Thalia.de

Ich werde euch finden!

Eine Mutter kämpft um ihre vom Vater entführten Kinder

(3)
Als Corinna Tom kennenlernt, weiß sie: Er ist der Richtige. Die beiden heiraten, da sind sie gerade Anfang zwanzig. Kurze Zeit später kommt das erste Kind, mit der Zeit folgen zwei weitere. Alles scheint perfekt. Doch nahezu unmerklich verändert sich der einstige Traummann: Aus Fürsorge wird Kontrolle, aus Zärtlichkeit Gewalt. Als Corinna schließlich die Scheidung einreicht, passiert das Unvorstellbare. Tom setzt vor Gericht einen Urlaub mit seinem Nachwuchs durch - und kehrt nicht wieder zurück ...
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 16.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-60839-3
Reihe Erfahrungen
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 188/135/27 mm
Gewicht 315
Auflage 2. Auflage 2015
Verkaufsrang 30.006
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42379066
    Der Teufel vor meiner Tür
    von Annabelle Forest
    Buch
    9,99
  • 33748437
    So nah bei dir und doch so fern
    von Kate Allatt
    Buch
    8,99
  • 39188789
    Bevor ich gehe
    von Susan Spencer-Wendel
    Buch
    9,99
  • 44147374
    Endlich frei
    von Mahtob Mahmoody
    Buch
    10,99
  • 38965980
    Nicht ohne meinen Sohn
    von Anna Peters
    (1)
    Buch
    17,99
  • 42546391
    Und ich habe nichts geahnt
    von Renate Höhne
    (1)
    Buch
    16,99
  • 30501329
    Sommer des Schweigens
    von Anna Maria Scarfò
    (2)
    Buch
    8,99
  • 41102032
    Ich bin die perfekte Frau
    von Helena Fackel
    (12)
    Buch
    9,99
  • 40927081
    Du fehlst uns jeden Tag
    von Benjamin Brooks-Dutton
    Buch
    9,99
  • 44162751
    Ich bleibe eine Tochter des Lichts
    von Alexandra Cavelius
    (2)
    Buch
    18,99
  • 39213998
    Am Ende siegt die Liebe
    von Claudia Mehler
    (1)
    Buch
    8,99
  • 2908333
    Wie meine Mutter
    von Nancy Friday
    Buch
    9,95
  • 40136822
    Christiane F. Mein zweites Leben: Autobiografie
    von Christiane V. Felscherinow
    (2)
    Buch
    9,90
  • 13716752
    Erstickt an euren Lügen
    von Inci Y.
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42378914
    Allein gegen die Seelenfänger
    von Lea Saskia Laasner
    (1)
    Buch
    9,99
  • 3036278
    Vier Jahre Hölle und zurück
    von Lukas
    (11)
    Buch
    7,99
  • 37333023
    Heute hab ich keine Lust zu sterben
    von Rebecca Seeliger
    (7)
    Buch
    10,00
  • 39214023
    Kein Tag ohne dich
    von Ian Millthorpe
    Buch
    8,99
  • 28967492
    Als ich unsichtbar war
    von Martin Pistorius
    (7)
    Buch
    9,99
  • 42378991
    Solange das Leben leuchtet
    von Simon Fitzmaurice
    (1)
    Buch
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Sehr berührend!
von Monika Schulte aus Hagen am 27.07.2015

Corinna und Tom heiraten mit Mitte Zwanzig. Das erste Kind lässt nicht lange auf sich warten, doch der kleine Alexander wurde mit einem Herzfehler geboren. Corinna, die eigentlich schnellstmöglich ihr Studium wieder aufnehmen wollte, muss sich nun rund um die Uhr ihr kleines Kind kümmern. Obwohl sie wegen Alexander... Corinna und Tom heiraten mit Mitte Zwanzig. Das erste Kind lässt nicht lange auf sich warten, doch der kleine Alexander wurde mit einem Herzfehler geboren. Corinna, die eigentlich schnellstmöglich ihr Studium wieder aufnehmen wollte, muss sich nun rund um die Uhr ihr kleines Kind kümmern. Obwohl sie wegen Alexander erst einmal kein weiteres Kind mehr möchte, setzt Tom seinen Willen durch. Er will unbedingt eine große Familie haben. Dafür sind ihm alle Mittel recht. Kind Nummer Drei wird nicht freiwillig gezeugt. Der einstige Traumpartner verändert sich immer mehr zum Negativen. Tom wird gewalttägig. Er betrügt sie. Er will Macht ausüben. Einer Therapie stimmt er zu, doch er wird nie dort hingehen. Er manipuliert seine Mitmenschen. Schließlich - endlich - schafft Corinna es und reicht die Scheidung ein. Tom rastet nun vollkommen aus. Womit Corinna nie gerechnet hätte, er schafft es sogar, vor Gericht einen Urlaub mit den gemeinsamen Kindern durchzusetzen. Corinnas schlimmste Ahnungen werden wahr. Tom verschwindet spurlos mit den Kindern! "Ich werde Euch finden!" - Eines dürfte von vornherein klar sein, dieses Buch ist keine leichte Kost! Corinna Richters Geschichte, sie hat mich ständig beschäftigt. Beim Lesen, zwischendurch, immer wieder. Wie würde man sich selbst in so einer Situation fühlen? Wie würde man reagieren? Was würde man tun? Corinna Richter hat zum Glück wirklich gute Freunde um sich. Sie halten immer zu ihr. Sie unterstützen sie. Sie helfen ihr. Sie sind immer für sie da. Und Corinna wird kämpfen, kämpfen für ihre Kinder, die ihr Ein und Alles sind. Hut ab vor Corinna Richter, die hier ihre eigene Geschichte erzählt, eine Geschichte voller Gewalt und Angst. Angst, die sie vor allen Dingen um ihre Kinder hat. Es ist eine sehr bewegende Geschichte, sehr aufwühlend. Eine Geschichte, die niemanden kalt lassen wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
super geschrieben!
von einer Kundin/einem Kunden aus Faid am 17.03.2016

Hat mich gefesselt bis zur letzten Seite. Oh Mann, hatte ich eine Wut auf den Kerl beim lesen...Der Epilog tat gut und zeigte wie es den Kindern weiter erging.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die wahre Geschcihte eines hoch emotionalen Lebensabschnitss der Corinna Richter und ihren Kindern
von Nisnis aus Dortmund am 15.09.2015

Corinna Richter heiratet ihren Traummann Tom, mit den Nutella-braunen Augen. Das Glück scheint perfekt, doch es währt nur eine kurze Zeit. Schon kurz nach der Geburt ihres ersten Kindes spürt Corinna erste Veränderungen in ihrer Beziehung und im Umgang miteinander. Ihr Mann verändert sich. Zunächst ist es verbale Gewalt, die... Corinna Richter heiratet ihren Traummann Tom, mit den Nutella-braunen Augen. Das Glück scheint perfekt, doch es währt nur eine kurze Zeit. Schon kurz nach der Geburt ihres ersten Kindes spürt Corinna erste Veränderungen in ihrer Beziehung und im Umgang miteinander. Ihr Mann verändert sich. Zunächst ist es verbale Gewalt, die das kleine Familienleben erschüttert, doch die körperliche Gewalt folgt auf dem Fuße. Corinna ist bald erschöpft und funktioniert nur noch für ihre Kinder. Sich selbst vergisst sie dabei. Als Corinna endlich die Scheidung einreicht, rastet Tom aus. Das Leben wird für Corinna und die Kinder zur Qual. Und trotz allem erhält Tom die Erlaubnis von Amtswegen, mit den Kindern in den Urlaub zu fahren und Corinna weiß sofort, dass sie ihre Kinder nicht zurückbekommen wird. Meine Meinung: Corinna Richter schreibt in einem angenehmen und federleichten, manchmal poetischen, Schreibstil, der hinsichtlich des dramatischen Inhalts sehr bewundernswert ist. Dies ist keine erfundene Story sondern die wahre Geschichte von Corinna Richter und ihren drei Kindern. In diesem Buch kann man nicht ankommen, denn die Ereignisse in Corinnas Leben sind einfach zu schrecklich und zu unaushaltbar. Aber, ich tauche tief hinein in diese wahre Geschichte und erlebe ein Wechselbad aus negativen Emotionen. Immer wieder wird mir bewusst, es ist kein überdurchschnittlich spannender Thriller, der mich von Seite zu Seite treibt, sondern es ist die nackte Wahrheit über einen traurigen Lebensabschnitt der Autorin. In Gedanken stehe ich Corinna bei. Durch den Schreibstil bin ich in der Lage mich sehr gut in die beschriebenen Situationen einzufühlen, wenn es auch niemals reichen wird, um das wahre Ausmaß der seelischen und körperlichen Grausamkeiten nachempfinden zu können. Manchmal lege ich das Buch zur Seite und hole Atem, zu unfassbar sind die Schikanen die Corinna, die nur noch für ihre geliebten Kinder funktioniert, aushalten- und wegstecken muss. Ich habe total mitgelitten und mitgezittert. Manches Mal hätte ich Corinna gern schnell in den Arm genommen, ihr geholfen, sie unterstützt und manches Mal hätte ich sie auch gern wach geschüttelt, damit sie endlich die Schritte geht, die ihr Leben wieder lebenswert machen würden. Diese Geschichte hat mich zutiefst berührt und ich bin sehr dankbar, dass das Ende nicht in einem riesigen Scherbenhaufen endete. Es beeindruckt mich sehr, dass die Autorin die Kraft hatte, ihre Erlebnisse in diesem Buch zu erzählen, obwohl das sicherlich ein bitterer Rückblick war. Ich wünsche Corinna Richter und ihren Kindern alles Glück der Welt und gratuliere ihr zu ihren wunderbaren Freunden. Mein Fazit: Dieses Buch ist eines von wenigen Büchern, das mich zutiefst berührt hat. Wem soll ich es an dieser Stelle gezielt empfehlen? Ich kann euch nur schreiben: „Lest es selbst, aber nur, wenn ihr nicht zart besaitet seid!“

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ich werde euch finden!

Ich werde euch finden!

von Corinna Richter

(3)
Buch
9,99
+
=
Der Schleier der Angst

Der Schleier der Angst

von Samia Shariff

(13)
Buch
10,00
+
=

für

19,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen