Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Hedwig Courths-Mahler - Folge 091

Flucht in den Frieden

Die junge Hanna Westmann steht am Rand der Verzweiflung. Vor Kurzem wurde ihr der Vater genommen, und ihre Mutter konnte den Schmerz über den Tod des geliebten Mannes nicht ertragen, so dass sie ihm bald darauf folgte. Hanna ist nun ganz allein und verlassen. Da erhält sie plötzlich einen Brief von ihrer Tante Helena, die vor Jahren nach Chile ausgewandert ist, und dieses Schreiben erscheint dem jungen Mädchen wie ein Fingerzeig des Himmels. Helena Curtius bittet darin ihre Nichte, zu ihr zu kommen und in Südamerika eine neue Heimat zu finden. Nur zu gern folgt Hanna dem Ruf, ohne zu ahnen, dass sich dadurch ein völlig neues Leben vor ihr auftut - ein Leben, in dessen Mittelpunkt Roby Curtius stehen soll -
Portrait
Hedwig Courths-Mahler, geboren am 18.2.1867 und am 26.11.1950 gestorben, Tochter einer Tagelöhnerin, besuchte nur vier Jahre die Volksschule, arbeitete als Dienstmädchen und Verkäuferin in Leipzig. Mit 21 Jahren heiratete sie. Ihren beiden Töchtern war sie eine vorbildliche Mutter. Der große Durchbruch als Schriftstellerin gelang ihr im Jahre 1905 mit dem Roman "Der Scheingemahl". Zeitlebens schrieb sie 208 Romane und wurde zu einer der meistgelesenen deutschen Autorinnen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 80, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732509409
Verlag Bastei Entertainment
eBook (ePUB)
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.