Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Hausers Zimmer

Roman

(1)
Berlin 1982: Das Ende des Kalten Kriegs und die Wiedervereinigung schier undenkbar, die geteilte Stadt im Niemandsland immer noch mit Einschusslöchern und Ruinen, Insel und Frontstadt, eingeschlossen und kalt, ihre Bewohner verkrochen in die Höhlen ihrer Hinterhofwinkel und Altbauwohnungen.
Alltag in einer gegensätzlichen Weltordnung mit Poppern und Punks, Bürgerlichkeit und Anarchie. In Mietshaus, Schulhof und Straße prallen Lebenswelten aufeinander und werden ebenso wie die Ideale und Widersprüche der Achtundsechziger aus heutiger Sicht mit doppelbödigem Humor geschildert.
Die Erzählerin Julika Zürn träumt sich hinaus in die weite Welt, nach Patagonien - und mindestens ebenso sehnsüchtig in das Zimmer des Motorradrockers Peter Hauser von gegenüber. Tagsüber bahnt sich die Tochter eines Sammlers ihren Weg durch wuchernde Kunstwerke, markiert ihre Lieblingsorte und macht sich ihren Reim auf die Welt. Während ihrer schlaflosen Nächte zieht Hausers orange leuchtendes Fenster sie in Bann.
Portrait
Tanja Dückers, Jahrgang 1968, Germanistin, Kunsthistorikerin, Autorin von Gedichten, Essays, Romanen und Erzählungen, Kolumnistin der FRANKFURTER RUNDSCHAU, der ZEIT und des Magazins BÜCHER, ist eine von Deutschlands prominentesten Schriftstellerinnen der jüngeren Generation. Sie erhielt zahlreiche Stipendien und Preise und wurde 2006 vom Deutschen Historischen Museum zu den zehn wichtigsten Schriftstellern unter 40 und den 100 kreativsten Köpfen Deutschlands gewählt. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 493, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.10.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783895619618
Verlag Schöffling & Co.
Verkaufsrang 26.150
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30473203
    Anatomie einer Affäre
    von Anne Enright
    (4)
    eBook
    8,99
  • 34298237
    Corpus
    von Markus Orths
    eBook
    9,99
  • 42764981
    Tod durch Erinnern
    von Corinna Waffender
    eBook
    9,99
  • 43954676
    Grüne Soße mit Schuss: 20 Krimis und 20 Rezepte aus Hessen
    von Ursula Schmid-Speer
    eBook
    4,99
  • 30227104
    Die Kältezentrale
    von Inka Parei
    eBook
    9,99
  • 39364792
    Spycatcher - Krieg der Spione
    von Matthew Dunn
    eBook
    8,99
  • 25414699
    Unternehmertum
    von Marian Adolf
    eBook
    20,99
  • 32186216
    Professionelle Intelligenz
    von Gunter Dueck
    eBook
    15,99
  • 37222095
    Wiedersehen in Hannesford Court
    von Martin Davies
    (1)
    eBook
    7,99
  • 31391961
    Königskinder
    von Reinhard Kaiser
    eBook
    9,99
  • 25779890
    Gelenkte Emanzipation oder wirtschaftliche Unentbehrlichkeit
    von Valentin Schnorr
    eBook
    7,99
  • 37192406
    Studio Babelsberg
    von Holger Hühn
    eBook
    4,99
  • 27644440
    Neptunopfer
    von Hans-Jürgen Rusch
    eBook
    9,99
  • 30576502
    Weder Mann noch Frau
    von Tanja Kämmerer
    eBook
    19,99
  • 32597870
    Ivy - Steinerne Wächter
    von Sarah Beth Durst
    eBook
    11,99
  • 31035775
    Spiel mit ihr
    von Franziska Gerstenberg
    eBook
    9,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Kindheit in West-Berlin“

Heidi Wosnitza, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Julika, 14, wächst in den 80er Jahren in Berlin auf. Ihre Eltern sind linksbürgerliche Akademiker. Im Umfeld ein buntes soziales Biotop von Lebenskünstlern, Aussteigern, Obdachlosen und experimentierfreudigen Angehörigen der 68er Generation.
Es gelingt der Autorin ihre damalige Unsicherheit inmitten dieser Umgebung bestens zu schildern.Toll!!
Julika, 14, wächst in den 80er Jahren in Berlin auf. Ihre Eltern sind linksbürgerliche Akademiker. Im Umfeld ein buntes soziales Biotop von Lebenskünstlern, Aussteigern, Obdachlosen und experimentierfreudigen Angehörigen der 68er Generation.
Es gelingt der Autorin ihre damalige Unsicherheit inmitten dieser Umgebung bestens zu schildern.Toll!!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Hausers Zimmer

Hausers Zimmer

von Tanja Dückers

(1)
eBook
9,99
+
=
Scherbengericht

Scherbengericht

von Germán Kratochwil

eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen