Thalia.de

Ihr kriegt mich nicht!

Hörspiel (ungekürzte Lesung)

Der 12-jährige Mik ist ein wahrer Überlebenskünstler: Seine Mutter ist tot, sein Vater trinkt und der große Bruder gerät auf die schiefe Bahn. Dennoch hält Mik die Fassade einer heilen Familie aufrecht. Als ihn das Jugendamt eines Tages bei einer Pflegefamilie unterbringt, läuft Mik davon und flieht zu seiner Tante. Endlich findet er Geborgenheit und Freunde.
Portrait
Jona Mues, geboren 1981 in Hamburg, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Er stand bereits mehrfach auf der Bühne, unter anderem am Züricher Theater. Er war in zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen zu sehen, wie zum Beispiel "Tatort" und "Fleisch ist mein Gemüse".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-Hörbuch-Download
Sprecher Sascha Icks, Jona Mues, Hubertus Gertzen
Anzahl Dateien 21
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 17.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 4056198050491
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 113 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 113 Minuten, 128.56 MB
Hörbuch-Download
0,99 im Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
3 Monate lang für je 0,99 EUR testen, danach 9,95 EUR im Monat
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
1 Hörbuch-Download pro Monat, monatlich kündbar
Abo-Download
Hörbuch-Download
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43875914
    Wir
    von Jewgenij Samjatin
    Hörbuch-Download
    11,99
  • 43025512
    Wie man unsterblich wird
    von Sally Nicholls
    Hörbuch-Download
    9,99
  • 40665401
    Sag, es tut dir leid
    von Michael Robotham
    Hörbuch-Download
    5,91 bisher 6,95
  • 40665395
    Groupies bleiben nicht zum Frühstück
    Hörbuch-Download
    6,95
  • 44193041
    Das letzte Kind
    von John Hart
    Hörbuch-Download
    7,95
  • 40656587
    Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter
    von Christopher Paolini
    Hörbuch-Download
    11,95
  • 41806117
    Eragon - Die Weisheit des Feuers
    von Christopher Paolini
    Hörbuch-Download
    11,95
  • 40656708
    Eragon - Der Auftrag des Ältesten
    von Christopher Paolini
    Hörbuch-Download
    11,95
  • 40667178
    Der Wunschpunsch - Die Lesung
    von Michael Ende
    Hörbuch-Download
    11,16 bisher 13,95
  • 47863175
    Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom
    von Jonathan Stroud
    Hörbuch-Download
    16,95
  • 40663082
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    Hörbuch-Download
    10,95
  • 41739251
    Die unendliche Geschichte
    von Michael Ende
    Hörbuch-Download
    11,86 bisher 13,95
  • 47541888
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    Hörbuch-Download
    6,99
  • 44827014
    Harry Potter und der Stein der Weisen
    von Joanne K. Rowling
    Hörbuch-Download
    21,21 bisher 24,95
  • 44827012
    Harry Potter and the Philosopher's Stone
    von Joanne K. Rowling
    Hörbuch-Download
    24,95
  • 46421401
    Harry Potter and the Order of the Phoenix
    von Joanne K. Rowling
    Hörbuch-Download
    39,95
  • 40665243
    Das Weihnachtsgeheimnis
    von Jostein Gaarder
    Hörbuch-Download
    13,95
  • 44256793
    Ostwind 03. Aufbruch nach Ora
    von Kristina Magdalena Henn
    (1)
    Hörbuch-Download
    8,76 bisher 10,95
  • 43553423
    Pu der Bär
    von Alan Alexander Milne
    Hörbuch-Download
    14,99
  • 44856768
    Harry Potter and the Deathly Hallows
    von Joanne K. Rowling
    Hörbuch-Download
    39,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Wahnsinn! Bewegend, mitreißend und abenteuerlich!“

Carina Hansen, Thalia-Buchhandlung Ulm

Lesen sie die Geschichte eines kleinen, tapferen Jungen, der versucht sich in der kaputten Familie zurechtzufinden, in der er aufgewachsen ist. Ohne Mutter, mit einem alkohlsüchtigen, sich selbst bemitleidenden Vater und einem älteren, von der Bahn abgerutschten Bruder, versucht der junge Mik endlich den Weg in seinem Leben zu finden, Lesen sie die Geschichte eines kleinen, tapferen Jungen, der versucht sich in der kaputten Familie zurechtzufinden, in der er aufgewachsen ist. Ohne Mutter, mit einem alkohlsüchtigen, sich selbst bemitleidenden Vater und einem älteren, von der Bahn abgerutschten Bruder, versucht der junge Mik endlich den Weg in seinem Leben zu finden, der ihm bestimmt ist.
Anfangs noch vollkommen ohne Ziel und Plan, erkennt er, dass er bisher nie richtiges Kindheitsglück erleben konnte und steuert somit bald auf die größte Hürde zu, die er sich nur vorstellen kann. Er erkennt endlich, was es bedeutet ein zu Hause zu haben. Doch auf dem Weg in sein neues Leben, muss er sich selbst beweisen, dass er genug Willenskraft hat, um gegen alles zu kämpfen, was sich ihm in den Weg stellt. Ein absolut umwerfendes Buch, dass sie nicht nut mit einem bedeutsamen Schreibstil, sondern mit jeder Seite und jedem Absatz mit sich reißen wird.
Traurig, Berührend und voller Abenteuer - all das steckt in diesem Buch. Also lesen Sie es selbst, oder verschenken sie es an ihre Kinder, denn hier steckt einfach so viel wahres Leben drin, dass man es nicht unbeachtet lassen darf.

-Für Jugendliche ab 12

„Mikael Engström: Ihr kriegt mich nicht“

Lilli Krieger, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Wie lange ist es her, dass Sie einen mitreißenden, abenteuerlichen, aufwühlenden Jugendroman gelesen haben? Dies ist die Geschichte von Mik, seinen großen Ohren, über Gewalt, die Suche nach einer Familie und Freunden und über die Sozialarbeiter, die immer nur „das Beste“ für Mik wollen. Das beste Buch, das ich 2009 gelesen habe! Wie lange ist es her, dass Sie einen mitreißenden, abenteuerlichen, aufwühlenden Jugendroman gelesen haben? Dies ist die Geschichte von Mik, seinen großen Ohren, über Gewalt, die Suche nach einer Familie und Freunden und über die Sozialarbeiter, die immer nur „das Beste“ für Mik wollen. Das beste Buch, das ich 2009 gelesen habe!

„Ihr kriegt mich nicht“

E. Buderbach, Thalia-Buchhandlung Kehl

Miks Vater säuft, sein älterer Bruder beginnt eine kriminelle Karriere.
Bis das Jugendamt eine geeignete Pflegefamilie findet soll Mik zu seiner Tante ins Hinterland Schwedens. Dort trifft er, außer seiner liebevollen Tante, seltsame aber sympathische Menschen. Als eine "geeignete" Pflegefamilie gefunden wird will Mik nicht mehr weg.
Trotz
Miks Vater säuft, sein älterer Bruder beginnt eine kriminelle Karriere.
Bis das Jugendamt eine geeignete Pflegefamilie findet soll Mik zu seiner Tante ins Hinterland Schwedens. Dort trifft er, außer seiner liebevollen Tante, seltsame aber sympathische Menschen. Als eine "geeignete" Pflegefamilie gefunden wird will Mik nicht mehr weg.
Trotz aller Problematik ein hoffnungsvolles Buch, das sich wunderbar eignet um sich bei Kerzenschein und einem zu großen Wollpullover zu verstecken und in Miks Welt einzutauchen.

„Ihr kriegt mich nicht!“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Mik hat es nicht einfach. Er versucht die Fassade von einem normalen Leben aufrechtzuerhalten, aber das ist nicht so leicht, denn seine Mutter ist gestorben, sein Vater Alkoholiker und sein älterer Bruder angehender Krimineller. Wenn das Jugendamt sich einschaltet, wird Mik zu seiner Tante geschickt, die in einem kleinen Kaff hoch oben Mik hat es nicht einfach. Er versucht die Fassade von einem normalen Leben aufrechtzuerhalten, aber das ist nicht so leicht, denn seine Mutter ist gestorben, sein Vater Alkoholiker und sein älterer Bruder angehender Krimineller. Wenn das Jugendamt sich einschaltet, wird Mik zu seiner Tante geschickt, die in einem kleinen Kaff hoch oben in Schweden wohnt. Tante Lena ist sehr nett, und nach ersten Schwierigkeiten freundet Mik sich mit den manchmal etwas merkwürdigen Dorfbewohnern an, so wie da sind die Nachbarn (Zwillingsbrüder, die schon 30 Jahre nicht miteinander reden) und seine neuen Klassenkameraden. Er findet es dann auch gar nicht in Ordnung, dass er zuerst wieder nach Hause (sein Vater trinkt immer noch, trotz einer Entzugsbehandlung und sein Bruder sitzt im Knast) und dann in einer Pflegefamilie geschickt wird. Von da aus haut er ab, zu seiner Tante. Am Ende kommt es zu einer Konfrontation mit dem Jugendamt, wobei alle Dorfbewohner sich gegen die Mitarbeiter des Jugendamtes kehren und erreichen, dass Mik vorerst bleiben darf.

Ein schönes Buch über einen ganz normalen Jungen, der doch nur da bleiben möchte, wo er sich wohl fühlt. Es zeigt uns, wie wichtig es ist, in schwierigen Situationen Kinder gut zuzuhören, und nicht einfach über ihre Köpfe hinweg Entscheidungen über ihr Schicksal zu treffen. Auch wenn man dann ab und zu den Regeln nicht ganz einhalten kann.

„Ihr kriegt mich nicht“

Barbara Feige, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

„Ihr kriegt mich nicht“ von Mikael Engström ist die spannende, teilweise äußerst witzige, aber auch anrührende Geschichte eines Jungen, der zum Halbwaisen geworden ist und dessen Vater als Alkoholiker nichts mehr im Griff hat. So wird der Junge fast ein Opfer von Behördenwillkür, weil diese ihm nicht gestatten wollen bei seiner Tante „Ihr kriegt mich nicht“ von Mikael Engström ist die spannende, teilweise äußerst witzige, aber auch anrührende Geschichte eines Jungen, der zum Halbwaisen geworden ist und dessen Vater als Alkoholiker nichts mehr im Griff hat. So wird der Junge fast ein Opfer von Behördenwillkür, weil diese ihm nicht gestatten wollen bei seiner Tante zu leben, wo er sich wirklich wohl fühlt. Also nimmt er Reißaus, und dann überstürzen sich die Ereignisse... Manchmal herrlich komisch, teilweise sehr spannend, dabei durchweg realistisch. Ein gelungenes Buch für Jugendliche und an ihnen interessierte Erwachsene.

„Ihr kriegt mich nicht!“

Monika Hagagi, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Schwedischer Jugendroman über einen 12-jährigen Jungen, der im Leben hin- und hergeschubst wird und keinen Halt hat. Sein Vater ist schwerer Alkoholiker, sein älterer Bruder wird zunehmend kriminell.
Geborgenheit erfährt er nur bei einer Tante, die in einem einsamen Ort in Nordschweden lebt. Aber auch von dort wird er von den Behörden
Schwedischer Jugendroman über einen 12-jährigen Jungen, der im Leben hin- und hergeschubst wird und keinen Halt hat. Sein Vater ist schwerer Alkoholiker, sein älterer Bruder wird zunehmend kriminell.
Geborgenheit erfährt er nur bei einer Tante, die in einem einsamen Ort in Nordschweden lebt. Aber auch von dort wird er von den Behörden wieder herausgerissen.
Dieses Buch geht sehr ans Herz!!!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Buchhändlerempfehlungen