Thalia.de

Habitus

Das von Pierre Bourdieu entwickelte Konzept des Habitus richtet sich auf eine zentrale soziologische Problematik: Wie kann man den Menschen als vergesellschaftetes Subjekt denken?
Anders als das ältere Konzept der sozialen Rolle funktioniert der Habitus wie ein lebendes System: flexibel und hoch anpassungsfähig, zugleich jedoch die Identität des Subjekts bewahrend. Der Habitus ist zu denken als ein generierendes Prinzip, das jene regelhaften Improvisationen hervorbringt, die man auch gesellschaftliche Praxis nennen kann. Dieses Prinzip, dieser modus operandi ist Produkt der Geschichte eines Individuums, er ist verinnerlichte, inkorporierte soziale Erfahrung. Dabei ist »inkorporiert« hier keineswegs nur metaphorisch gemeint: Der Körper als Speicher sozialer Erfahrung ist wesentlicher Bestandteil des Habitus; der analytische Blick richtet sich damit auch auf das Körperliche und Performative.
Das Habituskonzept erschließt der Soziologie neue Dimensionen des sozialen Handelns.
Rezension
"Das Buch eignet sich insbesondere für Studierende, da es einen nachvollziehbaren und verständlichen Einstieg in das Werk Bourdieus ermöglicht." Martin Spetsmann, FQS, 4 (2003) "Krais und Gebauer [verfassen] nicht nur eine fundierte Einführung in das Habituskonzept, sondern liefern auch einen wichtigen Grundstein dafür, die Soziologie Bourdieus zu einer systematisch angelegten und soziologisch ausgerichteten Theorie der Praxis weiterzuentwickeln, die sich auf soziale Wandlungsprozesse anwenden lässt und nicht als ein ausgefeilter Strukturalismus missverstanden werden kann." Frank Hillebrandt, Soziologische Revue, 31 (2008) Besprochen in: unique, 1 (2003), Ingolf Erler
Portrait
Beate Krais ist Professorin für Soziologie an der Technischen Universität Darmstadt.
Gunter Gebauer ist Professor für Philosophie an der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der historischen Anthropologie, der Sprach- und Sozialphilosophie sowie der Philosophie des Sports.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 94
Erscheinungsdatum September 2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-933127-17-4
Reihe Einsichten: Themen der Soziologie/Soziologische Themen
Verlag Transcript Verlag
Maße (L/B/H) 210/120/15 mm
Gewicht 132
Auflage 6. unveränderte Auflage 2014
Buch (Taschenbuch)
10,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17596712
    Intersektionalität
    von Nina Degele
    Buch (Taschenbuch)
    13,80
  • 3123505
    Status und Scham
    von Sighard Neckel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 11475369
    Inklusion, Exklusion und die Person
    von Cornelia Bohn
    Buch (Taschenbuch)
    29,00
  • 6585160
    Moderne und Ambivalenz
    von Zygmunt Bauman
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 28687402
    Organisationen
    von Stefan Kühl
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 2967545
    Raumsoziologie
    von Martina Löw
    Buch (Taschenbuch)
    17,00
  • 2932446
    Die Gesellschaft der Gesellschaft
    von Niklas Luhmann
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    28,00
  • 2980383
    Soziale Systeme
    von Niklas Luhmann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 3055853
    Der sinnhafte Aufbau der sozialen Welt
    von Alfred Schütz
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 14575394
    Wir sind nie modern gewesen
    von Bruno Latour
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 45105279
    Soziologie der Migration
    von Petrus Han
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 4246549
    Sozialtheorie
    von Wolfgang Knöbl
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • 16339577
    Der soziologische Diskurs der Moderne
    von Armin Nassehi
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 18721096
    Kreativ prekär
    von Bernadette Loacker
    Buch (Taschenbuch)
    32,80
  • 5579257
    Vernunft - Entwicklung - Leben
    von Ulrich Bröckling
    Buch (Taschenbuch)
    51,00
  • 16516154
    Karl Mannheim
    von Amalia Barboza
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 6938532
    Die Form der Paradoxie
    von Felix Lau
    Buch (Kunststoff-Einband)
    20,95
  • 15578607
    Qualitative Evaluation
    von Claus Stefer
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 2996397
    Über soziale Arbeitsteilung
    von Emile Durkheim
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 14260428
    Das unternehmerische Selbst
    von Ulrich Bröckling
    Buch (Taschenbuch)
    16,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Habitus

Habitus

von Beate Krais , Gunter Gebauer

Buch (Taschenbuch)
10,50
+
=
Pierre Bourdieus Konzeption des Habitus

Pierre Bourdieus Konzeption des Habitus

Buch (Taschenbuch)
51,99
+
=

für

62,49

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen