Thalia.de

Hauptmann Johannes Bölter

Als Panzer-Ass in Ost und West

Dies ist die Geschichte von Hauptmann Johannes Bölter, mit 139 Abschüssen von Panzern und gepanzerten Fahrzeugen einer der erfolgreichsten Panzerkommandanten des Zweiten Weltkrieges. Geboren am 19. Februar 1915 in Mülheim an der Ruhr, verpflichtete sich der gelernte Installateur im Alter von achtzehn Jahren als Freiwilliger bei der Reichswehr.
Nach Stationen in der 3. Schwadron/Reiterregiment 10, der Kraftfahrabteilung 4 in Leipzig und verschiedenen Lehrgängen kam er zum Panzerregiment 1 nach Erfurt. Als Zugführer in der 8. Kompanie des Panzerregiments 1 der 1. Panzerdivision nahm er am Polen- und Westfeldzug teil.
Der Feldzug gegen die Sowjetunion im Juni 1941 führte den Oberfeldwebel und Zugführer bis vor die Tore Leningrads. Ab September 1941 der Heeresgruppe Mitte unterstellt, stieß die 1. Panzerdivision im Zuge des Vorstoßes auf Moskau in Richtung Kalinin vor. Bei der Eroberung der Stadt zog sich Johannes Bölter eine Verwundung zu, die er im Reservelazarett Nienstedt im Harz auskurierte.
Im Dezember 1941 als Ausbilder zur Panzerersatzabteilung 1 nach Erfurt versetzt, meldete er sich im Jahr 1942 freiwillig zur Aufstellung der Heerestigerabteilungen und kam zur schweren Panzerabteilung 502. Zuerst als Zugführer, später dann als Kompaniechef nahm er an zwei Ladogaseeschlachten, an den Abwehrkämpfen bei Pleskau und am harten Verteidigungskampf bei Ostrow teil. Für seine Tapferkeit am 16. April 1944 mit dem Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ausgezeichnet, erhielt er am 10. September 1944 nach der Abwehrschlacht bei Anes-Memele das Eichenlaub. Seinen letzten Panzerkampf erlebte er bei Stecklenbach im Harz, wo sein Panzer von einer schweren US-Pak abgeschossen wurde.
Ohne je in Gefangenschaft geraten zu sein, gelang ihm die Flucht zu seiner Familie nach Erfurt. Von dort flüchtete er 1950 mit seiner Frau und zwei Töchtern in den Westen, wo er sich in seiner Geburtsstadt niederließ. Dort verstarb er am 16. September 1987 im Alter von 72 Jahren.

Portrait
Hans-Joachim Röll, geboren am 6. September 1957 in Würzburg, lebt und arbeitet in Franken. Er gilt als ausgesprochener Kenner und Spezialist für militärhistorische Themen und hat inzwischen zahlreiche Biografien und Sachbücher verfasst. Im Flechsig Verlag sind folgende Bücher von ihm erschienen:
Luftwaffe:
Major Joachim Müncheberg – Vom König der Malta-Jäger zum legendären Jägerass von Tunis
Panzer:
Oberleutnant Albert Blaich – Als Panzerkommandant in Ost und West
Generalleutnant der Reserve Hyacinth Graf Strachwitz von Groß-Zauche und Camminetz – Vom Kavallerieoffizier zum Führer gepanzerter Verbände
Marine:
U 79 – Das Kriegstagebuch
U 156 – Werner Hartenstein und die Versenkung der Laconia
U 380 – „Das Kleeblattboot“
U 997 – Geleitzugschlachten im Eismeer
U 1223 – „Das Rosenboot“
Korvettenkapitän Werner Hartenstein – Mit U 156 auf Feindfahrt und der Fall „Laconia“
Kapitän zur See Werner Hartmann – Vom Lehrmeister Priens zum Ritterkreuz mit Eichenlaub
Kapitänleutnant Joachim Schepke – Der kühnste Geleitzugkämpfer der U-Boot-Waffe
Korvettenkapitän Otto Schuhart – U29 meldet: Britischer Flugzeugträger „Courageous“ versenkt
Kapitänleutnant Max-Martin Teichert – Mit U 456 im Nordmeer und Atlantik – Kreuzer „Edinburgh“ torpediert
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 07.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8035-0045-8
Verlag Flechsig Verlag
Maße (L/B/H) 246/174/17 mm
Gewicht 550
Abbildungen 96 schwarzweisse -Abbildungen, 96 schwarz-weiße Fotos
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 68.459
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14266894
    Feldwebel Kurt Knispel
    von Franz Kurowski
    Buch
    9,95
  • 42525399
    Die schweigenden Kameraden
    von Franz Taut
    Buch
    12,95
  • 15168156
    Preußen
    von Christopher Clark
    (4)
    Buch
    19,99
  • 6362956
    Vermißt in Stalingrad
    von Dieter Peeters
    Buch
    12,80
  • 33992079
    Panzerketten
    von Peter Schwarzmann
    Buch
    19,99
  • 41654050
    Ritterkreuzträger: Gefreiter der Reserve Matthäus Hetzenauer
    von Roland Kaltenegger
    Buch
    9,95
  • 45255188
    Der Mensch Martin Luther
    von Lyndal Roper
    Buch
    28,00
  • 45368312
    Die Macht des Vergebens
    von Eva Mozes Kor
    Buch
    24,00
  • 44232104
    Und was hat das mit mir zu tun?
    von Sacha Batthyany
    (2)
    Buch
    19,99
  • 40906589
    Hitlers erster Feind
    von Stefan Aust
    Buch
    22,95
  • 45327373
    Peter Ducke Held und Rebell
    von Thomas Stridde
    Buch
    17,99
  • 45402596
    Was ein einzelner vermag
    von Heribert Prantl
    Buch
    24,90
  • 45243750
    Helmut Schmidt
    von Thomas Karlauf
    Buch
    26,99
  • 45442226
    Martin Luther
    von Heinz Schilling
    Buch
    29,95
  • 45267239
    Maria Theresia
    von Katrin Unterreiner
    Buch
    24,90
  • 46871498
    Adolf Hitler
    von Konrad Heiden
    Buch
    34,90
  • 17564327
    Stumme Gewalt
    von Carolin Emcke
    Buch
    8,95
  • 45303517
    Unter einem Dach
    von Amir Baitar
    Buch
    19,95
  • 45127773
    Helmut Schmidt
    von Kristina Spohr
    Buch
    29,95
  • 34103458
    Die Welt von Gestern
    von Stefan Zweig
    Buch
    7,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hauptmann Johannes Bölter

Hauptmann Johannes Bölter

von Hans-Joachim Röll

Buch
9,95
+
=
Oberleutnant Albert Blaich

Oberleutnant Albert Blaich

von Hans-Joachim Röll

Buch
9,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen