Thalia.de

Holiday Grind

(1)
Coffee house barista Clare Cosi finds a red-suited body in the snow, and the few clues she finds convince her his death was not an accident. But Clare had better watch out, because if she fails to stop his stone-cold killer, she may just get the biggest chill of her life.
Portrait
CLEO COYLE is a pseudonym for Alice Alfonsi, writing in collaboration with her husband, Marc Cerasini. Both are" New York Times" bestselling authors of The Coffeehouse Mysteries, now celebrating over ten years in print. Alice and Marc are also bestselling media tie-in writers who have penned properties for Lucasfilm, NBC, Fox, Disney, Imagine, and MGM. They live and work in New York City, where they write independently and together, including the nationally bestselling Haunted Bookshop Mysteries.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 01.11.2010
Sprache Englisch
ISBN 978-0-425-23788-5
Reihe Coffeehouse Mysteries (Berkley
Verlag Berkley Books
Maße (L/B/H) 170/107/30 mm
Gewicht 181
Buch (Taschenbuch, Englisch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden am 19.03.2011

Eigentlich liebe ich die Krimis von Cleo Coyle mit ihrern ständigen Bezügen zu leckeren Kaffeekreationen. Diese Folge wirkt mir jedoch insgesamt viel zu weit hergeholt. Man hat den Eindruck, die Autorin hatte den Auftrag, unbedingt bis Weihnachten abzuliefern und es fehlte die Inspiration. Erstes Manko: von den 360 seiten... Eigentlich liebe ich die Krimis von Cleo Coyle mit ihrern ständigen Bezügen zu leckeren Kaffeekreationen. Diese Folge wirkt mir jedoch insgesamt viel zu weit hergeholt. Man hat den Eindruck, die Autorin hatte den Auftrag, unbedingt bis Weihnachten abzuliefern und es fehlte die Inspiration. Erstes Manko: von den 360 seiten sind 80 nur Rezepte, allerdings überwiegend Rezepte für Kaffeezugaben. Sicher für wenige von Interesse. Die Handlung: Ein "Santa Claus" wird ermordet, und Claire Cosi mischt sich wieder ein. Aber auch hier wird alles wenig authentisch und sehr bemüht. Ich hoffe, dienächste Folge wird wieder besser.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0