Thalia.de

Himmelskind

Ein kleines Mädchen reist in die Ewigkeit

(2)

Die Familie Beam führt ein zufriedenes Leben. Bis die fünfjährige Annabel erkrankt - an einem
chronischen Darmleiden, das ihr das Leben zur Hölle macht. Die Familie versucht, gemeinsam mit
Zuversicht und Humor der Krankheit die Stirn zu bieten, wird aber immer wieder an ihre Grenzen
gebracht. Alle Gebete für Annabel verhallen dabei scheinbar ungehört.
Doch es kommt noch schlimmer. Eines Tages fällt Annabel beim Klettern in einen ausgehöhlten, neun
Meter tiefen Baum. Die Feuerwehr weiß nicht, wie man sie wieder herausholen kann. Und wenn es ihnen
gelingt, ist die Frage, ob Annabel noch lebt. Aber die Familie erlebt in diesen Stunden ein
unmögliches Wunder und erfährt, dass Gott viel größer denkt, als sie sich vorstellen können.
Diese Geschichte erzählt eine wahre Begebenheit, die Heilung Annabels ist ärztlich bewiesen. Ein
großartiger, hoffnungsvoller, packender Bericht von einer Mutter, die erfährt, dass ihr Kind von
Gott unendlich geliebt ist.

Portrait
Martina Merckel-Braun ist Diplomübersetzerin und freie Autorin und lebt mit ihrer Familie in
Germersheim am Rhein. Sie hat mittlerweile über 30 Bücher aus verschiedenen Sprachen ins Deutsche übersetzt. Außerdem hat sie mehrere Bildbände zusammengestellt, Kinderbücher und eine Kinderbibel geschrieben und eine Sammlung eigener Kurzgeschichten herausgegeben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 11.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7751-5694-3
Verlag SCM Hänssler
Maße (L/B/H) 221/144/22 mm
Gewicht 395
Originaltitel Miracles from Heaven
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 30.556
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39369428
    Ich fliege mit zerrissenen Flügeln
    von Raphael Müller
    (5)
    Buch
    10,99
  • 39182850
    Der Traum von Olympia
    von Reinhard Kleist
    (1)
    Buch
    17,90
  • 17441382
    ... trotzdem Ja zum Leben sagen
    von Viktor E. Frankl
    (3)
    Buch
    18,99
  • 26189936
    Gott reist immer incognito
    von Laurent Gounelle
    (4)
    Buch
    8,99
  • 16542246
    Die Volxbibel AT - Teil 1, Motiv Zigarettenschachtel
    von Martin Dreyer
    Buch
    9,95
  • 13577221
    Die Bibel - Schlachter Version 2000
    Buch
    12,90
  • 44162904
    Freut euch nicht zu spät
    von Janice Jakait
    (1)
    Buch
    17,99
  • 33718451
    Splitterfasernackt
    von Lilly Lindner
    (8)
    Buch
    9,99
  • 42379066
    Der Teufel vor meiner Tür
    von Annabelle Forest
    Buch
    9,99
  • 44075862
    Laufen. Essen. Schlafen.
    von Christine Thürmer
    (2)
    Buch
    16,99
  • 39213987
    Euer Traum war meine Hölle
    von Natacha Tormey
    (1)
    Buch
    8,99
  • 31029081
    Studienbuch Altes und Neues Testament
    von Bill T. Arnold
    Buch
    49,95
  • 41089397
    Tausche Dreitagebart gegen Lippenstift
    von Christina Strasser
    Buch
    15,00
  • 42508354
    Der lange Abschied
    von Hans Jürgen Herber
    Buch
    19,99
  • 41037838
    #Girlboss
    von Sophia Amoruso
    Buch
    14,99
  • 42486291
    24 Sternenlichter
    von Pater Anselm Grün
    Buch
    7,99
  • 40980149
    Mein Leben ohne mich
    von Carola Thimm
    Buch
    19,99
  • 45910805
    Fremdkörper
    von Miriam Pielhau
    Buch
    9,99
  • 37622243
    Vermisst
    von Christian Mader
    Buch
    19,95
  • 23185548
    Allah - mein Vater?
    von Bilquis Sheikh
    Buch
    12,80

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Ein Wunder
von vielleser18 aus Hessen am 29.03.2016

Die Autorin Christy Wilson Beam lebt mit ihrer Familie, ihrem Mann und den drei Töchtern etwas außerhalb einerKleinstadt in Texas. Die Töchter sind 11, 9 und 7 Jahre alt, als etwas passiert, was eigentlich nicht passieren kann: Annabel, die mittlere Tochter, klettert mit ihrer älteren Schwester auf eine riesengroße... Die Autorin Christy Wilson Beam lebt mit ihrer Familie, ihrem Mann und den drei Töchtern etwas außerhalb einerKleinstadt in Texas. Die Töchter sind 11, 9 und 7 Jahre alt, als etwas passiert, was eigentlich nicht passieren kann: Annabel, die mittlere Tochter, klettert mit ihrer älteren Schwester auf eine riesengroße Schwarzpappel. Als der Ast, auf dem sie sitzen, anfängt zu knacken, versuchen sie noch herunter zu kommen, doch es ist zu spät: Annabel fällt in ein großes Astloch und - was alle nicht wussten - in den hohlen Baum, 9m tief. Kann sie das überleben ? Unverletzt ? Im Alter von vier Jahren wurde bei Annabel eine seltene, unheilbare Krankheit festgestellt, die schon zahlreiche Operationen und Notfalleinsätze, tägliche Schmerzen und Verzicht auf vieles Selbstverständliche mit sich gebracht hat. Und nun das ! Die Geschichte ist wahr und wurde im nachhinein von der Mutter niedergeschrieben, anhand auch von Aufzeichnungen, die sie gemacht hatte, aber auch durch Gespräche mit den Personen, die dabei waren. Der Erzählstil ist sehr flüssig und man fühlt sich an der Seite der Mutter, dabei, wenn sie berichtet, durch was für ein Leidenstal Annabel, aber auch ihre Familie mit ihr, gehen mussten. Sie erzählt, wie es zum Unfall am ersten Weihnachststag kam, was unternommen wurde. Und vor allem, was Annabel danach erzählt hat. Von ihrer Reise in den Himmel und zurück. Von ihrem Schutzengel. Dieser Part wird zwar nicht allzu viel Raum gegeben, aber das akzeptiere ich auch genauso, wie es ihre Mutter erzählt hat. Denn sie gibt nur das wieder, was sie auch von Annabel erzählt bekommen hat und sie dringt nicht auf weitere Informationen. Sie lässt Annabel das erzählen, was sie möchte. Es ist eine schier unglaubliche Geschichte, dennoch, die Namen im Buch wurden nicht verändert und auch die Ärzte, die Annabel behandelt haben, können sich dieses Wunder nicht medizinisch erklären. Eine Geschichte, die berührt, und die den Leser an diesem Wunder teilhaben lässt. Das Buch und die Geschichte sind mittlerweile auch verfilmt worden. Ostern 2016 sollte der Film in den USA starten, im Sommer 2016 in Deutschland.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Wunder der Heilung
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 28.03.2016

Christy Wilson Beam erzählt die Geschichte ihrer fünfköpfigen Familie, insbesondere die ihrer mittleren Tochter Annabel. Annabel leidet seit einigen Jahren unter einer schweren Darmerkrankung. Arztbesuche und häufige, oft sehr plötzliche Krankenhausaufenthalte sind die Folge. Dann passiert der Unfall, Annabel fällt in den Stamm einer alten Schwarzpappel. Die Rettungsaktion dauert... Christy Wilson Beam erzählt die Geschichte ihrer fünfköpfigen Familie, insbesondere die ihrer mittleren Tochter Annabel. Annabel leidet seit einigen Jahren unter einer schweren Darmerkrankung. Arztbesuche und häufige, oft sehr plötzliche Krankenhausaufenthalte sind die Folge. Dann passiert der Unfall, Annabel fällt in den Stamm einer alten Schwarzpappel. Die Rettungsaktion dauert Stunden, da niemand weiß, wie sehr sie verletzt ist und die Rettungskräfte alles tun, um sie nicht weiter zu gefährden. Währenddessen darf Annabel den Himmel sehen und bekommt Gewissheit. Das Wunder geschieht: nicht nur dass Annabel ohne einen Kratzer gerettet werden kann, sie ist auch von ihrer Krankheit geheilt und kann nun ein normales Leben führen. Die Autorin beschreibt ihre Familie und die Situation, in der sie sich mit dem kranken Kind befindet. Nicht nur die Sorge um ihre Tochter macht ihr zu schaffen, sie sieht sich auch mit der Ablehnung der Ärzte konfrontiert, die sie teilweise für hysterisch halten und auch das Wort "Münchhausen-Syndrom" fällt. Glücklicherweise ist ihr Mann und Annabels Vater Kevin Tierarzt. Seine medizinischen Kenntnisse erweisen sich als überaus nützlich. Auch von den beiden anderen Töchtern wird sehr viel verlangt. Mehr als einmal müssen sie Hals über Kopf zu Freunden, Nachbarn oder Bekannten, weil die Eltern mit Annabel ins Krankenhaus fahren. Christy und Kevin sind sehr gläubig und vermitteln dies ihren Kindern. Sie zweifeln auch nicht, als Annabel krank wird, sondern nehmen diese Krankheit an. Als die ältere Schwester sich die Schuld an dem Sturz gibt, reagiert die Mutter gelassen und erklärt ihr, dass sie daran keine Schuld trägt. Es war Gottes Plan, dass Annabel, in den Baum stürzt, damit er sie retten und heilen kann. Die Autorin schreibt einen klaren und gut lesbaren Stil. Die Geschichte geht mir aufgrund der Emotionalität sehr ans Herz. Der Leser/die Leserin fühlt mit auf fast jeder Seite. Es zerreißt einem das Herz, wenn man über die kranke Annabel und ihr Leiden liest. Trotz des schönen Titels wird über Annabels Erlebnisse im Himmel nur sehr spärlich berichtet. Ob die Autorin ihre Tochter schützen will oder ob Annabel nicht mehr preisgeben will, kann ich nicht beurteilen. Wer das Buch jedoch hauptsächlich deswegen lesen möchte, wird enttäuscht sein. Das Cover lädt zum Lesen ein. Annabel ist ein fröhliches Kind, das sehr offen in die Kamera lächelt. Fazit: ein sympathisch erzählte Familiegeschichte mit einem großen Wunder - ein Buch, dem ich viele Leser wünsche.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Himmelskind

Himmelskind

von Christy Wilson Beam

(2)
Buch
16,95
+
=
Vater unser

Vater unser

von Kathleen McGowan

Buch
8,99
+
=

für

25,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen