Thalia.de

Harmlose Hölle / Raum 213 Bd.1

Thriller. eBook inklusive

(5)
Das Debüt der Jugendbuch-Autorin Amy Crossing: Die neue Reihe um eine geheimnisvolle Highschool sorgt für Gänsehaut. Mystery-Thrill vom Feinsten!
Die Eerie High sieht auf den ersten Blick aus wie eine normale Schule, doch ein Zimmer ist das personifizierte Böse: Raum 213. Jeder, der diesen Raum betreten hat, musste die Hölle durchleben - oder hat es nicht überlebt!
Für Liv scheint es gerade nicht schlimmer kommen zu können: Ihr Freund hat auf einer Party eine Andere geküsst - vor ihren Augen! - und sie wird von dem unheimlichen Ethan verfolgt. Er bedroht sie, macht komische Andeutungen. Liv ist eingeschüchtert, nimmt die Drohungen jedoch erst nicht ernst. Bis sie ein Mädchen in ihrem Garten findet - Ethans Ex-Freundin, ermordet!
Portrait

Amy Crossing hat ihre Jugend in Maryland verbracht. Mit 17 Jahren zog ihre Familie überraschend nach England, über die Gründe für den Umzug bewahrt die Autorin bis heute Stillschweigen. Heute lebt sie mit ihrer Familie zurückgezogen von der Öffentlichkeit in der Nähe von New York.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 20.01.2014
Serie Raum 213 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-7871-1
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 211/137/23 mm
Gewicht 250
Originaltitel Room 213
Auflage 1
Verkaufsrang 54.832
Buch (Taschenbuch)
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37401690
    Arglose Angst / Raum 213 Bd.2
    von Amy Crossing
    (1)
    Buch
    7,95
  • 42436233
    Der Hinterhalt / Bodyguard Bd.3
    von Chris Bradford
    Buch
    9,99
  • 40402026
    Love you, hate you, miss you
    von Elizabeth Scott
    Buch
    6,00
  • 35074299
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (22)
    Buch
    16,99
  • 42430673
    Im Sternenlicht / Shadow Falls - After Dark Bd.1
    von C. C. Hunter
    (9)
    Buch
    14,99
  • 42415474
    Das erste Opfer / Monday Club Bd.1
    von Krystyna Kuhn
    (15)
    Buch
    16,99
  • 15231616
    Wenn er kommt, dann laufen wir
    von David Klass
    (9)
    Buch
    7,99
  • 35332226
    Vergiss mein nicht! / Addie Bd. 1
    von Kasie West
    (4)
    Buch
    12,99
  • 32166419
    Password
    von Mirjam Mous
    (3)
    Buch
    12,99
  • 40974163
    Die Geisel / Bodyguard Bd.1
    von Chris Bradford
    (5)
    Buch
    9,99
  • 37401665
    Die Verratenen / Eleria Trilogie Bd.1
    von Ursula Poznanski
    (4)
    Buch
    9,95
  • 40950398
    Finstermoos 01 - Aller Frevel Anfang
    von Janet Clark
    (9)
    Buch
    9,95
  • 32259898
    Splitterherz
    von Bettina Belitz
    (6)
    Buch
    9,95
  • 35297285
    Ohne mich kannst du nicht leben!
    von Heike Schwandt
    Buch
    7,95
  • 37822635
    The Gifted 01 - Vergiss mein nicht
    von Jennifer Lynn Barnes
    (3)
    Buch
    7,99
  • 39978372
    Das Schicksal der Feen / Plötzlich Prinz Bd.2
    von Julie Kagawa
    (6)
    Buch
    16,99
  • 39254982
    Falsche Furcht / Raum 213 Bd.4
    von Amy Crossing
    Buch
    7,95
  • 40165256
    Lost Places
    von Johannes Groschupf
    Buch
    7,99
  • 39260239
    Selection Bd.1
    von Kiera Cass
    (17)
    Buch
    9,99
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (53)
    Buch
    9,95

Buchhändler-Empfehlungen

„spannungsreiche Stunden vorprogrammiert!“

Franziska Gensler, Thalia-Buchhandlung Fulda

Mit "Raum 213" sind spannungsreiche Stunden garantiert! Gleich von Anfang an wird der Leser von der Geschichte gepackt und kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Was passiert wirklich in Raum 213, wer lügt, wer sagt die Wahrheit...? Fragen über Fragen, die in kurzer Zeit schon fast alle gelöst werden, denn leider ist die Geschichte
Mit "Raum 213" sind spannungsreiche Stunden garantiert! Gleich von Anfang an wird der Leser von der Geschichte gepackt und kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Was passiert wirklich in Raum 213, wer lügt, wer sagt die Wahrheit...? Fragen über Fragen, die in kurzer Zeit schon fast alle gelöst werden, denn leider ist die Geschichte nur 176 Seiten lang und man wünscht sich schon nach wenigen Seiten, dass das Buch doch nur umfangreicher wäre!
Es verspricht aber einen spannenden Nachmittag oder Abend mit Gänsehautfeeling und Gruseleffekt! Gut geeignet auch für Leser, die vor dickeren Büchern zurückschrecken und mit Spannung am Lesen gehalten werden müssen!!!

Eine unglaublich tolle Mischung aus Thriller und Fantasy, die einem beim Lesen Schauer über den Rücken jagt. Absolut gelungen! Eine unglaublich tolle Mischung aus Thriller und Fantasy, die einem beim Lesen Schauer über den Rücken jagt. Absolut gelungen!

Katja Steuer, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Gut geschrieben und spannend. Hätte man eventuell mehr draus machen können, aber es genügt. Und es endet anders als man gedacht hätte Gut geschrieben und spannend. Hätte man eventuell mehr draus machen können, aber es genügt. Und es endet anders als man gedacht hätte

Adrijana Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Dies ist ein sehr spannender Jugendthriller, den man gut empfehlen kann. Toller Charaktere und ein guter Schreibstil machen das Buch komplett. Dies ist ein sehr spannender Jugendthriller, den man gut empfehlen kann. Toller Charaktere und ein guter Schreibstil machen das Buch komplett.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein guter Thriller, der mit seiner spannenden Handlung sicherlich begeistern kann. Mir hat die Geschichte zu sehr nur an der Oberfläche gekratzt. Ich hoffe auf die Fortsetzung! Ein guter Thriller, der mit seiner spannenden Handlung sicherlich begeistern kann. Mir hat die Geschichte zu sehr nur an der Oberfläche gekratzt. Ich hoffe auf die Fortsetzung!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40950398
    Finstermoos 01 - Aller Frevel Anfang
    von Janet Clark
    (9)
    Buch
    9,95
  • 39271616
    Projection. Ich sehe, was du bist
    von Risa Green
    (2)
    Buch
    12,99
  • 37256248
    Bunker Diary
    von Kevin Brooks
    (14)
    Buch
    12,95
  • 41362818
    Das Tal. Season 1.1. Das Spiel
    von Krystyna Kuhn
    Buch
    6,66
  • 33888592
    Sei lieb und büße
    von Janet Clark
    (2)
    Buch
    12,00
  • 4184931
    Der Erdbeerpflücker / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.1
    von Monika Feth
    (50)
    Buch
    8,95
  • 38796950
    Dead Eyes - Der Fluch der Maske
    von Chris Priestley
    eBook
    10,99
  • 30698401
    Room 27
    von Mirjam Mous
    (3)
    Buch
    12,99
  • 32017785
    Spiegelschatten / Romy Berner Bd.2
    von Monika Feth
    (2)
    Buch
    17,99
  • 37401690
    Arglose Angst / Raum 213 Bd.2
    von Amy Crossing
    (1)
    Buch
    7,95
  • 39145365
    Die Unbarmherzigen
    von Danielle Vega
    (1)
    Buch
    12,99
  • 37401676
    Schlaf nicht ein
    von Michelle Harrison
    (2)
    Buch
    18,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
1
3
0
0

..gruselig...
von einer Kundin/einem Kunden am 22.04.2014

Eine normale Schule, wie es auf den ersten Blick scheint. Doch diese Schule hat ein Geheimnis. Ein ungenutztes Klassenzimmer im zweiten Stock mit der Nummer 213. Das Zimmer hat den Ruf, wenn man es betritt kommt man entweder nie wieder heraus oder man wird völlig verrückt. Madison bekommt eine... Eine normale Schule, wie es auf den ersten Blick scheint. Doch diese Schule hat ein Geheimnis. Ein ungenutztes Klassenzimmer im zweiten Stock mit der Nummer 213. Das Zimmer hat den Ruf, wenn man es betritt kommt man entweder nie wieder heraus oder man wird völlig verrückt. Madison bekommt eine mysteriöse Einladung zu einer Party genau in diesem Raum… Ein atemlos spannender Jugendthriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Raum 213 - Harmlose Hölle
von Schnutsche am 24.03.2014

~Erster Satz~ Dieses leise Sirren war kaum hörbar, als sich die Kamera im Raum 213 auf die Tür richtete wie das Auge eines Raubtiers, das Beute wittert. ~Meine Meinung~ An den sehr kurz gehaltenen Kapiteln, so wie Sätzen und der relativ großen Schrift merkt man, dass das Buch für Jugendliche ab 12... ~Erster Satz~ Dieses leise Sirren war kaum hörbar, als sich die Kamera im Raum 213 auf die Tür richtete wie das Auge eines Raubtiers, das Beute wittert. ~Meine Meinung~ An den sehr kurz gehaltenen Kapiteln, so wie Sätzen und der relativ großen Schrift merkt man, dass das Buch für Jugendliche ab 12 geschrieben ist. Erzählt wird Abwechselnd die Geschichte von Liv in der Gegenwart und die Geschichte von Ethan, die zwei Jahre zurück liegt, was den Lesefluss nicht unterbricht. Trotz der Tatsache, dass es für Kinder/Jugendliche geschrieben ist, fand ich es nicht schlecht und sehr gut geeignet, wenn man mal schnell ein Buch für Zwischendurch sucht. Der Epilog verrät, dass die Geschichte um Raum 213 weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Harmlose Hölle? Harmloses Buch!
von Sharons Bücherparadies am 28.01.2014

Eigentlich führt Liv ein ganz normales Leben. Hat nette Freunde und einen lieben Freund, Daniel. Als sie eines Abends auf einer Party beobachtet, wie er mit einer anderen rumknutscht, kann sie nicht glauben, was sie da sieht. Sie geht nach Hause und wird auf dem Weg von Ethan überfallen.... Eigentlich führt Liv ein ganz normales Leben. Hat nette Freunde und einen lieben Freund, Daniel. Als sie eines Abends auf einer Party beobachtet, wie er mit einer anderen rumknutscht, kann sie nicht glauben, was sie da sieht. Sie geht nach Hause und wird auf dem Weg von Ethan überfallen. Ethan war fast zwei Jahre in der geschlossenen Anstalt und wurde nun entlassen. Er sei in Raum 213 gewesen. Von nun an kommt Liv immer häufiger mit Ethan in Verbindung. Gewollt und ungewollt. Ein höllisches Spiel beginnt. Doch ist er wirklich so schlimm, wie es alle glauben? Eines Tages schaut Liv dann aus dem Fenster und blickt in ihren Garten. Da sieht sie im Baumhaus eine Leiche...Rachel. Was hat es mit Rachel auf sich? Welche Verbindung hatte sie mit Ethan und was verheimlicht Jessie, Livs Bruder ihr? Ein bisschen mehr hatte ich mir von diesem Buch versprochen, als es das letztendlich war. Aber von vorn: Als ich die erste Seite im Buch aufschlug und die folgenden Zeilen in der Vorbemerkung laß, erschauderte ich und konnte nicht wirklich glauben, dass Raum 213 wirklich existieren soll und die Geschehnisse sich in dem Buch wirklich so zugetragen hatten. Es heißt, dass der Raum an der High School vor der Öffentlichkeit strengstens versiegelt worden war. Ich begann zu lesen. Im ersten Kapitel wurde über Liv erzählt und wie sie ihren Freund mit einer anderen auf einer Party erwischte. Die Kapitel waren recht kurz gehalten, der Schreibstil war leicht und flüssig und so gelang es mir, das Buch schnell durchzulesen. Es wurde immer abwechselnd aus Livs und dann aus Ethans Sicht erzählt. So konnte man sich von beiden Charakteren ein genaues Bild in den jeweiligen Situationen machen. Bei Ethan wurde erzählt, wie er in Raum 213 gelangt ist und was sich in dem Raum zugetragen haben soll. In Raum 213 befand sich eine Kamera, die genau alles aufzeichnete, was mich schon ein kleines bisschen gruseln ließ. Aber wieso war dort eine Kamera??!Wer hat diese dort angebracht und wer schaut zu? Leider wurden diese kleinen Details nicht aufgeklärt und ließen den Leser im Leeren stehen. Aber vielleicht kommt das ja noch in den weiteren Bänden? Von der Spannung im Buch hatte ich mir deutlich mehr versprochen. Das, was Liv erlebte wurde zwar sehr interessant erzählt, jedoch fand ich es nicht sonderlich spannend. Immer, wenn es dann wieder um Ethans Sicht ging, wurde es besser. Man wollte immer mehr über diesen besagten Raum wissen und was er mit dem Jungen anstellte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Teenie-Horror-Film in Buchform
von PMelittaM aus Köln am 20.01.2014

Liv erwischt ihren Freund Daniel auf einer Party dabei, wie er eine andere küsst. Empört flüchtet sie daraufhin nach draußen, in die dunkle Nacht. Dort läuft sie Ethan in die Hände, der behauptet, sie warnen zu wollen, vor was, erfährt sie aber nicht, da sie auch vor ihm flüchtet.... Liv erwischt ihren Freund Daniel auf einer Party dabei, wie er eine andere küsst. Empört flüchtet sie daraufhin nach draußen, in die dunkle Nacht. Dort läuft sie Ethan in die Hände, der behauptet, sie warnen zu wollen, vor was, erfährt sie aber nicht, da sie auch vor ihm flüchtet. Ethan ist gerade aus einer Nervenheilanstalt entlassen worden, in die er zwei Jahre zuvor eingewiesen wurde, nachdem er einige Zeit in Raum 213 der Highschool verbracht hat. Als Liv am nächsten Tag eine Leiche findet, beginnt für sie eine Reihe von Erlebnissen, die sie an ihrem Verstand zweifeln lassen. Der Roman ist keine 200 Seiten dick, so dass man ihn in einem Rutsch lesen kann ? und das wird man auch wollen, denn die Spannung wird hoch gehalten. Dazu trägt auch bei, dass es hin und wieder Rückblenden gibt, so dass man auch erfährt, was Ethan in Raum 213 erlebt hat. Da diese Rückblenden gut auf das aktuelle Geschehen abgestimmt sind, treiben sie auch die Handlung dort voran. Das Geschehen wird immer mysteriöser, Traum und Wirklichkeit scheinen zu verschmelzen, auch der Lesende weiß nicht viel mehr als die Protagonistin. So fühlt man sich mittendrin und so funktionieren auch die gruseligen bzw. spannenden Effekte gut. Leider bietet die Protagonistin selbst wenig Identifikationsmöglichkeiten, sie handelt meist irrationional (wie es potentielle Opfer in Teenie-Horror-Filmen auch gerne tun), obwohl sie sich selbst gerne als gelassen und vernünftig handelnd sieht. Auch, dass sie alle möglichen Kommunikationsversuche, z. B. von ihrem Freund, abwürgt oder dass sie sich Meinungen bildet, ohne diese zu hinterfragen, trägt nicht unbedingt dazu bei, sie zu mögen. Hat mich die Geschichte vor allem wegen ihrer Spannung sehr gefesselt, war ich vom Ende doch enttäuscht. Das liegt allerdings nicht daran, dass das Geheimnis von Raum 213 nicht gelöst wurde. Da dieser Roman erst der Beginn einer Serie eben diesen Raum ist, wäre das auch schade. Als Leser hat man so seine Theorien, was dahinter stecken könnte, was natürlich dazu animiert, auch die Fortsetzungen zu lesen (der zweite Band ist schon angekündigt). Nein, es gibt in der Geschichte einen letzten Twist, der mir nicht passend zu sein scheint ? und der mir das Ende ziemlich verdorben hat. Ich vergebe zwar nur 3 Sterne, weil ich den Roman unterm Strich doch nur ein ?durchschnittlich? zugestehen kann, da er doch sehr konstruiert wirkt, jedoch kann ich ihn schon empfehlen, schon allein, weil die Spannung funktioniert. Zudem gibt es zum recht günstigen Preis das Ebook zusätzlich dazu (eine Idee, die ich richtig gut finde). Wer also gerne mysteriöse, gruselige Spannung liebt, gerne schnelle Geschichten liest und dabei auf ausgefeilte Charaktere und eine durchweg logische Handlung verzichten kann, ist hier richtig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Jeanette Kathmann aus Cloppenburg am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein gruseliges Jugendbuch, welches mich das Fürchten gelehrt hat. Ganz und gar nicht harmlos, wie der Titel vielleicht verlauten lässt. Für kleine Horror-­Fans genau das Richtige!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Harmlose Hölle / Raum 213 Bd.1

Harmlose Hölle / Raum 213 Bd.1

von Amy Crossing

(5)
Buch
7,95
+
=
Gefühlvolles Grauen / Raum 213 Bd.3

Gefühlvolles Grauen / Raum 213 Bd.3

von Amy Crossing

Buch
7,95
+
=

für

15,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Raum 213

  • Band 1

    37401691
    Harmlose Hölle / Raum 213 Bd.1
    von Amy Crossing
    (5)
    Buch
    7,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    37401690
    Arglose Angst / Raum 213 Bd.2
    von Amy Crossing
    (1)
    Buch
    7,95
  • Band 3

    39254985
    Gefühlvolles Grauen / Raum 213 Bd.3
    von Amy Crossing
    Buch
    7,95
  • Band 4

    39254982
    Falsche Furcht / Raum 213 Bd.4
    von Amy Crossing
    Buch
    7,95

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen