Thalia.de

Ihr sollt die Wahrheit erben

Die Cellistin von Auschwitz - Erinnerungen

(1)
Die Autorin wird 1925 als dritte Tocher einer jüdischen Anwaltsfamilie in Breslau geboren. Den Eltern gelingt es 1939 noch, die älteste Schwester nach England in Sicherheit zu bringen. Die beiden jüngeren Schwestern müssen jedoch in Breslau bleiben.
1942 werden die Eltern deportiert und ermordet. Die Schwestern arbeiten als Zwangsarbeiterinnen in einer Papierfabrik. Dort fälschen sie Pässe für französische Zwangsarbeiter, werden entdeckt und kommen 1943 voneinander getrennt nach Auschwitz, wo sie sich durch einen glücklichen Zufall wiederfinden.
Die Autorin wird in die Lagerkapelle aufgenommen. Das rettet ihr und damit auch ihrer Schwester das Leben. Ende 1944 werden beide nach Bergen-Belsen transportiert, wo sie von englischen Truppen befreit werden.
Das Buch, das die Autorin ursprünglich für ihre Enkel schrieb, enthält zahlreiche Briefe der Familie an die Schwester in England. Sie dokumentieren den verzweifelten und fast aussichtslosen Kampf ums Überleben.
Portrait
Anitka Lasker-Wallfisch, geboren 1925 in Breslau, erzählt von der Zerstörung einer jüdischen Familie und davon, wie sie und ihre Schwester Renate die Konzentrationslager der Nazis überlebten. Die Autorin, die das Londoner English Chamber Orchstra mitbegründete und bis in die Jahrtausendwende erfolgreich als Cellistin arbeitete, gehörte zum "Mädchenorchester" von Auschwitz.
Klaus Harpprecht, geboren 1927, hat als Journalist unter anderem für RIAS, SFB und ZDF gearbeitet. Von 1966 bis 1969 war er Leiter des S. Fischer Verlags und von 1972 bis 1974 Chef der Schreibstube und Berater von Willy Brandt. Klaus Harpprecht lebt als freier Schriftsteller in Frankreich. 2009 wurde er mit dem "Lessing-Preis" ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 01.03.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-22670-0
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 191/115/18 mm
Gewicht 210
Originaltitel Inherit the Truth
Abbildungen mit Fotos und Dok. auf 21 Taf.
Auflage 15
Verkaufsrang 46.370
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6219172
    Im Jenseits der Menschlichkeit
    von Miklós Nyiszli
    (1)
    Buch
    12,40
  • 33791426
    Erzähl es niemandem!
    von Lillian Crott Berthung
    (4)
    Buch
    9,99
  • 14267413
    Ihr sollt die Wahrheit erben. Großdruck
    von Anita Lasker-Wallfisch
    Buch
    9,99
  • 41223332
    Coffin Corner
    von Amel Karboul
    Buch
    24,90
  • 39254066
    Der Tag war kein Tag, das Leben war kein Leben
    von Zipora Feiblowitsch
    Buch
    12,95
  • 4200344
    Ich muss erzählen
    von Mascha Rolnikaite
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44138843
    Der Jude mit dem Hakenkreuz
    von Lorenz S. Beckhardt
    Buch
    12,99
  • 42159334
    Fredy Hirsch und die Kinder des Holocaust
    von Dirk Kämper
    Buch
    19,95
  • 3043850
    Ich trug den gelben Stern
    von Inge Deutschkron
    (1)
    Buch
    8,90
  • 869365
    Überlebt
    von Agnes Sassoon
    (2)
    Buch
    14,95
  • 1935696
    KZ - Dachau. Eine Welt ohne Gott
    von Sales Hess
    Buch
    14,90
  • 28941646
    Herbstmilch
    von Anna Wimschneider
    Buch
    8,99
  • 4622407
    Auschwitz
    von Sybille Steinbacher
    Buch
    8,95
  • 44147378
    Und doch ein ganzes Leben
    von Helga Weiss
    Buch
    9,99
  • 1577456
    Vom KZ ins Kloster
    von Theodolinde Katzenmaier
    Buch
    12,00
  • 39285850
    Verschwunden in Deutschland
    von Imke Müller-Hellmann
    Buch
    19,99
  • 17564348
    Das Tagebuch der Hertha Nathorff
    von Hertha Nathorff
    Buch
    9,95
  • 40974397
    5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen
    von Bronnie Ware
    (6)
    Buch
    9,99
  • 44232104
    Und was hat das mit mir zu tun?
    von Sacha Batthyany
    (2)
    Buch
    19,99
  • 3013774
    Habsburgs verkaufte Töchter
    von Thea Leitner
    Buch
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

Anja Schmidt, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Ein Überlebenskampf im Holocaust. Ein ehrliches und sehr wichtiges Buch! Ein Überlebenskampf im Holocaust. Ein ehrliches und sehr wichtiges Buch!

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Ein sehr eindrückliches Bu Ein sehr eindrückliches Bu

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39285850
    Verschwunden in Deutschland
    von Imke Müller-Hellmann
    Buch
    19,99
  • 39188594
    Der Zweite Weltkrieg
    von Antony Beevor
    (1)
    Buch
    39,99
  • 44199819
    Geboren im KZ
    von Eva Gruberová
    Buch
    12,95
  • 39188243
    Wilhelm Brasse - der Fotograf von Auschwitz
    von Luca Crippa
    (1)
    Buch
    19,99
  • 40393424
    Fremde im neuen Land
    von Klaus Hillenbrand
    Buch
    24,99
  • 39260160
    Der Junge auf der Holzkiste. Wie Schindlers Liste mein Leben rettete
    von Leon Leyson
    (3)
    Buch
    8,99
  • 4622407
    Auschwitz
    von Sybille Steinbacher
    Buch
    8,95
  • 37905450
    Der Zweite Weltkrieg
    von Guido Knopp
    (1)
    Buch
    9,99
  • 22640790
    Die Violine von Auschwitz
    von Maria Àngels Anglada
    eBook
    7,99
  • 45119073
    Die Tänzerin von Auschwitz
    von Paul Glaser
    (1)
    Buch
    12,99
  • 43077475
    Anne Frank im Hinterhaus - Wer war Wer?
    von Aukje Vergeest
    eBook
    6,99
  • 40891137
    Jakobs Mantel
    von Eva Weaver
    (3)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein ganz persönlicher...
von Ma Toes aus Wien am 14.02.2014

...Bericht, der, wie ich es verstanden habe, auch für die Kinder der Autorin gedacht war. Es findet sich eine Sammlung von Briefen und Erinnerungen, die nicht nur einen Blick auf die dramatischen Ereignisse in all´ ihren Folgen, sondern auch einen Blick auf die Person Anita L.-W. ermöglichen -... ...Bericht, der, wie ich es verstanden habe, auch für die Kinder der Autorin gedacht war. Es findet sich eine Sammlung von Briefen und Erinnerungen, die nicht nur einen Blick auf die dramatischen Ereignisse in all´ ihren Folgen, sondern auch einen Blick auf die Person Anita L.-W. ermöglichen - eine offenbar kluge und mutige Frau, ein junges Mädchen voller Wortwitz und Hoffnungen. Aus meiner Sicht sollte das Werk - jedenfalls in Auszügen - Pflichtprogramm an Schulen sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ihr sollt die Wahrheit erben

Ihr sollt die Wahrheit erben

von Anita Lasker-Wallfisch

(1)
Buch
8,99
+
=
Nebel im August

Nebel im August

von Robert Domes

(2)
Buch
7,95
+
=

für

16,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen