Thalia.de

Ich mach dich fit!

ohne Geräte, nur mit deinem Körper

(13)
Dr. Christine Theiss hat sich im Lauf ihrer Karriere eine immense Trainingserfahrung erarbeitet. Hieraus hat sie ein effizientes Trainingskonzept entwickelt, das ganz ohne Geräte auskommt – für alle, die keine Zeit oder keine Lust auf ein Fitness-Studio haben. Nur 15 Minuten täglich reichen, um geschwächte Muskelgruppen zu stärken und den Körper wieder in eine gesunde Balance zu bringen. Mit dem speziellen Theiss-Training werden nicht einzelne Muskeln, sondern stets ganze Muskelketten trainiert. Wie elementar wichtig die Muskulatur für unsere Gesundheit ist, wird vielfach unterschätzt. Ganz ohne Training verlieren wir Erwachsene aber jedes Jahr ein bis zwei Prozent unserer Muskelmasse und legen stattdessen Fettmasse zu.
- Ein geniales Konzept: Trainieren nur mit dem eigenen Körper
- Mit einem persönlichen Test: Wie fit bin ich?
- Entwickelt nach modernsten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen
- Jede Übung bebildert und detailliert beschrieben – jeder kann sofort loslegen.
Portrait
Dr. Christine Theiss wurde 1980 in Thüringen geboren und begann im Alter von sieben Jahren mit Kickboxen. Im Dezember 2013 beendete sie ihre Karriere als Profi-Weltmeisterin. In den Medien bekannt ist die promovierte Medizinern als Moderatorin der Sendung "The Biggest Loser" (SAT.1) und als Buchautorin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 21.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89883-449-0
Verlag ZS Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 248/184/19 mm
Gewicht 660
Abbildungen farbige Fotos
Verkaufsrang 46.416
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32184676
    Fit ohne Geräte für Frauen
    von Joshua Clark
    (7)
    Buch
    16,99
  • 40762662
    I make you sexy Fitnessbuch
    von Detlef Soost
    (1)
    Buch
    19,99
  • 39372984
    Fit ohne Geräte
    von Mark Lauren
    (2)
    Buch
    16,99
  • 39192474
    Der 4-Stunden-Körper
    von Timothy Ferriss
    Buch
    14,99
  • 44261082
    Pimp your Running
    von Christine Theiss
    Buch
    16,99
  • 42546448
    Der Badass-Body-Plan
    von Christmas Abbott
    (1)
    Buch
    19,99
  • 44147297
    Bauch, Beine, Po
    von Nina Winkler
    Buch
    6,99
  • 41113626
    Fit ohne Geräte für Frauen (Buch + DVD - Bundle)
    von Joshua Clark
    Buch
    24,99
  • 5789381
    Forever young. Geheimnis Eiweiß
    von Ulrich Strunz
    (10)
    Buch
    20,00
  • 44172424
    HIIT High Intensity Interval Training für Frauen
    von Sean Bartram
    Buch
    14,95
  • 2890266
    Der kleine Rückentrainer
    von Wolfgang Möhring
    Buch
    4,99
  • 36281410
    Abnehmen mit SPASS
    von Silke Kayadelen
    Buch
    14,90
  • 39214212
    Das Muskel-Workout
    von Ingo Froböse
    Buch
    16,99
  • 39265096
    Flacher Bauch - Starker Rücken
    von Gabi Fastner
    Buch
    19,95
  • 45050256
    365 Wege zur Achtsamkeit
    (1)
    Buch
    9,99
  • 26146055
    Kopf hoch - das kleine Überlebensbuch
    von Claudia Croos-Müller
    (9)
    Buch
    9,99
  • 44441422
    Werde ein geschmeidiger Leopard aktualisierte und erweiterte Ausgabe
    von Kelly Starrett
    Buch
    34,99
  • 46298732
    Looking good naked
    von Mark Maslow
    Buch
    16,99
  • 45351920
    Fit Vegan
    von Karl Ess
    (1)
    Buch
    17,95
  • 32027034
    Popov, M: Ganzheitliches Muskeltraining
    von Max Popov
    (1)
    SPECIAL
    3,00 bisher 17,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Fit ohne Geräte“

I. Schneider, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Dr. Christine Theiss, bekannt als Kickbox-Weltmeisterin und durch eine populäre Fernseh-Abnehm-Show, hat ein Trainingsbuch geschrieben, in dem man nur mit seinem Körper und ganz ohne Geräte trainiert. Nach einem kleinen Einführungsteil kann man einen kleinen Test 'Wie fit bin ich' absolvieren, bei dem man staunt, wie unfit man doch Dr. Christine Theiss, bekannt als Kickbox-Weltmeisterin und durch eine populäre Fernseh-Abnehm-Show, hat ein Trainingsbuch geschrieben, in dem man nur mit seinem Körper und ganz ohne Geräte trainiert. Nach einem kleinen Einführungsteil kann man einen kleinen Test 'Wie fit bin ich' absolvieren, bei dem man staunt, wie unfit man doch eigentlich ist ( ich zumindest) und in der Auswertung wird man in eine der vier Kategorien 'Einsteiger', 'Vielsitzer', 'Freizeitsportler' und 'Aktive Senioren' einsortiert, in der man dann die Anzahl der Übungen erhält, die man zu absolvieren hat. Das ist sehr geschickt gelöst, denn dadurch kann man sich nicht ' übertrainieren'! Im nachfolgenen Trainingsprogramm ist alles sehr genau und übersichtlich beschrieben und man kann genau erkennen, für welchen Bereich des Körpers die jeweilige Übung gut ist. Im Anschluß daran erhält man noch eine kleine Einführung in ein gesundes Ernährungsprogramm, denn nur durch ausgewogene Ernährung verbunden mit Sport bleibt man fit und vital.
Alles in allem ein sehr gut gelungenes Buch für Sport-Anfänger, aber auch Menschen, die schon länger Sport treiben.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
7
6
0
0
0

Kann ich empfehlen !!
von vielleser18 aus Hessen am 24.09.2014

Christine Theiss war mir bisher nur aus dem Fernseh bekannt, als Kickboxerin und als Coach bei THE BIGGEST LOSER. Nun habe ich ihr Buch für mich entdeckt. Das Buch ist in mehrere Kapitel aufgeteilt. Im ersten schildert Christine Theiss von ihrem Werdegang und Erfolg, danach kommt ein ausführlicher Teil,... Christine Theiss war mir bisher nur aus dem Fernseh bekannt, als Kickboxerin und als Coach bei THE BIGGEST LOSER. Nun habe ich ihr Buch für mich entdeckt. Das Buch ist in mehrere Kapitel aufgeteilt. Im ersten schildert Christine Theiss von ihrem Werdegang und Erfolg, danach kommt ein ausführlicher Teil, bei dem sie uns die Wichtigkeit von Muskeln und deren Aufbau beschreibt. Alles ist übersichtlich gestaltet und leicht verständlich geschrieben und mit Fotos und Darstellungen bildlich begleitend dargestellt. Nach einer Einführung über Strategie und metales Training ein kleiner Fitnesstest, der einfach durchzuführen ist. Denn Christine Theiss legt Wert auf Übungen, die ganz ohne Hilfsmittel umgesetzt werden können. Der ausführlichste Teil ist das Trainingsprogramm mit Übungen für Arme, Bauch, Beine, Rücken, Po. Dazu Dehnübungen. Jede Übung wird kurz erklärt und mit Bild begleitet. Gefallen hat mir auch der Exkurs über das richtige Ernährungsprogramm und die aufmunternden Worte am Schluß, damit man das Übungsprogramm auch in seinen Alltag mit einbaut. Fazit: Verständlich geschrieben, praxistauglich und Fitnessübungen ohne großes Tam-Tam rundherum, die gut erklärt und dargestellt worden sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
da ist doch für jeden was dabei - auch für Sportmuffel
von einer Kundin/einem Kunden am 31.08.2014

Bin jetzt nicht so der sportliche Typ, weiß aber, dass ich für mein gutes Körpergefühl einfach etwas Sport treiben soll, deshalb finde ich dieses Buch für mich aus einigen Gründen hervorragend geeignet. Zuerst einmal hat mich die Autorin angesprochen, weil ich Dr. Christine Theiss als super Vorbild für mich nehme,... Bin jetzt nicht so der sportliche Typ, weiß aber, dass ich für mein gutes Körpergefühl einfach etwas Sport treiben soll, deshalb finde ich dieses Buch für mich aus einigen Gründen hervorragend geeignet. Zuerst einmal hat mich die Autorin angesprochen, weil ich Dr. Christine Theiss als super Vorbild für mich nehme, nicht generell im sportlichen Bereich, sondern im mentalen. Ausserdem haben mich die Aussagen: "ohne Geräte nur mit deinem Körper" und "nur 15 Minuten täglich" neugierig gemacht. (Wie gesagt: bin nicht so der Sportler ; und Fitnessstudios schrecken mich daher sowieso ab). Das Buch beinhaltet eine sehr übersichtlich und bildhaft dargestelltes Inhaltsverzeichnis....macht Lust auf mehr.... Danach folgt der Werdegang etc. von Dr. Christine Theiss, was für mich allein schon ein großer Pluspunkt für das Buch ist. Folgende Abschnitte befassen sich mit den Erläuterungen über Muskeln, Körperaufbau etc. etc.....alles sehr interessant und schlüssig aufgegliedert und sogar ein Selbsttest ist dabei, womit ich sehr gut feststellen kann wo ich stehe und was gut für mich ist. Dann gehts ans "Eingemachte": Sport nicht nur lesen, sondern auch ausüben....super illustriert und Schritt für Schritt erklärt....da kann man nichts falsch machen.... Super ist auch der nächste Abschnitt, in dem etwas über die gesunde Ernährung, die Power gibt gesprochen wird und ebenfalls, wie man "am Ball bleibt". Der Abschluss bildet noch ein tolles Bild von Dr. Christine Theiss mit ihren Hunden, Tabellen zur Kontrolle der eigenen Trainingserfolge und das finde ich das Nonplusultra: Das Trainingsprogramm im Kurzüberblick.... Mein Fazit: Ein sehr ansehnliches, bodenständiges, einfühlsames Sportbuch....da ist doch für jeden was dabei - auch für Sportmuffel

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein sehr schöner und übersichtlicher Ratgeber!
von einer Kundin/einem Kunden aus venissieux am 25.10.2015

Bei diesem Buch handelt es sich um einen Fitnessratgeber bei dem alle Übungen ohne Geräte und auch auf kleinsten Raum durchgeführt werden können. Die Autorin ist ehemalige Kickbox Weltmeisterin und dazu noch eine ausgebildete Medizinerin was hinsichtlich der physiologisch-anatomischen Erklärungen außerordentlich hilfreich ist und dem Inhalt dadurch mehr Gewicht verleiht. Das... Bei diesem Buch handelt es sich um einen Fitnessratgeber bei dem alle Übungen ohne Geräte und auch auf kleinsten Raum durchgeführt werden können. Die Autorin ist ehemalige Kickbox Weltmeisterin und dazu noch eine ausgebildete Medizinerin was hinsichtlich der physiologisch-anatomischen Erklärungen außerordentlich hilfreich ist und dem Inhalt dadurch mehr Gewicht verleiht. Das Buch beinhaltet zu Beginn Informationen zum Werdegang der Autorin, gefolgt von einem Fitnesstest um sein Level einschätzen zu können. Anschließend werden die Übungen vorgestellt mit denen man seinen ganzen Körper auf Vordermann bringen kann. Die Autorin empfiehlt die Übungen in Form eines Zirkeltrainings aneinanderzureihen. Hierbei habe ich allerdings einen kleinen Kritikpunkt, da es für mich nicht sofort ersichtlich war wieviele Wiederholungen für jede Übung vorgesehen sind. Als ich dann zurückgeblättert habe fand ich einige Tabellen in denen Zeitrichtlinien anstatt von Wiederholungen angegeben werden. Dies könnte für mich in der Umsetzung ein bisschen schwierig sein, da ich meistens nach Anzahl der Wiederholungen trainiere und es unpraktisch sein könnte sich während des Trainings mit einem Timer auseinanderzusetzen. Danach geht die Autorin noch kurz auf sie Basics der idealen Ernährung ein, was schön beschrieben wird, für mich allerdings nicht sehr viel neues zeigt. Anschließend geht sie noch darauf ein wie man sich langfristig motivieren kann die Übungen durchzuführen. Dies war für mich interessant und man kann diese Ratschläge sicherlich auch auf andere Lebensbereiche anwenden. Alles in allem hat mir bei dem Buch sehr gut gefallen das die Übungen durch die Fotos sehr einfach nachzuvollziehen sind und zu jeder Übung eine leichtere und eine schwere Variante als Alternativen gezeigt werden. Der Ernährungteil war recht reduziert, was allerdings anhand des Buchtitels auch nicht anders zu erwarten war. Vielleicht hat Frau Dr. Theiss in dieser Hinsicht ja nochmals geplant?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr schöner und übersichtlicher Ratgeber!
von einer Kundin/einem Kunden aus Venissieux am 24.10.2015

Bei diesem Buch handelt es sich um einen Fitnessratgeber bei dem alle Übungen ohne Geräte und auch auf kleinsten Raum durchgeführt werden können. Die Autorin ist ehemalige Kickbox Weltmeisterin und dazu noch eine ausgebildete Medizinerin was hinsichtlich der physiologisch-anatomischen Erklärungen außerordentlich hilfreich ist und dem Inhalt dadurch mehr Gewicht verleiht. Das... Bei diesem Buch handelt es sich um einen Fitnessratgeber bei dem alle Übungen ohne Geräte und auch auf kleinsten Raum durchgeführt werden können. Die Autorin ist ehemalige Kickbox Weltmeisterin und dazu noch eine ausgebildete Medizinerin was hinsichtlich der physiologisch-anatomischen Erklärungen außerordentlich hilfreich ist und dem Inhalt dadurch mehr Gewicht verleiht. Das Buch beinhaltet zu Beginn Informationen zum Werdegang der Autorin, gefolgt von einem Fitnesstest um sein Level einschätzen zu können. Anschließend werden die Übungen vorgestellt mit denen man seinen ganzen Körper auf Vordermann bringen kann. Die Autorin empfiehlt die Übungen in Form eines Zirkeltrainings aneinanderzureihen. Hierbei habe ich allerdings einen kleinen Kritikpunkt, da es für mich nicht sofort ersichtlich war wieviele Wiederholungen für jede Übung vorgesehen sind. Als ich dann zurückgeblättert habe fand ich einige Tabellen in denen Zeitrichtlinien anstatt von Wiederholungen angegeben werden. Dies könnte für mich in der Umsetzung ein bisschen schwierig sein, da ich meistens nach Anzahl der Wiederholungen trainiere und es unpraktisch sein könnte sich während des Trainings mit einem Timer auseinanderzusetzen. Danach geht die Autorin noch kurz auf sie Basics der idealen Ernährung ein, was schön beschrieben wird, für mich allerdings nicht sehr viel neues zeigt. Anschließend geht sie noch darauf ein wie man sich langfristig motivieren kann die Übungen durchzuführen. Dies war für mich interessant und man kann diese Ratschläge sicherlich auch auf andere Lebensbereiche anwenden. Alles in allem hat mir bei dem Buch sehr gut gefallen das die Übungen durch die Fotos sehr einfach nachzuvollziehen sind und zu jeder Übung eine leichtere und eine schwere Variante als Alternativen gezeigt werden. Der Ernährungteil war recht reduziert, was allerdings anhand des Buchtitels auch nicht anders zu erwarten war. Vielleicht hat Frau Dr. Theiss in dieser Hinsicht ja nochmals geplant?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein super Ratgeber, der richtig was taugt.
von Betti Dworatzek am 07.04.2015

Was habe ich mir hierbei nur gedacht? Ganz viel Sport? Nur noch gesunde Ernährung? Das heißt wieder viel verzichten und eiserne Disziplin… Das waren meine ersten Gedanken. Aber weit gefehlt. Das es für eine gute Figur und ein gesundes Leben Disziplin benötigt, das war mir von vorneherein schon klar (und meist... Was habe ich mir hierbei nur gedacht? Ganz viel Sport? Nur noch gesunde Ernährung? Das heißt wieder viel verzichten und eiserne Disziplin… Das waren meine ersten Gedanken. Aber weit gefehlt. Das es für eine gute Figur und ein gesundes Leben Disziplin benötigt, das war mir von vorneherein schon klar (und meist auch der Knackpunkt). Doch Dr. Christine Theiss hat mit diesem Buch wirklich etwas tolles erschaffen und ich bin überzeugt, dass man durch ihre tollen Tipps einiges erreichen kann. Das Buch ist toll geschrieben. Es ist alles erklärt, vom Muskelaufbau bis zur Verarbeitung der Nahrung im Körper. Man versteht vieles besser und kann bewusst gesünder leben. Man muss nicht alles annehmen, was hier steht, man bekommt nichts aufgedrängt, aber man weiß – je mehr man übernimmt, desto effektiver und gesünder kann man leben. Im ersten Kapitel lernt man Dr. Christine Theiss besser kennen. Sie erzählt von sich selbst, (Erfolgs-)Geschichten aus ihrem Leben. Dadurch wird das Interesse am ganzen Buch geweckt. Ganz klar stellt sie hin, dass es viele Anbieter von Diäten, viele verschiedene Fachmeinungen zu Sport und Ernährung und dadurch viel Verwirrung gibt. Detailiert und gezielt erklärt sie alles drumherum. Jetzt habe ich das Gefühl, dass ich wirklich bewusst auf Nahrungsprodukte zugreifen kann und weiß, welche Inhaltsstoffe gut und welche nicht so gut sind. Über die Ernährung gibt es auch ein großes Kapitel. Und dann gibt es natürlich den Teil des Buches mit den Übungen die ohne Geräte fit machen sollen. Beim Fitnesstest habe ich zum Teil kläglich versagt. Ganz schön erschreckend, wenn man schon seit 1 1/2 Jahre rech regelmäßig ins Fitnessstudio geht…will also gar nicht wissen, wie der Fitnesstest DAVOR ausgefallen wäre. Alle Übungen sind genau erklärt, auf welche Muskelgruppen es eine Einwirkung hat und bildlich dargestellt. Womit ich noch meine Schwierigkeiten hatte, war das Verständnis, wie oft ich jede Übung wiederholen soll und die Dehnübungen kannte ich zum Teil so noch nicht. Alles in allem ist das hier ein wirklich toller Ratgeber geworden, den ich gerne immer wieder zu Rat ziehe und so gut es geht befolgen möchte. Weitere Rezensionen, Buchempfehlungen und Autoreninterviews auf www.luckyside.wordpress.com

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich mach dich fit
von einer Kundin/einem Kunden aus Ennepetal am 12.11.2014

Das Buch ist sehr interessant und ich werde es mal ausprobieren ob ich auf diese Weise abnehme, es würde mich sehr freuen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das effiziente Trainingskonzept ganz ohne Geräte
von Inge Weis aus Pirmasens am 12.09.2014

Das perfekte Fitnesstraining Ein kurzer Einführungsteil in diesem Buch erläutert alle Prinzipien des Fitnesstrainings nach der Dr. Christine Theiss-Methode und liefert zahlreiche Tipps zur Motivation und Durchhaltevermögen und zur einfachen Einbindung des Trainings in Ihren persönlichen Zeitplan. Das umfangreiche Übungsangebot bietet fast 60 Übungen mit mehr als 40 Varianten zu allen... Das perfekte Fitnesstraining Ein kurzer Einführungsteil in diesem Buch erläutert alle Prinzipien des Fitnesstrainings nach der Dr. Christine Theiss-Methode und liefert zahlreiche Tipps zur Motivation und Durchhaltevermögen und zur einfachen Einbindung des Trainings in Ihren persönlichen Zeitplan. Das umfangreiche Übungsangebot bietet fast 60 Übungen mit mehr als 40 Varianten zu allen Muskelgruppen, inklusive Warm-up und Dehnprogramm. Zu jeder Übung ist angegeben, ob sie besonders für das Abnehmen geeignet ist, der Kräftigung dient oder Koordination und Stabilität fördert. Ein geniales Konzept: Trainieren nur mit dem eigenen Körper, mit einem persönlichen Test: Wie fit bin ich? Entwickelt nach modernsten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen, jede Übung bebildert und detailliert beschrieben - jeder kann sofort loslegen. Diese Fitnessformel ist auch für den modernen Arbeitsmenschen ideal, denn sie lässt sich in jeden Lebensplan integrieren. Ob zu Hause, in einem Hotelzimmer oder im Büro - das Training kann überall stattfinden. Vorbereitungszeit ist nicht nötig, denn man braucht ja keine Ausrüstung und auch die Anfahrt zum Fitnesscenter entfällt. Mit den Übungen in diesem Buch trainiert jeder auf seinem eigenen Level, ob Anfänger oder Profi. Die Übungen sind auch auf kleinstem Raum durchführbar und erfordern ein Minimum an Zeit: Viermal pro Woche 30 Minuten trainieren genügt, um in Rekordzeit schlank, stark und topfit zu werden. Dazu gibt es Motivations- und Ernährungstipps von der Expertin. Dieses Buch ist genial für jeden, der nicht gerne ins Fitnessstudio geht oder einfach lieber daheim trainieren möchte. Die Übungen sind so konzipiert, dass man keine weiteren Geräte zum trainieren braucht...alleine das Körpergewicht reicht! Auch die Fitness- und Ernährungsbasics werden toll beschrieben und man startet direkt motiviert durch! Es sind wirklich tolle Übungen enthalten, vorallem auch neue Übungen, die nicht in jedem zweiten Fitnessratgeber beschrieben werden. Für mich das perfektes Buch zum trainieren…abends einfach noch ein paar Übungen machen, ohne sich noch ins Fitnesscenter schleppen zu müssen, dazu noch ein bisschen joggen – für mich die perfekte Sportkombination! Sehr zu empfehlen.......Buch und Fitnesstraining.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kleine aber feine Finesstipps
von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2015

Dr. Christine Theiss gibt in ihrem Buch Ratschläge zum Thema Fitness, die insbesondere für Sportmuffel und Untrainierte, aber auch für Gelegenheitssportler nützlich sein können. Diese decken alle wichtigen Themenbereiche ab. Nach einer Einleitung zu Ihrem Werdegang, folgen grundsätzliche physiologische Informationen zu Muskeln und Gründe für Bewegung. Anschließend werden viele... Dr. Christine Theiss gibt in ihrem Buch Ratschläge zum Thema Fitness, die insbesondere für Sportmuffel und Untrainierte, aber auch für Gelegenheitssportler nützlich sein können. Diese decken alle wichtigen Themenbereiche ab. Nach einer Einleitung zu Ihrem Werdegang, folgen grundsätzliche physiologische Informationen zu Muskeln und Gründe für Bewegung. Anschließend werden viele interessante Übungen gut bebildert erklärt. Den Abschluss bilden einfache Ernährungstipps, sowie einige Motivationshilfen. Dieses Buch ist anschaulich und gut strukturiert. Besonders ihre eigene Geschichte fand ich sehr inspirierend. Dr. Christine Theiss hat Leistungssport und Medizinstudium erfolgreich bewältigt. Durch ihren Hintergrund als Kickboxweltmeisterin wirken ihre Übungen und Tipps authentisch. Insgesamt ist es ein gelungenes Buch, das Hilfestellung für den (Wieder-) Einstieg in einen fitteren Alltag leisten kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein Eindruck
von Ghostreader am 21.05.2015

Ich mach dich fit ohne Geräte nur mit Deinem Körper. Ein viel versprechendes Thema in unserer Zeit der Prophylaxe. Das Buch erschien als 3.Auflage 2014 und umfasst mit seinen bebilderten Anleitungen, Studien, Fotografien, Tabellen und Texten ca. 175 Seiten. Die Autorin Christine Theiss ist promovierte Doktorin der... Ich mach dich fit ohne Geräte nur mit Deinem Körper. Ein viel versprechendes Thema in unserer Zeit der Prophylaxe. Das Buch erschien als 3.Auflage 2014 und umfasst mit seinen bebilderten Anleitungen, Studien, Fotografien, Tabellen und Texten ca. 175 Seiten. Die Autorin Christine Theiss ist promovierte Doktorin der Medizin und beendete 2013 ihre Sportkarriere mit einem Weltmeistertitel im Kickboxen. Schon allein durch ihre interessante Biographie und Sporterfahrung zeigt sie uns, wie eng Fitness mit unserem Leben verbunden ist. Diese Zusammenhänge mit purer Lebenslust erfahren wir allerdings nur, wenn wir mit uns im Reinen sind. Voraussetzung und das kann man hier ganz klar erkennen, sind immer Motivation und ein klares Ziel. Wobei eine gewisse Routine es uns immer bedeutend leichter macht. Es geht hier um ein Programm was noch sehr viel mehr kann als nur Muskeltraining. Die Wurzeln liegen im Athletiktraining des Hochschulleistungssports und doch ist es für jedermann geeignet. Da auch die Funktionsweise unserer Muskeln, Sehnen, Bänder und Knochen bestens erklärt werden, kann man gut nachvollziehen, was im Körper vorgeht und somit ein effizientes Training absolvieren. Core-Training, Bewegung und Ernährung bleiben die elementaren Grundpfeiler, und nicht Eiweißdrinks oder Nahrungsergänzungsmittel, welche in so vielen Fitnessstudios angeboten werden. Dr. Christine Theiss´s Ratschläge im physischen, mentalen und seelischen Bereich sind sehr wertvoll und bauen auf 15 Minuten täglichen Trainings auf. Durch bestimmte Vorgaben bzw. Tabellen kann ich mein Fitnessstand prüfen und die weiteren Level beobachten und steigern. Insgesamt ist es ein sehr lebendiges Buch, dass mit seinem Inhalt fasziniert und auf besondere Weise lehrt. Wie fit sind Sie?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ich mach dich fit
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 12.11.2014

Es ist ja nicht unbedingt etwas Neues, dass ein Sportler oder eine Sportlerin ein Trainingsbuch rausbringt. Allerdings ist mir Christine Theiss bereits in Talkrunden als intelligente und taffe Frau aufgefallen und mit großem Interesse habe ich dieses Buch zur Hand genommen und genauer begutachtet. Schön finde ich, dass vor... Es ist ja nicht unbedingt etwas Neues, dass ein Sportler oder eine Sportlerin ein Trainingsbuch rausbringt. Allerdings ist mir Christine Theiss bereits in Talkrunden als intelligente und taffe Frau aufgefallen und mit großem Interesse habe ich dieses Buch zur Hand genommen und genauer begutachtet. Schön finde ich, dass vor dem eigentlichen Training erst mal gründlich auf die Ausgangssituation der Probanden eingegangen wird und der Körper ganz allgemein erklärt und unter die Lupe genommen wird, damit man für sich das richtige Trainingsprogramm findet und versteht, was dabei mit Muskulatur und Sehnen und dem ganzen Menschen passiert. Der persönliche Fitnesstest ist gut machbar und ich hatte den Eindruck, dass er meinen Fitnessstand auch gut rausgebracht hat. Die Übungen im Buch werden sehr gut erklärt sind aber für Einsteiger und Anfänger vielleicht manchmal doch so, dass man sie mehrmals ausprobieren muss. Ich fand, dass es ruhig mehr Bilder hätten sein dürfen zur Erläuterung. Auch hat man ja keinen, der die korrekte Haltung korrigiert und hier hätte man wohl noch mehr drauf eingehen müssen, da eine Fehlhaltung ja oft kontraproduktiv ist. Bei der Benutzung der Haushaltsgeräte fand ich die Übungen für mich oft etwas wakelig, kann aber sein, dass das an meinem Ikeastuhl lag. ? Ich dachte aber daran, dass die meisten Unfälle im Haushalt passieren. Gar nicht gefallen hat mir das Thema Ernähung. Ich denke, dass sicherlich ein Hochleistungssportler sich damit intensiv beschäftigt. Da ist das Buch überflüssig bzw. nur unzureichend. Bei dem Normalbürger ist sicherlich bekannt, dass Fett und zu wenig Bewegung schlecht sind. Aber mit den wenigen Tipps in diesem Buch wird niemand sein Verhalten prinzipiell ändern und die Essenstipps fand ich uninteressant. Alles in allem ist das Buch ein nettes Sportbuch für die kleinen Übungen zwischendurch. Es gibt einige Übungen, die ich wirklich in mein Fitness-Reportoire aufnehmen werde. Keineswegs ersetzt dieses Buch aber ein Fitnessstudio. Es ist für mich lediglich eine Ergänzung, da man ja daheim oft dasteht und grübelt, welche Übungen man machen könnte. Ich habe keinen wirklichen Vergleich zu anderen Büchern dieses Genres, da ich nur noch eines kenne, welches noch etwas anspruchsvoller ist. Deshalb von mir gute 4 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fit-ich arbeite daran
von einer Kundin/einem Kunden aus Maulbronn am 30.10.2014

Das Trainingsbuch von Dr. Christine Theiss ist nicht nur mit anstrengenden Übungen gespickt, sondern auch mit persönlichen Anekdoten aus ihrem Sportler – und Privatleben. Sie sind sympathisch geschildert, besonders beeindruckt hat mich ihr Engagement in der Rettungshundestaffel. Sie erklärt verständlich kurz und knapp, warum Bewegung so wichtig ist und das Zusammenspiel... Das Trainingsbuch von Dr. Christine Theiss ist nicht nur mit anstrengenden Übungen gespickt, sondern auch mit persönlichen Anekdoten aus ihrem Sportler – und Privatleben. Sie sind sympathisch geschildert, besonders beeindruckt hat mich ihr Engagement in der Rettungshundestaffel. Sie erklärt verständlich kurz und knapp, warum Bewegung so wichtig ist und das Zusammenspiel der Muskeln. Auch über gesunde Ernährung gibt sie die aktuellen Erkenntnisse gut übersichtlich wieder. Das Trainingsprogramm trainiert stets mehrere Muskelketten und ist dadurch effektiv obwohl es nur 15 Minuten täglich beansprucht. Es gibt zu jeder Übung eine leichtere und schwerere Variante. Zu jeder Muskelgruppe gibt es mehrere Übungen zur Auswahl, welche gut beschrieben sind. Man braucht dazu höchstens ein Handtuch oder einen Stuhl. Anfangs sind ein paar Übungen für ein Fitnesstest beschrieben, um zu wissen, welche Übungsvariante gewählt werden sollte. Daraus wird individuell ein Trainingszirkel ausgewählt. Als Hilfestellung gibt es Trainingspläne von ca. 12 Wochen für Einsteiger, Vielsitzer oder Vielsteher, Freizeitsportler und aktive Senioren. Diese besagen, wie viele Übungen von welcher Muskelgruppe jeweils gemacht werden sollten. Da hätte ich mir gewünscht, dass zu den vier Trainingspläne jeweils ein Beispieltrainingszirkel beschrieben wird, so wie sie ihren eigenen täglichen Trainingszirkel im Bad beschreiben hat. Dieser hat mir sehr gefallen. Die Übungen sollten jeden Tag durchgeführt werden und auch dazu schreibt sie, wie man sich im Kopf dazu durchringen kann und dabei bleibt. Dies ist für mich das Schwierigste, denn an den Übungen liegt es nicht, sie sind gut durchzuführen und ich bemerke ihren Nutzen. Es ist ein gelungenes Trainingsbuch, welches ich gerne weiterempfehle.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jetzt gilt es nur noch den inneren Schweinehund zu überwinden
von ZeilenZauber aus Hamburg am 10.09.2014

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Auch wenn ich regelmäßig 2 bis 3 Mal die Woche ins Fitness-Studio und joggen gehe, bin ich immer offen für andere Trainingsmöglichkeiten. Besonders hat mich an Dr. Christine Theiss’ Buch interessiert, dass ich immer und überall ohne Geräte etwas für meine Fitness tun kann. Das Buch... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Auch wenn ich regelmäßig 2 bis 3 Mal die Woche ins Fitness-Studio und joggen gehe, bin ich immer offen für andere Trainingsmöglichkeiten. Besonders hat mich an Dr. Christine Theiss’ Buch interessiert, dass ich immer und überall ohne Geräte etwas für meine Fitness tun kann. Das Buch beginnt mit einem kurzen Einblick in das Leben der Autorin. Darauf folgt „Eine Basis schaffen“ und hier geht es um z. B. realistische und konkrete Zielsetzung und als Abschluss wird ein Fitness-Test, den man locker daheim durchführen kann, beschrieben. Im Anschluss trägt man sich in ein Leistungsprofil ein und dann folgt der Trainingsplan, der sich in Einsteiger, Jobausgleich, Freizeitsportler und aktive Senioren aufteilt. Dabei ist mir immer noch nicht zu 100% klar, wie der Trainingsplan aufgestellt wird. Leider gab es weder bei vorablesen.de noch auf Christine Theiss’ Facebook-Profil eine Antwort auf meine Frage. Sehen wir es mal realistisch, ich habe den Schein als Aerobic-Trainerin, war in einem Marathon-Kurs und habe allgemein Ahnung vom Sport, aber wenn es bei mir schon bei dem Trainingsplan hapert, wie geht es denn Menschen, die wenig bis gar keine Ahnung vom Sport haben? Die Übungen umfassen die Muskelgruppen Arme, Bauch, Beine, Rücken, Po und als Extra „Liegestütz“. Die Übungen sind gut erklärt und natürlich habe ich alle zu Testzwecken einmal durchprobiert. Ich hatte keine Probleme mit ihren Ausführungen und auch die Anmerkungen wie „nicht ins Hohlkreuz fallen“ sind hilfreich. Nun folgen noch Tipps und Wissenswertes zur Ernährung und ich finde, das ist alles recht realistisch und umsetzbar präsentiert. Zum Abschluss gibt es noch ein paar Tipps, wie man „den Weg erfolgreich weitergehen“ kann. Dort findet der Leser z. B. „die fünf Stufen, die zum Handeln führen“. Vor dem Register werden alle Übungen des Trainingsprogramms noch einmal kurz bildlich dargestellt. Die Autorin schreibt locker-flockig, so dass man ihren Ausführungen gut folgen kann. Auch die Motivationstipps sind leicht umsetzbar und realistisch. Die Fotos, mit denen die Übungen dargestellt werden, sind gut getroffen und man kann den Bewegungsablauf erkennen und nachvollziehen. Wie bereits vorher beschrieben, finde ich den Trainingsplan nicht so leicht verständlich und ziehe dafür einen Stern ab. Denn gerade dieser sollte leicht verständlich sein. Ja, an wird in 15 Minuten täglich fit, aber wie bei jedem Sport, man muss es tun und nur davon lesen bringt gar nichts. Von mir bekommt das Buch vier von fünf Sternen. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Dr. Christine Theiss hat sich im Lauf ihrer Karriere eine immense Trainingserfahrung erarbeitet. Hieraus hat sie ein effizientes Trainingskonzept entwickelt, das ganz ohne Geräte auskommt für alle, die keine Zeit oder keine Lust auf ein Fitness-Studio haben. Nur 15 Minuten täglich reichen, um geschwächte Muskelgruppen zu stärken und den Körper wieder in eine gesunde Balance zu bringen. Mit dem speziellen Theiss-Training werden nicht einzelne Muskeln, sondern stets ganze Muskelketten trainiert. Wie elementar wichtig die Muskulatur für unsere Gesundheit ist, wird vielfach unterschätzt. Ganz ohne Training verlieren wir Erwachsene aber jedes Jahr ein bis zwei Prozent unserer Muskelmasse und legen stattdessen Fettmasse zu. - Ein geniales Konzept: Trainieren nur mit dem eigenen Körper - Mit einem persönlichen Test: Wie fit bin ich? - Entwickelt nach modernsten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen - Jede Übung bebildert und detailliert beschrieben jeder kann sofort loslegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ich mach dich fit!

Ich mach dich fit!

von Christine Theiss

(13)
Buch
9,99
+
=
Das Bikini-Bootcamp

Das Bikini-Bootcamp

von Silke Kayadelen

(1)
Buch
22,00
+
=

für

31,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen