel, Ökonom und Publizist
"Sehr gut verständlich und fachlich versiert ... Dem Leser winkt ... viel Erkenntnisgewinn." Heinz-J. Bontrup, Neues Deutschland
"Weit mehr als reine Sprach- und Medienkritik" EKZ Bibliotheksservice, Michael Reiser
"Ein besonderes Nachschlagewerk für alle, die dem Politsprech nicht auf den Leim gehen wollen" Einblick - Gewerkschaftlicher Info-Service
"Wie man nach Lektüre dieses Buches weiß, waren die Lautverschiebungen im Deutschen ein Kindergeburtstag gegenüber den wundersamen Bedeutungsverschiebungen der letzten 20 Jahre." Elisabeth Binder, Janetts-Meinung.de
Portrait
Daniel Baumann ist Ressortleiter Wirtschaft der Frankfurter Rundschau, zuvor schrieb er für Berliner Zeitung, Kölner Stadt-Anzeiger und FR. Er ist Schöpfer des Arbeitsmarktindex FRAX und wurde 2014 vom Fachmagazin Wirtschaftsjournalist zu den besten jungen Wirtschaftsjournalisten des Landes gewählt.

Stephan Hebel ist seit zwei Jahrzehnten Leitartikler, Kommentator und politischer Autor. Er schreibt für die Frankfurter Rundschau sowie für Deutschlandradio, Freitag, Publik Forum und weitere Medien. Er ist zudem regelmäßiger Gast im »Presseclub« der ARD und ständiges Mitglied in der Jury für das »Unwort des Jahres«.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 17.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86489-126-7
Verlag Westend
Maße (L/B/H) 205/126/25 mm
Gewicht 320
Auflage 1
Verkaufsrang 13.176
Buch (Taschenbuch)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45298330
    Geschichte der griechischen Philosophie
    von Luciano De Crescenzo
    Buch
    18,00
  • 40735362
    Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    Buch
    29,95
  • 44200409
    Das Buch vom Glücklichsein
    von Jorge Bucay
    Buch
    16,99
  • 32142395
    Geschäftsprozessmanagement mit Visio, ViFlow und MS Project
    von Josef Schwab
    Buch
    39,99
  • 17671956
    Vision
    von Muammar Al Gaddafi
    Buch
    24,00
  • 45368529
    Aufwachen!
    von Friedrich Orter
    (1)
    Buch
    20,00
  • 45272635
    Ein seltsamer Held
    von Robert Misik
    Buch
    12,00
  • 44252602
    Der deutsche Glaubenskrieg
    von Tillmann Bendikowski
    Buch
    24,99
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (2)
    Buch
    24,95
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch
    24,99
  • 45303534
    Das Tagebuch der Menschheit
    von Carel P. van Schaik
    Buch
    24,95
  • 46021635
    Die Akte Trump
    von David Cay Johnston
    Buch
    24,00
  • 45243604
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    (2)
    Buch
    22,99
  • 45255188
    Der Mensch Martin Luther
    von Lyndal Roper
    Buch
    28,00
  • 45244499
    Höllensturz
    von Ian Kershaw
    (2)
    Buch
    34,99
  • 40735419
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (9)
    Buch
    14,95
  • 45336153
    Hinter verschlossenen Türen
    von Georg Markus
    Buch
    25,00
  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (1)
    Buch
    12,00
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (4)
    Buch
    14,99
  • 45244641
    "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
    von Manfred Lütz
    (1)
    Buch
    16,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sammlung interessanter Fakten.
von kvel am 16.03.2016

Inhalt und meine Meinung: Die beiden Autoren, beide im journalistischen Betrieb großer Zeitungen beheimatet, haben ein Sammelsurium an Informationen zusammengetragen. Das Buch ist wie ein Nachschlagelexikon aufgebaut: Stichworte, alphabetisch sortiert. Von „alternativlos“ bis „Zinsenteignung“. Dennoch hatte ich mich entschieden, dieses Werk wie ein normales Buch zu lesen: von vorne nach hinten. Ich muss gestehen, dass... Inhalt und meine Meinung: Die beiden Autoren, beide im journalistischen Betrieb großer Zeitungen beheimatet, haben ein Sammelsurium an Informationen zusammengetragen. Das Buch ist wie ein Nachschlagelexikon aufgebaut: Stichworte, alphabetisch sortiert. Von „alternativlos“ bis „Zinsenteignung“. Dennoch hatte ich mich entschieden, dieses Werk wie ein normales Buch zu lesen: von vorne nach hinten. Ich muss gestehen, dass das Buch für mich nicht ganz so viele neue Erkenntnisse zu bieten hatte wie ich erwartet hatte. [Aber ok, da waren meine Erwartungen vielleicht etwas zu hoch angesetzt.] Aber die Information, die für mich neu waren, waren auf jeden Fall sehr interessant und aufschlussreich. Also hat sich das Buch letztendlich für mich „rentiert“. Denn auf jeden Fall sind in dem Buch eine ganze Menge an Politik-Floskeln und deren Betrachtungen aufgearbeitet worden. Fazit: Informativ und somit lesenswert. Kleiner Nachtrag: Sprachlich ist das Buch nicht abgehoben, sondern sehr verständlich, formuliert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gute-Macht-Geschichten

Gute-Macht-Geschichten

von Daniel Baumann , Stephan Hebel

(1)
Buch
16,00
+
=
Austerität

Austerität

von Florian Schui

(1)
Buch
19,99
+
=

für

35,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen