Thalia.de

Hart aber Hilde

Roman

(7)
Pia hat alles, was eine Frau nicht braucht: Schulden, drei Jobs, einen ekelhaften Chef und einen fatalen Hang zu den falschen Männern. Natürlich würde sie lieber heute als morgen ihr Leben ändern – aber wie? Bei einer ihrer Chaos-Aktionen fährt Pia eine alte Dame über den Haufen. Doch ausgerechnet Hilde wird der Schlüssel zu ihrem neuen Glück.
Portrait
Die gelernte Journalistin Bettina Haskamp, Jahrgang 1960, entschied sich nach einer dreijährigen Segelreise endgültig für ein Leben außerhalb eines festen Korsetts. Seit 2007 schreibt sie erfolgreich Romane. Sie lebt mit Mann, Hunden und Katzen in Portugal und Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 16.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28386-9
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 190/120/25 mm
Gewicht 267
Verkaufsrang 32.473
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32725689
    Nackt unter Krabben
    von Marie Matisek
    (8)
    Buch
    8,99
  • 39940575
    Azorenhoch
    von Bettina Haskamp
    (6)
    Buch
    9,99
  • 25960586
    Hart aber Hilde
    von Bettina Haskamp
    (1)
    eBook
    7,99
  • 40437393
    Strandperlen
    von Tanja Janz
    (9)
    Buch
    9,99
  • 32790395
    (V)erzogen in der Pfalz
    von Klaus Gröschel
    Buch
    1,99
  • 32725700
    Jetzt ist gut, Knut
    von Bettina Haskamp
    (5)
    Buch
    8,99
  • 11351769
    Höhenrausch
    von Ildikó von Kürthy
    (13)
    Buch
    17,90
  • 33790326
    Oma packt aus
    von Brigitte Kanitz
    (1)
    Buch
    8,99
  • 29048207
    Endlich!
    von Ildikó von Kürthy
    (8)
    Buch
    8,99
  • 36619976
    Es geht immer noch schlimmer
    von Ida Hansen
    Buch
    8,99
  • 31130834
    Hilfe, ich bin reich!
    von Kim Schneyder
    eBook
    7,99
  • 32211287
    Jetzt ist gut, Knut
    von Bettina Haskamp
    (1)
    eBook
    7,99
  • 43035748
    Anton Pfeiffer und der Zauberkongress
    von Anne Carina Hashagen
    eBook
    2,99
  • 33790297
    Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück
    von Angelika Schwarzhuber
    (3)
    Buch
    9,99
  • 43071377
    Küchenkalender 2017 / Kalender
    von Christel Rosenfeld
    Kalender
    12,99
  • 18707665
    Suche impotenten Mann fürs Leben
    von Gaby Hauptmann
    (1)
    Hörbuch
    15,99
  • 40654866
    Traumfrau mit Lackschäden
    von Amelie Fried
    Hörbuch-Download
    13,95
  • 32701365
    Unter dem Herzen
    von Ildikó von Kürthy
    (3)
    eBook
    9,99
  • 44147454
    Für jede Lösung ein Problem
    von Kerstin Gier
    (2)
    Buch
    16,00
  • 37256319
    Jetzt mal unter uns ...
    von Dora Heldt
    (4)
    Buch
    9,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Hart aber Hilde“

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Jeder kennt den Ausdruck, schlimmer kann es nicht werden oder vom Pech verfolgt. In diesem Buch sehr schön detailliert. Ein Feuerwerk der Emotionen. Es macht richtig Spass es zu lesen. Ich will mehr davon. Jeder kennt den Ausdruck, schlimmer kann es nicht werden oder vom Pech verfolgt. In diesem Buch sehr schön detailliert. Ein Feuerwerk der Emotionen. Es macht richtig Spass es zu lesen. Ich will mehr davon.

„Glück kommt selten allein“

Doris Krischer, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Pia zieht die Männer an. Ihre attraktiven Kurven sind zu verlockend. Aber Pias Leben ist viel zu chaotisch, um es mit ihr teilen zu wollen. Seit KD sie verlassen hat, kämpft sie verzweifelt, mit drei Jobs gegen die Schulden und die Sorge um den 17 jährigen Sohn, der lieber abhägt, als zielstrebig eine Berufsausbildung anzufangen, macht Pia zieht die Männer an. Ihre attraktiven Kurven sind zu verlockend. Aber Pias Leben ist viel zu chaotisch, um es mit ihr teilen zu wollen. Seit KD sie verlassen hat, kämpft sie verzweifelt, mit drei Jobs gegen die Schulden und die Sorge um den 17 jährigen Sohn, der lieber abhägt, als zielstrebig eine Berufsausbildung anzufangen, macht das Leben nicht leicht.

Pia hat einen Hang zu spontanen Reaktionen und emotionalen Ausbrüchen. Das würzt die ganze Geschichte, weil die Handlung von Pias widerborstigen Gedanken kommentiert wird.

Die große Hintergrundfigur ist Hilde, eine 82 jährige, lebensbejahende und erfahrene Dame. Aus einer misslichen Ausgangssituation, Pia fährt Hilde um, entwickelt sich eine entzückende Freundschaft und der holprige Weg ins Glück beginnt.

Das Hörbuch wird von Caroline Peters wunderbar gesprochen und ist ein unbeschwertes Vergnügen.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Lustige Geschichte rund um Pia, die offensichtlich nur Pech im Leben hat. Doch eines Tages ändert sich das unter ungewöhnlichen Zuständen. Unterhaltsam. Lustige Geschichte rund um Pia, die offensichtlich nur Pech im Leben hat. Doch eines Tages ändert sich das unter ungewöhnlichen Zuständen. Unterhaltsam.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25781998
    Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt
    von Dora Heldt
    (20)
    Buch
    14,90
  • 29048207
    Endlich!
    von Ildikó von Kürthy
    (8)
    Buch
    8,99
  • 33790326
    Oma packt aus
    von Brigitte Kanitz
    (1)
    Buch
    8,99
  • 35146180
    Lügen, die von Herzen kommen
    von Kerstin Gier
    (4)
    Buch
    8,99
  • 14238319
    Ausgeliebt
    von Dora Heldt
    (12)
    Buch
    6,95
  • 37256169
    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!
    von Dora Heldt
    (4)
    Buch
    8,95
  • 39145564
    Wind aus West mit starken Böen
    von Dora Heldt
    (4)
    Buch
    15,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
1
2
2
0
2

Hart aber Hilde
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 27.05.2016

Pia meistert gemeinsam mit ihrem 17 jährigem Sohn Niclas ihr Leben mit 3 Jobs, um sie beide über die Runden zu bringen. Auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch fährt sie eine alte Dame, Hilde an. Dieser Unfall und die Begegnung mit Hilde führen dazu, das sich im Leben Von... Pia meistert gemeinsam mit ihrem 17 jährigem Sohn Niclas ihr Leben mit 3 Jobs, um sie beide über die Runden zu bringen. Auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch fährt sie eine alte Dame, Hilde an. Dieser Unfall und die Begegnung mit Hilde führen dazu, das sich im Leben Von Pia einiges ändert: Pia verliert ihren Job im Copyshop und kündigt zudem im Blumenläden, da sie dem zudringlichen Chef entkommen will. Finanziell am Ende, gelingt es ihr, eine neue Stelle anzutreten. Parallel dazu vertieft sich die Freundschaft zwischen ihr und Hilde. Und auch im Privatleben von Pia tun sich neue Männer auf. Humorvoll beschreibt die Autorin das Leben ihrer Hauptdarstellerin, auch wenn manchmal zuviels Klischees bedient werden. Insgesamt ist dieser Roman sehr ansprechend, kommt jedoch nicht an die Leichtigkeit von "Jetzt ist gut, Knut" ran. Allerdings sind die Personen sympathisch und gut gezeichnet. Das Cover ist ansprechend und führt dazu, in der Buchhandlung zu diesem Buch zu greifen. Insgesamt empfehlenswert für unbeschwerte Lesestunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hart aber Hilde
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 26.11.2015

Auch wenn der Roman "Hart aber Hilde" heißt, so ist die Hauptperson Pia, die 42-jährige alleinerziehende Mutter des fast erwachsenen Niklas. Um über die Runden zu kommen, hat sie gleich mehrere Jobs. Als ausgebildete Floristin leidet sie unter einem grapschenden Chef, in dem Copy-Shop von Felix und an manchen... Auch wenn der Roman "Hart aber Hilde" heißt, so ist die Hauptperson Pia, die 42-jährige alleinerziehende Mutter des fast erwachsenen Niklas. Um über die Runden zu kommen, hat sie gleich mehrere Jobs. Als ausgebildete Floristin leidet sie unter einem grapschenden Chef, in dem Copy-Shop von Felix und an manchen Abenden und Wochenenden serviert sie Getränke in einer Kneipe. Dennoch reicht das Geld vorne und hinten nicht. Denn Niklas Erzeuger Klaus-Dieter, KaDe in Freundeskreises, hat sich aus dem Staub gemacht. In besonders frustrierenden Momenten sitzt Pia an ihrer Nähmaschine und peppt Kleidung so auf, das man die Herkunft aus dem Secondhandshop nicht mehr erkennt. Nachdem ihr Chef mal wieder die Finger nicht von ihr nehmen konnte hat sie wütend gekündigt. Um ihre einzige Chance auf ein geregeltes Einkommen zu nutzen und rechtzeitig zu einem Vorstellungsgespräch zu kommen, leiht sie Felix Auto aus. Beim Herausfahren aus der Parklücke passiert es: Sie fährt eine ältere Dame um. Hilde. Aber Hilde ist hart im Nehmen, außer einem Armbruch ist ihr nichts passiert, doch aus dem Job in dem Blumengeschäft wird nun nichts mehr. Auch Felix ist so sauer, dass sie dort auch nicht mehr auftauchen braucht. Das einzige, was ihre Stimmung hebt, sind die Besuche bei Hilde. Nachdem sie wieder Mut gefasst hat und Bewerbungen verschickt hat sie wieder einen Job, diesmal in einem Kosmetikstudio in dem sie die Termine vereinbaren und sich um die Organisation zu kümmern hat. Ausgerechnet die chaotische Pia. Doch die Arbeit gefällt ihr und so langsam fasst sie wieder Fuß. Zusätzlich tummeln sich noch jede Menge Verehrer um sie. Felix verzeiht ihr und erlässt ihr die Schulden aus der Fahrzeugreparatur wenn sie mit ihm als ihr Freund zu "Wer wird Millionär" fährt, bei dem er als Kandidat eingeladen ist. Sebastian ist der Leiter des Altenheims in dem Hilde wohnt. Dieser lädt sie auf sein Segelboot ein. Auch Paul, Hildes Sohn, lädt sie zu sich übers Wochenende ein. Als dann Eva, Pias beste Freundin, erzählt, dass sie KaDe auf den Kapverdischen Inseln in ihrem Urlaub gesehen hat, kommen nicht nur alte Gefühle bei Pia auf. Sie fliegt dorthin, nicht nur um KaDe zu finden sondern auch ihren Sohn, der sich auf die Suche nach seinem, für ihn unbekannten, Vater macht. Ein herrlich chaotisches Buch mit vielen Verwicklungen. Wie man sich trotz ständig neuer Schwierigkeit und Geldsorgen nicht unterkriegen lässt. Es ist schon ein Frauenroman, jedoch auf hohem Niveau. Der Schreibstil zeichnet sich mit viel Wortwitz und sehr guten schriftstellerischen Können aus. Die Personen und die Handlung sind satirisch überzeichnet, das Ende wirkt extra übertrieben, sodass man bei allem Mitleiden mit Pia die Fiktion der Handlung nicht vergisst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hilde
von einer Kundin/einem Kunden am 29.09.2015

Hart aber Hilde Pia ist alleinstehend mit einem 17jährigen Sohn. Ihr Leben ist leicht chaotisch. Mehrere Jobs und trotzdem zu wenig Geld. Als sie zu einem Vorstellungstermin fahren will, trifft sie beim ausparken eine Frau mit Gehhilfe. Treffen wörtlich - Pia fährt Hilde an und diese muss ins... Hart aber Hilde Pia ist alleinstehend mit einem 17jährigen Sohn. Ihr Leben ist leicht chaotisch. Mehrere Jobs und trotzdem zu wenig Geld. Als sie zu einem Vorstellungstermin fahren will, trifft sie beim ausparken eine Frau mit Gehhilfe. Treffen wörtlich - Pia fährt Hilde an und diese muss ins Krankenhaus. Da Pia das schlechte Gewissen plagt besucht sie Hilde und beide sind sich gleich symphatisch. Hilde lebt zwar im Altenheim ist aber gut drauf und raucht auch mal heimlich und lässt sich von ihrem Sohn nichts sagen. Das Treffen der beiden verschiedenen Frauen bringt beiden neuen Schwung ins Leben. Pia bekommt einen festen Job und mit Hilde eine gute Freundin. Hilde hat wieder Besuch und kann ihre Bilder ausstellen. Trotz des Unfalls zu Beginn entwickelt sich alles zum Besten. Die unterschiedlichen Frauen ergänzen sich gut und geben sich gegenseitig Kraft und neues Selbstvertrauen. Es läuft zwar im wahren Leben nicht alles so rund, aber im Buch war es schön zu lesen. Einen kritischen Anstrich bekam es durch die Probleme im Altenheim und durch Hildes Sohn. Den Titel finde ich merkwürdig, das Bild passt aber zum Buch. Ein leichter Roman mit einigen Stellen zum Schmunzeln und zum Nachdenken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hart aber Hilde
von roterrabe am 10.05.2015

Pias Mann KaDe hat sie und ihren Sohn Niklas, der mittlerweile 17 ist, vor Jahren verlassen und sie mit einem Haufen Schulden sitzen gelassen. Zusätzlich zu ihrem Hauptjob muss sie noch zwei Nebenjobs meistern, um sich und ihren Sohn über die Runden zu bringen. Als sie sich das Auto... Pias Mann KaDe hat sie und ihren Sohn Niklas, der mittlerweile 17 ist, vor Jahren verlassen und sie mit einem Haufen Schulden sitzen gelassen. Zusätzlich zu ihrem Hauptjob muss sie noch zwei Nebenjobs meistern, um sich und ihren Sohn über die Runden zu bringen. Als sie sich das Auto von ihrem Chef Felix leiht, um noch rechtzeitig zu einem Vorstellungsgespräch zu kommen, fährt sie prompt eine alte Dame um, die sich dabei den Arm bricht. Hilde wohnt in einem Seniorenheim und sieht den Unfall eher gelassen. Chef Felix ist von dem Unfall mit seinem Wagen weniger erfreut und feuert Pia. Und auch ihren Nebenjob bei Blumen Schmitz ist sie los, nachdem sie ihrem Chef einen kräftigen Rüffel verpasst, weil der sie angegrapscht hat. In einer Zeitung entdeckt Pia kurze Zeit darauf eine Stellenanzeige in einem Kosmetikstudio und bewirbt sich - mit Erfolg. Blöd nur, dass ihre neue Chefin so zickig ist. Als ihr Sohn Niklas beschließt seinen Vater zu suchen, setzt Pia alles auf eine Karte und fliegt ihm hinterher. Zusammen mit Sebastian König, dem Leiter des Pflegeheims, in dem Hilde wohnt, sucht sie nach ihrem Sohn und wird sogar fündig. Niklas hat KaDe gefunden, der als Surflehrer arbeitet. Als Pia erfährt, dass Niklas bei seinem Vater bleiben möchte und Surflehrer werden möchte, wie dieser, ist sie entsetzt. Aber ihr wird klar, dass sie Niklas loslassen muss. Das Buch ist in leicht verständlicher Sprache geschrieben und lässt sich flüssig lesen. Eine nette Urlaubslektüre, allerdings nicht besonders spannend. Ein Buch für zwischendurch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht sonderlich spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 05.03.2016

Pia, Anfang 40 und chaotisch, noch dazu mit einem pubertierenden Sohn. Ein Stoff wie aus dem Leben gegriffen. Hilde hingegen, eine alte Dame Anfang 80, ist genau das ganze Gegenteil. Der Titel Hart aber Hilde verspricht viel. Dennoch ist und bleibt für Hilde nur eine Nebenrolle übrig. Und sie... Pia, Anfang 40 und chaotisch, noch dazu mit einem pubertierenden Sohn. Ein Stoff wie aus dem Leben gegriffen. Hilde hingegen, eine alte Dame Anfang 80, ist genau das ganze Gegenteil. Der Titel Hart aber Hilde verspricht viel. Dennoch ist und bleibt für Hilde nur eine Nebenrolle übrig. Und sie ist eher samtmütig und gutherzig als hart. Wozu dann dieser absurde Titel. Die Schreibweise ist sehr gewöhnungsbedürftig. Manchmal bekommt man nur Wortfetzen zu lesen, als würde das Ganze in einem Telegrammstiel übergehen. Oder wollte die Autorin endlich zum Schluss kommen. Erst im letzten Drittel kommt etwas Spannung auf. Dennoch würde ich dieses Buch nicht unbedingt weiter empfehlen. Und bei mir wird es auch ganz schnell aus dem Bücherregal entsorgt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
CHAOS
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 05.08.2012

Bereits auf den ersten Seiten wurde mir die Hauptperson dieses Romans etwas unsympathisch. Das steigerte sich eigentlich mehr und mehr während des Lesens. Kopfschüttelnd arbeitete ich mich durch die Seiten und dachte am Schluß: "Was für ein Unsinn." Ich dachte vorher, selber alleinerziehend, das könnte vielleicht ein lustiger Lesespaß... Bereits auf den ersten Seiten wurde mir die Hauptperson dieses Romans etwas unsympathisch. Das steigerte sich eigentlich mehr und mehr während des Lesens. Kopfschüttelnd arbeitete ich mich durch die Seiten und dachte am Schluß: "Was für ein Unsinn." Ich dachte vorher, selber alleinerziehend, das könnte vielleicht ein lustiger Lesespaß für den Urlaub sein. Und zudem "Spiegel-Bestseller"... Ohje, herbe Enttäuschung! Der Roman verursachte bei mir eher Genervtsein. Sorry.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Chaotische Pia
von Monika Schulte aus Hagen am 21.02.2011
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Inhalt: Das Buch heißt „Hart aber Hilde“, aber es dreht sich eigentlich hauptsächlich um Pia. Pia, 42 Jahre alt, chaotisch bis zum geht nicht mehr. Pia, die immer an die falschen Männer gerät. Pia mit ihrem 17-jährigen Sohn. Pia, die zwei ihrer Jobs verliert, einen Unfall mit einem geliehenen Auto... Inhalt: Das Buch heißt „Hart aber Hilde“, aber es dreht sich eigentlich hauptsächlich um Pia. Pia, 42 Jahre alt, chaotisch bis zum geht nicht mehr. Pia, die immer an die falschen Männer gerät. Pia mit ihrem 17-jährigen Sohn. Pia, die zwei ihrer Jobs verliert, einen Unfall mit einem geliehenen Auto baut, obwohl sie momentan gar keinen Führerschein hat und bei diesem Unfall auch noch Hilde umfährt, die in einem Altenheim lebt, doch die beiden unterschiedlichen Frauen freunden sich an. Meine Meinung: Ein locker, flockiger Roman, ideal für kurzweilige Lesestunden. Der Roman ist schnell zu lesen. Der Schreibstil ist leicht und dennoch nicht langweilig. Mir hat es unheimlich viel Spaß gemacht das Buch zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hart aber Hilde

Hart aber Hilde

von Bettina Haskamp

(7)
Buch
8,99
+
=
Alles wegen Werner

Alles wegen Werner

von Bettina Haskamp

(12)
Buch
7,95
+
=

für

16,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen