Thalia.de

House of Night 02. Betrogen

Roman

(12)
Endlich hat es Zoey geschafft, sich im House of Night einzuleben, und gewöhnt sich auch an die enormen Kräfte, die ihr die Göttin Nyx verliehen hat. Doch ausgerechnet jetzt passiert das Unfassbare: Menschliche Teenager werden getötet, und alle Spuren führen zum House of Night. Als Zoeys Freunde aus ihrem alten Leben in höchster Gefahr schweben, ahnt sie, dass ihre besonderen Kräfte eine Bedrohung sein können: für alle, die sie liebt. Und als schließlich auch im House of Night ein Mord passiert, muss Zoey eine Entscheidung treffen, die ihr ganzes Leben zerstören könnte.
Portrait
Die erfolgreiche Autorin der "House of Night"-Serie hat nach ihrer Karriere in der US Air Force fünfzehn Jahre als Highschool-Lehrerin gearbeitet, bevor sie begonnen hat, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Die Bücher der New-York-Times-Bestsellerautorin sind vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Romantic Times Reviewer's Choice Award, dem Daphne du Maurier Award und dem Bookseller's Best. P.C. Cast lebt mit ihrer Tochter und Ko-Autorin in Oklahoma.
Kristin Cast has won awards for her poetry and journalism as well as co-writing the bestselling House of Night series.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 509
Altersempfehlung 14 - 25
Erscheinungsdatum 20.05.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-16032-7
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 188/126/34 mm
Gewicht 428
Originaltitel House of Night - Betrayed
Auflage 5. Auflage 2011
Verkaufsrang 8.509
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21232481
    Gezeichnet / House of Night Bd.1
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (46)
    Buch
    9,90
  • 19626343
    Betrogen / House of Night Bd.2
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (70)
    Buch
    16,95
  • 42419307
    Erlöst / House of Night Bd.12
    von P. C. Cast Kristin Cast
    Buch
    9,99
  • 33793885
    House of Night 09. Bestimmt
    von Kristin Cast
    (1)
    Buch
    9,99
  • 32207240
    Lenobias Versprechen / House of Night Story Bd.2
    von Kristin Cast
    (2)
    Buch
    11,99
  • 35327633
    House of Night 10. Verloren
    von
    (1)
    Buch
    9,99
  • 19616878
    House of Night 03. Erwählt
    von Kristin Cast
    (55)
    Buch
    16,95
  • 18370007
    House of Night 01. Gezeichnet
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (119)
    Buch
    16,95
  • 21634991
    House of Night 05: Gejagt
    von Kristin Cast
    (38)
    Buch
    16,95
  • 19616869
    House of Night 04. Ungezähmt
    von Kristin Cast
    (35)
    Buch
    16,95
  • 28838678
    House of Night 08: Geweckt
    von Kristin Cast
    (15)
    Buch
    16,95
  • 39262489
    Entfesselt / House of Night Bd.11
    von Kristin Cast
    (1)
    Buch
    9,99
  • 32174298
    Geweckt / House of Night Bd.8
    von Kristin Cast
    (5)
    Buch
    8,99
  • 39030009
    House of Night 12. Erlöst
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (7)
    Buch
    16,99
  • 45255281
    House-of-Night - Die Storys
    von P. C. Cast Kristin Cast
    Buch
    9,99
  • 35327890
    House of Night 11. Entfesselt
    von Kristin Cast
    (6)
    Buch
    16,99
  • 30473371
    Dragons Schwur / House of Night Story Bd.1
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (5)
    Buch
    11,99
  • 32207239
    Verloren / House of Night Bd.10
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (4)
    Buch
    16,99
  • 21634995
    House of Night 07: Verbrannt
    von Kristin Cast
    (13)
    Buch
    16,95
  • 21635000
    House of Night 06: Versucht
    von Kristin Cast
    (25)
    Buch
    16,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Es geht weiter im House of Night!“

D. Knichel, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Auch der 2. Teil der House of Night Reihe hat es in sich - frei nach der Redensart "Es ist nicht alles Gold, was glänzt" entpuppen sich Freunde als Feinde und Feinde als Freunde.
Zoey steht zwischen 3 Männern, hat ihre Erzfeindin Aphrodite immer noch gegen sich und zusätzlich noch die Verantwortung für die "Töchter & Söhne der Dunkelheit"
Auch der 2. Teil der House of Night Reihe hat es in sich - frei nach der Redensart "Es ist nicht alles Gold, was glänzt" entpuppen sich Freunde als Feinde und Feinde als Freunde.
Zoey steht zwischen 3 Männern, hat ihre Erzfeindin Aphrodite immer noch gegen sich und zusätzlich noch die Verantwortung für die "Töchter & Söhne der Dunkelheit" neu übernommen. Zoey und ihre Clique müssen einiges durchstehen und haben am Ende einen großen Verlust zu beklagen...

Lisa Küster, Thalia-Buchhandlung Berlin

Endlich eingelebt, schon steht ein neues Problem vor der Tür! Menschliche Teenager werden getötet. Sind nun auch Zoeys menschliche Freunde in Gefahr?! Lest es selbst ;) Endlich eingelebt, schon steht ein neues Problem vor der Tür! Menschliche Teenager werden getötet. Sind nun auch Zoeys menschliche Freunde in Gefahr?! Lest es selbst ;)

Emily Stein, Thalia-Buchhandlung Fulda

Die Vampir-Saga geht spannend weiter! Die Vampir-Saga geht spannend weiter!

„"Es geht endlich weiter..."“

A. Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Endlich liegt die Übersetzung des zweiten House of Night-Teils des erfolgreichen Schriftsteller-Duos Cast & Cast vor.
Zoey ist jetzt seit über einem Monat gezeichnet, Anführerin der Söhne und Töchter der Dunkelheit und jede Zeit zum Verschnaufen fehlt.
Rasant, sexy und gewohnt frech geht es weiter.
Die Figuren Neferet und Aphrodite
Endlich liegt die Übersetzung des zweiten House of Night-Teils des erfolgreichen Schriftsteller-Duos Cast & Cast vor.
Zoey ist jetzt seit über einem Monat gezeichnet, Anführerin der Söhne und Töchter der Dunkelheit und jede Zeit zum Verschnaufen fehlt.
Rasant, sexy und gewohnt frech geht es weiter.
Die Figuren Neferet und Aphrodite werden näher beleuchtet, es geschehen düstere Morden an menschlichen Teenagern, das erste Vollmondritual muss vorbereitet werden und nicht zu vergessen: drei Männer die Zoeys Herz bewegen.

Ein toller zweiter Teil, den man regelrecht verschlingen kann. Ich warte mit Spannung auf den dritten...

Christopher Rebmann, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Spannend geht es im zweiten Teil des Vampir-Internats weiter. Spannend geht es im zweiten Teil des Vampir-Internats weiter.

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Endlich erfahren wir, wie es mit Zoey und Stevie Rae weiter geht. Wieder wird ein Geheimnis gelüftet und neue Rätsel erscheinen. Die Reihe hat ihren ganz eigenen Charme! Endlich erfahren wir, wie es mit Zoey und Stevie Rae weiter geht. Wieder wird ein Geheimnis gelüftet und neue Rätsel erscheinen. Die Reihe hat ihren ganz eigenen Charme!

„Erwartung voll übertroffen“

Nicole Otto, Thalia-Buchhandlung Plauen

Zoey's Leben läuft - für einen Vampyr - eigentlich ziemlich gut.
Sie hat sich gut im House of Night eingelebt und lernt mit ihren umfangreichen Kräften umzugehen.
Das Schönste von allem: Zoey hat endlich das Gefühl, irgendwo hinzugehören.
Derweilen werden in der Menschenwelt Zoey's alte Freunde umgebracht und alle Indizien deuten
Zoey's Leben läuft - für einen Vampyr - eigentlich ziemlich gut.
Sie hat sich gut im House of Night eingelebt und lernt mit ihren umfangreichen Kräften umzugehen.
Das Schönste von allem: Zoey hat endlich das Gefühl, irgendwo hinzugehören.
Derweilen werden in der Menschenwelt Zoey's alte Freunde umgebracht und alle Indizien deuten darauf hin, dass Vamyre in die Morde verwickelt sind.
Als auch noch ihr Ex-Freund Heath entführt wird, muss Zoey etwas dagegen unternehmen.

Fazit: Auch dieser Band ist extrem spannend, unberechenbar und genau wie der erste Teil, voller Emotionen.

„MEHR!“

Elke Heger, Thalia-Buchhandlung Siegburg

... und es kam mehr... Der zweite Teil hat dann endlich meine Erwartungen übertroffen. Die Intrigen und die unerwarteten Ereignisse machen den zweiten Teil zu einem richtig tollen Lesegenuss. Es bleibt gespannt, wie Zoey im dritten Band all die Sachen wieder gerade rücken will. Tolle Geschichte. ... und es kam mehr... Der zweite Teil hat dann endlich meine Erwartungen übertroffen. Die Intrigen und die unerwarteten Ereignisse machen den zweiten Teil zu einem richtig tollen Lesegenuss. Es bleibt gespannt, wie Zoey im dritten Band all die Sachen wieder gerade rücken will. Tolle Geschichte.

„Es ist nicht alles Gold, was glänzt“

Ines Schwarz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Es geht spannend weiter im 'House of Night', neue Aufgaben und Abenteuer liegen vor Zoey und ihren Freunden. Versuchung, Intriege und Gefahr beiten eine tolle Mischung, die dich wieder von Anfang bis Ende fesseln wird!

Es geht spannend weiter im 'House of Night', neue Aufgaben und Abenteuer liegen vor Zoey und ihren Freunden. Versuchung, Intriege und Gefahr beiten eine tolle Mischung, die dich wieder von Anfang bis Ende fesseln wird!

„Wem kann sie vertrauen?“

Katrin Schönmüller, Thalia-Buchhandlung Dresden

Nach der Eingewöhnungszeit im House of Night, dem Internat für heranwachsende Vampyre, wurde der mittlerweile 17jährigen Zoey aufgrund ihrer besonderen Fähigkeiten eine verantwortungsvolle Aufgabe übertragen. Sie soll die Leitung der Töchter und Söhne der Dunkelheit, einer Art elitären Schulklubs, übernehmen.Für diese Herausforderung Nach der Eingewöhnungszeit im House of Night, dem Internat für heranwachsende Vampyre, wurde der mittlerweile 17jährigen Zoey aufgrund ihrer besonderen Fähigkeiten eine verantwortungsvolle Aufgabe übertragen. Sie soll die Leitung der Töchter und Söhne der Dunkelheit, einer Art elitären Schulklubs, übernehmen.Für diese Herausforderung braucht sie die Unterstützung ihrer Freunde und ihrer Mentorin, doch gewisse Ereignisse lassen sie misstrauisch werden.
Wem kann sie vertrauen? Wem kann sie sich anvertrauen? Zudem spielen ihre Gefühle verrückt.
Gleich 2 attraktive Vampyre interessieren sich für sie, und dann ist da noch Heath.
Und überstehen ihre Freunde die Wandlung zum Vampyr?

Auch der 2. Band ist sehr spannend und empfehlenswert.
Ich warte schon ungeduldig auf Teil 3.

„Geniale Fortsetzung“

Verena Kuhn, Thalia-Buchhandlung Pirna

Betrogen, der zweite Band der House of Night Serie. Total spannend und magisch.... Genial. Lesenswert. Die Fortsetzung folgt im August!!! Betrogen, der zweite Band der House of Night Serie. Total spannend und magisch.... Genial. Lesenswert. Die Fortsetzung folgt im August!!!

„Besser als Stephanie Meyer“

Frank Solcher, Thalia-Buchhandlung Dresden

Twilight und Robert Pattinson war gestern., „House of Night“ ist heute. Kaum zu glauben, dass es möglich ist, Stephanie Meyers Romane noch zu toppen. Sämtliche vampirbessenen Teenager werden diese neue Serie lieben´, was nicht zuletzt an einer unheimlich lockeren Erzählweise und eine äußerst jugendlichen Sprache liegt.
Die 16-jährige
Twilight und Robert Pattinson war gestern., „House of Night“ ist heute. Kaum zu glauben, dass es möglich ist, Stephanie Meyers Romane noch zu toppen. Sämtliche vampirbessenen Teenager werden diese neue Serie lieben´, was nicht zuletzt an einer unheimlich lockeren Erzählweise und eine äußerst jugendlichen Sprache liegt.
Die 16-jährige Zoey ist auserwählt, sich zu einem Vampir zu wandeln. Doch wird sie – vollkommen aus ihrem bisherigen Umfeld gerissen – die anstrengende Ausbildung im „House of Night“ überleben ? Und wie kann ihr Erik, der Mädchenschwarm des Hauses, gegen ihre ärgste Widersacherin Aphrodite helfen ?
(Kerstin Grell)

„„Betrogen“ die Fortsetzung von House of Night “

Sylvia Siebke, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Mutter und Tochter ist es wieder gelungen einen abwechslungsreichen, spannenden Vampirroman zuschreiben. House of Night wird mit den Angriffen auf menschliche Teenager in Verbindung gebracht!
Zoey muss sich in ihrer neuen Stellung als Anführerin der „Töchter der Dunkelheit“
beweisen und versucht das Rätsel zulösen. Wird es ihr mit
Mutter und Tochter ist es wieder gelungen einen abwechslungsreichen, spannenden Vampirroman zuschreiben. House of Night wird mit den Angriffen auf menschliche Teenager in Verbindung gebracht!
Zoey muss sich in ihrer neuen Stellung als Anführerin der „Töchter der Dunkelheit“
beweisen und versucht das Rätsel zulösen. Wird es ihr mit Hilfe der ihr verliehen Kräfte von Göttin Nyx gelingen?

„House of Night“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Die Geschichte von Zoey und ihren Freunden geht in die Fortsetzung! Ich fand den zweiten Teil sogar besser als den ersten, vielleicht weil ich mich an die "Jugendsprache" mittlerweile gewöhnt habe. Meiner Meinung nach ist "Betrogen" um einiges spannender als "Gezeichnet". Es passieren einige Dinge mit denen man nicht rechnet! Laßt euch Die Geschichte von Zoey und ihren Freunden geht in die Fortsetzung! Ich fand den zweiten Teil sogar besser als den ersten, vielleicht weil ich mich an die "Jugendsprache" mittlerweile gewöhnt habe. Meiner Meinung nach ist "Betrogen" um einiges spannender als "Gezeichnet". Es passieren einige Dinge mit denen man nicht rechnet! Laßt euch überraschen: Das Dunkel ist nicht immer das Böse, sowie Licht nicht immer das Gute ist! :-)
Ich freue mich sehr auf Band 3

„Vampirknüller in Fortsetzung“

Marleen Stark, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Endlich eine würdige Fortsetzung! Das Autorenduo P.C. und Kristin Cast schafft es tatsächlich, den ersten Band der House of Night Saga um Längen zu schlagen!
Zoey Redbird ist dabei, sich an ihr neues Vampirleben zu gewöhnen. Sie muss lernen, zwischen Freund und Feind zu unterscheiden, ihre Blutsucht unter Kontrolle zu halten und zu
Endlich eine würdige Fortsetzung! Das Autorenduo P.C. und Kristin Cast schafft es tatsächlich, den ersten Band der House of Night Saga um Längen zu schlagen!
Zoey Redbird ist dabei, sich an ihr neues Vampirleben zu gewöhnen. Sie muss lernen, zwischen Freund und Feind zu unterscheiden, ihre Blutsucht unter Kontrolle zu halten und zu verstehen, das nicht alles so ist wie es scheint. Die Menschen aus ihrem alten Leben machen es ihr dabei nicht immer einfach...

Ein geniales Buch, das zu Herzen geht und gleichzeitig so spannend ist, dass man es nicht aus der Hand legen möchte. Wer sich gerne überraschen lässt und hin und wieder den Atem anhält, der ist mit diesem Buch sehr gut beraten.

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Die gelungene Fortsetzung der tollsten Vampirreihe Die gelungene Fortsetzung der tollsten Vampirreihe

Die rätselhaften Ereignisse im House of Night gehen weiter. Eine Fortsetzung voll Spannung, Mystery und Zusammenhalt. Für Jugendliche ab 13. Die rätselhaften Ereignisse im House of Night gehen weiter. Eine Fortsetzung voll Spannung, Mystery und Zusammenhalt. Für Jugendliche ab 13.

Anna Erhardt, Thalia-Buchhandlung Münster

Aller Anfang ist schwer aber in diesem Buch geht es der Protagonistin direkt etwas besser. Dieses Buch kann man einfach so weglesen! Aller Anfang ist schwer aber in diesem Buch geht es der Protagonistin direkt etwas besser. Dieses Buch kann man einfach so weglesen!

„Lesefutter“

Sandra Krämer, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Auch der zweite Teil lässt sich schnell weglesen. Mir gefällt, dass in Zoeys Welt doch nicht alles nur böse oder nur gut ist. Zoey muss entscheiden, wem man wirklich vertrauen kann. Dabei verwirren sie ihre eigenen Gefühle für den Ex und den sexy Lehrer.

Auch der zweite Teil lässt sich schnell weglesen. Mir gefällt, dass in Zoeys Welt doch nicht alles nur böse oder nur gut ist. Zoey muss entscheiden, wem man wirklich vertrauen kann. Dabei verwirren sie ihre eigenen Gefühle für den Ex und den sexy Lehrer.

„Auf in Runde 2!“

Heidi Mendel, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Der zweite Teil von House of Night steht dem ersten in nichts nach. Spannend, gefühlvoll aber auch traurig geht die Vampyrsaga weiter.
Zoey hat die Führung der Töchter der Nacht übernommen und will jetzt einiges ändern. Doch ihr Gefühlchaos macht ihr das Leben im House of Night nicht einfach. Immer wieder wird sie von ihrem alten Leben
Der zweite Teil von House of Night steht dem ersten in nichts nach. Spannend, gefühlvoll aber auch traurig geht die Vampyrsaga weiter.
Zoey hat die Führung der Töchter der Nacht übernommen und will jetzt einiges ändern. Doch ihr Gefühlchaos macht ihr das Leben im House of Night nicht einfach. Immer wieder wird sie von ihrem alten Leben als Mensch eingeholt. Menschliche Teenager sterben und alles weißt daraufhin, dass Jungvampyre daran schuld sind.
Ich fühlte mich oft hin und her gerissen, für wen soll Zoey sich entscheiden (Erik oder Heath oder jemand ganz anderes???). Hinzu kommt die Frage, wer ist nun wirklich gut und wer böse.
Dieses Durcheinander der Gefühle – einfach klasse!!

„Es geht endlich weiter!“

Stefanie Gabelt, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Auch der zweite Teil der Vampyrsaga „House of Night“ hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Dem Mutter-Tochter-Gespann ist es gelungen nahtlos an den ersten Teil anzuknüpfen und den Leser ab der ersten Seite in die Vampyrwelt zu entführen. Hier handelt es sich zwar nicht um anspruchsvolle Literatur, aber das muss es auch gar nicht. Auch der zweite Teil der Vampyrsaga „House of Night“ hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Dem Mutter-Tochter-Gespann ist es gelungen nahtlos an den ersten Teil anzuknüpfen und den Leser ab der ersten Seite in die Vampyrwelt zu entführen. Hier handelt es sich zwar nicht um anspruchsvolle Literatur, aber das muss es auch gar nicht. Durch die vielen Verwicklungen, Liebschaften und den hinterhältigen Verrat, wird man bestens unterhalten und hat richtig Spaß beim Lesen. So kann man es kaum erwarten, dass endlich der dritte Teil übersetzt wird...

„Betrogen“

Petra Schanze, Thalia-Buchhandlung Dresden

Zoey hat sich mittlerweile im "House of Night" eingelebt und mit ihren besonderen Fähigkeiten gelernt umzugehen. Auf einmal geschehen furchtbare Dinge. Teenager werden ermordet und die Spuren führen ins "House of Night". Zoeys ehemalige Freunde schweben in großer Gefahr.
Als schliesslich im "House of Night" ein Mord passiert, nimmt
Zoey hat sich mittlerweile im "House of Night" eingelebt und mit ihren besonderen Fähigkeiten gelernt umzugehen. Auf einmal geschehen furchtbare Dinge. Teenager werden ermordet und die Spuren führen ins "House of Night". Zoeys ehemalige Freunde schweben in großer Gefahr.
Als schliesslich im "House of Night" ein Mord passiert, nimmt Zoey allen Mut zusammen, um die mysteriösen Vorgänge aufzuklären.
Nach anfänglicher lahmer Story wird es dann doch noch spannend.

„Für Fans“

Martina Denzer, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Eigentlich gehöre ich nicht zur Zielgruppe für Vampirbücher. Nach dem ersten Band "Gezeichnet" war ich dann doch neugierig auf "Betrogen". Leider lässt er gegenüber dem ersten Teil etwas nach, aber für Fans sicher ein "must have". Eigentlich gehöre ich nicht zur Zielgruppe für Vampirbücher. Nach dem ersten Band "Gezeichnet" war ich dann doch neugierig auf "Betrogen". Leider lässt er gegenüber dem ersten Teil etwas nach, aber für Fans sicher ein "must have".

Theresa Lehmann, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Meiner Meinung nach vom Inhalt her eine Enttäuschung. Ich fand es so schlecht weitergeführt, dass ich Teil drei nicht mehr gelesen habe. Meiner Meinung nach vom Inhalt her eine Enttäuschung. Ich fand es so schlecht weitergeführt, dass ich Teil drei nicht mehr gelesen habe.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39262433
    Geboren um Mitternacht / Shadow Falls Camp Bd.1
    von C. C. Hunter
    (5)
    Buch
    9,99
  • 21232481
    Gezeichnet / House of Night Bd.1
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (46)
    Buch
    9,90
  • 40165300
    Night School 02. Der den Zweifel sät
    von C. J. Daugherty
    (1)
    Buch
    9,99
  • 39262434
    Erwacht im Morgengrauen / Shadow Falls Camp Bd.2
    von C. C. Hunter
    (2)
    Buch
    9,99
  • 39262432
    Shadow Falls Camp 03 - Entführt in der Dämmerung
    von C. C. Hunter
    Buch
    9,99
  • 33836083
    Denn Wahrheit musst du suchen / Night School Bd.3
    von C. J. Daugherty
    (8)
    Buch
    18,95
  • 40401342
    Erwählt in tiefster Nacht / Shadow Falls Camp Bd.5
    von C. C. Hunter
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44160074
    Night School 04. Um der Hoffnung willen
    von C. J. Daugherty
    Buch
    9,99
  • 40401343
    Shadow Falls Camp 04 - Verfolgt im Mondlicht
    von C. C. Hunter
    (2)
    Buch
    9,99
  • 30181363
    Gejagt / House of Night Bd.5
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (6)
    Buch
    8,99
  • 40430414
    Frostnacht
    von Jennifer Estep
    (5)
    Buch
    9,99
  • 14642800
    Bis(s) zum Morgengrauen / Twilight-Serie Bd.1
    von Stephenie Meyer
    (186)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
5
3
3
1
0

Die Fortsetzung
von Melanie Heureux am 25.11.2011

Die Fortsetzung ist besserals der erste Teil. Es wird entlich spannender. Manchen wird Zoey etwas merkwürdig gefallen. Wenn einem schon jetzt die LustamLesen vergangen ist, sollte man nicht mehr weiterlesen. Doch wenn einem die Handlung gefällt. Bis zum 7. Teil wird es zwar Unterschiede geben, doch die Haupthandlung bleibt.... Die Fortsetzung ist besserals der erste Teil. Es wird entlich spannender. Manchen wird Zoey etwas merkwürdig gefallen. Wenn einem schon jetzt die LustamLesen vergangen ist, sollte man nicht mehr weiterlesen. Doch wenn einem die Handlung gefällt. Bis zum 7. Teil wird es zwar Unterschiede geben, doch die Haupthandlung bleibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Leider nicht mein Still
von Natalia am 28.01.2012

Nachdem ich das 1 House of night Buch gelesen haben und es für ok befunden habe, habe ich gehofft, dass das 2. Buch besser sein wird, doch leider musste ich erneut verstellen das die Schreibweise einfach nicht meinen Geschmack trifft. Die ständigen Wiederholungen von den ausgefüllten Mal gehen... Nachdem ich das 1 House of night Buch gelesen haben und es für ok befunden habe, habe ich gehofft, dass das 2. Buch besser sein wird, doch leider musste ich erneut verstellen das die Schreibweise einfach nicht meinen Geschmack trifft. Die ständigen Wiederholungen von den ausgefüllten Mal gehen einem total auf die Nerven, genauso wie die Übersetzung von dem Wort "U-we-tsi a-ge-hu-tsa" ich denke nach spätestens 3 Erklärung weiß jeder was es bedeutet. Ab der Seite 360 kommt endlich mal ein bißchen Spannung rein, davor fand ich es leider etwas langweilig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
House of Night Band 2
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 22.01.2012

Seit einem Monat ist Zoey nun im House of Night und Ruhe ist in ihr Leben noch nicht wirklich eingekehrt. Dann steht auch noch ein Elternabend in der Schule an, zu dem tatsächlich Zoeys Mutter und ihr Stiefpenner, aber auch ihre heiß und innig geliebt Großmutter kommen. Doch der... Seit einem Monat ist Zoey nun im House of Night und Ruhe ist in ihr Leben noch nicht wirklich eingekehrt. Dann steht auch noch ein Elternabend in der Schule an, zu dem tatsächlich Zoeys Mutter und ihr Stiefpenner, aber auch ihre heiß und innig geliebt Großmutter kommen. Doch der benimmt sich so daneben, dass Neferet ihn der Schule verweist. Ihre Mutter folgt wie immer dem Beispiel ihres Mannes und lässt ihre Tochter endgültig im Stich. Nur ihre Großmutter hält weiter zu Zoey. Bedrückt zieht sich Zoey in den Garten zurück. Hier bekommt sie ein Gespräch zwischen ihrer Erzfeindin Aphrodite und deren Eltern mit und langsam wird Zoey klar, warum Aphrodite so machtgierig und egoistisch ist. Doch sie macht noch eine weitere Entdeckung. Schon wieder sieht sie Elliot, den Jungvampir, der vor einem Monat gestorben ist und er scheint Befehle von Neferet entgegen zu nehmen? Zoey ist verwirrt, doch hat sie keine Zeit, sich näher mit dem Thema zu beschäftigen, denn in unmittelbarer Nähe der Schule verschwindet ein Highschool-Schüler und wird wenige Tage tot aufgefunden - blutleer. Dann verschwindet ein zweiter Highschool-Schüler und die Polizei weitet ihre Ermittlungen auf das House of Night aus. Kann es sein, dass die Vampire den Pakt, keine Menschen zu töten, gebrochen haben? Zoey, die die beiden Schüler flüchtig kannte, wird verhört, kann aber keine näheren Angaben machen. Doch dass ist nicht ihr einziges Problem. Nach wie vor besteht zu Heath, ihrem Ex-Freund, eine Prägung, der sich beide nur schwer entziehen können. Dann verschwindet auch noch Heath unter denselben Umständen wie die anderen beiden Jungen. Kann Zoey ihn mit Hilfe ihrer gegenseitigen Prägung finden und retten und was hat Neferet mit dieser ganzen Angelegenheit zu tun? Nachdem ich Band 1 "Gezeichnet" gelesen habe, war natürlich auch dieser Band Pflicht und ich muss sagen: Er hat mir wesentlich besser gefallen. Mittlerweile bin ich mit den Figuren des Buches und deren Eigenheiten vertraut und auch den Schreibstil finde ich sehr ansprechend, so ansprechend, dass ich zwischendurch in Tränen aufgelöst war. Ich denke mal, jeder der das Buch gelesen hat weiß, welche Stelle ich meine. Mittlerweile bin ich regelrecht gefesselt von der Geschichte und freue mich schon unbändig auf Band 3 "Erwählt" der sich zum Glück bereits auf meinem SuB befindet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Molbergen am 14.07.2011

Hallo, das ist einfach ein tolles Buch!Jeder der Vampir Bücher liebt wird auch dieses lieben!Super geschrieben und sehr spannend,was will man mehr? Volle 5 Sterne,TOP

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Young Adult Vampirbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 27.05.2011

Für ein YA Buch eine gute Mischung aus Abenteuer und Romantik. Schön und leicht zu lesen. Das Interesse für die Abenteuer der Jungvampire steigt in jedem Fall und Teil 2 muss gleich direkt folgen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Betrogen
von kleeblatts-buecherblog aus Mertesheim am 25.07.2015

Zoey ist nun schon seit einem Monat im House of Night und nicht nur für sie hat sich eine Menge verändert. Sie muss mit ihrem Blutdurst fertig werden, sich als Anführerin der Töchter der Dunkelheit beweisen und dann sind da auch noch Erik, Heath und Loren, die Zoeys Gefühle... Zoey ist nun schon seit einem Monat im House of Night und nicht nur für sie hat sich eine Menge verändert. Sie muss mit ihrem Blutdurst fertig werden, sich als Anführerin der Töchter der Dunkelheit beweisen und dann sind da auch noch Erik, Heath und Loren, die Zoeys Gefühle durcheinander bringen. Als aus ihrer alten Schule zwei Jungs verschwinden, gerät sie sowie das House of Night auch noch in den Verdacht, etwas damit zu tun zu haben. Zoey merkt bald, dass der Schein bei vielen trügt. Wieder auffallend ist der locker-flockige Schreibstil des Mutter-Tochter-Gespanns. Es wird kein Blatt vor den Mund genommen und gerade das macht mir die beiden auch total sympathisch. Sie schreiben "wie ihnen der Schnabel gewachsen ist". Trotzdem ist alles natürlich keine literarische Meisterleistung. Aber es macht Spaß, sich in das House of Night zu begeben und Zoeys Werdegang zu verfolgen. Diesmal wird ihr richtig übel mitgespielt und mehr als einmal musste ich zum Taschentuch greifen, weil sich Situationen ergeben haben, die mich umhauten. Zoey möchte alles richtig machen, fühlt sich verantwortlich für die im ersten Band geschehenen Dinge und gibt sich Mühe, alles richtig zu machen. Dies gelingt ihr auch erstaunlich gut, wenn man davon ausgeht, dass sie vor einem Monat ja noch ein normaler Mensch war. Als Vampyr hat man es nicht leicht, dies merkt Zoey sehr schnell. Aber sie hat Freunde, wunderbare und durchgeknallte Freunde, die ihr aus jeder Situation heraushelfen oder einfach mit einem guten Rat oder frechen Spruch zur Seite stehen. Im ersten Band hat sich Zoey mit der Jungvampyrin Aphrodite angelegt. Dieser Zwist wird im zweiten Band natürlich fortgeführt, doch ergeben sich Momente, in denen man sich fragt, ob Aphrodite wirklich das ist, was sie vorgibt. Ich bin gespannt, wie sich die Serie noch entwickeln wird. Bis jetzt sind ja schon 12 Bände sowie einige eNovellas erschienen. Es liegt also noch einiges vor m ir. Ich hoffe, dass die Autorinnen das Niveau halten können und nicht ins Lächerliche abdriften. Allerdings habe ich jetzt schon einige begeisterte Stimmen über die Reihe hören können, also gehe ich von aus, dass es weiterhin spannend bleibt und Zoey und ihre Freunde noch so einige tolle Abenteuer erleben dürfen. Zoeys Liebesleben ist jedoch etwas verwirrend. Mit Erik ist sie zusammen, mit Heath verbindet sie ihr altes Leben und der smarte Loren erfüllt sie mit einem Kribbeln. Wie dies wohl geregelt wird, interessiert mich natürlich auch. Alles in allem gute Unterhaltung mit einem gehörigen Schuss Verwirrung und Intrige. Fazit: Eine Serie mit Suchtpozenzial.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
düster, spannender, überraschender!
von Nadine Rölz aus Regensburg am 26.02.2012

Teil zwei der House of Night-Reihe ist düsterer als Teil 1. Zoey hat ein Zuhause und ihren Platz gefunden. Als Anführerin der Schülerverbindung "Die Töchter und Söhne der Dunkelheit" will sie einiges ändern, wenn da nicht die mysteriösen "Toten" wären, die heimlich ihr Unwesen in der Schule treiben. Als... Teil zwei der House of Night-Reihe ist düsterer als Teil 1. Zoey hat ein Zuhause und ihren Platz gefunden. Als Anführerin der Schülerverbindung "Die Töchter und Söhne der Dunkelheit" will sie einiges ändern, wenn da nicht die mysteriösen "Toten" wären, die heimlich ihr Unwesen in der Schule treiben. Als ein schrecklicher Todesfall alle überrascht, kommt sie dem Geheimnis langsam auf die Spur...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Regenstauf am 20.07.2011

Von Band 1-6 meiner Meinung nach der Schönste. Die ganze Reihe ist spannend und mitfühlend erzählt. Man MUSS einfach wissen, wie´s weitergeht... Perfekt für Teenager ab 16 (Erotik) und Junggebliebene. Bin schon gespannt auf die Verfilmung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Betrogen
von Kat B. aus Thun am 07.10.2015

Band 2 der Reihe "House of Night" von P.C. und Kristin Cast. Die Jungvampirin Zoey Redbird gewöhnt sich langsam an ihr Leben im House of Night und an ihre Funktion als Anführerin der Töchter und Söhne der Dunkelheit. Doch plötzlich werden in der Umgebung menschliche Schüler entführt und alle Zeichen... Band 2 der Reihe "House of Night" von P.C. und Kristin Cast. Die Jungvampirin Zoey Redbird gewöhnt sich langsam an ihr Leben im House of Night und an ihre Funktion als Anführerin der Töchter und Söhne der Dunkelheit. Doch plötzlich werden in der Umgebung menschliche Schüler entführt und alle Zeichen deuten auf das House of Night hin. Zu allem Übel kennt Zoey die entführten Jungs auch noch und taucht damit sofort auf dem Radar der Polizei auf. Als ihr Ex-Freund Heath entführt wird, beschliesst Zoey, unterstützt von ihren Freunden, sich auf die Suche nach ihm zu machen und kommt einem grausamen Geheimnis auf die Spur... Der zweite Band der mehrteiligen House of Night-Reihe hat mich als Hörbuch wieder gut unterhalten. Die Sprecherin ist gut geeignet für Jugendbücher, auch wenn sie manchmal etwas zu fröhlich vorgelesen hat, wenn es um ernstere Themen ging. Ansonsten ist eine gute Portion Humor vorhanden, was ich sehr geschätzt habe. Die Geschichte war wieder gut verständlich, aber ich fand gewisse Dialoge einfach zu plump und unbeholfen. Zoey Redbird wird immer wie selbstbewusster, was mir im Grossen und Ganzen gut gefällt, aber meiner Meinung nach etwas zu schnell passiert. Die Zufälle, die ihr im ganzen Buch zugute kommen, haben mich teilweise geärgert: Natürlich ist Zoey, die zwar immer noch irgendwie ein Bisschen Aussenseiterin ist, sehr begehrt bei den Jungs... sie datet - ganz klar - den schärfsten Jungvampir der Schule (wobei der auch noch übermässig poetisch und auch beschützend ist...), trifft sich nebenbei mit ihrem Ex Heath, der natürlich auch nicht die Finger lassen kann, und wie es der Zufall will ist da auch noch ein Lehrer, zu dem sie sich hingezogen fühlt - was scheinbar auf Gegenseitigkeit beruht. Natürlich sind Zoey's Kräfte die stärksten seit langem und sie ist echt DER Liebling der Göttin Nyx. Ach ja und ihre Freunde haben plötzlich auch ALLE eine starke Affinität zu einem Element - was sonst eigentlich eher selten ist, vor allem bei Jungs... All dies ist für mich ein dicker fetter Minuspunkt - ich mag es einfach nicht, wenn der Protagonistin alles in den Schoss fällt und sie nichts dafür tun muss. Die Männer in Zoey's Leben sind alle auf ihre ganz eigene Art perfekt, ihre Freunde ebenso. Genauer wird in "Betrogen" nicht auf die anderen Charaktere eingegangen, und so fehlt es ihnen eindeutig an Tiefe. Die Story an und für sich war oft sehr vorhersehbar - bis auf einen kleinen Punkt, der mich tatsächlich überrascht hat. 3,5 von 5 Sternen für diesen unterhaltsamen, aber etwas laschen zweiten Teil, der mich nicht vollständig überzeugen konnte und meiner Meinung nach nicht an den ersten Band rankommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Band 2
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2013

Nachdem es Zoey geschafft hat sich zumindest ein bisschen einzuleben im House of Night, da geschehen in Tulsa eigenartige Morde und der Verdacht lastet auf dem Vampyrinternat. Kurzfristig gilt sogar Zoey selbst als Tatverdächtige. Aber auch das Leben im Internat ist nicht so einfach. Unter mysteriösen Umständen stirbt eine... Nachdem es Zoey geschafft hat sich zumindest ein bisschen einzuleben im House of Night, da geschehen in Tulsa eigenartige Morde und der Verdacht lastet auf dem Vampyrinternat. Kurzfristig gilt sogar Zoey selbst als Tatverdächtige. Aber auch das Leben im Internat ist nicht so einfach. Unter mysteriösen Umständen stirbt eine Mitschülerin. Und nicht jeder ist der, der er vorgibt zu sein. Sogar beim zweiten Band in dieser Reihe finden sich die einen oder anderen Macken, aber darüber hab ich geflissentlich hinweggelesen. Was mir am besten gefallen hat, ist die Göttin Nyx, die abgewandelt auch in der „Partholon-Reihe“ eine gewichtige Rolle spielt und die verschiedenen Rituale die wirklich sehr gut gemacht worden sind. Ich gebs ja zu, ich musste sogar bei der einen oder anderen Stelle ein bisschen schmunzeln, auch wenn wahrscheinlich das von den Autoren, an der House of Night Serie haben Mutter und Tochter geschrieben, nicht beabsichtigt war. Obwohl in der Mitte die Geschichte ein wenig langatmig geraten war, hat mir das Ende wieder sehr gut gefallen und macht definitiv Lust auf mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
naja...
von einer Kundin/einem Kunden am 23.01.2013

Leider kann ich auch jetzt noch nicht so viel mit der Schreibweise anfangen. Ich habe gehofft, dass das zweite Buch der Reihe ein wenig besser wird. War aber leider nicht der Fall. Das Buch ist nicht schlecht aber doch ab und zu recht in die Länge gezogen, obwohl inerhalb... Leider kann ich auch jetzt noch nicht so viel mit der Schreibweise anfangen. Ich habe gehofft, dass das zweite Buch der Reihe ein wenig besser wird. War aber leider nicht der Fall. Das Buch ist nicht schlecht aber doch ab und zu recht in die Länge gezogen, obwohl inerhalb der Geschichte nicht viel Zeit vergeht...erst am Schluss wirds dann doch noch ein wenig spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super zweiter Teil
von Alessandra aus Wien am 09.11.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Gleich nachdem ich "Gezeichnet" fertig gelesen habe, habe ich mir den zweiten Teil "Betrogen" gekauft und auch sofort zu lesen begonnen. Die Abenteuer rund um Zoey gehen rasant weiter und ich habe das Buch fast auf einmal durchgelesen, so spannend und mitreißend war es. Ich freue mich schon auf... Gleich nachdem ich "Gezeichnet" fertig gelesen habe, habe ich mir den zweiten Teil "Betrogen" gekauft und auch sofort zu lesen begonnen. Die Abenteuer rund um Zoey gehen rasant weiter und ich habe das Buch fast auf einmal durchgelesen, so spannend und mitreißend war es. Ich freue mich schon auf alle weiteren Teile, die ich hoffentlich mit derselben Begeisterung lesen werde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
House of Night-Betrogen
von Nadine aus Pinneberg am 29.10.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Zoey hat sich im Internat eingelebt. Nun bereitet sie sich auf die Aufgabe vor, die Töchter und Söhne der Dunkelheit zu leiten. Mit der Unterstützung ihrer Freunde klappt dies auch sehr gut. Nur irgend jemand scheint sein Unwesen im House of Night zu treiben. Bekannte von Zoey sind in Gefahr... Zoey hat sich im Internat eingelebt. Nun bereitet sie sich auf die Aufgabe vor, die Töchter und Söhne der Dunkelheit zu leiten. Mit der Unterstützung ihrer Freunde klappt dies auch sehr gut. Nur irgend jemand scheint sein Unwesen im House of Night zu treiben. Bekannte von Zoey sind in Gefahr und werden umgebracht und Zoeys "Fast-Ex-Freund" Heath verschwindet auch. Kann er gefunden werden bevor ihm etwas schlimmes passiert? Wie sehen die Gefühle ihm gegenüber aus? Und wer steckt hinter diesen ganzen Morden? Hat das House of Night etwas damit zu tun? Dies sind fragen die in diesem Buch auf jedenfall beantwortet werden... Also lesen :-) Mir hat der zweite Teil der House of Night Serie wieder sehr gut gefallen. Diesmal noch düsterer, gefährlicher und nicht weniger spannend, als der erste Teil und Super schnell und flüssig zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Betrogen, hintergangen und verzweifelt...
von Stephanie Fuchs aus Wiesbaden am 09.09.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Zoey ist gerade mal 16 Jahre jung, 1 Monat am House of Night und lebt sich gerade erst ein. Als ihr spätestens nach einer tödlichen Wendung im Freundeskreis bewusst wird, dass etwas nicht mit Rechten Dingen abgeht. Wer den 1. Band noch als "na ja, liest sich ganz nett" bewertete,... Zoey ist gerade mal 16 Jahre jung, 1 Monat am House of Night und lebt sich gerade erst ein. Als ihr spätestens nach einer tödlichen Wendung im Freundeskreis bewusst wird, dass etwas nicht mit Rechten Dingen abgeht. Wer den 1. Band noch als "na ja, liest sich ganz nett" bewertete, wird spätestens jetzt merken, dass die Cast-Autorinnen hier ein mächtiges Wirr-Warr kreieren, wodurch das Mitleiden und Mitfühlen mit der Protagonistin noch verstärkt wird. Man fängt selbst an zu zweifeln, ob Gut auch wirklich gut für einen ist. Es bleibt spannend im House of Night.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Besser als der erste Teil!
von Bianka Schöller aus Tulln am 20.04.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

"Betrogen" ist der zweiten Band der "House of Night" Reihe und hat mir bei weitem besser gefallen als der erste Teil! Man merkt, in diesem Band, dass Zoey erwachsen wird und ihrer neuen Aufgabe als Anführerin, der Töchter der Dunkelheit, gewachsen ist. Weiters gefällt mir sehr gut, das man... "Betrogen" ist der zweiten Band der "House of Night" Reihe und hat mir bei weitem besser gefallen als der erste Teil! Man merkt, in diesem Band, dass Zoey erwachsen wird und ihrer neuen Aufgabe als Anführerin, der Töchter der Dunkelheit, gewachsen ist. Weiters gefällt mir sehr gut, das man mit der Protagonistin sehr gut mitfühlen kann, als ihrer Zimmergenossin und besten Freundin etwas schreckliches passiert! Nach diesem erfolgreichen Band freue ich mich umso mehr, auf den dritten Teil!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Molbergen am 12.12.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Hallo, nachdem ich den ersten Teil gelesen habe habe ich mir sofort den zweiten Teil geschnappt. Und ich muss sagen dass ich begeistert bin! Das Ende ist ziemlich traurig,aber irgendwie auch schön. Freue mich schon darauf den dritten Teil zu lesen. Top Buch..!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Besser als Gezeichnet
von Asti am 29.05.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Mittlerweile kommt Zoey gut im House of Night zurecht. Ihr erstes Vollmondritual steht an und gemeinsam mit ihren Freunden bereitet sie sich darauf vor. Da verschwindet in Tulsa plötzlich ein alter Bekannter von Zoey. Als er kurz darauf tot gefunden wird und der nächste Bekannte verschwindet, ahnt Zoey nichts... Mittlerweile kommt Zoey gut im House of Night zurecht. Ihr erstes Vollmondritual steht an und gemeinsam mit ihren Freunden bereitet sie sich darauf vor. Da verschwindet in Tulsa plötzlich ein alter Bekannter von Zoey. Als er kurz darauf tot gefunden wird und der nächste Bekannte verschwindet, ahnt Zoey nichts Gutes. In Band 2 ist - zum Glück - die "Teenagersprache" (auf die ja Mama Cast so stolz ist*ähem*) nicht mehr ganz so extrem vertreten, so dass Betrogen sich weitaus angenehmer liest als Gezeichnet. Die Story hat die nötige Spannung und man merkt schnell, dass Licht nicht immer gut ist und Dunkel nicht immer schlecht.......

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Hm
von Keici Waals am 10.06.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Erst das 2. Buch und ich kann Zoey jetzt schon nicht mehr Leiden! Ihre ganzen Männergeschichte sind total übertrieben und lassen sie unsympatisch wirken. Sie trampelt auf den Gefühlen von anderen herum aber sie wäre immer gleich beleidigt... Dafür sind die Nebencharaktere sehr amüsant und liebenswert! Das Buch ist gut geschrieben und... Erst das 2. Buch und ich kann Zoey jetzt schon nicht mehr Leiden! Ihre ganzen Männergeschichte sind total übertrieben und lassen sie unsympatisch wirken. Sie trampelt auf den Gefühlen von anderen herum aber sie wäre immer gleich beleidigt... Dafür sind die Nebencharaktere sehr amüsant und liebenswert! Das Buch ist gut geschrieben und leicht zu verstehen. Spannung ist auch vorhanden, aber man kann sich eigentlich gleich von anfang an denken, wie´s ausgehen wird!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von Luca Cerrone aus Moers am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

P.C. Cast und Kristin Cast haben eine unglaublich tolle Reihe geschaffen. Jedes Buch überzeugt den Leser mit authentischen Charakteren und spannenden Geschichten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Betrogen
von Sabine Schultze aus Lingen (Ems) am 17.11.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Das erste Buch noch als *muss* meiner Tochter gelesen, (Mami lies doch mal, voll spannend) nun vom Virus gepackt. Zoey hat neue Freunde im House of Night gefunden. Sich ein wenig eingelebt und mit den Regeln vertraut gemacht. Da passieren merkwürdige Dinge in Tulsa. Menschen werden getötet und es spricht... Das erste Buch noch als *muss* meiner Tochter gelesen, (Mami lies doch mal, voll spannend) nun vom Virus gepackt. Zoey hat neue Freunde im House of Night gefunden. Sich ein wenig eingelebt und mit den Regeln vertraut gemacht. Da passieren merkwürdige Dinge in Tulsa. Menschen werden getötet und es spricht alles dafür, dass es Vampire waren. Mit Hilfe von Heath (ihrem menschlichen Ex-Freundes) kommt sie den Dingen auf die Spur.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

House of Night 02. Betrogen

House of Night 02. Betrogen

von P. C. Cast Kristin Cast , Kristin Cast

(12)
Buch
8,99
+
=
House of Night 03: Erwählt

House of Night 03: Erwählt

von P. C. Cast Kristin Cast

(7)
Buch
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen