Thalia.de

Hochburg des Antisemitismus

Der Niedergang der Universität Wien im 20. Jahrhundert

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war die Universität Wien eine der weltweit führenden Universitäten, heute rangiert sie in so gut wie allen Hochschulrankings jenseits der ersten hundert.
Vieles ist über den Niedergang der Universität Wien nach dem 'Anschluss' 1938 bekannt, als es zur größten rassistischen und politischen Vertreibungswelle kam, die es je an einer Hochschule gab. Weitgehend unerforscht blieben dabei bis jetzt allerdings der intellektuelle Aderlass und die antisemitische Gewalt, die bereits nach dem Ersten Weltkrieg an der Universität einsetzten. Jüdische und linke Studierende wurden regelmäßig verprügelt, Wissenschafter jüdischer Herkunft hatten keine Chance auf Karrieren – verhindert von geheimen antisemitischen Cliquen, die in diesem Buch erstmals aufgedeckt werden. Dieses universitäre Klima half, dem Nationalsozialismus in Österreich den Weg zu bereiten, und wirkte nach 1945 lange nach.
Anhand zahlreicher neuer Quellen liefert Klaus Taschwer zum 650-Jahr-Jubiläum der Universität Wien erschreckende Einblicke in die Lage der Universität von den 1920er- bis in die 1960er-Jahre und schildert zahlreiche kaum oder gar nicht bekannte Details ihres Niedergangs.
Portrait

Klaus Taschwer, geboren in Judenburg, Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Philosophie in Wien. Lektor am Institut für Wissenschaftstheorie und Wissenschaftsforschung der Universität Wien sowie Gründungsredakteur des Wissenschaftsmagazins »heureka« . Des Weiteren arbeitet Klaus Taschwer als Journalist beim Falter. 2013 erster Journalist-in-Residence am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 311
Erscheinungsdatum 11.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7076-0533-4
Verlag Czernin Verlag
Maße (L/B/H) 221/141/30 mm
Gewicht 510
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38721106
    Afrika wird armregiert oder Wie man Afrika wirklich helfen kann
    von Volker Seitz
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 33790976
    Die Frauen der Nazis
    von Anna Maria Sigmund
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45639242
    Beuteland
    von Bruno Bandulet
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 4183524
    Konrad Lorenz
    von Klaus Taschwer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 47737002
    Der letzte Überlebende
    von Sam Pivnik
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 26400062
    Eichmann in Jerusalem
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 44199776
    Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen!
    von Shahak Shapira
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 3077162
    Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft
    von Hannah Arendt
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    26,00
  • 47602191
    Europa gegen die Juden
    von Götz Aly
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 45368312
    Die Macht des Vergebens
    von Eva Mozes Kor
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45306072
    Willkommen im Gelobten Land?
    von Jörg Armbruster
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 2957345
    Die Vernichtung der europäischen Juden
    von Raul Hilberg
    Buch (Taschenbuch)
    25,99
  • 45243503
    Wannseekonferenz
    von Peter Longerich
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 29009066
    Der Pianist
    von Wladyslaw Szpilman
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2857751
    Ganz normale Männer
    von Christopher R. Browning
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 51367454
    Die letzten Tage des deutschen Judentums
    von Blanka Alperowitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 44232104
    Und was hat das mit mir zu tun?
    von Sacha Batthyany
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 14735840
    Wenn die Erinnerung kommt
    von Saul Friedländer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 944709
    Geschichte des Antisemitismus
    von Werner Bergmann
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 32117622
    Wer einmal gestorben ist, dem tut nichts mehr weh
    von Marko M. Feingold
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hochburg des Antisemitismus

Hochburg des Antisemitismus

von Klaus Taschwer

Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
+
=
Der Spanische Bürgerkrieg

Der Spanische Bürgerkrieg

von Antony Beevor

Buch (Paperback)
16,99
+
=

für

41,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen