Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 122, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783944652467
Verlag Greenlight Press
Illustratoren Arndt Drechsler, Anja Dyck
Verkaufsrang 50.638
eBook (ePUB)
2,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43058624
    Leise, stirb leise
    von Reinhard Rohn
    eBook
    7,99
  • 34301253
    2312
    von Kim Stanley Robinson
    eBook
    11,99
  • 38621944
    Perry Rhodan 127: Schaltstelle der Macht (Silberband)
    von Peter Griese
    (1)
    eBook
    9,99
  • 18455793
    Snow Crash
    von Neal Stephenson
    eBook
    8,99
  • 38776506
    Das Darwin-Virus
    von Greg Bear
    eBook
    7,99
  • 36778502
    Himmelssöhne - Das Erbe der Asaru
    von Helmut Radlbeck
    eBook
    5,99
  • 44570621
    Heliosphere 2265 - Der Fraktal-Zyklus 1 - Dunkle Fragmente (Bände 1-4)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    4,99
  • 46003706
    Heliosphere 2265 - Das Marsprojekt: Sammelband (Bände 1-4)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    8,99
  • 44570622
    Heliosphere 2265 - Der Fraktal-Zyklus 1 - Dunkle Fragmente (Bände 1-4)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Neue Stränge werden gwoben
von manu63 aus Oberhausen am 01.12.2015

Nachdem es der Autor Andreas Suchanek in Band 12 der Serie Heliosphere 2265 recht turbulent zugehen ließ, erscheint Band 13 Die andere Seite recht ruhig. Dabei geschehen auch hier sehr viele Dinge und die Handlung wird weiter gewoben und neue Handlungsstränge eingebaut. Es geht gewohnt spannend weiter und ich... Nachdem es der Autor Andreas Suchanek in Band 12 der Serie Heliosphere 2265 recht turbulent zugehen ließ, erscheint Band 13 Die andere Seite recht ruhig. Dabei geschehen auch hier sehr viele Dinge und die Handlung wird weiter gewoben und neue Handlungsstränge eingebaut. Es geht gewohnt spannend weiter und ich bin wieder sehr neugierig, wie es der Autor schaffen wird die Crew der Hyperion aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Der Schreibstil des Autors hat mich einmal mehr in seinen Bann gezogen und ich empfehle jedem Leser mit Band 1 zu beginnen, da ansonsten vieles nicht verstanden werden kann, was im Rahmen der Geschichte erzählt wird. Auch das Nachwort ist beachtenswert und bietet einiges an Informationen rund um Heliosphere.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auftakt zum 2. Zyklus
von ZeilenZauber aus Hamburg am 04.10.2015

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ So, das Finale des ersten Zyklus’ haben wir, also die Hyperion und ihre Crew um Jayden Cross, überlebt. Jetzt trennen sich die Wege der Rebellen um Isa Jansen und der Hyperion. Dadurch entstehen jetzt 2 Handlungsstränge, zwischen denen Andreas Suchanek hin-und-her-hüpft und dabei den Leser mit... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ So, das Finale des ersten Zyklus’ haben wir, also die Hyperion und ihre Crew um Jayden Cross, überlebt. Jetzt trennen sich die Wege der Rebellen um Isa Jansen und der Hyperion. Dadurch entstehen jetzt 2 Handlungsstränge, zwischen denen Andreas Suchanek hin-und-her-hüpft und dabei den Leser mit hübschen Cliffhangern „beglückt“. Okay, ich gebe zu, dies schürt die Neugier und ließ mich den 13. Band in einem Rutsch lesen. Ich wollte wissen wie es weiter geht und neben vielen neuen Fragen, gab es auch die eine oder andere Antwort. Es ist absolut faszinierend, wie Suchanek jetzt schon wieder den Grundstein für den nächsten Zyklus und, ich bin mir sicher, auch für das Finale legt, wobei er garantiert nicht auf Überraschungen und Twists verzichtet. Die Charaktere der Hyperion wachsen mir immer mehr ans Herz, denn sie stehen vor immer neuen Herausforderungen und jeder hat sein Päckchen zu tragen. Neue Figuren kommen ins Spiel und man darf gespannt sein, welcher Raum ihnen im Laufe der Handlung eingeräumt wird. Also alles in allem bin ich wieder absolut begeistert von dem 13. Band und vergebe selbstverständlich wieder 5 neugierige Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Die Enthüllungen von Sarah McCall und die Ankunft des neuen Feindes verändern das Gleichgewicht der Kräfte in der Milchstraße endgültig. Auf der Nova-Station muss Isa Jansen alles tun, damit die Rebellen überleben können. Dazu gehört es, logistische Probleme zu bewältigen, Offizieren zur Seite zu stehen, die alles verloren haben und um die neue Verfassung der Solaren Republik zu kämpfen. Gleichzeitig erreicht die HYPERION das andere Ende des TRION-Tunnels und begibt sich auf die Suche nach Antworten. In einer feindlichen Zukunft kämpft Commander Noriko Ishida für das Wohl ihrer Crew.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Heliosphere 2265 - Band 13: Die andere Seite (Science Fiction)

Heliosphere 2265 - Band 13: Die andere Seite (Science Fiction)

von Andreas Suchanek

(2)
eBook
2,49
+
=
Elfen und Götter

Elfen und Götter

von Alfred Bekker

eBook
4,99
+
=

für

7,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen