Thalia.de

Ich brenne für dich

Roman

(4)

Die Schlacht gegen das Reestablishment ist verloren, der Zufluchtsort der Rebellen zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde zerstreut. Über das Schicksal ihrer großen Liebe Adam ist Juliette im Ungewissen - ebenso wie über ihre Gefühle für ihn. Die einzige Gewissheit, die sie noch hat, ist, dass sie das grausame Regime unbedingt besiegen muss. Doch dazu bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich Warner anzuvertrauen, dem einen Menschen, den sie auf ewig zu hassen schwor. Und der ihr das Leben rettete. Jetzt verspricht er, an ihrer Seite zu kämpfen. Doch kann Juliette ihm vertrauen? Und was will er wirklich von ihr?


Portrait
Tahereh Mafi is a girl. She was born the youngest child with four older brothers in a small city somewhere in Connecticut, and currently resides in Orange County, California, where the weather is just a little too perfect for her tastes. She graduated from a tiny liberal arts college two miles from the shores of Laguna Beach, has varying levels of competency in eight different languages and spent a semester abroad in Barcelona, Spain, where she had the opportunity to study Spanish literature in its native form. Shes traveled all over the world, lived on both sides of the country, and even spent some years writing really bad poetry. When unable to find a book, she can be found reading candy wrappers, coupons, and old receipts. She has no idea how to multiply big numbers in her head, and hopes to God no one will ever ask her to.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 22.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48276-4
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 185/116/35 mm
Gewicht 307
Originaltitel Ignite Me
Verkaufsrang 20.400
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37822008
    Ich fürchte mich nicht / Juliette Trilogie Bd.1
    von Tahereh Mafi
    (5)
    Buch
    9,99
  • 35146944
    Rette mich vor dir
    von Tahereh Mafi
    (11)
    Buch
    16,99
  • 32018058
    Ich fürchte mich nicht
    von Tahereh Mafi
    (25)
    Buch
    16,99
  • 35146092
    Der Teufel in dir
    von Richard Montanari
    Buch
    9,99
  • 45228967
    Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    von Ethan Cross
    (33)
    Buch
    10,90
  • 46475302
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    (3)
    Buch
    22,99
  • 44925380
    Die Stille vor dem Tod
    von Cody McFadyen
    (54)
    Buch
    22,90
  • 40974357
    Jahn, R: Der letzte Morgen
    von Ryan David Jahn
    (1)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 37821891
    Patterson, J: 11. Stunde
    von James Patterson
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 34626094
    Wulff, L: Nr. 13
    von Laura Wulff
    (9)
    SPECIAL
    3,99 bisher 8,99
  • 30569916
    Leon, D: Reiches Erbe
    von Donna Leon
    (6)
    SPECIAL
    6,99 bisher 22,90
  • 44828833
    Totenlied
    von Tess Gerritsen
    (12)
    Buch
    14,99
  • 44243306
    I Am Death. Der Totmacher
    von Chris Carter
    (94)
    Buch
    9,99
  • 44252604
    Schwarze Wut / Georgia Bd.5
    von Karin Slaughter
    (5)
    Buch
    19,99
  • 34626068
    Tentler, L: Preis des Verrats
    von Leslie Tentler
    SPECIAL
    3,99 bisher 8,99
  • 42379116
    Ich bin der Schmerz / Francis Ackerman junior Bd.3
    von Ethan Cross
    (10)
    Buch
    10,99
  • 45228459
    Die Kinder von Eden
    von Ken Follett
    Buch
    11,00
  • 25713416
    Das verlorene Symbol / Robert Langdon Bd.3
    von Dan Brown
    (32)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Großartiges Reihenfinale!“

Denise Thoma, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Handlung & Umsetzung:
Man könnte meinen, dass sich im letzten Band alles um den finalen Showdown dreht, so ist es in gewisser Weise auch, allerdings spielt es eine weit weniger große Rolle als erwartet. Es geht hauptsächlich um die letzten Überlebenden von Omega Point und um Juliette und Warner. Im Fokus des Buches stand für mich eindeutig
Handlung & Umsetzung:
Man könnte meinen, dass sich im letzten Band alles um den finalen Showdown dreht, so ist es in gewisser Weise auch, allerdings spielt es eine weit weniger große Rolle als erwartet. Es geht hauptsächlich um die letzten Überlebenden von Omega Point und um Juliette und Warner. Im Fokus des Buches stand für mich eindeutig die Entwicklung der Charaktere, was ich sehr schön fand. Allerdings hätte ich mir das Finale schon etwas ausführlicher gewünscht.
Bereits bei der Hälfte des Buches fragte ich mich, wie das Finale noch in dieses Buch passen soll. Bei den letzten 70 Seiten habe ich mich das wieder gefragt.
Das Ende dieser Trilogie ist schön – kurz, aber schön und ich bin vollkommen zufrieden damit. Es gibt nichts schlimmeres, als ein unbefriedigendes Ende, doch das ist hier definitiv nicht der Fall.
Außerdem macht der Titel für mich zum ersten Mal richtig Sinn, wenn ich an Warners Tattoo denke. Entflamme.

Charaktere:
Warner rückt in diesem Band eindeutig ins Rampenlicht. Eine Weile dreht sich alles um ihn, seine Gefühle für Juliette und seine intimsten Gedanken, die Juliette ihm immer mehr entlockt. Warner hat in der gesamten Trilogie wohl die größte Wandlung durchgemacht. Und wo ich schon im zweiten Band gesagt habe, dass er mein Liebling ist, hat sich das im letzten noch verstärkt.
Auch Juliette macht eine deutliche Entwicklung durch. Durch ihr traumatisches Erlebnis am Ende des zweiten Bandes wird sie stärker, selbstsicherer und weiß nun, welche Pläne sie verfolgen sollte. Sie nimmt die Rettung der Welt selbst in die Hand und zeigt sich mit einem völlig anderen Auftreten.
Auch Kenji hat sich zu einem kleinen Lieblings entwickelt. Anfangs fand ich seinen Humor und ihn selbst etwas eigenartig, aber nun liebe ich seine fröhliche Art. Er hält die ganze Gruppe zusammen, wahrt den Schein und zeichnet sich durch eine ganz besondere Charakterstärke aus.
Nur Adam entwickelt sich leider in eine Richtung, die mir gar nicht gefallen hat. Er ist so von seinen Gefühlen übermannt, dass er meiner Meinung nach nicht klar denken kann und Sachen äußert, die er danach zumindest bereuen sollte. Ob er das wirklich tut, weiß ich nicht sicher, da ich diesen neuen Adam überhaupt nicht einschätzen kann.

Schreibstil:
Zu diesem Punkt kann ich nicht mehr viel sagen. Ich habe den Schreibstil von Tahereh Mafi schon in den höchsten Tönen gelobt und dem ist nichts mehr hinzuzufügen.


Fazit:
Der letzte Band dieser Trilogie konnte mich zwar nicht so fesseln wie die Vorgänger, aber er schließt sie toll ab und bringt die Geschichte um Juliette zu einem wunderbaren Ende.

M. Willwater, Thalia-Buchhandlung Muenster

Super Finale! Alles was ich erhofft hatte und noch viel mehr. Richtig gutes Ende. Super Finale! Alles was ich erhofft hatte und noch viel mehr. Richtig gutes Ende.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Mit ihrem Trilogieabschluss "Ich brenne für dich" hat Tahereh Mafi erneut ein emotionales und stilistisch besonderes Meisterwerk erschaffen. Mit ihrem Trilogieabschluss "Ich brenne für dich" hat Tahereh Mafi erneut ein emotionales und stilistisch besonderes Meisterwerk erschaffen.

Vanessa Schlinke, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine Heldin, die einem ans Herz wächst und eine Geschichte, die einen fesselt. Eine Heldin, die einem ans Herz wächst und eine Geschichte, die einen fesselt.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Großes Finale, absolut lesenswert. Neue Wendungen und Herausforderungen machen auch den 3. Teil wieder sehr spannend! Großes Finale, absolut lesenswert. Neue Wendungen und Herausforderungen machen auch den 3. Teil wieder sehr spannend!

Anna-Maria Beck, Thalia-Buchhandlung Fulda

Eine der besten Dystopien, die ich kenne! Wunderschöner Schreibstil! Eine der besten Dystopien, die ich kenne! Wunderschöner Schreibstil!

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Spannendes Finale der Dystopie. Wenn auch der Schluss etwas unbefriedigend für mich war. Spannendes Finale der Dystopie. Wenn auch der Schluss etwas unbefriedigend für mich war.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40974475
    Ich brenne für dich
    von Tahereh Mafi
    (4)
    Buch
    9,99
  • 40974475
    Ich brenne für dich
    von Tahereh Mafi
    (4)
    Buch
    9,99
  • 37822008
    Ich fürchte mich nicht / Juliette Trilogie Bd.1
    von Tahereh Mafi
    (5)
    Buch
    9,99
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (32)
    Buch
    19,99
  • 39192526
    Furchtlose Liebe
    von Alexandra Bracken
    (9)
    Buch
    12,99
  • 42354549
    Schattendunkel / Obsidian Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (6)
    Buch
    12,99
  • 39192609
    Rette mich vor dir / Juliette Trilogie Bd.2
    von Tahereh Mafi
    (2)
    Buch
    9,99
  • 45305967
    City of Heavenly Fire / Chroniken der Unterwelt Bd.6
    von Cassandra Clare
    (2)
    Buch
    17,99
  • 42419689
    Origin. Schattenfunke / Obsidian Bd.4
    von Jennifer L. Armentrout
    (15)
    Buch
    19,99
  • 29500666
    Ashes - Brennendes Herz
    von Ilsa J. Bick
    (1)
    eBook
    8,99
  • 42419319
    Daughter Of Smoke And Bone / Zwischen den Welten Bd. 1
    von Laini Taylor
    (3)
    Buch
    9,99
  • 41007616
    Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3
    von Jennifer L. Armentrout
    (26)
    Buch
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Grandioses Finale!
von Atelier Maikind aus Pirna am 09.10.2015

Dieses Buch hat von mir 5 von 5 Sternen bekommen. Das Finale war einfach grandios!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich brenne für dich
von Kat B. aus Thun am 23.06.2015

Das Reestablishment hat Omega Point, den Zufluchtsort der Rebellen, vollständig zerstört. Juliette hat den Angriff nur knapp überlebt und wurde von Warner zurück ins Hauptquartier geschmuggelt. Doch sie gibt sich nicht so schnell geschlagen und will sich selbst vom Untergang Omega Point's überzeugen. Vor Ort begegnet sie den wenigen... Das Reestablishment hat Omega Point, den Zufluchtsort der Rebellen, vollständig zerstört. Juliette hat den Angriff nur knapp überlebt und wurde von Warner zurück ins Hauptquartier geschmuggelt. Doch sie gibt sich nicht so schnell geschlagen und will sich selbst vom Untergang Omega Point's überzeugen. Vor Ort begegnet sie den wenigen überlebenden - ihren Freunden. Gemeinsam planen sie, das Reestablishment endgültig zu besiegen, diesmal mit der Hilfe von Warner, der nach Rache sinnt. Was für ein Finale! Ich bin hin und weg. Trotz anfänglichen Schwierigkeiten (ich konnte mich mit Juliettes und auch mit Adam's Wandel erst gar nicht anfreunden), hat mich das Finale so richtig gepackt und mitgerissen. Warner hat mich nun endlich von sich selbst überzeugen können, er ist soo ein Schnuckel ;-) Das Finale der Trilogie um Juliette hat mich vollständig überzeugen können und lässt mich mit einem kleinen Bookhangover zurück.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Ich fürchte mich nicht"- Trilogie
von einer Kundin/einem Kunden aus Traun am 15.09.2015

Ich liebe es in meinen Büchern meine Lieblingsstellen und Zitate mit Post-ist zu markieren... Doch bei diesen Büchern ist es unmöglich da die Reihe ein einziges 1200 Seiten langes Zitat ist. Die Autorin Tahereh Mafi hat einen wunderschönen und poetischen Schreibstil, der es einem unmöglich macht die Bücher auch... Ich liebe es in meinen Büchern meine Lieblingsstellen und Zitate mit Post-ist zu markieren... Doch bei diesen Büchern ist es unmöglich da die Reihe ein einziges 1200 Seiten langes Zitat ist. Die Autorin Tahereh Mafi hat einen wunderschönen und poetischen Schreibstil, der es einem unmöglich macht die Bücher auch nur für eine Sekunde aus den Händen zu legen. Die Protagonistin Juliette hat im Lauf der Reihe eine der bemerkenswertesten Charakterentwicklungen durchgemacht über die ich jemals gelesen habe. Die Liebesgeschichte zwischen Juliette, Adam und Warner ist kompliziert, schmerzhaft und wunderschön zu gleich. Aber nicht nur die romantischen Beziehungen in dieser Reihe sind wundervoll gestaltet, auch die Freundschaft zwischen Juliette und Kenji trägt zu meiner Liebe für diese Buchreihe bei. Man kann die Entscheidungen der Charaktere so wie die Entwicklung der Geschichte nachvollziehbar und fiebert jede Sekunde mit. Ich kann nur sagen, dass ich diese Buchreihe verschlungen habe und nachdem ich dies auch erfolgreich geschafft habe, war ich am Boden zerstört, dass es vorbei war. Nicht vergessen darf man die beiden Kurzgeschichte aus den Perspektiven der männlichen Hauptcharaktere Warner und Adam "Zerstöre mich" und "Vernichte mich" , die das Sahne-Häuptchen der Reihe sind. Diese Reihe ist ein Muss für alle Leser und ich kann sie nur wärmstens empfehlen! P.S.: Team Aaron Warner Anderson

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandioser Abschluss!
von Lines Bücherwelt aus Nentershausen am 05.12.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Klappentext: Das atemberaubende Finale der Trilogie um Juliette, Adam und Warner. Nach der verlorenen Schlacht gegen das Reestablishment ist Omega Point, der Zufluchtsort der Rebellen, zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde zerstreut. Auch über das Schicksal ihrer ersten großen Liebe Adam ist sie im Ungewissen – ebenso wie über... Klappentext: Das atemberaubende Finale der Trilogie um Juliette, Adam und Warner. Nach der verlorenen Schlacht gegen das Reestablishment ist Omega Point, der Zufluchtsort der Rebellen, zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde zerstreut. Auch über das Schicksal ihrer ersten großen Liebe Adam ist sie im Ungewissen – ebenso wie über ihre Gefühle für ihn. Die einzige Gewissheit, die ihr noch bleibt, ist, dass sie das grausame Regime unbedingt besiegen muss. Doch dazu wird sie sich Warner anvertrauen müssen, Kommander von Sektor 45, Sohn des feindlichen Oberbefehlshabers – und nunmehr Juliettes einziger Verbündeter. der eine Mensch, den sie auf ewig zu hassen schwor. Und der ihr Leben rettete. Jetzt verspricht er, an ihrer Seite gegen seinen Vater zu kämpfen. doch kann sie ihm vertrauen? Und was will er wirklich von ihr? Der erste Satz: Ich bin ein Stundenglas. Meine Meinung: Nachdem ich die ersten beiden Teile quasi verschlungen habe war ich so gespannt auf diesen letzten und dritten Teil. Im nachhinein muss ich sagen der erste Teil war sagenhaft, der zweite hingegen hat rückblickend betrachtet einige Schwächen. Aber dies ist bei Trilogien ja meistens der Fall denn trotz der Schwächen hat mir auch der zweite Teil wahnsinnig gut gefallen. Doch mit diesem letzten und dritten Teil hat die Autorin sich wirklich selbst übertroffen! Ich habe diese Buch innerhalb weniger Stunden ausgelesen und das will schon was heißen. Der Schreibstil von Mafi ist einfach der Hammer, das meine ich wirklich so. Selten habe ich einen so wortgewaltigen und mitreißenden Schreibstil gelesen. Die Charaktere sind authentisch und liebevoll beschrieben, jeder einzelne ist auf seine Art etwas ganz besonderes. Allen voran natürlich Juliette und Warner. Bei Juliette merkt man eine erstaunliche Verwandlung, von Teil zu Teil ist sie Erwachsener und auch reifer geworden, von dem verängstigten Mädchen aus dem ersten Teil merkt man hier nichts mehr. Auch Warner hat sich sehr verändert. Ich muss ja sagen das er seit dem ersten Teil mein persönlicher Held ist, ich habe gehofft das aus ihm und Juliette ein Paar werden würde und ich sollte recht behalten. Adam ist in diesem Teil nicht besonderes gut weg bekommen. Zu beginn Juliettes einziger Vertrauter, Freund und ihre erste große Liebe. Davon ist in diesem Teil nichts mehr zu spüren. Die Handlung ist durchweg gefühlvoll und gleichzeitig auch spannend. Durch Mafis besonderen Schreibstil werden die Gefühle der beiden Hauptprotagonisten einfach wundervoll wiedergegeben. Kurz gesagt hat mich dieser Teil wahnsinnig gut unterhalten, ich hatte sehr gefühlvolle aber auch spannende Lesemomente, hin und wieder hatte ich sogar ein Tränchen in den Augen. Diese Reihe ist etwas ganz besonderes, und ehrlich gesagt finde ich es sehr schade das sie nun zu Ende ist. Ich empfehle dieses Buch daher uneingeschränkt aber besonders Leser dieses Genres kommen voll auf ihre kosten. Das Cover: Wie jedes Cover dieser wundervollen Trilogie ist auch dieses Cover ein wahrer Hingucker! Doch ich muss sagen das mir dieses Cover am besten gefällt. Mein persönliches Highlight! Mein Dank für die Bereitstellung des Buches geht an den Goldmann Verlag! Fazit: Mit "Ich brenne für dich" ist der Autorin der grandiose Abschluss einer mehr als atemberaubenden Trilogie gelungen. Ich hoffe das wir noch weitere Werke dieser talentierten Autorin veröffentlicht werden, denn ich bin nun ein riesen Fan von ihr. Am liebsten würde ich diesem Buch mehr Sterne geben, doch leider geht das nicht daher bekommt dieses Buch mir wohl verdiente 5 Sterne! Ich ziehe meinen Hut vor Mafi, denn was sie mit dieser Reihe geschaffen hat ist etwas ganz besonderes!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Finale, das einen fesselt, leider schnell kommt, aber einen mit einem guten Gefühl zurücklässt
von franzi303 aus Tribsees am 25.10.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Das Cover: Auch der Abschluss der Trilogie hat ein wundervolles Cover. Es zeigt die junge Frau von den vorherigen Covern, nur trägt sie dieses Mal ein schwarzes wundervolles Kleid. Sie schaut nach unten, sieht aber irgendwie zufrieden bzw. friedlich aus. Der Hintergrund zeigt auch hier eine düstere Stadt, jedoch bricht... Das Cover: Auch der Abschluss der Trilogie hat ein wundervolles Cover. Es zeigt die junge Frau von den vorherigen Covern, nur trägt sie dieses Mal ein schwarzes wundervolles Kleid. Sie schaut nach unten, sieht aber irgendwie zufrieden bzw. friedlich aus. Der Hintergrund zeigt auch hier eine düstere Stadt, jedoch bricht der dürre Boden auf, heißes Feuer bzw. heiße Lava scheint bald herauszutreten. Das passt wundervoll zur Geschichte, denn auch aus Juliette bricht das Feuer heraus. Ein schönes Abschlusscover. Die Geschichte: Omega Point ist nach dem Angriff des Reestablishments zerstört. Juliette wurde von Warner gerettet und vor der Verfolgung in einen sicheren Unterschlupf gebracht. Sie lernt ihn nun, da die beiden auf engem Raum leben, besser kennen und entwickelt weitere Sympathien ihm gegenüber. Er enthüllt ihr gegenüber, dass er nicht so bösartig war, wie sie geglaubt hat. Er hat sie, und vor allem auch seinen Vater, an der Nase herumgeführt. Gemeinsam wollen sie Warners Vater Anderson, dem Anführer des Reestablishments, besiegen und die Nation befreien. Auf dem ehemaligen Schlachtfeld, zu dem Warner mit Juliette fährt, entdeckt Juliette ihren besten Freund Kenji. Sie entdeckt, dass viele ihrer Freunde noch leben, und sogar Adam! Doch der glaubt immer noch, dass er und Juliette noch ein Paar sind und erträgt es aus Wut nicht, dass sie und Warner sich angenähert haben. Doch es gibt ein Ziel, das sie alle vereint: Sie wollen das Reestablishment stürzen. Und dafür brauchen sie alle Kräfte, die sie kriegen können. Meine Meinung: Endlich, endlich ist der letzte Band der Reihe da, auf den ich mich schon so gefreut habe und ich habe mich sofort auf das Buch gestürzt. Es geht sofort mit Juliette und Warner weite. Warner, der versucht, Juliettes Vertrauen zu gewinnen und ihr gut zuredet. Juliette, die ängstlich und noch misstrauisch ist. Doch sie verbringen Zeit miteinander und lernen sich zu vertrauen. So bringt Warner sie zum ehemaligen Schlachtfeld und dort entdecken sie Kenji, der mir von Anfang wieder sowas von sympathisch ist. Es ist toll, viele alte Bekannte wiederzusehen, jedoch als es dann zu Adam kommt, beginnt der Zoff. Er ging mir ziemlich auf die Nerven und er scheint noch sehr in der Beziehung zu Juliette vertieft zu sein, die ja eigentlich schon beendet ist. Er hat sich verändert, klar, aber er ist zu einem Wutbündel geworden, der mir echt Angst gemacht hat. Juliette ist in einem Zwiespalt, da sie Warner vertraut, die anderen aber nicht. Doch sie will zu ihren Freunden, was Warner wiederrum nicht zulassen will. Es ist schwierig, doch schlussendlich gelangen sie zu einem Kompromiss. Als es dann zum Kampf gegen das Reestablishment kommt, geht alles irgendwie sehr schnell. Zu schnell, für meinen Geschmack. Aber gut, das Ende ist, wie es ist. Der Schreibstil ist jedoch sehr schön, sehr emotional. Wir entdecken mit Juliette ihre Gefühle, da das Buch weiterhin aus ihrer Sicht in der ‘Ich’-Perspektive geschrieben ist, wodurch man als Leser auch Warner mehr zu schätzen lernt. Auch gibt es mehrere Rückblicke, die ich sehr gut fand, da sie meine Erinnerungen auffrischten. Insgesamt ist ‘Ich brenne für dich’ ein sehr schöner Abschluss der Reihe. Meine Bewertung: Mit ‘Ich brenne für dich’ endet die Geschichte von Juliette, Warner, Adam & Co, doch sie endet mit einem Finale, das einen fesselt, leider schnell kommt, aber einen mit einem guten Gefühl zurücklässt. Von daher gibt es auch für den Abschlussband der Reihe fünf Sterne. Eine absolut tolle Trilogie voller Romantik und Überraschungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Kleine Kritikpünktchen, aber immer noch ungemein fesselnd und emotional aufwühlend.
von Kate am 28.10.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Juliette wurde angeschossen. Omega Point wurde zerstört. Das Reestablishment hat gesiegt. Zumindest vorerst. Denn Juliette ist nun entschlossener denn jeh Andersson zu vernichten. Doch dafür braucht sie die Hilfe eines Mannes – Warner. Mit „Ich brenne für dich“ ist Tahareh Mafi ein Abschluss gelungen, der zwar einige kleine Defizite... Juliette wurde angeschossen. Omega Point wurde zerstört. Das Reestablishment hat gesiegt. Zumindest vorerst. Denn Juliette ist nun entschlossener denn jeh Andersson zu vernichten. Doch dafür braucht sie die Hilfe eines Mannes – Warner. Mit „Ich brenne für dich“ ist Tahareh Mafi ein Abschluss gelungen, der zwar einige kleine Defizite aufweist, im Großen und Ganzen aber dennoch begeistert und es versteht den Leser zu unterhalten. Im Vergleich ist „Ich brenne für dich“ in meinen Augen der schwächste Band der Trilogie. Es ist immer noch eine unglaublich spannende und emotional geladene Geschichte, die durch den poetischen Schreibstil von Frau Mafi heraussticht und mir einige wundervolle Lesestunden beschert. Doch es gab einige Punkte, dich mich persönlich nicht überzeugt haben und somit mein Lesevergnügen ein wenig geschmälert haben. Zum einen war es die Entwicklung einer der Hauptfiguren. Aus Spoilergründen werde ich darauf nicht näher eingehen. Für mich war diese Entwicklung jedenfalls nicht klar nachvollziehbar bzw. hätte ich es mir ein wenig anderes gewünscht. Eine andere Entwicklung war bereits im zweiten Band „Rette mich vor dir“ ersichtlich und dies ist Tahareh Mafi auch authentisch gelungen. Denn die Autorin versteht es sehr geschickt den Leser in die Irre zu führen um am Ende viele kleinere und größere Überraschungen und Wendungen ans Tageslicht zu bringen, die der gesamten Geschichte eine neue Sichtweise geben. Auch wenn sich die Trilogie hauptsächlich um Juliette, Adam und Warner dreht, so hätte ich mir am Ende doch ein wenig mehr gewünscht. Meiner Meinung nach war der Showdown im Vergleich zu der kompletten Geschichte schlicht zu kurz gekommen und hatte ein wenig den Geschmack eines schnell hingeschriebenen Endes. Obwohl es im Großen und Ganzen ein gutes und unterhaltsames Endes war. Dennoch gehört die Reihe um Juliette zu meinen Highlights in den letzten Jahren. Durch ihren außergewöhnlichen und poetischen Schreibstil hat Tahereh Mafi mich so manches Mal verzaubert und einige unvergessliche Lesestunden beschert. So auch in "Ich brenne für dich", daher gibt es auch hier eine klare Leseempfehlung! Allein die Cover sind es wert die Trilogie im Regal stehen zu haben. Fazit Mit „Ich brenne für dich“ von Tahareh Mafi findet eine außergewöhnliche Trilogie ihren Abschluss. Zwar mit einigen kleinen Kritikpünktchen, aber immer noch ungemein fesselnd und emotional sehr aufwühlend. Der lebhafte und poetische Schreibstil der Autorin sorgt für unterhaltsame Lesestunden und beschert ein unvergleichbares Lesevergnügen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
die Höll` ist ledig und alle teufel hier
von einer Kundin/einem Kunden am 01.10.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

WOW! Ein passender Abschluss zu einer der besten dystopie Trilogien die ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe mich so auf diesen Band gefreut, dass ich ihn, als ich ihn endlich in Händen hielt, gleich in einer Nacht durchgelesen habe. Das Cover ist wunderschön und passend zu seinen... WOW! Ein passender Abschluss zu einer der besten dystopie Trilogien die ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe mich so auf diesen Band gefreut, dass ich ihn, als ich ihn endlich in Händen hielt, gleich in einer Nacht durchgelesen habe. Das Cover ist wunderschön und passend zu seinen Vorgängern. Die Geschichte knüpft praktisch gleich an den Schluss von Band Zwei an, was mir sehr gefallen hat und zieht einem gleich wieder in den Bann von Juliette. Ich liebe es wie Tahere Mafi es immer wieder schafft, die Gefühle von Juliette zu beschreiben. Sie schmückt aus, ohne zu dick aufzutragen. Ich bewundere ihre Vergleiche, ihren Einfallsreichtum, die tiefe die sie erschafft. Noch nie habe ich es so genossen das Innenleben einer Figur zu erleben. Juliette ist in diesem Band stärker als zuvor. Sie ist gewachsen und gereift und sie Weiss endlich was sie will. Das hat mir gut gefallen, besonders da sie im letzten Band eher weinerlich und verunsichert war. Als Anhängerin von Team Aaron war ich natürlich hellauf begeistert mehr Szenen zwischen den beiden lesen zu dürfen. Ich habe das Feuer richtig knistern gehört und habe mitgefiebert und gebangt und gehofft. <3 Leider bekommt man auch im Abschlussband nicht so viel von dem eigentlichen Krieg und dem Weltgeschehen mit, was ich schade fand. Ich hätte mir da etwas mehr gewünscht. Auch Storymässig fand ich einige Stellen leicht unglaubwürdig und zu vorhersehbar. Aber gefühlsmässig hat alles gepasst und ich habe bekommen was ich mir gewünscht habe. Das Buch hat mich gefesselt, war kurzweilig und ich fand es ein gelungenes Ende. Ich hoffe, dass es in Zukunft noch viel von Tahere Mafi zu lesen geben wird. Die Frau ist der Hammer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ich brenne für dich

Ich brenne für dich

von Tahereh Mafi

(4)
Buch
9,99
+
=
Rette mich vor dir / Juliette Trilogie Bd.2

Rette mich vor dir / Juliette Trilogie Bd.2

von Tahereh Mafi

(2)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen