Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Hexenkammer

(1)
Hexenjagd im HarzKirchrode im Harz im Jahre 1547: Die Kräuterhändlerin Freyja steht unter einem schrecklichen Verdacht. Sie ist der Hexerei angeklagt. Dem zudem schwer kranken Mädchen kann nur einer helfen: der Alchemist Lapidius, der sie bei sich aufnimmt, um eine neue Heilmethode an ihr auszuprobieren. Er hat nicht viel Zeit, die Unschuld seines Schützlings zu beweisen ...
Hexenkammer von Wolf Serno im eBook!
Portrait
Wolf Serno arbeitete 30 Jahre als Texter und Creative Director in der Werbung. Mit seinem Debüt-Roman "Der Wanderchirurg" - dem ersten der fesselnden Saga um Vitus von Campodios - gelang ihm auf Anhieb ein Bestseller, dem viele weitere folgten, unter anderem: "Der Balsamträger", "Hexenkammer", "Der Puppenkönig" sowie "Das Spiel des Puppenkönigs", "Die Medica von Bologna", "Das Lied der Klagefrau" und "Der Medicus von Heidelberg".
Wolf Serno, der zu seinen Hobbys "viel lesen, weit reisen, gut essen" zählt, lebt mit seiner Frau und seinen Hunden in Hamburg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 350, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783426555538
Verlag Droemer eBook
Verkaufsrang 13.099
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20422239
    Tod im Apothekenhaus
    von Wolf Serno
    eBook
    9,99
  • 20423479
    Der Puppenkönig
    von Wolf Serno
    eBook
    8,99
  • 24414177
    Die Pestärztin
    von Ricarda Jordan
    (7)
    eBook
    7,49
  • 42399808
    Hexensarg
    von Wolf Serno
    eBook
    9,99
  • 20422796
    Das Spiel des Puppenkönigs
    von Wolf Serno
    eBook
    8,99
  • 26926744
    Die Mission des Wanderchirurgen
    von Wolf Serno
    (1)
    eBook
    10,99
  • 20423219
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (17)
    eBook
    9,99
  • 20937597
    Der Wanderchirurg
    von Wolf Serno
    eBook
    10,99
  • 32107149
    Der Balsamträger
    von Wolf Serno
    (1)
    eBook
    8,99
  • 37905880
    Der Medicus von Heidelberg
    von Wolf Serno
    eBook
    10,99
  • 38868319
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    (22)
    eBook
    10,99
  • 40942356
    Die Stadt der schweigenden Berge
    von Carmen Lobato
    eBook
    9,99
  • 30461981
    Das Lied der Klagefrau
    von Wolf Serno
    eBook
    9,99
  • 26952153
    Die Liebe des Wanderchirurgen
    von Wolf Serno
    eBook
    9,99
  • 44108807
    Babylon
    von Thomas Thiemeyer
    (2)
    eBook
    12,99
  • 42741900
    Bis ans Ende der Geschichte
    von Jodi Picoult
    (4)
    eBook
    8,99
  • 43927652
    Die Liebe der Wanderapothekerin
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 39364886
    Die Lüge
    von Petra Hammesfahr
    eBook
    8,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    (12)
    eBook
    15,99
  • 40942103
    Die Tage in Paris
    von Jojo Moyes
    (6)
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Historischer Krimi im Harz
von Rissa am 29.06.2012

Kurz vorweg: Der historische Roman "Hexenkammer" ist als Hardcover schon unter dem Titel "Die Hitzkammer" erschienen. Inhalt: Kirchrode im 16. Jahrhundert: Die junge Kräuterfrau Freyja wird als Hexe angeklagt, doch diagnostiziert der Alchimist Lapidius bei ihr eine Syphilis, so dass die "Befragung" ausgesetzt und sie von dem Alchimisten behandelt wird. Während... Kurz vorweg: Der historische Roman "Hexenkammer" ist als Hardcover schon unter dem Titel "Die Hitzkammer" erschienen. Inhalt: Kirchrode im 16. Jahrhundert: Die junge Kräuterfrau Freyja wird als Hexe angeklagt, doch diagnostiziert der Alchimist Lapidius bei ihr eine Syphilis, so dass die "Befragung" ausgesetzt und sie von dem Alchimisten behandelt wird. Während die junge Frau in der Hitzkammer eingeschlossen ist, ermittelt Lapidius und versucht, die Beschuldigungen zu widerlegen und Freyjas Namen reinzuwaschen. Doch dann geschehen noch mehr Morde... Meine Meinung: Wolf Sernos Erzählstil ist sehr gemächlich. Es gibt nicht sehr viele hektische und dadurch sehr spannende Szenen, doch ist das Tempo für meinen Geschmack genau richtig. Interessant fand ich, dass Serno hier versucht hat, die Personen unterschiedlich sprechen zu lassen - ärmere Menschen verwenden einen Dialekt und viel Umgangssprache, für Gelehrte verwendet Serno normale Schriftsprache. Die Geschichte ist von Beginn bis zum Ende schlüssig, große Überraschungen gibt es nicht. Doch auch große Gefühle sollte man nicht erwarten. Alles in Allem ein solider historischer Krimi, ganz gut geschrieben, aber nicht unbedingt ein Höhepunkt im Genre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Hexenkammer
von Katharina Wacker aus Hof am 22.05.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Kirchrode im Jahre 1547: Der Alchemist Lapidius, der erst seit kurzer Zeit in der idyllischen Kleinstadt im Harz ansässig ist, wird vom Büttel in die Folterkammer bestellt, wo er eine vermeintliche Hexe, die unter der Folter zusammengebrochen ist, wieder zu Bewusstsein bringen soll. Bei einem Blick auf die junge Frau wird... Kirchrode im Jahre 1547: Der Alchemist Lapidius, der erst seit kurzer Zeit in der idyllischen Kleinstadt im Harz ansässig ist, wird vom Büttel in die Folterkammer bestellt, wo er eine vermeintliche Hexe, die unter der Folter zusammengebrochen ist, wieder zu Bewusstsein bringen soll. Bei einem Blick auf die junge Frau wird ihm schnell klar, dass sie unter der "Franzosenkrankheit" leidet und behandelt werden muss. Während er Freya also in die Hitzekammer steckt, wo sie ihre Krankheit "ausschwitzen" soll, setzt Lapidius alles daran, Freyas Unschuld zu beweisen und bringt sich dabei selbst in Lebensgefahr ... Wolf Serno, der Meister des Genres, liefert uns mit "Die Hexenkammer" eine spannende Mischung aus historischem Roman und Krimi. Besonders hervorzuheben sind hierbei die detaillierten Beschreibungen des mittelalterlichen Lebens und des damaligen medizinischen Fortschritts, der uns heutzutage wohl eher die Haare zu Berge stehen lässt! Sehr sympathisch finde ich die Protagonisten mit ihren Ecken und Kanten - so vergisst Lapidius das ein oder andere Mal seine Patientin in der Kammer und auch Freya zeigt sich zunächst eher trotzig als kooperativ. Auch Lapidius' Magd Marthe muss man einfach lieben mit ihrer gluckenhaften, ständig aufgeregten und doch immer loyalen Art! Der Roman erschien übrigens bereits unter dem Titel "Die Hitzkammer", worunter man auch das Hörbuch findet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
***Sehr spannend****
von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2006
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Eine Hexengeschichte im Mittelalter auf realistischer Basis. Die Personen sind sehr sympathisch charakterisiert, so lässt es sich leicht in die Situationen einzelner hineinversetzten. Durch die Ritualmorde kommt grosse Spannung auf. Das Buch hat mich "mitgerissen", es hat mir grosse Freude bereitet es zu lesen. ***Sehr zu empfehlen***

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Krimi im Mittelalter
von Claudia aus Pucking / Austria am 20.06.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Spannend geschrieben. Ein Buch für Fans von historischen Romanen wie aber auch für Fans von Krimis. Der Schluss ging mir ein wenig zu schnell, dennoch im Ganzen ein gutes Buch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einigermaßen spannend
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 15.07.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Hexenkammer (auch veröffentlicht unter dem Titel „Die Hitzkammer“) ist das erste Buch, das ich von Wolf Serno gelesen habe. Grundsätzlich hat mir die Mischung aus historischem Roman und Krimi gut gefallen, leider leidet die Spannung unter den überflüssigen Längen einiger Kapitel. Wolf Serno punktet mit seinem klaren... Die Hexenkammer (auch veröffentlicht unter dem Titel „Die Hitzkammer“) ist das erste Buch, das ich von Wolf Serno gelesen habe. Grundsätzlich hat mir die Mischung aus historischem Roman und Krimi gut gefallen, leider leidet die Spannung unter den überflüssigen Längen einiger Kapitel. Wolf Serno punktet mit seinem klaren Schreibstil. Die verschiedenen Charaktere der einzelnen Protagonisten werden so anschaulich beschreiben, dass man fast schon der Meinung ist, sie persönlich zu kennen. Außerdem positiv hervorzuheben ist, dass er einige Personen in Mundart hat sprechen lassen. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der Krimis und historische Romane mag. Kurz zum Inhalt: Kirchrode im Harz im Jahre 1547: Hier wird der Alchemist Lapidius um medizinische Hilfe in einem diffizilen Fall gebeten. Das junge Kräuterweib Freyja Säckler, das der Hexerei angeklagt wird, ist unter der Folter zusammengebrochen. Lapidius ahnt, dass Freyja mit der Syphilis infiziert ist, die in jenen Tagen ganz Europa wie eine Seuche überzieht. Lapidius ist nicht nur überzeugt, dass die junge Frau zu Unrecht angeklagt ist, er weiß auch, wie er sie heilen kann: durch eine Kur in seiner Hitzkammer. Man gewährt ihm drei Wochen, doch die Zeit wird knapp, als Frauenleichen gefunden werden, in deren Körper Freyjas Initialen eingeritzt sind…

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Ulli aus Hamburg am 06.12.2005
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Freyja Säckler, ein junges Kräuterweib, wird der Hexerei angeklagt und bricht bei der Folterei zusammen. Daraufhin holt man den erst kürzlich nach Kirchrode, im Harz, zugezogenen Alchemisten Lapidius zu Hilfe. Dieser ahnt, dass der Zusammenbruch nicht mit den Folterungen zu tun hat, sondern vielmehr damit, dass die junge Frau... Freyja Säckler, ein junges Kräuterweib, wird der Hexerei angeklagt und bricht bei der Folterei zusammen. Daraufhin holt man den erst kürzlich nach Kirchrode, im Harz, zugezogenen Alchemisten Lapidius zu Hilfe. Dieser ahnt, dass der Zusammenbruch nicht mit den Folterungen zu tun hat, sondern vielmehr damit, dass die junge Frau mit der Syphilis infiziert ist. Lapidius glaubt an die Unschuld von Freya, und beschließt um das Leben von ihr zu kämpfen. Der Richter gewährt ihm zwanzig Tage und der Alchemist beginnt sofort mit der Behandlung der Kranken. Dazu muss sie in die Hitzkammer, denn nur durch eine Kur bestehen Heilungschancen. Als eine Frauenleiche mit den Initialen von Freyja, auf der Stirn der Toten gefunden wird, lasten die Kirchroder der jungen Frau den Mord an. Auf eigene Faust betreibt Lapidius Nachforschungen, um die Frau nicht nur in einer Hinsicht zu retten, aber die Zeit wird knapp, weil noch andere Leichen auftauchen. Ein im Mittelalter spielendes Buch. Es zeigt auf, wie die Leute damals mit angeblichen Hexen umging und auch diese Zeit nicht von Satanskulten verschont blieb. Einigen Raum nimmt in der Geschichte die Syphilis - Behandlung ein, dennoch ist der Roman nicht langweilig geschrieben. Durch die kriminellen Handlungen der Romanfiguren kommt Spannung auf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Macht süchtig!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 03.05.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich bin zufällig auf dieses Buch gekommen und habe es mir für eine lange Zugfahrt gekauft, die ich 3 Tage später machen wollte. Allerdings beging ich den Fehler, noch am Tag des Kaufs mit dem Lesen zu beginnen. Trotz aller Anstrengungen konnte ich nicht mehr aufhören und so geschah... Ich bin zufällig auf dieses Buch gekommen und habe es mir für eine lange Zugfahrt gekauft, die ich 3 Tage später machen wollte. Allerdings beging ich den Fehler, noch am Tag des Kaufs mit dem Lesen zu beginnen. Trotz aller Anstrengungen konnte ich nicht mehr aufhören und so geschah es, dass ich mir für die Zugfahrt ein neues Buch zulegen musste. "Hexenkammer" ist spannend wie ein Krimi mit dem Bonus, dass es ein historischer Roman ist. Seitdem habe ich fast alle anderen Bücher von Wolf Serno gelesen. Die Hexenkammer bleibt mein unbestrittener Favorit, dicht gefolgt von "Tod im Apothekenhaus". Beides sicher nicht nur Geschichteliebhabern, sondern auch Krimifans zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Sehr spannend.
von einer Kundin/einem Kunden aus Mecklenburg-Vorpommern am 02.01.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich lese zwar nicht gerne Krimis aber dieses Buch ist wirklich spannend. Sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Spannend erzählt
von Markus S. aus Bonn am 16.11.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Meiner Meinung nach spannend und phantasievoll erzählt. Gut zu lesen. Die Handlung selbst manchmal etwas kurz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Hexenkammer

Hexenkammer

von Wolf Serno

(1)
eBook
9,99
+
=
Die Feinde der Tuchhändlerin

Die Feinde der Tuchhändlerin

von Caren Benedikt

(1)
eBook
6,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen