Thalia.de
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 29.06.1998
EAN 0731452916020
Genre Deutschrock/Progressiv
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Komponist Rammstein
Verkaufsrang 1.241
Musik (CD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

12% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 12XMAS

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 159333
    Sehnsucht
    von Rammstein
    (1)
    Musik
    8,99
  • 5991976
    Reise Reise
    von Rammstein
    (4)
    Musik
    8,99
  • 18251358
    Liebe ist für alle da (Deluxe Edt.)
    von Rammstein
    (3)
    Musik
    11,99
  • 30458972
    Made in Germany 1995-2011
    von Rammstein
    (3)
    Musik
    22,99
  • 14134984
    The Love Album
    von Westlife
    Musik
    7,99
  • 19811349
    New Years Day
    von Bacon Brothers
    Musik
    5,99
  • 15689208
    Heuchler
    von Megaherz
    Musik
    9,99
  • 43676802
    Rammstein In Amerika
    von Rammstein
    Musik
    32,99
  • 16919632
    Totgesagte Leben Länger
    von Megaherz
    Musik
    9,99
  • 33799980
    Videos 1995-2012
    von Rammstein
    (1)
    Musik
    38,99
  • 38800279
    Schatten
    von Mundtot
    Musik
    15,99
  • 15689324
    Heuchler
    von Megaherz
    Musik
    9,99
  • 43119965
    Einsamkeit und Zweifel (Single)
    von Mundtot
    Musik
    3,99
  • 43990002
    Wir
    von Mundtot
    Musik
    15,99
  • 15619447
    Mann Von Welt
    von Megaherz
    Musik
    2,99
  • 13836430
    Weg Aus Dornen
    von Schaffrath
    Musik
    12,99
  • 15071609
    Kalt!
    von Der Bote
    Musik
    13,99
  • 33338459
    Götterdämmerung-Live At Wacken 2012
    von Megaherz
    Musik
    18,99
  • 16232942
    Heuchler
    von Megaherz
    Musik
    9,99
  • 30614732
    Jagdzeit
    von Megaherz
    Musik
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Der Anfang einer Legende
von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2012

Mit dem Album "Herzeleid" fing für Rammstein eine Erfolgsstory an, wie es sich wohl niemand hätte denken können. Von einer kleinen unbedeutenden Band, wurden die sechs Ostdeutschen zum größten Exporteur der deutschen Musikindustrie. Immer wieder stand die Band aufgrund ihrer einzigartigen Show und den provokanten Texten in den Schlagzeilen. Der... Mit dem Album "Herzeleid" fing für Rammstein eine Erfolgsstory an, wie es sich wohl niemand hätte denken können. Von einer kleinen unbedeutenden Band, wurden die sechs Ostdeutschen zum größten Exporteur der deutschen Musikindustrie. Immer wieder stand die Band aufgrund ihrer einzigartigen Show und den provokanten Texten in den Schlagzeilen. Der erste Track "Wollt ihr das Bett in Flammen sehen" beginnt mit einem etwas längerem instrumentalem Intro, bis schließlich heftige Textzeilen wie "Ihr wolt doch auch das Blut vom Degen lecken" auftauchen. Die Hauptaussage des Liedes "Sex ist eine schlacht! Liebe ist Krieg!" wird durch brachiale Gitarren unterlegt. Das nächste Stück "Der Meister" ist etwas schneller. Auch hier ist der Text wieder hammerhart, da mit tiefer Stimme der Untergang prophezeit wird. Im nächsten Lied "Weißes Fleisch" wird eine Vergewaltigung mit verschlüsselten Wörter geschildert. Zwischen den einzelnen, wieder sehr heftigen, Textpassagen kreischen die Gitarren. "Asche zu Asche" ist ein rhytmischer Song, bei dem von der Auferstehung von den Toten erzählt wird. Der Text wird durch "Gekloppe" des Schlagzeuges unterstrichen. Zudem werden einzelne Passagen flüsternd wiederholt. "Seemann" bildet einen Kontrast zu den anderen Stücken. An den Gitarren wird allenfalls gezupft und Till singt sehr hoch. In dem Lied wird außerdem eine Frau angesungen. Der sechste Titel "Du riechst so gut" ist wieder ein schnelleres Stück. Eine Frau wird verfolgt und ab und an kreischen die Gitarren. Der Rhytmus und Refrain verursacht schnell einen Ohrwurm, weshalb das lied auch als Single ausgekoppelt wurde. Das Lied "Das alte Leid" wird in eine Art Sprechgesang gesungen. die Gitarren sind sehr tief und am Ende des Stückes hört man Menschengekreiche. Auch Sänger Till schreit bei diesem stück oftmals in Mikro. "Heirate mich" erzählt eine Geschichte über einen alten Mann der seine Frau verloren hat. Dazu hört man Kirchtürme läuten. Auch hier ist der refrain sehr rhytmisch und man kann elektronische Einflüssen raushören. Bei "Herzeleid" werden die einzeln gesungen Wörter von brachialen Gitarren unterbrochen. Beim Refrain hört man das beides gleichzeitig. Außerdem singt hier Till lauter und höher. Das Lied "Laichzeit" beginnt mit einem schnellen Keyboard und Schlagzeug, bis wieder die harten Gitarren einsetzen. Der Gesang umschreibt in typischer Rammsteinmanie, wie Mann Frau, Schwester und Hund fickt. Provokation pur! Dieser Song ist zudem mein Lieblingssong von dem Album "Herzeleid". Bei "Rammstein" wird alles böse und schlechte mit dem Bandnamen gleichgesetzt. Das Lied beginnt zunächst ruhig und endet zum Schluss quasi in einer Explosion. Fazit: Das wohl heftigste Album von Rammstein ist auf jeden Fall Geschmackssache. Wer Provokation und Metal, so wie ich, mag, kommt hier auf jeden Fall auf seine Kosten. Als Anhänger von deutscher Rockmusik ist diese CD ein Pflichtkauf. Wenn man auch die anderen Alben von Rammstein mag sollte auch auf jeden Fall zugreifen, da man an der CD merkt wie sehr sich die Band gewandelt und mit der zeit auch verändert hat. Aber keine Angst so Riesenunterschiede zu den anderen Alben gibt es nicht. Bei "Herzeleid" wird weniger gesungen. Vielmehr stehen provokante schlagwörter im Vordergrund.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Einfach nur genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 30.06.2016

Hierfür braucht es eigentlich keine Worte. Klasse gemacht von Rammstein. Ich bleibe Rammstein treu und werde auch weiterhin ihre Produkte kaufen. Weiter so.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klassiker
von Thomas Zörner aus Lentia am 12.06.2008

Das lieblich betitelte Debüt der Berliner von Rammstein, ist alles andere, als das, was der Albumtitel vermuten lässt. Harte Gitarren treffen auf eine treibende Rhythmussektion und ein markantes Organ. Das ist die Mischung die Rammstein ausmacht. Gleich der Opener "Wollt ihr das Bett in Flammen sehen" räumt auf von wegen... Das lieblich betitelte Debüt der Berliner von Rammstein, ist alles andere, als das, was der Albumtitel vermuten lässt. Harte Gitarren treffen auf eine treibende Rhythmussektion und ein markantes Organ. Das ist die Mischung die Rammstein ausmacht. Gleich der Opener "Wollt ihr das Bett in Flammen sehen" räumt auf von wegen Herzeleid. "Sex ist eine Schlacht/Liebe ist Krieg". So viel dazu. "Der Meister" kracht ordentlich durch die Gehörgänge, ebenso "Weißes Fleisch" dessen morbider Text wohl als erster richtig Aufsehen erregen dürfte. Nun startet der Reigen der großen Rammsteinklassiker. Als erstes steigt "Asche zu Asche" aus selbiger. Der biblisch bezogenen Text haftet sich im Gerdächtnis fest, ebenso das treibende Riff bis es bei "Seemann" erst einmal regelrecht verträumt los geht. Der Song ist aber eine regelrechte Offenbarung und gehört wohl zu den besten Liedern der Berliner ever. Das gleiche gilt meiner Meinung nach für "Du riechst so gut". Viel Keyboard treibt das Stück ordentlich nach vorne und im Refrain explodiert es regelrecht. "Das alte Leid" greift das Thema von "Weißes Fleisch" und dem Opener wieder mehr oder weniger auf. Spätestens bei Lindemanns "Ich will ficken!" ist alles gesagt. Das erste Album hatte, wie man merkt, einen stark sexuellen Einschlag. Praktisch deutsche, brachiale Red Hot Chili Peppers. "Heirate Mich" schneidet dann an, was der titelgebende Track ausführt. Träge Gitarren und vollkommen zerpflückte Lyrics. Das kann im Falle von "Herzeleid" schon fast ein bisschen nerven, ist definitiv nichts für einen längeren Zeitraum. "Laichzeit" hebt das Niveau aber wieder um einiges, nicht nur ob des wohlig-schaurigen Textes, sondern vor allem musikalisch gibt das ganze ordentlich Gas um dann in den selbstbetitelten Rammsteinklassiker schlechthin zu münden. "Rammstein/ein Mensch brennt". Welcher Metalfan kennt diese Textzeile nicht und Lindemann als brennende Fackel auf der Bühne als Sinnbild wofür Rammstein steht. Für große Show.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das alte Gute von "Rammstein" !
von A. Schneider aus Marburg am 03.08.2005

Ich habe mir letztens das Lied "Der Meister" bei einem Freund angehört und von da an war mir klar, dass ich mir das Album "Herzeleid" von Rammstein holen musste. Es ist genauso ein gutes Album wie früher "Mutter" und heutzutage "Reise,Reise", denn Rammstein hat es auch in diesem Album... Ich habe mir letztens das Lied "Der Meister" bei einem Freund angehört und von da an war mir klar, dass ich mir das Album "Herzeleid" von Rammstein holen musste. Es ist genauso ein gutes Album wie früher "Mutter" und heutzutage "Reise,Reise", denn Rammstein hat es auch in diesem Album geschafft mit 11 Liedern eine wundervolles mit ihrem einzigartigen Stil zu verkleiden.Jedes Lied kann sich hören lassen, auch wenn das Album etwas älter ist, ist es heutzutage ein Muss für jeden Rammstein-Fan! Also wer Rammstein mag und dieses Album noch nicht besitzt, der sollte es sich unbedingt holen. Für diesen Preis gibt es kein aquivalentes Album in Bezug auf Preis/Leistung! Also 100% empfehlenswert !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Motto dieser CD: >>Zerrreißen, Zerfleischen!<<
von Marc Reiß aus Paderborn am 27.02.2006

Die CD ist super! Rammstein lässt die Sau rauß!!!! Die härtesten Lieder dieser CD: "Der Meister", "Weisses Fleisch" und "Wollt ihr das Bett in Flammen seh´n"!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Herzeleid

Herzeleid

von Rammstein

(5)
Musik
8,99
+
=
Rosenrot

Rosenrot

von Rammstein

(10)
Musik
8,99
+
=

für

17,44

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen