Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Hurra wir dürfen zahlen

Der Selbstbetrug der Mittelschicht

Ein teurer Irrtum!
Die deutsche Mittelschicht schrumpft. Gleichzeitig werden Reiche immer reicher. Der Protest bleibt aus. Stattdessen betreiben Handwerker, Beamte und Angestellte sogar noch ihren eigenen Abstieg, indem sie klaglos zulassen, dass die sogenannten Eliten immer weniger Steuern zahlen. Wie kann das sein? Die Antwort: Die Mittelschicht sieht sich selbst als Teil der Elite - ein teurer Irrtum, der nur den wirklich Reichen nützt.
Die Mittelschicht in Deutschland betrachtet sich gerne und immer häufiger als Opfer. Ständig hat sie den Verdacht, sie würde vom Staat ausgebeutet. Doch: Stellt die Mittelschicht nicht die Mehrheit in dieser Gesellschaft? Warum stimmt sie zum Beispiel für Steuergesetze, die die Oberschicht einseitig privilegieren? Warum benimmt sich die Mittelschicht so irrational? Ulrike Herrmann untersucht den bundesdeutschen Alltag, analysiert die wundersame Vermehrung der Milliardäre, die Renaissance des Adels, die Rückkehr der Dienstboten, die Verachtung der Unterschicht und den fatalen Glauben der Mittelschicht, sie sei privilegiert. Aber die Zeit drängt. Findet die Mittelschicht nicht zu einem realistischen Selbstbild, sondern hängt weiter ihrem Elitedünkel an, wird sie auch weiterhin allein für wirtschaftspolitische Fehlentscheidungen bezahlen.
Portrait
Ulrike Herrmann geboren 1964, ist Wirtschaftskorrespondentin der Tageszeitung taz. Sie ist ausgebildete Bankkauffrau, hat Geschichte und Philosophie studiert und ist ein typisches Mittelschichtskind. Sie stammt aus einem Vorort von Hamburg, wo alle Bewohner an den gesellschaftlichen Aufstieg glaubten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 223, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783864895166
Verlag Westend Verlag
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33143866
    NachDenkSeiten
    von Albrecht Müller
    eBook
    11,99
  • 32891632
    Schluss mit Lobbyismus!
    eBook
    11,99
  • 40068057
    Deutschland im Tiefschlaf
    von Stephan Hebel
    eBook
    12,99
  • 40939617
    Lebenslust statt Alltagsfrust
    von Kurt Tepperwein
    eBook
    8,99
  • 35370745
    "Ich musste sie kaputt machen."
    von Stephan Harbort
    eBook
    8,99
  • 33854786
    Der Niedergang des Westens
    von Niall Ferguson
    eBook
    9,99
  • 43919744
    Der Euro
    von Hans Werner Sinn
    eBook
    15,99
  • 30161999
    Die Freimaurer
    von Dieter A. Binder
    eBook
    5,49
  • 19693705
    Payback
    von Frank Schirrmacher
    eBook
    9,99
  • 39526372
    Nachts sind das Tiere
    von Juli Zeh
    eBook
    11,99
  • 29689478
    Europa macht dicht
    von Jürgen Gottschlich
    eBook
    9,99
  • 37621858
    Europas Strippenzieher
    von Cerstin Gammelin
    eBook
    16,99
  • 33119874
    Kapital
    von John Lanchester
    (3)
    eBook
    11,99
  • 42349288
    Muslim Girls
    von Sineb El Masrar
    eBook
    7,99
  • 38764537
    Lone Survivor
    von Marcus Luttrell
    eBook
    13,99
  • 33120510
    Wie die Hells Angels Deutschlands Unterwelt eroberten
    von Stefan Schubert
    eBook
    15,99
  • 35714538
    Fucking Moskau!
    von Chris Helmbrecht
    eBook
    7,99
  • 29395678
    Der Held
    von Michael Klonovsky
    eBook
    11,99
  • 38776568
    Zur Hölle mit Seniorentellern!
    von Ellen Berg
    (5)
    eBook
    7,99
  • 44072628
    Die Eroberung Europas durch die USA
    von Wolfgang Bittner
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hurra wir dürfen zahlen

Hurra wir dürfen zahlen

von Ulrike Herrmann

eBook
8,99
+
=
Der Sieg des Kapitals

Der Sieg des Kapitals

von Ulrike Herrmann

eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen