Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Highway 27: Geschundene Herzen

(4)
Geschichten über die einzig wahre Liebe sind alles Lügen!
Davon ist Lesly Ann seit der Tragödie mit Ben überzeugt. Doch sich deshalb geschlagen geben, kommt für die taffe New Yorkerin nicht infrage. Sie will neu anfangen. Zur Ruhe kommen. In einer Kleinstadt im Bundesstaat Kentucky. Ihr Plan wäre so verdammt gut, gäbe es dort nicht Robert – verteufelt heißer Besitzer des größten Gestüts im Ort, wo ihr Weg sie unweigerlich hinführt …
Portrait
Mia Brown wurde an der schönen Ostsee geboren. Seit sie denken kann, ist das Schreiben einer ihrer größten Leidenschaften, doch erst spät hat sie ihren Traum vom eigenen Buch verwirklicht. Nach einigen Kurzgeschichten in diversen Zeitschriften folgte 2012 ihr Romandebüt, dem sich weitere Veröffentlichungen in den unterschiedlichsten Genres und verschiedenen Pseudonymen anschlossen.
Die Autorin liebt Schokolade, das Leben, die Natur und das Lesen über alles. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einem Hund, umgeben von Wald, Feldern und Einsamkeit an der Oder.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 140, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783902972972
Verlag Romance Edition Verlag
Verkaufsrang 42.733
eBook (ePUB 3)
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38546377
    Der Soundtrack meines Lebens
    von Jessi Kirby
    (1)
    eBook
    11,99
  • 47059816
    Sound of Love: Roadtrip ins Glück
    von Laini Otis
    eBook
    4,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    6,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    9,99
  • 44244532
    Hardline - verfallen
    von Meredith Wild
    (1)
    eBook
    9,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    (12)
    eBook
    15,99
  • 44108851
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (2)
    eBook
    9,99
  • 46070933
    Das Erbe der Wintersteins
    von Carolin Rath
    (18)
    eBook
    6,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    16,99
  • 45375927
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (2)
    eBook
    18,99
  • 46339113
    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe
    von Kristen Proby
    (1)
    eBook
    6,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (74)
    eBook
    4,99
  • 45310463
    Winterblüte
    von Corina Bomann
    (1)
    eBook
    13,99
  • 45395311
    Winterzauber in Manhattan
    von Mandy Baggot
    eBook
    8,99
  • 46339105
    King - Er wird dich besitzen
    von T. M. Frazier
    (37)
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
1
0

ein wirklich emotionaler Roman, der mich mitreißen konnte
von Manja Teichner am 23.05.2016

Kurzbeschreibung Geschichten über die einzig wahre Liebe sind alles Lügen! Davon ist Lesly Ann seit der Tragödie mit Ben überzeugt. Doch sich deshalb geschlagen geben, kommt für die taffe New Yorkerin nicht infrage. Sie will neu anfangen. Zur Ruhe kommen. In einer Kleinstadt im Bundesstaat Kentucky. Ihr Plan wäre so verdammt... Kurzbeschreibung Geschichten über die einzig wahre Liebe sind alles Lügen! Davon ist Lesly Ann seit der Tragödie mit Ben überzeugt. Doch sich deshalb geschlagen geben, kommt für die taffe New Yorkerin nicht infrage. Sie will neu anfangen. Zur Ruhe kommen. In einer Kleinstadt im Bundesstaat Kentucky. Ihr Plan wäre so verdammt gut, gäbe es dort nicht Robert – verteufelt heißer Besitzer des größten Gestüts im Ort, wo ihr Weg sie unweigerlich hinführt … (Quelle: Romance Edition) Meine Meinung Der Kurzroman „Highway 27: Geschundene Herzen“ stammt von der Autorin Mia Brown. Hinter diesem Pseudonym verbirgt sich eine mir sehr gut bekannte Autorin. Der Klappentext hat mich hier sehr angesprochen und so war ich neugierig auf die Geschichte. Lesly Ann ist eine sehr gut beschriebene Protagonistin. Sie ist Journalistin und lebt in New York. Eigentlich ist sie glücklich aber dann betrügt sie ihr Freund. Lesly hat ab sofort genug von der Männerwelt und sucht Abstand in einem kleinen Ort namens Cynthiana in Kentucky. Ich konnte Lesly Anns Gefühle sehr gut nachvollziehen und ihre Handlungen verstehen. Robert ist der männliche Part der Geschichte. Er ist der Besitzer des größten Gestüts von Cynthiana. Er sieht verdammt gut aus und ist charmant. Allerdings hat es Robert nicht gerade leicht, denn seine Frau ist an einem Hirntumor gestorben und er muss sich nun um seine 11-jährige Tochter Amy kümmern. Auch Robert ist wirklich sehr gut beschrieben und hat mir wirklich gut gefallen. Es gibt auch Nebenfiguren, die mir wirklich gut gefallen haben. Sie passen gut ins Geschehen hinein und man kann sie sich gut vorstellen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und man kommt locker und leicht durch die Seiten. Man merkt gar nicht wie schnell die Seiten an einem vorbeifliegen. Geschildert wird das Geschehen abwechselnd aus den Perspektiven von Lesly Ann und Robert. Zwischendrin gibt es auch Passagen anderer Sichtweisen, die gut hineinpassen. Die Handlung hat mir sehr gut gefallen. Es ist ein Roman, in dem Freud und Leid, Liebe und Tod sehr nah beieinander liegen. Es geht emotional zu, die Gefühle sind greifbar und nachvollziehbar. Wer Romantik mag sollte hier genauer hinschauen. Hinzu kommt eine wirklich tolle Beschreibung der Umgebung. Das Gestüt und seine Landschaft alles wird zum Leben erweckt. Das Ende kommt leider viel zu schnell. Es ist so schön, ich war rundum zufriedengestellt und habe den Kurzroman mit einem Lächeln zur Seite gelegt. Fazit Kurz gesagt hat Mia Brown mit „Highway 27: Geschundene Herzen“ einen wirklich emotionalen Roman geschaffen, der mich mitreißen konnte. Die glaubhaft gestalteten Charaktere, deren Gefühle greifbar sind, ein flüssig lesbarer leichter Stil der Autorin und eine Handlung, in der Freud und Leid ganz nah beieinander liegen und in der es viel Romantik und Gefühl gibt, haben mich sehr begeistert und überzeugt. Absolut zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein turbulenter Neuanfang
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 04.07.2016

Mit 30 Jahren hat Lesley Ann Dixon einen Neuanfang gewagt. Dieser war nicht ganz freiwillig, denn bis vor kurzem war die gebürtige New Yorkerin glücklich in ihrer Heimatstadt, glücklich mit ihrem Job und glücklich mit Ben Scott. Doch nach 8 Jahren Beziehung erwischte sie ihn in flagranti im gemeinschaftlichen... Mit 30 Jahren hat Lesley Ann Dixon einen Neuanfang gewagt. Dieser war nicht ganz freiwillig, denn bis vor kurzem war die gebürtige New Yorkerin glücklich in ihrer Heimatstadt, glücklich mit ihrem Job und glücklich mit Ben Scott. Doch nach 8 Jahren Beziehung erwischte sie ihn in flagranti im gemeinschaftlichen Bett mit einer anderen Frau. Schlussendlich stand sie von einem Moment auf den anderen vor den Scherben ihres Lebens. Ihre Freundin Helen wusste Rat - Lesley Ann braucht einen Neustart und das möglichst weit weg von New York. Tatsächlich gelingt es Helen sogar, ihr einen Job weit weg von New York zu verschaffen - im ländlichen Harrison County, Kentucky. Cynthiana, so heißt die Kleinstadt, in die es Lesley Ann verschlagen hat und dort kann sie auch in ihrem Beruf als Journalistin weiterarbeiten. Sicherlich sind die Themen bei der Country Times nicht so anspruchsvoll wie gewohnt und auch ihr Chef Alister Williams ist alles andere als eine Bereicherung für ihr Leben, aber immerhin brauchte sie einen Neuanfang und nun hat sie ihn. Nach vier Wochen "Einarbeitungszeit" bei der Times ist es auch endlich soweit - Lesley Ann hat ihren ersten eigenständigen Auftrag. Sie soll eine Reportage über ein erfolgreiches Gestüt, die Mason-Farm, schreiben und auch die menschliche Seite betonen - alles kein Problem, immerhin hat sie sich angemeldet und wird erwartet. Problematischer hingegen wird es, als sie mitten im nirgendwo mit dem alten Dienstwagen liegen bleibt. Doch Hilfe kommt in Form eines Indianers, der ihr auch noch den Weg zur nächsten Tankstelle erklärt, wo sie sich nach dem Weg erkundigen soll, denn eines steht fest: Lesley Ann hat sich verfahren, aber so richtig! In der Tat findet sie problemlos die Tankstelle und macht dort Bekanntschaft mit Maria und deren Tochter Amy, die zufällig vor Ort sind. Diese können ihr den Weg beschreiben und Lesley Ann schafft es tatsächlich noch, wenn auch mit reichlich Verspätung, die Mason-Farm zu erreichen und ehrlich: sie ist entzückt. Die Farm ist einfach traumhaft und auch der Verwalter des Gestüts, Tom Miller, nimmt sie herzlich auf. Doch wirklich fesselnd wird es für sie, als sie dem 38-jährigen Robert Mason begegnet, welcher der Junior-Chef des Gestüts ist und schlichtweg der Mann ihrer Träume. Auch Robert ist von der jungen Frau vom ersten Augenblick an angetan, doch er hat ein Geheimnis vor ihr ... Ein turbulenter Neuanfang! Der Plot wurde authentisch und abwechslungsreich erarbeitet. Besonders schön fand ich, dass die Autorin es ihren Lesern ermöglicht hat, intensiv in die Gedanken und Gefühlswelt ihrer Figuren einzudringen, sodass sich Passagen des Buches, die besonders kritische Situationen darstellten, für den Leser sehr gut erschließen ließen. Die Figuren wurden facettenreich erarbeitet. Ich muss gestehen, mir hat es hier die Figur der Lesley Ann "Anni" sehr angetan, denn auch wenn sie in ihrem Leben hart gestrauchelt ist, ist Aufgeben für die junge Frau keine Option, eher ist sie gewillt, einen Neuanfang in der Fremde zu wagen, als sich durch einen Betrug unterkriegen zu lassen. Das hinter dem Schicksal dieser jungen Frau noch viel mehr steckt, offenbart sich erst nach und nach bei der Lektüre der Geschichte und ganz ehrlich, die Faszination für Robert, die Anni hegt, konnte ich jederzeit nachvollziehen. Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm zu lesen. Ich hatte vorab befürchtet, dass hier vermehrt erotische bzw. sexuelle Passagen vorkommen, doch ich muss sagen, es handelte sich wirklich um eine gelungene Mischung, in der auch die Dramatik nicht zu kurz kam. Abschließend kann ich sagen, dass mir das Buch schöne Lesestunden bereitet hat. Generell bin ich ja eher nicht der Romance-Leser, doch ab und an braucht Frau einfach ein bisschen Drama und Liebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leider ist der Funke nicht übergesprungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Moers am 24.05.2016

Mia Brown – Highway 27, geschundene Herzen Da ich das Buch ihm Rahmen einer Leserunde lesen durfte, möchte ich mich an dieser Stelle zuerst herzlich bei der Autorin Mia Brown, dem Romance Verlage und natürlich auch bei Lovelybooks für mein Exemplar bedanken. Lesley Ann ist aus New York nach Kentucky,... Mia Brown – Highway 27, geschundene Herzen Da ich das Buch ihm Rahmen einer Leserunde lesen durfte, möchte ich mich an dieser Stelle zuerst herzlich bei der Autorin Mia Brown, dem Romance Verlage und natürlich auch bei Lovelybooks für mein Exemplar bedanken. Lesley Ann ist aus New York nach Kentucky, Cynthiana, regelrecht geflüchtet, als sie ihren langjährigen Partner Ben in eindeutiger Pose im gemeinsamen Bett erwischt hat. In Kentucky will sie sich ein neues Leben aufbauen und hat neben einer kleinen Wohnung auch einen Job als Journalistin bei der Ortsansässigen Zeitung. Als sie wegen einer Reportage das Gestüt von Robert Mason und seiner Familie aufsucht, fühlt sie sich gleich zu dem gutaussehenden Mann angezogen. Das Cover ist ein sinnlicher Blickfang, in Grautönen gehalten, wirkt es erotisch und verspielt zu gleich. Das Cover und auch der Titel haben einen Bezug zum Inhalt des Buches, was mir gut gefällt. Der Schreibstil ist locker und flüssig, sodass sich die Geschichte gut lesen lässt und die knappen 130 Seiten so dahin fliegen. Auch die Grundidee der Handlung, habe ich bisher in dieser Konstellation noch nicht gelesen, sodass ich neugierig auf die Contemporary-Romance-Story gewesen bin. Auch wenn ich natürlich weiß, dass man in knappen 130 Seiten, keine besondere Tiefe der Handlung und der Charaktere erwarten kann, so konnte mich die Story dennoch nicht wirklich fesseln. Der Funke wollte einfach nicht überspringen, was ich wirklich bedauerlich finde. Lesley Ann, die Hauptfigur der Geschichte, hat es leider nicht geschafft, mich während der Geschichte zu überzeugen, auch verschiedenste Situationen machten sie mir leider nicht sympathischer. Auch Robert, der zweite Protagonist, war nicht wesentlich sympathischer. Leider waren für mich einige Situationen nicht nachvollziehbar. In der Story selbst, waren zu viele Nebensächlichkeiten und andere Handlungsstränge angeschnitten, die es mir als Leser, einfach zu schwer gemacht haben, der Geschichte zu folgen. Die eigentliche Liebesgeschichte verlief dagegen sehr sehr oberflächlich, sodaß ich mir nicht sicher war, ob es hier überhaupt ein Happy End geben würde. Ich bin mir sicher, hätte die Story 100 Seiten mehr gehabt, so wäre ich sicherlich ein Fan der Geschichte geworden, da sie eine gewisse Tiefe und Emotionaliät bekommen, insgesamt sicherlich runder gewirkt hätte. Leider hat die Chemie zwischen mir und dem Buch in diesem Fall nicht gestimmt und es tut mir wirklich sehr leid, keine bessere Rezension schreiben zu können. Aber es wird sicherlich genügend andere Leser/Innen geben, die die Story toll finden, davon bin ich überzeugt. :-) Manchmal passt der Leser einfach nicht zum Buch oder das Buch zum Leser. Von mir gibt es (ganz lieb gemeinte) 2 Sterne, einen fürs Cover und einen für die Idee.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein schöner Liebesroman
von einer Kundin/einem Kunden aus Remscheid am 28.04.2016

Meine Meinung: Ausgerechnet an ihrem ersten Außeneinsatz bei der Country Times, verfährt Lesly Ann sich und kommt zu spät zu ihrem Interview bei der Mason Farm am Highway 27. Doch ihr verspätetes Eintreffen war kein Problem für Robert. Er war direkt von ihr fasziniert. Robert hat es nicht leicht in... Meine Meinung: Ausgerechnet an ihrem ersten Außeneinsatz bei der Country Times, verfährt Lesly Ann sich und kommt zu spät zu ihrem Interview bei der Mason Farm am Highway 27. Doch ihr verspätetes Eintreffen war kein Problem für Robert. Er war direkt von ihr fasziniert. Robert hat es nicht leicht in seinem Leben. Seine Frau hat einen Hirntumor und er muss sich um seine elfjährige Tochter Amy kümmern. Die Begegnung mit Lesly Ann bringt Gefühle zum Vorschein, die er fast vergessen hatte. Doch ist es nicht so einfach, wie man gerne möchte. Hat ihre Liebe zueinander eine Chance? Mia Brown hat eine herzzerreißende Geschichte geschrieben. Leben und Tod so dicht beieinander. Durch ihren fließenden und lockeren Schreibstil, fiel es mir nicht schwer, das Gestüt und die Landschaft auf der Farm bildlich vorzustellen. Mein Fazit: Die Autorin hat mich für eine kurzweilige Zeit aus dem Alltag entrissen und dafür danke ich ihr. Ich wurde sehr gut unterhalten und kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Meine Bewertung: 4,5/5

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Highway 27: Geschundene Herzen

Highway 27: Geschundene Herzen

von Mia Brown

(4)
eBook
2,99
+
=
Broken Hearts - Gefährliche Nähe

Broken Hearts - Gefährliche Nähe

von Gena Showalter

(1)
eBook
9,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen