Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Hedwig Courths-Mahler - Folge 148

Das Halsband

Auf dem Sterbebett beichtet Graf Wildenfels seiner Mutter, dass eine schwere Last auf seiner Seele liegt. Durch seine Schuld ist der ehemalige Verwalter der Schlossgüter zu Unrecht als Dieb verdächtigt und daraufhin entlassen worden. Fest entschlossen, das Unrecht wieder gutzumachen, forscht die alte Gräfin nach der Familie des Verwalters und findet nur noch ein elternloses Kind, das sie zu sich aufs Schloss holt. Susanne, die hochmütige und hartherzige Schwiegertochter der Gräfin, beobachtet mit Missfallen, dass ihr eigener Sohn Lothar und die hübsche Enkelin des Verwalters von Anfang an eine innige Zuneigung verbindet. Als dann aus Kinderfreundschaft Liebe wird, schwört Susanne, dieses Glück mit allen Mitteln zu zerstören ...
Portrait
Hedwig Courths-Mahler, geboren am 18.2.1867 und am 26.11.1950 gestorben, Tochter einer Tagelöhnerin, besuchte nur vier Jahre die Volksschule, arbeitete als Dienstmädchen und Verkäuferin in Leipzig. Mit 21 Jahren heiratete sie. Ihren beiden Töchtern war sie eine vorbildliche Mutter. Der große Durchbruch als Schriftstellerin gelang ihr im Jahre 1905 mit dem Roman "Der Scheingemahl". Zeitlebens schrieb sie 208 Romane und wurde zu einer der meistgelesenen deutschen Autorinnen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 80, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783732521791
Verlag Bastei Entertainment
Verkaufsrang 37.966
eBook (ePUB)
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hedwig Courths-Mahler - Folge 148

Hedwig Courths-Mahler - Folge 148

von Hedwig Courths-Mahler

eBook
1,49
+
=
Julia Extra Band 0338

Julia Extra Band 0338

von Sharon Kendrick

eBook
5,99
+
=

für

7,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen