Thalia.de

Hannas Entscheidung

(1)
Deutschland während des Zweiten Weltkriegs: Als Hannas (Christine Neubauer) Ehemann Karl (Edgar Selge) eingezogen wird, muss sie sich fortan allein um die Tischlerei kümmern. Nach anfänglichen Schwierigkeiten arbeitet sie schon bald gerne mit Holz und lernt diesen Beruf lieben. Hanna genießt es, mit eigenen Händen etwas zu schaffen, dass sie hinterher mit Freude ansehen kann und ist stolz darauf, den Familienbetrieb über die schwierige Zeit zu retten. Als ihr Mann 1952 aus langjähriger Kriegsgefangenschaft zurückkehrt, möchte er, dass Hanna wieder die alte Rolle der Hausfrau und Mutter übernimmt, aber das gelingt ihr, trotz aller Anstrengung, nicht mehr. Obwohl Karl spürt, dass Hanna sich während seiner Abwesenheit emanzipieren musste und sich jetzt eine gleichwertige Partnerschaft mit ihm wünscht, flüchtet er in das alte, patriarchalische Wertesystem - zum Leidwesen der ganzen Familie.
Portrait
Christine Neubauer wurde in München geboren. Nach dem Abitur und einigen Semestern Psychologie nahm sie Schauspielunterricht bei Ruth von Zerboni. Danach besuchte sie Workshops in New York. Sie spielte ab 1982 Theater u.a. in München und Ingolstadt. Christine Neubauer wurde zweimal mit dem Grimme-Preis ("Löwengrube" und "Krambambuli"), dem Bayerischen Fernsehpreis ("Frische Ware") und einem Telestar ("Solange es die Liebe gibt") ausgezeichnet. Die Schauspielerin hat einen Sohn und lebt mit Ehemann Lambert Dinzinger in München.
August Schmölzer, wurde 1958 als Bauernsohn in der Steiermark geboren, Ausbildung als Koch, danach Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz. Es folgten u. a. Engagements an den Münchner Kammerspielen, am Staatstheater Stuttgart und bei den Salzburger Festspielen sowie zahlreiche Rollen in TV- und Kinofilmen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 10.03.2012
Regisseur Friedemann Fromm
Sprache Deutsch (Untertitel: Keine Untertitel)
EAN 4006448759490
Genre Drama
Studio WVG Medien
Spieldauer 90 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch)
Verkaufsrang 7.345
Film (DVD)
2,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

12% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 12XMAS

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15663326
    High School Musical 3: Senior Year
    (1)
    Film
    5,99
  • 29055482
    Secretariat - Ein Pferd wird zur Legende
    (1)
    Film
    5,99
  • 33147643
    Flucht aus Tibet
    Film
    5,99
  • 33137436
    Gnade
    Film
    6,99
  • 32801607
    Der Vorname
    (4)
    Film
    9,99
  • 28687454
    Die Dienstagsfrauen ... auf dem Jakobsweg zur wahren Freundschaft
    (4)
    Film
    5,99
  • 33979994
    Der Hobbit: Eine unerwartete Reise
    (25)
    Film
    5,99
  • 7785487
    E.T. der Außerirdische - Remastered
    (1)
    Film
    5,99
  • 30915677
    Happy New Year
    (2)
    Film
    5,99
  • 14849661
    Shaun das Schaf 01 - Abspecken mit Shaun
    (3)
    Film
    5,99
  • 13864908
    Antarctica
    (2)
    Film
    5,99
  • 32419024
    Halt auf freier Strecke
    Film
    5,99
  • 1751200
    Message in a Bottle
    (5)
    Film
    5,99
  • 21357893
    Remember Me
    (21)
    Film
    5,99
  • 25903894
    Wie durch ein Wunder
    (5)
    Film
    5,99
  • 33787572
    Die Wanderhure-Trilogie, 3 DVDs (Amaray-Version)
    Film
    12,99
  • 30491534
    Der kalte Himmel
    Film
    16,99
  • 43699125
    Die 12 Monate
    Film
    9,99
  • 34687353
    Eine Liebe in Marseille
    Film
    2,99
  • 15454053
    Sturmhöhe (2004), 2 DVD
    (3)
    Film
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Dramatisch, gelungen, gut...
von Sebastian-J aus Nürnberg am 17.04.2012

Der Regisseur entführt den Zuschauer mit "Hannas Entscheidung" rund 60 Jahre zurück in die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Wirtschaft erlebt einen Aufschwung, doch die Rollen von Mann und Frau sind immer noch stark getrennt. Während sich das männliche Geschlecht als Handwerker und Geldeinbringer versteht, sollen die Frauen... Der Regisseur entführt den Zuschauer mit "Hannas Entscheidung" rund 60 Jahre zurück in die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Wirtschaft erlebt einen Aufschwung, doch die Rollen von Mann und Frau sind immer noch stark getrennt. Während sich das männliche Geschlecht als Handwerker und Geldeinbringer versteht, sollen die Frauen vornehmlich Essen bereiten und dankbar sein... Eine ungeschminkte Christine Neubauer in der Hauptrolle sorgt dafür, dass der Zuschauer dem Gezeigten interessiert folgt. Neubauer verkörpert die engagierte und auf der einen Seite taffe, auf der anderen Seite aber auch sehr verletzliche Hanna sehr authentisch. Das Zusammenspiel mit Edgar Selge, der Hannas Ehemann Karl spielt, wirkt glaubwürdig und teilweise richtig dramatisch. Ein wunderbarer Edgar Selge brilliert als traumatisierter Kriegsheimkehrer, der um seine alte Position in Ehe und Familie kämpft. So ergibt sich zudem eine stetig angespannte, mitunter traurige Stimmung. Für ansprechende Atmosphäre sorgen auch das Setting und die Kostüme. So fällt es leicht, sich in die damalige Zeit hineinzuversetzen und das Szenario nachzuvollziehen. "Hannas Entscheidung" ist auf jeden Fall sehr ansehnlich. Das Ende hebt sich zudem deutlich von ähnlich gelagerten Filmen ab: So abrupt es hereinbricht, so konsequent ist es gelungen. Für diesen Mut geht ein großer Pluspunkt an das Team. Fazit: Dramatisch, gelungen, gut. Unbedingt zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hannas Entscheidung

Hannas Entscheidung

mit Christine Neubauer , Edgar Selge , August Schmölzer , Branko Samarovski , Irma Wagner

(1)
Film
2,99
+
=
Das Leben der Anderen

Das Leben der Anderen

(10)
Film
5,99
+
=

für

8,71

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen