Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Headhunter

(5)
Roger Brown genießt als Headhunter in Wirtschaftskreisen einen exzellenten Ruf. Was niemand weiß: Er raubt seine Klienten aus, bringt sie um ihre Kunstwerke.
Auf einer Vernissage lernt Brown den Holländer Clas Greve kennen. Greve scheint ihm die perfekte Besetzung als Geschäftsführer eines GPSUnternehmens. Die Männer kommen ins Geschäft, und so erfährt Brown, dass Greve einen lange verloren geglaubten Rubens besitzt. Am nächsten Tag stiehlt Brown das wertvolle Gemälde. Doch Greve erweist sich als hartnäckiger Gegner. Eine gnadenlose Verfolgungsjagd beginnt.
Entdecken Sie auch DER SOHN, den neuen großen Kriminalroman von Jo Nesbø!
Portrait
Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Die Hollywood-Verfilmung seines Romans Schneemann wird von Martin Scorsese produziert. Jo Nesbø lebt in Oslo.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783548920177
Verlag Ullstein eBooks
Originaltitel Hodejegerne
Verkaufsrang 8.295
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24268685
    Der Erlöser
    von Jo Nesbo
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42950963
    Blood on Snow. Das Versteck
    von Jo Nesbo
    (1)
    eBook
    9,99
  • 24268667
    Rotkehlchen
    von Jo Nesbo
    (2)
    eBook
    9,99
  • 42465714
    Blood on Snow. Der Auftrag
    von Jo Nesbo
    (8)
    eBook
    9,99
  • 22485578
    Schneemann
    von Jo Nesbo
    (5)
    eBook
    9,99
  • 24268693
    Der Fledermausmann
    von Jo Nesbo
    (5)
    eBook
    9,99
  • 30179351
    Die Larve
    von Jo Nesbo
    (7)
    eBook
    9,99
  • 30902463
    Headhunters
    von Jo Nesbo
    (1)
    eBook
    6,99
  • 24268679
    Kakerlaken
    von Jo Nesbo
    (3)
    eBook
    9,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    9,99
  • 22485608
    Leopard
    von Jo Nesbo
    (9)
    eBook
    9,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    8,99
  • 25425714
    Meteor
    von Dan Brown
    (3)
    eBook
    8,49
  • 24268676
    Die Fährte
    von Jo Nesbo
    (7)
    eBook
    9,99
  • 32857141
    Blauwasserleben
    von Heike Dorsch
    (2)
    eBook
    8,99
  • 39763470
    Der Sohn
    von Jo Nesbo
    (9)
    eBook
    9,99
  • 32071371
    Das vierte Opfer
    von Hakan Nesser
    eBook
    8,99
  • 43008405
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    (5)
    eBook
    9,99
  • 43549816
    Der Schlafmacher
    von Michael Robotham
    (5)
    eBook
    9,99
  • 33831345
    Kein Alibi
    von Sandra Brown
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Corpus Delicti: ´Die kalydonische Eberjagd´ (P.P. Rubens)“

Christian Oertel, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf




Der charismatische Roger Brown akquiriert Topmanager. Er ist Headhunter: professionell, analytisch, ohne gefühlsmäßiges Engagement.
Während Brown spektakuläre Lebensläufe studiert, setzt er die nervösen Bewerber militärischen Verhörtechniken aus. Und die schwatzen, bereitwillig wie die Waschweiber, über ihre Kunstschätze und



Der charismatische Roger Brown akquiriert Topmanager. Er ist Headhunter: professionell, analytisch, ohne gefühlsmäßiges Engagement.
Während Brown spektakuläre Lebensläufe studiert, setzt er die nervösen Bewerber militärischen Verhörtechniken aus. Und die schwatzen, bereitwillig wie die Waschweiber, über ihre Kunstschätze und Sicherungssysteme der Eigenheime. Während der potentielle Jobaspirant zu einem Zweitgespräch geladen ist und schwitzt, tauscht Browns Handlanger Gemälde mit Reproduktionen, in dessen Wohnung.
Doch dann gerät er an eine harte Nuss: Kunstfreund und wie sich bald zeigt, psychotischer Gewalttäter Clas Greve. Ein erbitterter Kampf zwischen Brown und Greve entflammt.
Öffentlichkeit und Polizei verzweifeln am Versuch, dieses schwierige Puzzle zusammenzusetzen, bei dem es weder Überlebende, noch Zeugen gibt. Acht Todesopfer sind an sich schon nichts Alltägliches, auch nicht in Schweden. Aber welche Rolle spielt ein weltberühmtes Gemälde von Peter Paul Rubens in diesem bizarren Fall?

+++++

HEADHUNTER beinhaltet unvergessliche Szenen, mit denen Jo Nesbø - nebst Harry Hole - in die Annalen der Kriminalliteratur eingehen muss.
"Ich habe dich gesehen ... aus der Froschperspektive ... Auf einem Plumpsklo ..."

Ein Thriller mit beinahe physischer Wirkung, der mich wie magnetisch anzog. Nesbø schreibt in überwältigender Intensität, die mir Angst macht. Ich habe mich an diesem Buch festhalten müssen, vor (An-) Spannung, bis die Fingerknöchel weiß wurden, mit aufeinander gepressten Kieferknochen, das Hirn auf Hochtouren. Puh!

Ich musste sogar noch mal einige Seite zurückblättern, weil ich das Ende nicht glauben konnte - ein Thriller mit Köpfchen! Ich musste sogar noch mal einige Seite zurückblättern, weil ich das Ende nicht glauben konnte - ein Thriller mit Köpfchen!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieses Buch ist ein absoluter Pageturner! Sehr kurzweilig, die Geschichte läuft in einem rasanten Tempo, so dass man schon beim lesen atemlos und am Ende einfach nur zufrieden ist. Dieses Buch ist ein absoluter Pageturner! Sehr kurzweilig, die Geschichte läuft in einem rasanten Tempo, so dass man schon beim lesen atemlos und am Ende einfach nur zufrieden ist.

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Jo Nesbø einmal ganz anders. Diesmal mischt er Abenteuer, Spannung und Satire zu einem rasanten Thriller. Einfach beste Unterhaltung. Jo Nesbø einmal ganz anders. Diesmal mischt er Abenteuer, Spannung und Satire zu einem rasanten Thriller. Einfach beste Unterhaltung.

„Ein Spannender und überraschende Jo Nesbø “

Anka Schuster, Thalia-Buchhandlung Zittau

Roger Brown ist der beste Headhunter der Branche und irgendwann ist seine Glückssträhne
zu Ende und er wird zum Gejagten.
Ich erlebte spannende 278 Minuten mit überraschenden Wendungen, die hervorrangend gesprochen wurden von Johannes Steack.
Roger Brown ist der beste Headhunter der Branche und irgendwann ist seine Glückssträhne
zu Ende und er wird zum Gejagten.
Ich erlebte spannende 278 Minuten mit überraschenden Wendungen, die hervorrangend gesprochen wurden von Johannes Steack.

Stefan Tinkloh, Thalia-Buchhandlung Münster

Mein erster Roman von Jo Nesbø, nachdem mir der Film sehr gefallen hat. Die Roman-Vorlage ist noch ein bisschen intensiver und atmosphärischer als der Film! Top! Mein erster Roman von Jo Nesbø, nachdem mir der Film sehr gefallen hat. Die Roman-Vorlage ist noch ein bisschen intensiver und atmosphärischer als der Film! Top!

Herbert Konkel, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein Krimi außerhalb der Harry-Hole-Reihe, der das Talent Nesbøs belegt. Kalt, berechnend und fesselnd beschreibt Nesbø das eigennützige Handeln der Mächtigen im Hintergrund. Lesen! Ein Krimi außerhalb der Harry-Hole-Reihe, der das Talent Nesbøs belegt. Kalt, berechnend und fesselnd beschreibt Nesbø das eigennützige Handeln der Mächtigen im Hintergrund. Lesen!

„Headhunter hunted“

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

Roger Brown ist der brillanteste Headhunter Schwedens. Er spürt Manager für große Konzerne auf und durchleuchtet ihr Berufs- und Privatleben bis ins Kleinste. Wer bei Brown durchfällt, hat keine Chance, wer ihn beeindruckt, dem ist ein hochdotierter Managerposten sicher. Aber Brown spielt ein doppeltes Spiel: während er die vermittelten Roger Brown ist der brillanteste Headhunter Schwedens. Er spürt Manager für große Konzerne auf und durchleuchtet ihr Berufs- und Privatleben bis ins Kleinste. Wer bei Brown durchfällt, hat keine Chance, wer ihn beeindruckt, dem ist ein hochdotierter Managerposten sicher. Aber Brown spielt ein doppeltes Spiel: während er die vermittelten Kandidaten beim Vorstellungsgespräch in der neuen Firma weiß, räumt er mit einem Komplizen ihre teuren Villen und Stadtwohnungen aus. Bis er eines Tages aus Übermut während eines Raubzugs seine Frau anruft - und ihren Handyklingelton aus dem Nebenzimmer hört...

Ein spannender, clever konstruierter Thriller um einen Mann, der sich für klüger als alle anderen hält und der von seiner eigenen Hybris überrollt zu werden droht. Manchmal ein wenig arg formelhaft geschrieben, aber ein grundsolider Thriller mit überraschenden Wendungen und originellen Ideen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17414087
    Verdammnis
    von Stieg Larsson
    (4)
    eBook
    8,99
  • 20422380
    Leichenblässe
    von Simon Beckett
    (7)
    eBook
    9,99
  • 25441787
    Nachtschrei
    von Jeffery Deaver
    (4)
    eBook
    8,99
  • 20423219
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (17)
    eBook
    9,99
  • 22147001
    Schneller als der Tod
    von Josh Bazell
    (8)
    eBook
    9,99
  • 24268667
    Rotkehlchen
    von Jo Nesbo
    (2)
    eBook
    9,99
  • 20423321
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (6)
    eBook
    9,99
  • 20422452
    Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    (10)
    eBook
    9,99
  • 27821018
    Die Therapeutin
    von Camilla Grebe
    (3)
    eBook
    8,99
  • 36916396
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (22)
    eBook
    8,49
  • 39763470
    Der Sohn
    von Jo Nesbo
    (9)
    eBook
    9,99
  • 22485578
    Schneemann
    von Jo Nesbo
    (5)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
1
0
0

"Blutige Verfolgungsjagd"
von Andrea Scheiber aus Innsbruck, Wagnersche am 16.02.2011

Ein Wirtschaftsthriller, in dem es um Kunstraub geht. Sucht man sich jedoch den falschen Partner, kann es schnell zu einer tödlichen Verfolgungsjagd kommen. Eigenet sich bestens für eine Verfilmung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Er ist Headhunter - und er ist der Beste
von Nicolai Walter Wolf aus Bremen am 21.10.2010

Inhalt: Roger Brown hat alles, was ein Mann braucht: Eine schöne Frau an seiner Seite, ein nettes Haus und einen Topjob. Roger ist Headhunter und sucht sich die besten Köpfe raus, die seiner Meinung nach der perfekten Führungskraft entsprechen. Was keiner weiß; Roger Brown ist kriminell. Er macht das... Inhalt: Roger Brown hat alles, was ein Mann braucht: Eine schöne Frau an seiner Seite, ein nettes Haus und einen Topjob. Roger ist Headhunter und sucht sich die besten Köpfe raus, die seiner Meinung nach der perfekten Führungskraft entsprechen. Was keiner weiß; Roger Brown ist kriminell. Er macht das alles nicht nur, weil es es einfach kann, sondern auch deswegen, damit er im Rücken Diebstähle in Ruhe vorbereiten und durchführen kann. Doch dann geschieht etwas Unerwartetes und Roger Brown muss beweisen, dass er wirklich des Beste Headhunter ist. Rezension: Ich liebe die Bücher von Jo Nesbø. Seine Krimireihe um Harry Hole hat mir besonders gut gefallen. Da hat es mich natürlich sehr gefreut, als ich ein Leseexemplar von seinem neuen Werk "Headhunter" in den Händen hielt. Jo Nesbø versteht es einfach den Leser an der Nase herumzuführen. Bis zum Schluss weiß man einfach nicht, worauf die ganze Geschichte hinausläuft. Was mich am meisten gefreut hat, ist, dass Jo Nesbø seinem Humor treu geblieben ist und seinem Hauptprotagonisten, der ja nahezu perfekt ist, nämlich, dass dieser ein Problem mit seiner Körpergröße hat. Das wird ein ums andere Mal angesprochen und man kommt nicht drumherum darüber zu schmunzel. Die Geschichte selbst ist im Grunde einfach gestrickt. Roger Brown gerät an den Falschen und wird vom Jäger zum Gejagten. Allerdings schafft es Jo Nesbø diese einfache Geschichte zu etwas sehr komplexem zu gestalten. Wie gesagt weiß der Leser bis zum Ende nicht, wie die Geschichte um Roger Brown ausgeht und gerade das macht die Story zu einem gnadenlosen Thriller, der den Leser fesselt. Fazit: Jo Nesbø ist wieder einmal ein Thriller gelungen, an dem sich andere Autoren eine (oder mehrere) Scheiben abschneiden können. Die Geschichte ist nicht vergleichbar mti denen von Harry Hole und der Krimiserie, dennoch hat das Buch seine ganz eigene Dynamik und einen sehr guten Charakter. Weiter so, Jo Nesbø! 5 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schnell, spannend, fesselnd....
von H. V. Becker aus Karlsruhe am 18.02.2011

Ein schneller Krimi, den Sie nicht mehr aus der Hand legen wollen! Jo Nesbo lässt Sie teilhaben an einem phänomenalen Katz-und-Maus-Spiel, in dem sich Roger Brown mit seinen Bewerbern und im Speziellen mit Clas Greve befindet. In jedem Kapitel wartet eine neue unerwartete Wendung rund um Browns Mission als... Ein schneller Krimi, den Sie nicht mehr aus der Hand legen wollen! Jo Nesbo lässt Sie teilhaben an einem phänomenalen Katz-und-Maus-Spiel, in dem sich Roger Brown mit seinen Bewerbern und im Speziellen mit Clas Greve befindet. In jedem Kapitel wartet eine neue unerwartete Wendung rund um Browns Mission als Headhunter und gleichzeitiger Gemäldedieb. Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Headhunter
von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2011

Leider kein Harry Hole... Insgesamt ein Thriller, den man lesen/hören kann aber nicht muss. Und der für mich keineswegs an die Reihe um Harry Hole heranreicht, mit der Jo Nesbø unter den Thrillerlesern bekannt geworden ist. Für mich nur bedingt empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Headhunter
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 25.10.2010

Roger Brown ist so von sich selbst überzeugt, dass er zuerst gar nicht bemerkt, dass er in eine Falle getappt ist. Er ist einer der Besten in seinem Job, hat eine schöne Frau ein tolles Haus. Doch um seinen aufwendigen Lebensstil zu finanzieren, wird er zum Kunstdieb. Eines Tages... Roger Brown ist so von sich selbst überzeugt, dass er zuerst gar nicht bemerkt, dass er in eine Falle getappt ist. Er ist einer der Besten in seinem Job, hat eine schöne Frau ein tolles Haus. Doch um seinen aufwendigen Lebensstil zu finanzieren, wird er zum Kunstdieb. Eines Tages werden ihm die Fäden aus der Hand gezogen und er läuft Gefahr, das Wichtigste in seinem Leben aufs Spiel zu setzen. Ein spannender Thriller, den man gar nicht mehr aus der Hand legen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Sehr Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Jena am 02.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein sehr spannendes Buch. Alles klärt sich erst am Ende auf, so dass der Spannungsbogen über die ganze Länge des Buches erhalten bleibt. An manchen Stellen des Buches sollten zartbeseitete schnell lesen und nicht lange Nachdenken, aber dies hält sich in Grenzen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Die Jagd kann beginnen
von einer Kundin/einem Kunden am 26.11.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Hauptfigur in diesem Thriller Roger Brown ist der Beste in seinem Beruf, als Headhunter, und nebenbei ist er Kunstdieb um das teure Hobby seiner Frau zu finanzieren. Als er bei seinem eigentlichen Job auf die Spur eines lang verschollenen Rubens Bildes stößt sieht er die Chance alle seine... Die Hauptfigur in diesem Thriller Roger Brown ist der Beste in seinem Beruf, als Headhunter, und nebenbei ist er Kunstdieb um das teure Hobby seiner Frau zu finanzieren. Als er bei seinem eigentlichen Job auf die Spur eines lang verschollenen Rubens Bildes stößt sieht er die Chance alle seine finanziellen Sorgen auf einen Schlag zu lösen. Leider stellt sich heraus, dass der Besitzer des Bildes Clas Creve, denn er als Geschäftsführer für ein GPSUnternehmen angeworben hat ein würdiger Gegner ist, der jeden seiner Schritte schon im vorhinein zu kennen scheint. Ich habe diesen Titel innerhalb eines Tages „gefressen“. Ein Buch voller Wendungen und Irrungen mit einem Ende das mit Überraschungen aufwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Headhunter auf Abwegen
von Klara am 05.07.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Jo Nesbøs Thriller „Headhunter“ handelt von dem 35 Jahre alten Roger Brown. Er ist der beste Headhunter Norwegens, und seine Entscheidungen sind deckungsgleich mit denen seiner Kunden. Zusammen mit Ove Kjikerud, einem Wachleiter in einer Sicherheitsfirma, hat er sich nebenbei auf Kunstdiebstähle spezialisiert. Die Informationen, wo es teure Gemälde... Jo Nesbøs Thriller „Headhunter“ handelt von dem 35 Jahre alten Roger Brown. Er ist der beste Headhunter Norwegens, und seine Entscheidungen sind deckungsgleich mit denen seiner Kunden. Zusammen mit Ove Kjikerud, einem Wachleiter in einer Sicherheitsfirma, hat er sich nebenbei auf Kunstdiebstähle spezialisiert. Die Informationen, wo es teure Gemälde zu stehlen gibt, erhält er bei den Bewerbergesprächen. So ist es ihm möglich, seiner wunderschönen und intelligenten Ehefrau Diana ein gutes Leben zu bieten: Teuren Schmuck, eine schicke Villa und eine Galerie, die keinen Gewinn abwirft. Er möchte seine Ehefrau mit niemand teilen, deshalb musste sie auch das gemeinsame Kind abtreiben. Bald tritt der Holländer Clas Greve, ein ehemaliges Mitglied der Antiterroreinheit BBE in sein Leben. Roger Brown ist begeistert von ihm und will ihn an die Firma Pathfinder, eine Konkurrenzfirma von HOTE, vermitteln. Greve war früher Geschäftsführer und Teilhaber von HOTE, eines der größten auf militärische GPS-Anwendungen spezialisierten Unternehmen in Rotterdam, bis die Amerikaner die Firma aufgekauft haben. Danach zog sich Greve zurück und will jetzt in Norwegen das Haus seiner Großmutter renovieren. Dabei hat er hinter der Küche einen versteckten Raum entdeckt, in der ein verschollenes Gemälde von Rubens lagerte. Hals über Kopf entscheidet Brown, das Gemälde zu stehlen. Durch den Verkauf würde er sich von all seinen finanziellen Sorgen befreien können. Doch nach dem Einbruch bei Greve geht in seinem Leben alles schief, seine Welt gerät aus den Fugen. Er hat nicht damit gerechnet, dass Clas Greve mit seinen 40 Jahren ein sehr durchtrainierter und ausgesprochen gefährlicher Gegner ist. „Headhunter“ von Jo Nesbø ist ein perfekt aufgebauter Thriller. Der Autor schickt zwei intelligente und ausgesprochen gewiefte, vielschichtige Protagonisten ins Rennen, die zwar nicht die gleiche körperliche Statur haben, einander aber durchaus ebenbürtig sind. Der Niederländer ist attraktiv und groß, Roger Brown klein und arrogant. Erscheint dem Leser anfangs alles etwas rätselhaft, die Auflösung ist geradezu genial. Viele Leser der Harry Hole-Reihe werden ihren Lieblingsautor nicht wiedererkennen. „Headhunter“ ist fesselnd und spannend aufgebaut, ein gelungener Genremix aus Krimi und Drama. Ich finde den Roman ausgezeichnet und empfehle ihn gerne weiter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ritt auf einer Rasierklinge
von melange aus Bonn am 24.07.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Zum Inhalt: Roger Brown ist nicht nur Headhunter, sondern auch ein ebenso begnadeter Kunstdieb. Bei dem Coup, der ihm ein sorgenfreies Restleben garantieren soll, geht jedoch alles schief, was schief gehen kann und Roger muss seinen brillanten Verstand einsetzen, um den folgenden Alptraum zu überleben. Zum Cover: Businessmen im Nebel... Zum Inhalt: Roger Brown ist nicht nur Headhunter, sondern auch ein ebenso begnadeter Kunstdieb. Bei dem Coup, der ihm ein sorgenfreies Restleben garantieren soll, geht jedoch alles schief, was schief gehen kann und Roger muss seinen brillanten Verstand einsetzen, um den folgenden Alptraum zu überleben. Zum Cover: Businessmen im Nebel - leider zu nichtssagend, um den großartigen Inhalt zu spiegeln. Mein Eindruck: Wie viel absurde, dramatische und atemberaubende Wendungen können einem Autor für ein Buch einfallen? Jo Nesbo versucht auf jeden Fall, den bestehenden Rekord zu brechen. Nach relativ gemächlichem Beginn hetzt er seinen Ich-Erzähler durch einen Thriller, der das Adrenalin nur so sprudeln lässt - bei Roger, wie auch beim Leser. Schilderungen von Menschen, Umgebungen und Situationen, die in ihrer Genauigkeit und Ausdrucksschärfe nichts zu wünschen übrig lassen (obwohl ich ehrlicherweise einige Szenen auch gerne diffuser ausformuliert gehabt hätte). Dazu unauffällige Einsprengsel im Text, die dem Leser ermöglichen, den "Fall" selber zu lösen. Es ist ein Genuss, wenn ein Ende nicht einfach vom Himmel fällt, sondern trotz aller überraschenden Aspekte einer Logik nachfolgt, die sich dem Leser mit Nachdenken oder wenigstens Zurückblättern erschließt. Durch das Element der Ich-Erzählung weiß er dasselbe, wie die Hauptperson und kann deren Schlüsse, Panik und Überheblichkeit hautnah und quasi am eigenen Leibe miterleben. Zudem schließt sich der Kreis der Geschichte am Ende in bravouröser Art - auch das nötigt einiges an Respekt ab. Fazit: Zwar ein reichlich durchgedrehter Plot, aber immer spannend und mit einigem Augenzwinkern erzählt. 5 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Katz- und Mausspiel mit tödlichem Ausgang
von sommerlese am 23.02.2016
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

In diesem Buch erzählt der Protagonist Roger Brown in der Ich-Perspektive.Dadurch taucht man als Leser tief in seine Gedankenwelt ein und erlebt alles hautnah mit. Brown ist Headhunter, nur 1.68m groß und darauf spezialisiert, sein Gegenüber genau einzuschätzen und dann zu manipulieren. Der Leser erfährt einiges über das übliche Gebahren... In diesem Buch erzählt der Protagonist Roger Brown in der Ich-Perspektive.Dadurch taucht man als Leser tief in seine Gedankenwelt ein und erlebt alles hautnah mit. Brown ist Headhunter, nur 1.68m groß und darauf spezialisiert, sein Gegenüber genau einzuschätzen und dann zu manipulieren. Der Leser erfährt einiges über das übliche Gebahren in dieser Berufsszene. Doch Brown spielt ein falsches Spiel, denn er ist Kunsträuber von Gemälden. In seinen Gesprächen mit Managern gewinnt er die nötigen Erkenntnisse über vorhandene Kunstschätze und deren Sicherheitssyteme. Der Kunstraub ermöglicht ihm ein Leben im Luxus. Doch er hat einen harten Gegner, Greve, der wiederum Brown hinters Licht führen will. Dies bringt eine hochinteressante Handlung mit sich und eine unheimliche Spannung ist vorprogrammiert. Es gibt die in Thrillern üblichen actionreichen Szenen, aber auch sehr ungewöhnliche, die ich so noch nie gelesen habe. Unter diesen schon sehr speziellen Vorfällen leidet aber auch die Glaubwürdigkeit des Thrillers. Hier scheint beim Autor die Fantasie durchgegangen zu sein. Trotzdem hat mich dieser Thriller mit seinen ausdrucksstarken Charakteren mitgerissen und gut unterhalten. Aufgebaut ist das Ganze wie ein Film, der Prolog erscheint mir unnötig. Ein Thriller mit einem Grundthema aus der Headhunter-Branche, der spannend ist und fesselnd zu lesen. Dennoch hat mir persönlich Harry Hole gefehlt! Darum gibt es von mir 4 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nesbo etwas anders
von einer Kundin/einem Kunden aus Unterhaching am 10.11.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Als Fan von Harry Hole wurde ich erst langsam mit dem Headhunter Roger Brown warm. Der Gute war mir schon etwas zu arrogant, zu schlau, zu erfolgreich. Gut das sich dies im Laufe des Buches etwas relativiert. Der Plot ist interessant aber nicht bis zum Schluß spannend und kommt... Als Fan von Harry Hole wurde ich erst langsam mit dem Headhunter Roger Brown warm. Der Gute war mir schon etwas zu arrogant, zu schlau, zu erfolgreich. Gut das sich dies im Laufe des Buches etwas relativiert. Der Plot ist interessant aber nicht bis zum Schluß spannend und kommt nicht ganz an die Hole-Krimis ran. Sehr gut gefallen habe mir die Beschreibungen von Rogers Verhörtechniken und seine Rückschlüsse durch die Antworten der "Deliquenten". Überhaupt der Schreibstil ist klug und ausgefeilt. Der Leser muss schon ein bisschen mitdenken und am Ball bleiben. Ein bisschen hat mich das ganze an "Thomas Crowne ist nicht zu fassen" erinnert. Die Bilder dieses Film hatte ich beim Lesen immer irgendwie im Hinterkopf. Das Buch ist gut zu lesen und erfreut durch ein etwas neues Spielfeld - Headhunter - und das ein bisschen veraltete - Kunstraub. Diese Kombination macht es durchaus lesenswert. Hoffe dennoch, dass wir bald wieder von Harry hören.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Headhunter
von einer Kundin/einem Kunden am 06.09.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

In Jo Nesbøs Thriller geht es um den wohl besten Headhunter Norwegens: Roger Brown. Niemand weiß, dass er zusammen mit seinem Freund Ove Kjikerud, der in einem Sicherheitsunternehmen arbeitet, ein falsches Spiel spielt und wertvolle Kunstwerke stiehlt. Bei dem wohl wichtigsten Raub, der ihm sein restliches Leben absichern könnte,... In Jo Nesbøs Thriller geht es um den wohl besten Headhunter Norwegens: Roger Brown. Niemand weiß, dass er zusammen mit seinem Freund Ove Kjikerud, der in einem Sicherheitsunternehmen arbeitet, ein falsches Spiel spielt und wertvolle Kunstwerke stiehlt. Bei dem wohl wichtigsten Raub, der ihm sein restliches Leben absichern könnte, macht er jedoch eine Entdeckung, die all seine Pläne durcheinander wirft und schon bald befindet er sich in Lebensgefahr… Ein wirklich gelungener Thriller! Spannend bis zum Schluss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Headhunter
von einer Kundin/einem Kunden aus Drakenburg am 05.11.2015
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch-Download

Headhunter, mal ein ganz anderes Werk von Jo Nesbro. Er kann auch ohne Harry Hole. Diesmal geht es um den Headhunter Roger Brown. Um sein "Taschengeld" etwas aufzubessern, begibt er sich in die Kunstraubszene. Doch eines Tages gerät er an Claas Greve. Nachdem Brown herausfindet das seine über alles geliebte... Headhunter, mal ein ganz anderes Werk von Jo Nesbro. Er kann auch ohne Harry Hole. Diesmal geht es um den Headhunter Roger Brown. Um sein "Taschengeld" etwas aufzubessern, begibt er sich in die Kunstraubszene. Doch eines Tages gerät er an Claas Greve. Nachdem Brown herausfindet das seine über alles geliebte Frau ein Verhältnis mit Greve hat, fängt er an beiden zu mistrauen. Nun beginnt die Jagd. Wer von den beiden gewinnt, bleibt bis zum Schluss spannend. In diesem Buch ist nichts wie es eigentlich scheint. Immer wieder wird man von Nesbro in die Irre geleitet. Das macht das Buch lesenswert. Ansonsten fand ich die Geschichte teilweise etwas weit hergeholt. Für mich also alles in allem ein gut zulesendes Buch, aber halt kein überragender Thriller und erst recht kein Harry Hole.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Headhunter

Headhunter

von Jo Nesbo

(5)
eBook
9,99
+
=
Koma

Koma

von Jo Nesbo

(11)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen