Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Historische Wissenssoziologie des modernen Antisemitismus

Genese und Typologie einer Wissensformation am Beispiel des deutschsprachigen Diskurses

Eine wissenssoziologische Rekonstruktion der Entwicklung der Semantik des modernen Antisemitismus im 19. Jahrhundert in ihrer Relation zu einem kollektiven Selbstbild.
Soziologische und historische Untersuchungen zum Antisemitismus konzentrieren sich in der Regel auf das antisemitische Feindbild. Antisemitische Feindbilder aber stehen nicht alleine. Sie sind auf kollektive Selbstbilder bezogen. Die Historische Wissenssoziologie des modernen Antisemitismus arbeitet den innovativen Ansatz, den Antisemitismus in seiner Relation zu einem kollektiven Selbstbild zu analysieren, historisch aus: Sie rekonstruiert die Entwicklung des Antisemitismus vom ausgehenden 18. bis zum späten 19. Jahrhundert als Prozess seiner Nationalisierung. Triebkräfte dieses Prozesses auf der Ebene des Wissens sind Veränderungen in der sozialen Organisation der modernen Gesellschaft.
Die Untersuchung hat erhebliche Konsequenzen für Differenzierungen, die sich in der Antisemitismusforschung durchgesetzt haben, und damit für das Verständnis der Geschichte und Entwicklung des modernen Antisemitismus. So wird etwa die etablierte Unterscheidung zwischen »religiösem«, »kulturellem« und »rassistischem« Antisemitismus begrifflich neu gefasst: Es handelt sich um Variationen eines in seiner Grundstruktur nationalen Antisemitismus.
Portrait
Jan Weyand, geb. 1966, ist wissenschaftlicher Oberassistent am Institut für Soziologie der Universität Erlangen-Nürnberg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Wissenssoziologie, Antisemitismusforschung sowie Kultursoziologie. Er wurde 2014 mit dem Habilitationspreis der Universität Erlangen-Nürnberg ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783835329294
Verlag Wallstein Verlag
eBook
31,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44995573
    Medizin gegen den Kalten Krieg
    von Claudia Kemper
    eBook
    33,99
  • 45069781
    Trümmerkind
    von Mechtild Borrmann
    (37)
    eBook
    14,99
  • 45187693
    Die Entdeckung der Zukunft
    von Lucian Hölscher
    eBook
    22,99
  • 44542827
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 36344805
    Das weibliche Gehirn
    von Louann Brizendine
    eBook
    9,99
  • 54738151
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 46873754
    Tatort Trennung
    von Heidi Kastner
    eBook
    16,99
  • 45823844
    Facebook-Gesellschaft
    von Roberto Simanowski
    eBook
    16,99
  • 42017046
    Unsagbare Dinge. Sex Lügen und Revolution
    von Laurie Penny
    eBook
    14,99
  • 44679003
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    eBook
    13,99
  • 40889703
    Kollaps
    von Jared Diamond
    eBook
    9,99
  • 32380050
    Qualitative Evaluation
    von Claus Stefer
    eBook
    4,99
  • 36622109
    Immer schneller, immer mehr
    eBook
    14,99
  • 36648671
    Missbrauchs-Traumata gemeinsam überwinden
    von Sabine Thiessenhusen
    eBook
    19,99
  • 43488055
    Interpretative Sozialforschung
    von Gabriele Rosenthal
    eBook
    15,99
  • 35314331
    Beschleunigung und Entfremdung
    von Hartmut Rosa
    eBook
    19,99
  • 47369490
    Europa ohne Identität?
    von Bassam Tibi
    eBook
    8,99
  • 44789033
    Resonanz
    von Hartmut Rosa
    eBook
    29,99
  • 29835129
    Weniger ist mehr
    von Catharina Aanderud
    (1)
    eBook
    9,99
  • 29273234
    Führung - Überblick über Ansätze, Entwicklungen, Trends
    von Maria Stippler
    eBook
    10,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Historische Wissenssoziologie des modernen Antisemitismus

Historische Wissenssoziologie des modernen Antisemitismus

von Jan Weyand

eBook
31,99
+
=
Kartoffelkrankheit und Nahrungskrise in Nordwestdeutschland 1845-1848

Kartoffelkrankheit und Nahrungskrise in Nordwestdeutschland 1845-1848

von Ansgar Schanbacher

eBook
33,99
+
=

für

65,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen