Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Ich erhalte Deinen Brief: Ausgewählte Liebesbriefe aus den Federn berühmter Männer (Vollständige Ausgabe)

Dieses eBook: "Ich erhalte Deinen Brief: Liebesbriefe aus den Federn berühmter Männer (Vollständige Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Inhalt:
Ist es möglich, meine Liebe (Gotthold Ephraim Lessing)
Ich wollte (Michelangelo an Vittoria Colonna)
Mozart an seine Braut Konstanze Weber (Wolfgang Amadeus Mozart)
Schiller an Lotte (Friedrich von Schiller)
Schiller an Lotte und Caroline (Friedrich von Schiller)
Goethe an Käthchen Schönkopf (Johann Wolfgang von Goethe)
An Friederike Brion (Johann Wolfgang von Goethe)
Goethe an Charlotte Buff (Johann Wolfgang von Goethe)
An Charlotte Buff (Johann Wolfgang von Goethe)
An Lotte Buff (Johann Wolfgang von Goethe)
An Gräfin Auguste zu Stolberg (Johann Wolfgang von Goethe)
An Korona Schröter (Johann Wolfgang von Goethe)
An Frau von Stein (Johann Wolfgang von Goethe)
Goethe aus Italien an Fr. v. Stein (Johann Wolfgang von Goethe)
An Christiane Vulpius (Johann Wolfgang von Goethe)
Prinz Louis Ferdinand an Pauline Wiesel (Prinz Louis Ferdinand)
Clemens Brentano an Sophie Mereau (Clemens Brentano)
Clemens an Sophie (Clemens Brentano)
Clemens an Sophie (Oktober 1803) (Clemens Brentano)
Clemens an Karoline von Günderode (Clemens Brentano)
An eine Ungenannte (Clemens Brentano)
An dieselbe (Berlin im Spätherbst 1816.) (Clemens Brentano)
An dieselbe (In der Christnacht) (Clemens Brentano)
Beethoven an die »unsterbliche Geliebte« Therese Brunswick (Ludwig van Beethoven)
Wilhelm von Humboldt an Johanna Motherby (Wilhelm von Humboldt)
An dieselbe (Wilhelm von Humboldt)
Eduard Mörike an Luise Rau (Eduard Mörike)
Mörike an Gretchen von Speeth (Eduard Mörike)
Bismarck an seine Braut (Otto von Bismarck)
Wagner an Mathilde Wesendonck (Richard Wagner)
Gnade und Friede (Martin Luther)
Ich weiß dir nichts zu schreiben (Martin Luther)
Meiner herzlieben Hausfrau (Martin Luther)
Ich erhalte Deinen Brief (Napoleon Bonaparte)
Briefe an Milena (1920) (Franz Kafka)
Portrait
Eduard Mörike (1804-75) ist der Hauptvertreter des Biedermeier, der Epoche zwischen Romantik und Realismus. Seine Novellen und Gedichte zählen zu den berühmtesten der deutschsprachigen Literatur.

Gotthold Ephraim Lessing, geb. 1729 in Kamenz/Oberlausitz, kam als Pfarrerssohn und drittes von zwölf Kindern zur Welt. Nach dem Abitur studierte er zunächst Theologie, wandte sich aber bald den philologischen Fächern zu. Der Schriftsteller arbeitete als Dramaturg für das Hamburger Nationaltheater und verfasste zahlreiche berühmte Werke. Privat hatte Lessing 1777/78 sowohl den Tod seines Sohnes als auch den seiner Frau zu verkraften. Er starb am 15. Februar 1781 vereinsamt in Braunschweig. Die Uraufführung seines "Nathan" im Jahr 1783 erlebte er nicht mehr. Als bedeutendster Dichter, Denker und Kritiker der Aufklärung, dessen Genialität sogar Goethe bewunderte, gilt er heute als erster moderner Autor Deutschlands.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9788026837831
Verlag E-artnow
Verkaufsrang 61.635
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.