Thalia.de

Hausfrau

Roman

(4)

Wohin geht eine Frau, wenn es keinen Weg zurück gibt? Anna Benz, eine Amerikanerin Ende dreißig, lebt mit ihrem Schweizer Ehemann Bruno und ihren drei kleinen Kindern in einem Postkarten-Vorort Zürichs. Von außen betrachtet führt sie ein komfortables, abgesichertes Leben; im Inneren bricht sie auseinander.
Jill Essbaum hat ein atemberaubend kraftvolles Debüt geschrieben. In der kunstvoll arrangierten Geschichte folgen wir einer Frau auf dem Weg in den Abgrund: gleichzeitig fasziniert und schockiert von der elektrisierenden Anna. Eine Protagonistin, die den Leser in den Bann schlägt.
Rezension
Anja Menne, Literatur-Expertin Thalia
Das sagt die Literatur-Expertin:
Klar und nüchtern, so erzählt Jill Alexander Essbaum die Geschichte von Anna. Die Amerikanerin hat einen Schweizer Banker geheiratet, ob sie ihn jemals geliebt hat, weiß sie nicht. Es gibt drei Kinder, und Anna scheint an ihrem Leben in der blitzsauberen Schweiz zu verzweifeln. Die Schwiegermutter mürrisch, die Nachbarn viel zu neugierig und dennoch distanziert. Ihre Psychoanalytikerin, Doktor Messerli, fragt: "Wann werden Sie mir genug vertrauen, um mir alles zu erzählen?" Und zu erzählen hätte Anna einiges, aber wer Stephen ist und warum sich Anna auf diverse Affären einlässt, kann und will sie nicht wirklich offenlegen. "Anna ging, wohin der Wind sie triebt", heißt es im Buch. Es ist, als würde Anna nie wirklich Kontakt zu sich selbst bekommen und mit jedem neuen Seitensprung hoffen, diesen Zustand "wegvögeln" zu können. Ob Anna das gelingt und wie es mit ihrem Mann Bruno weitergeht, verrate ich natürlich nicht. Ich habe das Debüt von Jill Alexander Essbaum in einem Rutsch gelesen und kann es nur empfehlen. Ein kühler Roman voller Emotionen, frostig und hitzig zugleich. Ein Buch, das lange nachwirkt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 10.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8479-0591-2
Verlag Eichborn Verlag
Maße (L/B/H) 225/148/35 mm
Gewicht 542
Auflage 2. Auflage 2015
Verkaufsrang 66.061
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40122190
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (25)
    Buch
    9,99
  • 43857372
    Der Glasmurmelsammler
    von Cecelia Ahern
    (35)
    Buch
    19,99
  • 42541515
    Baba Dunjas letzte Liebe
    von Alina Bronsky
    (32)
    Buch
    16,00
  • 45228489
    Hausfrau
    von Jill Alexander Essbaum
    Buch
    11,00
  • 42436466
    Morgenland
    von Stephan Abarbanell
    (18)
    Buch
    19,99
  • 42462575
    Die Nacht schreibt uns neu
    von Dani Atkins
    (64)
    Buch
    9,99
  • 42435942
    Die Mutter meiner Mutter
    von Sabine Rennefanz
    (3)
    Buch
    19,99
  • 42457919
    Die Stunde der Liebenden
    von Lucy Foley
    (29)
    Buch
    14,99
  • 42353715
    Die Japanische Tasche
    von Adolf Muschg
    Buch
    24,95
  • 42357658
    Ehre
    von Elif Shafak
    (2)
    Buch
    14,00
  • 42473787
    Reisen im Licht der Sterne
    von Alex Capus
    (3)
    Buch
    19,90
  • 42436517
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    (7)
    Buch
    19,99
  • 42492161
    Unschuld
    von Jonathan Franzen
    (4)
    Buch
    26,95
  • 42457842
    Der japanische Liebhaber
    von Isabel Allende
    (21)
    Buch
    21,95
  • 42546270
    Gespräche mit meiner Katze
    von Eduardo Jáuregui
    (5)
    Buch
    20,00
  • 42419279
    Grell und Süß
    von Adam Thirlwell
    (1)
    Buch
    19,99
  • 40414881
    Makarionissi oder Die Insel der Seligen
    von Vea Kaiser
    (5)
    Buch
    19,99
  • 35374374
    Die Listensammlerin
    von Lena Gorelik
    (5)
    Buch
    19,95
  • 39180851
    Das Licht zwischen den Meeren
    von M. L. Stedman
    (5)
    Buch
    9,99
  • 14610406
    Sommerhaus, später
    von Judith Hermann
    Buch
    9,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
1
1

total daneben
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 21.10.2015

da sehen sich alle weiblichen Expats in den Schweiz, durch diese Anna, schlecht repräsentiert. Wie kann sich Bruno seine Anna als "eine gute Ehefrau vorstellen" wenn sie ausser ihrem Drang nach Sex keine Genugtuung in ihrer Umgebung und Familie findet? Habe mir mehr Tiefe, mehr Niveau zu diesem Thema... da sehen sich alle weiblichen Expats in den Schweiz, durch diese Anna, schlecht repräsentiert. Wie kann sich Bruno seine Anna als "eine gute Ehefrau vorstellen" wenn sie ausser ihrem Drang nach Sex keine Genugtuung in ihrer Umgebung und Familie findet? Habe mir mehr Tiefe, mehr Niveau zu diesem Thema vorgestellt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die Geschichte von Anna, deren Leben auseinander fällt.
von Evelyn Roewekamp aus Rostock am 06.06.2015

Familiensicherheit, Mann und Kinder. Anna fühlt sich trotzdem vollkommen allein und isoliert in der Schweiz. Die Amerikanerin fällt aus dem Leben.Sie sucht Nähe und bekommt nur Sex.Das Ende ist nicht aufzuhalten.Böses über die Schweiz!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
No-hum
von Alfred Honegger aus Lamboing am 05.10.2015

Einfache banale Geschichte mit einer egoistischen 37-jährige Hausfrau als Protagonistin, die nach Sex und Komfort bei unerreichbaren Männern sucht. Ein paar sehr interessante Dinge, hatte die Jungschen Expertin, Frau Dr. Messerli zu sagen. Vielleicht hätte Sie das Buch schreiben sollen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Hausfrau" Anna war keine "gute Hausfrau"
von einer Kundin/einem Kunden aus Uetersen am 17.03.2016

Das schlechteste Buch, das ich seit langem gelesen habe. Geradezu verstörend. Man kann sich schon nach den ersten Kapiteln das Ende ausmalen. Mich hat es jedenfalls nicht fasziniert, sondern nur schockiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hausfrau

Hausfrau

von Jill Alexander Essbaum

(4)
Buch
22,00
+
=
Die Betrogene

Die Betrogene

von Charlotte Link

(34)
Buch
9,99
+
=

für

31,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen