Thalia.de

Hiyokoi 06

(2)

Hiyori wollte Yushin unbedingt zu dem Feuerwerk in den Sommerferien einladen, doch Reina ist ihr zuvorgekommen und wirft ihr dann auch noch an den Kopf, dass sie Mädchen wie sie nicht leiden kann. Hiyori ist verzweifelt, doch sie gibt nicht auf: Nach den Prüfungen nimmt sie ihren ganzen Mut zusammen, um Yushin zu fragen. Wird ihr Einsatz belohnt?

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 18.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-1328-5
Verlag Tokyopop GmbH
Maße (L/B/H) 188/125/17 mm
Gewicht 176
Verkaufsrang 37.210
Buch (Kunststoff-Einband)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eine tolle Reihe über ein kleines, schüchternes Mädchen, das über sich hinauswächst.
von Büchersüchtiges Herz³ am 19.07.2016

INHALT: Hiyori ist ja nun schon länger in Yushin verliebt und möchte nichts mehr, als mit ihm zum Feuerwerk zu gehen. Doch plötzlich drängt sich Reina dazwischen und Hiyori merkt, dass sie Yushin bessere ihre Gefühle gestehen sollte, bevor jemand anders ihr zuvorkommt... MEINUNG: Ich wollte diese Reihe unbedingt lesen, weil... INHALT: Hiyori ist ja nun schon länger in Yushin verliebt und möchte nichts mehr, als mit ihm zum Feuerwerk zu gehen. Doch plötzlich drängt sich Reina dazwischen und Hiyori merkt, dass sie Yushin bessere ihre Gefühle gestehen sollte, bevor jemand anders ihr zuvorkommt... MEINUNG: Ich wollte diese Reihe unbedingt lesen, weil ich das Cover so niedlich fand. Die kleine Hiyori mit dem Küken und der große Yushin - das ist doch perfekter Shojo-Stoff. Ich habe Band 1-5 auch wirklich in einem Rutsch weggelesen, muss aber sagen, dass Band 6 auch wirklich genau rechtzeitig nun Veränderung einbringt, denn nach fünf Bänden war ich schon ein wenig genervt von Hiyori. Ich mag sie, und sie ist süß, aber wenn Protagonisten ständig weinen und sich gar nichts trauen, kann es durchaus irgendwann langweilig werden. Aber wie gesagt, der sechste Band kam genau rechtzeitig mit einer Wendung der Geschichte, so dass keinerlei Unmut aufkommen konnte, sondern es sogar richtig gelungen ist. Hiyori fängt an kleine Schritte zu machen und überholt sich dabei schliesslich sogar selbst. Ich hatte richtig Herzklopfen mit ihr zusammen, als sie sich endlich mal was getraut hat. Ich liebe auch die Nebencharaktere, allesamt sind mir richtig ans Herz gewachsen und es macht Spaß der Geschichte und den Figuren zu folgen. Die Zeichnungen sind sehr niedlich dargestellt, da Hiyori numal klein und süß ist. Genau so gefallen sie mir in einem Shojo Manga auch einfach am besten. FAZIT: Eine tolle Reihe über ein kleines, schüchternes Mädchen, das über sich hinauswächst. Für Einstieger und Shojo-Fans genau das Richtige! Süß, witzig und einfach zum gern haben! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
So süß!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 25.03.2016

Dies ist definitiv mein liebster Hiyokoi Band bis jetzt! Die Story geht super weiter, und man fiebert die ganze Zeit mit Hiyori mit! Beim lesen war ich so mitgerissen, dass ich mit Hiyori mit geweint habe, wenn es ihr schlecht ging und mich mit ihr gefreut habe, wenn sie... Dies ist definitiv mein liebster Hiyokoi Band bis jetzt! Die Story geht super weiter, und man fiebert die ganze Zeit mit Hiyori mit! Beim lesen war ich so mitgerissen, dass ich mit Hiyori mit geweint habe, wenn es ihr schlecht ging und mich mit ihr gefreut habe, wenn sie glücklich war. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0