Thalia.de

Haus und Hof, Sachen, Leute

Brauchbare Gedichte

»Weißt du das nicht, dass ein Gedicht so was wie – eine Taschenlampe ist?« Anna Breitenbach

Haus und Hof, Land und Straßen, Sachen: Da geht ’s um die Niederungen und Zumutungen des Alltags. Da tauchen fremde Leute auf, auch Bekannte, jedenfalls Lebewesen: Vampire, Lampentiere, Sammler …

Um Schönheit und Schatten geht es, um Gier und Gewinn, ums Bilden von Bergen, um Sturmspitzen, Fallhöhen, gemischte Gefühle bis zu Brandherden, Feuer und Flammen – Flucht gebucht! Krise, Krankheit, Not und - das aber doch fragliche Ende, weil hier klar gefolgt vom Kapitel: Zeichen und Wunder. Ein Handbuch fürs Leben, für alle Fälle.

Kunstvoll einfach, leidenschaftlich lyrisch – und irgendwie verliebenswert: Anna Breitenbachs Gedichte sind poetische
Scheinwerfer, geben ein anderes Licht auf die Habe, auf Besitz und Beute, auf die gewohnte Welt: wer ich bin? und wo. Und mit wem? – lakonisch, lustvoll komisch: eine genau etwas verrückte Sicht, mit der aber ganz gut zu sehen ist.

Rezension
»Ihre Gedichte, immer wieder ironisch gebrochen –
und auch selbstironisch, die lesen sich wie eine
poetische Anstiftung, die Welt neu zu erforschen und
neu zu sehen.« Johanna Walser»Das Bestechende an den Gedichten von Anna
Breitenbach: dass sie Mumm haben. Und das Schönste:
Kaum biegt man um die Ecke des Satzes, stößt man
auf Überraschungen und entwaffnende Erkenntnisse.«Hellmuth Opitz
Portrait
Anna Breitenbach, in Hessen geboren, Autorin, Poetin, Künstlerin, lebt und schreibt in Esslingen/Neckar und Elmo di Sorano/Italien. Studium der Germanistik und Politikwissenschaft in Göttingen und Tübingen. Danach Journalistenschule in München, freie Mitarbeiterin der Stuttgarter Zeitung, Autorin sowie Rundfunkreporterin des SDR/SWR.
Hoch gelobtes Debüt mit dem Roman »Fremde Leute« (2001), für den sie im selben Jahr auch den renommierten Thaddäus-Troll-Preis erhielt. Danach Erzählungen, Essays, Gedichte, 2003 der Lyrikband »Feuer. Land«, zahlreiche Ausstellungen, Lesungen, Slam Poetry, ein Poesiefilm, »poetry to go«:
Postkarten, Kalender, Poster.
www.annabreitenbach.de
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 27.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86351-520-1
Verlag Kloepfer und Meyer
Maße (L/B/H) 193/118/20 mm
Gewicht 257
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.