Thalia.de

Hero Heel 01

Good Against Evil

(1)

Die Star-Mangaka Makoto Tateno, Spezialistin für Liebesbekundungen unter jungen Männern, legt nach: Ihre Serie Hero Heel erzählt von dem jungen Schauspieler Minami. Der noch etwas unsichere Nachwuchsdarsteller erhält die Hauptrolle in einer Fernsehserie für Kinder, er soll den Helden spielen. Den Part des Schurken übernimmt der attraktive, schon etwas ältere Schauspieler Saweda. Minami fühlt sich mehr und mehr zu Sawedas schurkischem Spiel hingezogen. Als er diesen in einer Drehpause auch noch beim Küssen eines anderen Mannes beobachtet, ist es um ihn geschehen. Doch Saweda scheint an Minami nicht interessiert zu sein ... Zumindest ist das zunächst der Fall.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 15.09.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-6936-9
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 181/123/16 mm
Gewicht 158
Auflage 1
Verkaufsrang 80.769
Buch (Taschenbuch)
6,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30792825
    Black Sun 02
    von Uki Ogasawara
    (1)
    Buch
    6,95
  • 42420009
    Hot Dog
    von Kazusa Takashima
    Buch
    7,95
  • 17453452
    Blue Sheep Dream 01
    von Makoto Tateno
    Buch
    6,50
  • 44085884
    Kuroneko - Fang mich! 01
    von Aya Sakyo
    Buch
    7,50
  • 15160874
    Martini for Two
    von Makoto Tateno
    (1)
    Buch
    6,50
  • 14936448
    Stupid Story 01
    von Anna Hollmann
    (5)
    Buch
    6,50
  • 35140723
    Kigurumi Planet 01
    von Ellie Mamahara
    Buch
    6,95
  • 39100805
    P.B.B. - Play Boy Blues 01
    von Shiuko Kano
    Buch
    6,95
  • 14563224
    Ohne viele Worte 01
    von Hinako Takanaga
    (1)
    Buch
    6,95
  • 15537733
    Sternbilder der Liebe
    von Chisako Sakuragi
    Buch
    7,50
  • 40517712
    Hide and Seek 01
    von Yaya Sakuragi
    Buch
    7,50
  • 14563906
    Gib mir mehr
    von Kaori Monchi
    (2)
    Buch
    6,50
  • 30615140
    Hidden Flower 01
    von Shoko Hidaka
    (2)
    Buch
    6,95
  • 45008559
    Asterix erobert Rom
    von René Goscinny
    (2)
    Buch
    15,00
  • 44085743
    Asterix auf Ruhrdeutsch 3
    von Albert Uderzo
    (1)
    Buch
    12,00
  • 44458083
    Lustiges Taschenbuch Weihnachten 22
    von Walt Disney
    Buch
    7,50
  • 45008223
    Kuroneko - Nachtaktiv 01
    von Aya Sakyo
    Buch
    7,50
  • 45008229
    The right way to write Love
    von Ogeretsu Tanaka
    Buch
    7,50
  • 35124130
    Asterix: Wie Obelix als kleines Kind in den Zaubertrank geplumpst ist
    von René Goscinny
    Buch
    12,00
  • 45008431
    Give me a Hand
    von Scarlet Beriko
    (1)
    Buch
    7,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Hero Heel vs. Yellow
von einer Kundin/einem Kunden aus Göppingen (BaWü) am 19.09.2008

Minami, ein junger Charakterdarsteller, der noch auf seinen großen Durchbruch wartet, bekommt die Hauptrolle in einer Science-Fiction-Kinderfernsehserie angeboten. Zwar etwas skeptisch, ob diese Rolle wirklich seiner Karriere förderlich ist, nimmt er sie dann doch an. Anfangs hat er nicht nur mit dem unbekannten Genre und den zum Teil gefährlichen... Minami, ein junger Charakterdarsteller, der noch auf seinen großen Durchbruch wartet, bekommt die Hauptrolle in einer Science-Fiction-Kinderfernsehserie angeboten. Zwar etwas skeptisch, ob diese Rolle wirklich seiner Karriere förderlich ist, nimmt er sie dann doch an. Anfangs hat er nicht nur mit dem unbekannten Genre und den zum Teil gefährlichen Actionszenen Probleme, es ist vor allem sein Filmpartner Sawada, ein unnahbarer, arroganter Typ, der ihm viel Kopfzerbrechen bereitet. Als Minami herausfindet, dass Sawada schwul ist, fragt er sich, weshalb er darüber so bestürzt und verwirrt reagiert, wo ihm das doch eigentlich egal sein könnte... Die Story ist nicht neu, aber sie läuft doch etwas anders ab als ähnlich gelagerte Plots, z.B. orientieren sich die Hauptcharas erstmal anderweitig, bevor sie ihre Gefühle erkennen. Hero Heel ist schwer zu beurteilen, es gibt Stärken als auch Schwächen und vieles ist wohl subjektiv zu sehen, je nach Geschmack und Vorliebe des einzelnen Lesers. Im Vergleich zu Yellow, Makoto Tatenos erfolgreichster BL-Serie, ist Hero Heel weniger actionreich, manchen von euch wird sie vielleicht sogar langatmig vorkommen - und das, obwohl es in der Rahmenhandlung um die Dreharbeiten einer Actionserie geht -, dafür ist die Serie wesentlich ernster und nachdenklicher als Yellow, auch die Handlungen und Beweggründe der Protagonisten sind für mich in Hero Heel besser nachvollziehbar. Anders als Tatenos bisherige Serien, peilt dieser Manga eindeutig eine ältere Lesergruppe an. Ein Mindestalter wird vom Verlag nicht empfohlen, jedoch sind die Bücher in Folie eingeschweißt, was ja auch schon einiges aussagt. Gut gefällt mir der Uke Minami, der weniger zögerlich als Taki in Yellow agiert, dafür kann ich mit Sawadas undurchsichtigem Verhalten wenig anfangen. Die Geschichte wird im 1. Band ausschließlich aus Minamis Sicht geschildert, der Zugang zu Sawadas Charakter bleibt einem versperrt. Er wirkt auf mich distanziert, kühl und wenig sympathisch, wechselnde Erzählperspektiven wie in Yellow hätten eine Identifikation sicherlich erleichtert. Ab Band 2 wird er zwar besser durchleuchtet, aber bei mir ist der erste Eindruck von einem Charakter meistens ziemlich nachhaltig, wenn nicht sogar unverrückbar. Bei den Zeichnungen kann man wohl auch geteilter Meinung sein. Minami und Sawada sind gut ausgearbeitet, dafür die Nebencharaktere zu einfallslos und schludrig. Es kommen außer Minami mind. 3-4 andere hellhaarige Typen vor, die ihm zum Verwechseln ähneln, außerdem noch ein dunkelhaariger, der wie Sawada aussieht. Mag sein, dass zumindest bei Sawadas diversen Lovern eine äußerliche Ähnlichkeit mit Minami von der Mangaka beabsichtigt ist, um sein stereotypisches Beuteschema zu verdeutlichen, doch auf die beiden Nebendarsteller der Fernsehserie, die ausnahmsweise nicht zu Sawadas "Opfern" gehören, trifft diese Theorie nicht zu. Die Action beim Filmdreh, genauso die futuristischen Kostüme sind dafür perfekt in Szene gesetzt und auch die Yaoiszenen gefallen mir sehr gut, sie sind sexy, ästhetisch, expliziter und zahlreicher als in Yellow. Stärken und Schwächen halten sich in Hero Heel, Vol. 1-3, die Waage, wofür ich 3 mittelmäßige Sterne zücke, aber weil die Auswahl an BL-Mangas für Leser ab 16 J. in Deutschland nicht gerade üppig ist, sollte uns doch jede Neuveröffentlichung, sofern sie nicht allzu übel ist, herzlich willkommen sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 4

Wird oft zusammen gekauft

Hero Heel 01

Hero Heel 01

von Makoto Tateno

(1)
Buch
6,50
+
=
Hero Heel 02

Hero Heel 02

von Makoto Tateno

Buch
6,50
+
=

für

13,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen