Thalia.de

Hundert Jahre Revolution

Russland und das 20. Jahrhundert

Eine glänzend geschriebene Geschichte Sowjetrusslands – von den Wurzeln des Bolschewismus bis zum Putsch gegen Gorbatschow 1991. Laut Orlando Figes erstreckt sich die Wirkung der Russischen Revolution von 1917 über die Jahrzehnte der Diktatur bis in die Gegenwart. So waren die Sowjetführer bis zuletzt überzeugt, dass sie die von Lenin begonnene Revolution fortsetzten und auf ihre Ziele hinarbeiteten: eine kommunistische Gesellschaft des materiellen Überflusses für das Proletariat und ein neuer kollektiver Menschentyp. In einem historischen Moment, da in Russland unter Putin die autoritäre Staatstradition wiederauflebt, liefert Figes eine überzeugende Interpretation des russischen 20. Jahrhunderts.
Rezension
"Seine Darstellung des revolutionsgeprägten Jahrhunderts ist spannend erzählt und hilft das heutige Russland besser zu verstehen." Sigrid Hoff, WDR 5, 30.06.15
"Ein lesenswertes Buch, das hilft, sich viele Zusammenhänge noch einmal ins Gedächtnis zu rufen." Katharina Granzin, Die Tageszeitung, 07.06.15
"... eine analytisch dichte und wunderbar lesbare Geschichte Sowjetrusslands. ... Orlando Figes erklärt uns nicht nur die Vergangenheit. Er hilft uns auch, die Grundlagen für das heutige Abdriften des Landes in eine Autokratie besser zu verstehen." Victor Mauer, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag, 29.03.15
"... lesenswert, nicht zuletzt weil es die bis heute akzeptierte Gewalt durchgängig thematisiert." Catrin Stövesand, Deutschlandfunk, 23.03.15
"Orlando Figes hat sich erneut in einer fulminanten Darstellung mit Russland beschäftigt. ... Der britische Historiker entrollt vor unseren Augen ein Panorama der russischen Revolution, das seinesgleichen sucht - meisterhaft geschriebene Geschichte." Michael Hesse, Frankfurter Rundschau, 10.03.15
Portrait

Orlando Figes lehrt Geschichte am Birkbeck College in London und zählt zu den herausragenden Russland-Historikern unserer Zeit. Bei Hanser Berlin erschien von ihm zuletzt Schick einen Gruß, zuweilen durch die Sterne (2012). Er lebt in London. Bernd Rullkötter ist Slawist und Anglist. Nach Lehr- und Forschungstätigkeit an den Universitäten Glasgow und Birmingham arbeitet er seit vielen Jahren als Übersetzer und Lektor englischer und russischer Texte, u. a. von Orlando Figes, Fergus Fleming, Catherine Merridale und Simon Sebag-Montefiore.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 23.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-24775-8
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 218/144/35 mm
Gewicht 582
Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25957625
    Stöver, B: Kalte Krieg 1947-1991
    von Bernd Stöver
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 47366442
    Hundert Jahre Revolution
    von Orlando Figes
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 40927981
    Putinismus
    von Walter Laqueur
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 39145583
    Schick einen Gruß, zuweilen durch die Sterne
    von Orlando Figes
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 40068412
    Russland. Die Tragödie eines Volkes
    von Orlando Figes
    Buch (Paperback)
    26,99
  • 39285872
    Brennpunkt Ukraine: Gespräche über ein gespaltenes Land
    von Christian Wehrschütz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 17450477
    Privatsache
    von Gabriele Krone-Schmalz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 16427583
    Coaching-Erfolg mit NLP
    von Andrea Lages
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 14266753
    Quantengravitation
    von Robin Schumann
    Buch (Taschenbuch)
    48,80
  • 30076781
    Das Auswärtige Amt
    von Eckart Conze
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 5708634
    Die Russische Revolution
    von Manfred Hildermeier
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 41026659
    Die Gemeinwohl-Ökonomie
    von Christian Felber
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    17,90
  • 41049014
    Ostwärts und nichts vergessen!
    von Egon Bahr
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 40735381
    Russland verstehen
    von Gabriele Krone-Schmalz
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 30652184
    Titoland
    von Ana Tajder
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 41026648
    Die letzte Schlacht
    von Stephen Harding
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 26008933
    Das Reich der Zaren
    von Claudia Weiss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    24,95

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Brummack, Thalia-Buchhandlung Berlin

Figes malt historische Stimmungsbilder, ein Historiker, der erzählen kann. Nicht in jedem Punkt meine Zustimmung und trotzdem gern gelesen. Figes malt historische Stimmungsbilder, ein Historiker, der erzählen kann. Nicht in jedem Punkt meine Zustimmung und trotzdem gern gelesen.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hundert Jahre Revolution

Hundert Jahre Revolution

von Orlando Figes

Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
+
=
Arbeit

Arbeit

von Joachim Bauer

Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

35,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen