Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Hengste, Henker, Herbstlaub

Der vierte Fall für Steif und Kantig

(1)
Es ist Frühherbst im Münsterland. Die beste Zeit, um Pilze zu sammeln, finden Isabella Steif und Charlotte Kantig. Als sie nach einem Waldspaziergang beim Hofladen Kottenbaak vorbeischauen, sehen sie einen Jungen vom Hof laufen. Kurz darauf entdecken die beiden Schwestern die Leiche von Verkäuferin Brigitte Hübsch im Laden. Schnell ist klar, Brigitte wurde erstochen. Etwa von dem Jungen, der gerade geflüchtet ist? Kurz darauf stirbt Brigittes Freundin Elsbeth Baumstroh an einer Pilzvergiftung. Steif und Kantig ist sofort klar, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht, denn Elsbeth war eine wahre Pilzkennerin. Wer trachtete den beiden Frauen also nach dem Leben? Die Schwestern stürzen sich in die Ermittlungen und stoßen auf lange vergessene Geheimnisse.
Von Gisela Garnschröder sind bisher bei Midnight erschienen:
In der Reihe Ein-Steif-und-Kantig-Krimi:
Steif und Kantig
Kühe, Konten und Komplotte
Landluft und Leichenduft
Hengste, Henker, Herbstlaub
Winterdiebe
Weiß wie Schnee, schwarz wie Ebenholz
Portrait
Gisela Garnschröder ist 1949 in Herzebrock/Ostwestfalen geboren und aufgewachsen auf einem westfälischen Bauernhof. Sie erlangte die Hochschulreife und studierte Betriebswirtschaft. Nach dem Vordiplom entschied sie sich für eine Tätigkeit in einer Justizvollzugsanstalt. Immer war das Schreiben ihre Lieblingsbeschäftigung. Die berufliche Tätigkeit in der Justizvollzugsanstalt brachte den Anstoß zum Kriminalroman. Gisela Garnschröder wohnt in Ostwestfalen, ist verheiratet und hat Kinder und Enkelkinder. Sie ist Mitglied bei der Krimivereinigung Mörderische Schwestern, beim Syndikat und bei DeLiA.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 300, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958190870
Verlag Midnight
Verkaufsrang 17.144
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45395366
    Ziemlich beste Küsse (Plum 22)
    von Janet Evanovich
    eBook
    9,99
  • 32457641
    Kater Brown und die Klostermorde
    von Ralph Sander
    (1)
    eBook
    7,49
  • 45624992
    Emba - Magische Wahrheit
    von Carina Zacharias
    (1)
    eBook
    4,99
  • 45310474
    The Real Thing - Länger als eine Nacht
    von Samantha Young
    (3)
    eBook
    8,99
  • 42851002
    Der Lavendel-Coup
    von Carine Bernard
    (3)
    eBook
    4,99
  • 45346337
    Drei Söhne
    von Helen Garner
    eBook
    16,99
  • 45402538
    Die Farben des Nachtfalters
    von Petina Gappah
    eBook
    16,99
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 44317313
    Gefühlsecht
    von Juliane Albrecht
    eBook
    4,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    14,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    18,99
  • 45060650
    Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall
    von Ole Hansen
    (10)
    eBook
    4,99
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    14,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45069774
    Dornenkleid
    von Karen Rose
    eBook
    14,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (12)
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Guter Krimi
von jiskett am 18.10.2016

"Hengste, Henker, Herbstlaub" ist der vierte Band der Steif und Kantig-Krimis, aber der erste der Reihe, den ich gelesen habe. Dennoch hatte ich keine Probleme, der Handlung zu folgen - die Familienverhältnisse waren am Anfang ein bisschen undurchsichtig, aber die Geschichte an sich ist in sich geschlossen und lässt... "Hengste, Henker, Herbstlaub" ist der vierte Band der Steif und Kantig-Krimis, aber der erste der Reihe, den ich gelesen habe. Dennoch hatte ich keine Probleme, der Handlung zu folgen - die Familienverhältnisse waren am Anfang ein bisschen undurchsichtig, aber die Geschichte an sich ist in sich geschlossen und lässt sich somit auch für Quereinsteiger gut lesen. Die Handlung passt sehr gut zur Jahreszeit, denn sie spielt im Herbst und gerade am Anfang wird auch eine sehr herbstliche Stimmung aufgebaut, da die Charaktere dauernd über Pilze sprechen und sie sammeln und auch eine der Toten durch eine Pilzvergiftung ums Leben gekommen ist. Auch ansonsten ist die Atmosphäre gut - es ist eine stimmige Mischung aus Krimi und Humor, wobei letzteres vor allem durch die beiden 'Ermittlerinnen' (Schnüfflerinnen trifft es wohl eher) zustande kommt - Steif und Kantig sind etwas schrullige, aber (die meiste Zeit) sympathische Damen, die sich wie so viele Schwestern gerne kabbeln und die durch ihre Eigenarten und Macken sehr menschlich und greifbar wirken. Es gab ein paar Szenen, in denen mich die kleinen Streitereien genervt haben, aber es hat sich zum Glück auch immer schnell gelegt. Gut gefallen hat mir, dass die beiden nicht alles alleine aufklären, sondern dass auch die Polizei eine Rolle spielt. Wie die beiden an ihre Informationen gekommen sind, fand ich ziemlich realistisch, auch wenn ihnen natürlich auch oft der Zufall zu Hilfe gekommen ist, aber kombiniert haben sie selbst und das ziemlich gut. Für mich war der Täter recht schnell offensichtlich, aber das genaue Motiv und die Tatumstände wurden erst spät aufgeklärt und dieser Teil der Auflösung war für mich doch überraschend, aber überzeugend und passend. Generell war der Fall gut aufgebaut und es war interessant zu überlegen, wie alles zusammenhängt und was die Verbindung zwischen den beiden Toten sein könnte, und ich fand gut, dass auch scheinbar belanglose Szenen später noch bedeutsam waren. "Hengste, Henker, Herbstlaub" hat mir insgesamt gut gefallen und die anderen Bände der Reihe werde ich bei Gelegenheit auf jeden Fall lesen. Von mir gibt es 3,5/5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hengste, Henker, Herbstlaub

Hengste, Henker, Herbstlaub

von Gisela Garnschröder

(1)
eBook
3,99
+
=
Mordsüberraschung

Mordsüberraschung

von Ellen Jacobi

eBook
7,49
+
=

für

11,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen