Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Hedwig Courths-Mahler - Folge 037

Hans Ritter und seine Frau

Nach dem Tod ihrer Eltern findet Felicitas Wendland im Haus des Hofrats Schlüter Aufnahme. Allerdings lassen die Hofrätin und ihre Tochter das junge Mädchen immer wieder fühlen, dass es nur eine arme Waise ist.
Felicitas erträgt dies alles lächelnd, da sie weiß, dass eines Tages Harry Forst kommen wird, um sie zu seiner Frau zu machen. Doch diese Hoffnung wird jäh zerstört, als Harry um die Hand der reichen Ellen Volkmer anhält. Für Felicitas bricht eine Welt zusammen.
Verletzt und gedemütigt nimmt sie den Antrag eines anderen Mannes an. Ohne Liebe und mit Harrys Bild in ihrem Herzen wird Felicitas Hans Ritters Frau ...
Portrait
Hedwig Courths-Mahler, geboren am 18.2.1867 und am 26.11.1950 gestorben, Tochter einer Tagelöhnerin, besuchte nur vier Jahre die Volksschule, arbeitete als Dienstmädchen und Verkäuferin in Leipzig. Mit 21 Jahren heiratete sie. Ihren beiden Töchtern war sie eine vorbildliche Mutter. Der große Durchbruch als Schriftstellerin gelang ihr im Jahre 1905 mit dem Roman "Der Scheingemahl". Zeitlebens schrieb sie 208 Romane und wurde zu einer der meistgelesenen deutschen Autorinnen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 80, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783732502790
Verlag Bastei Entertainment
eBook (ePUB)
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30988836
    Die Madonna von Murano
    von Charlotte Thomas
    (2)
    eBook
    8,49
  • 32653900
    Die Frau im Tieck - Tiecks Weiblichkeitsbild im Spiegel der Klausenburg und sein Verhältnis zur Romantik
    von Daniel Tatz
    eBook
    7,99
  • 33597198
    Ritter des Ku-Klux-Klan
    von Damaris Kofmehl
    eBook
    11,99
  • 43026217
    Der Künstler und seine Frau
    von Nicole Birnfeld
    eBook
    74,80

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.