Thalia.de

Historische Existenz

Zwischen Anfang und Ende der Geschichte?

Die Geschichte als Ganzes verstehend zu begreifen – diesem Ziel dient Ernst Noltes großes Buch. Seine bisherige Beschäftigung mit Zeitgeschichte und vor allem mit den modernen Ideologien erhält damit den denkbar größten zeitlichen Rahmen. 'Historische Existenz' meint die Geschichte im ganzen, nämlich den Zeitabschnitt von etwa 5000 Jahren zwischen der Vorgeschichte und unserer Gegenwart, die der Anfang einer möglicherweise unabsehbar langen 'Nachgeschichte' sein könnte. Eine Begrenztheit der Geschichte ist seit Hegel zum Thema für Historiker und Geschichtsphilosophen geworden. Ernst Nolte nähert sich dieser Frage nicht auf 'universalhistorische' Weise, sondern er analysiert die wichtigsten Kategorien der historischen Existenz wie Religion, Staat, Adel, Krieg und Frieden, Stadt und Land, das Aufbegehren und die Linke, ohne dabei auf erzählende Kapitel zu verzichten. 'Historische Existenz' ist das Opus magnum eines großen Gelehrten und zugleich unentbehrliche Lektüre für alle, die sich für die Geschichte als Ganzes interessieren.
Portrait
Prof. Ernst Nolte ist Historiker und Philosoph. Er wurde am 11. Januar 1923 in Witten geboren und wuchs in einer katholischen Familie in Hattingen an der Ruhr auf. Schon in der Kindheit nahm er an den politischen und intellektuellen Auseinandersetzungen der Weimarer Epoche und besonders am Abwehrkampf der katholischen Kirche gegen den Kommunismus und den Nationalsozialismus lebhaften Anteil.
Er studierte Deutsch, Englisch, Griechisch und Philosophie. Nach dem Studium der Philosophie bei Martin Heidegger in Freiburg 1944–1945 begann 1963 sein umfangreiches literarisches und universitäres Lebenswerk mit dem Erscheinen des Buches "Der Faschismus in seiner Epoche". Diese Publikation machte ihn – nicht zuletzt aufgrund der Übersetzung in zahlreiche europäische Sprachen – bald in der ganzen westlichen Welt bekannt; auch deshalb, weil er bereits 1965 auf einen Lehrstuhl für Neuere Geschichte an der Universität Marburg berufen wurde. Seitdem wurde er in der deutschen und internationalen Öffentlichkeit viel beachtet, das Echo auf seine weiteren Werke zur Zeitgeschichte und zum „Geschichtsdenken“ war seinerzeit überwiegend positiv.
Ernst Nolte war Gymnasiallehrer, promovierte 1952 und habilitierte sich 1964. Von 1965 bis 1973 war er Professor für Neuere Geschichte an der Universität Marburg, von 1973 bis zu seiner Emeritierung 1991 Professor an der FU Berlin. Gastprofessuren und Forschungsaufenthalte u. a. an der Yale University, am Massachusetts Institue of Technology, am Institue for Advanced Study in Wassenaar, an der Cambridge University und an der Hebrew University in Jerusalem.
Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde er indes systematisch als angeblicher „Apologet Hitlers“ diffamiert – vermutlich aufgrund seiner Forderung, auch Hitler historische Gerechtigkeit und ein wissenschaftliches Verfahren zukommen zu lassen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 768
Erscheinungsdatum 30.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95768-137-9
Verlag Lau Verlag & Handel
Maße (L/B/H) 224/154/55 mm
Gewicht 1090
Buch (gebundene Ausgabe)
39,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38264134
    Rückblick auf mein Leben und Denken
    von Ernst Nolte
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,90
  • 15522306
    Das 20. Jahrhundert
    von Ernst Nolte
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 39892651
    Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk
    von Stefan Fischer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 39590091
    Der Weg zur Knechtschaft
    von Friedrich A. Hayek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 40735362
    Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 39180903
    Die Geschichte der Welt in zwölf Karten
    von Jerry Brotton
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,99
  • 4188020
    Lexikon Geschichtswissenschaft
    von Stefan Jordan
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • 6115867
    Einführung in das Geschichtsstudium
    von Stefan Jordan
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    4,60
  • 17364280
    Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 32162820
    Neue Fischer Weltgeschichte. Band 10
    von Jürgen Paul
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 3109746
    Reformen, Restauration und Revolution 1806 - 1848/49
    von Hans-Werner Hahn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    45,00
  • 4165926
    Das Spiel im Geschichtsunterricht
    von Markus Bernhardt
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 32162842
    Neue Fischer Weltgeschichte. Band 11
    von David Arnold
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 33754795
    Da war ein Land, das du nicht kennst
    Buch (Taschenbuch)
    15,99
  • 32321608
    Das Mittelalter - die Epoche
    von Peter Hilsch
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 16335025
    Die größten Lügen der Geschichte
    von Frank Fabian
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 10391933
    Aufriss der Historischen Wissenschaften
    von Michael Maurer
    Buch (Taschenbuch)
    65,00
  • 35144323
    Geschichte
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95
  • 37923593
    Atlas der Vorgeschichte
    von Susanne Sievers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95
  • 15663375
    Mittelalter
    von Michaela Pastors
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,80

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Historische Existenz

Historische Existenz

von Ernst Nolte

Buch (gebundene Ausgabe)
39,80
+
=
Die dritte radikale Widerstandsbewegung: der Islamismus

Die dritte radikale Widerstandsbewegung: der Islamismus

von Ernst Nolte

Buch (gebundene Ausgabe)
39,90
+
=

für

79,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen