Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Hermann Hesse - Kinderseele

Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: keine, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Deutsche Sprache und Literatur und ihre Didaktik), Veranstaltung: Proseminar: Der Naturalismus und seine Gegenströmungen - Teil II, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Text "Kinderseele" von Hermann Hesse stammt aus dem Jahr 1919 und erschien zum ersten Mal 1920 im Fischer-Verlag als eine der drei Novellen in dem Band "Klingsors letzter Sommer". Die anderen beiden Novellen daraus heißen "Klein und Wagner" und "Klingsors letzter Sommer". Hesse selber bezeichnet diesen Band neben dem "Demian" als seinen wichtigsten, wie er in einem Brief an seinen Verleger Samuel Fischer vom 27.08.1919 schreibt:
"Ich habe zuweilen das Gefühl, es könnte mir etwas zustoßen. Für diesen Fall bitte ich Sie zu notieren, daß unbedingt folgende Bücher von mir noch erscheinen müssen: Ein Buch mit drei Novellen, den neuesten revolutionären Arbeiten. Inhalt: eine Novelle "Kinderseele"[...]. Zweitens: eine Novelle "Klein und Wagner" und eine etwas phantastische Dichtung "Klingsors letzter Sommer". [...] Das Buch mit diesen drei Novellen wird mein wichtigstes sein, dies und der Demian. [...]" (nach Pfeifer: 1980, 145).
Auch an seine Schwester Adele schreibt er am 07.02.1920:
"Ich bin in der Dichtung den Weg der "Kinderseele", d.h. den Weg einer möglichst graden (!) Psychologie und Wahrheitsliebe weitergegangen und damit zu Resultaten gekommen, welche die Leser meiner frühern (!) Bücher zumeist abschrecken werden. Aber das ist einerlei." (ebd.)
Die Novelle "Kinderseele" verarbeitet ein Erlebnis, das sich am 11. November 1899 in Calw - Hesses Geburtsort in Württemberg - zugetragen hat. Zu diesem Zeitpunkt ist der junge Hermann 11 Jahre alt; als er die Novelle schrieb, war er bereits 42. In seiner Erzählung schreibt er: " Als ich elf Jahre alt war, kam ich eines Tages von der Schule her nach Hause..." (10) Der Leser erfährt dadurch, daß Hesse bereits älter ist und sich an sein damaliges Erlebnis erinnert. Genaue Angaben, wie alt Hesse zu dem Zeitpunkt, als er die Novelle schreibt, ist, finden sich jedoch nicht.
In meiner Interpretation werde ich nicht dem Textaufbau, sondern einer eigenen analytischen Struktur folgen. Aus einzelnen Textstellen - die an den verschiedensten Stellen in der Erzählung auftauchen - ergibt sich ein Bild des Erzählers, das dem Leser erlaubt, die Beweggründe des Jungen zu verstehen. Diese möchte ich einzeln erläutern. Man kann sich nun in den Jungen hineinversetzen und nachfühlen, wie er empfindet; warum er sich gegen seinen Vater auflehnt und ihn bestielt.
Dieses halte ich für wichtiger, als streng dem Aufbau des Textes zu folgen.
[...]
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 11, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.08.2002
Sprache Deutsch
EAN 9783638138246
Verlag GRIN
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29348851
    Philosophenpunsch
    von Hermann Bauer
    eBook
    8,99
  • 43741148
    Kinderseele
    von Hermann Hesse
    eBook
    5,99
  • 30599436
    Der Familienbegriff bei Hermann Hesse. Überlegungen zu Leben und Werk
    von Sandra Lachmann
    eBook
    7,99
  • 30592654
    Hermann Hesse - Glaubensaspekte in "Siddhartha" und "Narziß und Goldmund"
    von Yvonne Zagermann
    eBook
    7,99
  • 26296211
    Hermann Hesse: Unterm Rad (1906) und andere Werke - Zwischen Kultautor und umstrittenem Nobelpreisträger
    von Berit Marchetti
    eBook
    8,99
  • 32634345
    Zur Funktion des Humors bei Hermann Hesse
    von Jochen Engelhorn
    eBook
    7,99
  • 31980030
    Stereotype Geschlechterbilder als Abbildung heterogener Lebensphilosophien am Beispiel „Narziß und Goldmund“ von Hermann Hesse
    von Isabell Maass
    eBook
    8,99
  • 24491091
    Fernwehträume
    von Hermann Bauer
    eBook
    8,99
  • 30589607
    Die Geschichte von Emil Sinclairs Jugend (Hermann Hesse - Demian)
    von Elena Kaznina
    eBook
    12,99
  • 22147038
    Roman unserer Kindheit
    von Georg Klein
    eBook
    9,99
  • 48059288
    Federwelt 121
    von Sandra Uschtrin
    eBook
    4,99
  • 34332653
    To Kill a Mockingbird von Harper Lee. Textanalyse und Interpretation.
    von Harper Lee
    eBook
    6,20
  • 27887338
    Metzler Lexikon literarischer Symbole
    eBook
    14,99
  • 45594438
    Digital Storytelling
    von Dieter Georg Herbst
    eBook
    8,99
  • 32186229
    Beeinflussen - Überzeugen - Manipulieren
    von Heinz Ryborz
    eBook
    15,99
  • 34332686
    The Tortilla Curtain von T.C. Boyle. Textanalyse und Interpretation.
    von T. C. Boyle
    eBook
    6,20
  • 24604469
    Spanglish: Spanisch-Englischer Sprachkontakt in den USA
    von Kathleen Fritzsche
    eBook
    13,00
  • 41112812
    Alfred Döblins Berlin Alexanderplatz: Der Einfluss der Stadt auf die Literatur zu Beginn des 20. Jahrhunderts
    von Yvonne Kampa
    eBook
    34,99
  • 50710317
    Johnson-Jahrbuch 23/2016
    eBook
    29,99
  • 34332718
    Das Glasperlenspiel von Hermann Hesse. Textanalyse und Interpretation.
    von Hermann Hesse
    eBook
    6,20

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hermann Hesse - Kinderseele

Hermann Hesse - Kinderseele

von Hanna Beyer

eBook
11,99
+
=
Politisches Framing

Politisches Framing

von Elisabeth Wehling

eBook
17,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen