Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Im Regen verbrannt

(7)
»Und in diesem Moment konnte ich sehen, wie das Vertrauen eines Kindes sich in Luft auflöste. So viel Macht hat nicht einmal Gott.«
In seiner Vorstellung gehört er einem ehrbaren Teil der Gesellschaft an, aber als Merlins Seifenblase mit dem gewaltsamen Tod seiner Schwester zerplatzt, erwacht der junge Jurist in einem Alptraum aus Lügen, Korruption und falschem Schein.
Er begibt sich allein auf die Suche nach ihrem Mörder und findet Liliana, die geheimnisvolle Schönheit, die ihm mehr Rätsel aufgibt, als sie löst. An ihrer Seite wagt er sich in eine düstere Welt vor, in der Menschenleben wie Waren gehandelt werden und beginnt einen ungleichen Kampf gegen einen skrupellosen Menschenhändlerring.
Doch er ahnt noch nicht, wer seine Gegenspieler in dieser perfiden Schachpartie wirklich sind ...-
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 472, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783740792794
Verlag Twentysix
Verkaufsrang 11.399
eBook
6,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Unheimlich und unheimlich spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wardenburg am 13.02.2017

Großartiges Buch, tolle Story, super spannend und für meinen Geschmack sehr schön und flüssig geschrieben. Klappentext: Und in diesem Moment konnte ich sehen, wie das Vertrauen eines Kindes sich in Luft auflöste. So viel Macht hat nicht einmal Gott.' In seiner Vorstellung gehört er einem ehrbaren Teil der Gesellschaft an, aber als... Großartiges Buch, tolle Story, super spannend und für meinen Geschmack sehr schön und flüssig geschrieben. Klappentext: Und in diesem Moment konnte ich sehen, wie das Vertrauen eines Kindes sich in Luft auflöste. So viel Macht hat nicht einmal Gott.' In seiner Vorstellung gehört er einem ehrbaren Teil der Gesellschaft an, aber als Merlins Seifenblase mit dem gewaltsamen Tod seiner Schwester zerplatzt, erwacht der junge Jurist in einem Alptraum aus Lügen, Korruption und falschem Schein. Er begibt sich allein auf die Suche nach ihrem Mörder und findet Liliana, die geheimnisvolle Schönheit, die ihm mehr Rätsel aufgibt, als sie löst. An ihrer Seite wagt er sich in eine düstere Welt vor, in der Menschenleben wie Waren gehandelt werden und beginnt einen ungleichen Kampf gegen einen skrupellosen Menschenhändlerring. Doch er ahnt noch nicht, wer seine Gegenspieler in dieser perfiden Schachpartie wirklich sind … Die Geschichte ist nicht nur unheimlich spannend, sondern auch sehr unheimlich. Abstoßende Dinge passieren, aber so was mag ich in Büchern. Es ist, wie in tollen Filmen. Man will es nie erleben, außer im Film. Ich finde, diese Story würde einen großartigen Film geben und bei sexy Liliana musste ich permanent an die Brigitte Nielsen aus Beverly Hills Cop II denken, die auch immer als sexy Vamp dargestellt wurde. Absolut spannend vom Anfang bis zum Ende!!!!! Ein Tipp für alle Thriller-Fans!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Im Regen verbrannt" von Vanessa Heintz
von einer Kundin/einem Kunden aus Hettstedt am 11.11.2016

Ein packender und spannender Thriller der deutschen Autorin Vanessa Heintz. Klappentext: Und in diesem Moment konnte ich sehen, wie das Vertrauen eines Kindes sich in Luft auflöste. So viel Macht hat nicht einmal Gott.' In seiner Vorstellung gehört er einem ehrbaren Teil der Gesellschaft an, aber als Merlins Seifenblase mit dem gewaltsamen... Ein packender und spannender Thriller der deutschen Autorin Vanessa Heintz. Klappentext: Und in diesem Moment konnte ich sehen, wie das Vertrauen eines Kindes sich in Luft auflöste. So viel Macht hat nicht einmal Gott.' In seiner Vorstellung gehört er einem ehrbaren Teil der Gesellschaft an, aber als Merlins Seifenblase mit dem gewaltsamen Tod seiner Schwester zerplatzt, erwacht der junge Jurist in einem Alptraum aus Lügen, Korruption und falschem Schein. Er begibt sich allein auf die Suche nach ihrem Mörder und findet Liliana, die geheimnisvolle Schönheit, die ihm mehr Rätsel aufgibt, als sie löst. An ihrer Seite wagt er sich in eine düstere Welt vor, in der Menschenleben wie Waren gehandelt werden und beginnt einen ungleichen Kampf gegen einen skrupellosen Menschenhändlerring. Doch er ahnt noch nicht, wer seine Gegenspieler in dieser perfiden Schachpartie wirklich sind … Meine Meinung: Mit ihrem Erstling "Im Regen verbrannt" wagte sich die Autorin in die düstere Welt des Menschenhandels vor und ich war sofort gefesselt von diesem Buch. Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Spannung steigert sich kontinuierlich im Verlaufe der Geschichte. Menschliche Abgründe tun sich auf und man denkt, schlimmer kann es nicht werden und jedes Mal schafft die Autorin, sich selber zu übertreffen. Die Handlung ist überzeugend und reißt einen direkt mit. Ich bin schon sehr gespannt auf weitere Bücher der Autorin. Mein Fazit: Ein toller Thriller mit Gänsehauteffekt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein hervorragender Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Leiben am 18.11.2016
Bewertet: Taschenbuch

'Und in diesem Moment konnte ich sehen, wie das Vertrauen eines Kindes sich in Luft auflöste. So viel Macht hat nicht einmal Gott.' In seiner Vorstellung gehört er einem ehrbaren Teil der Gesellschaft an, aber als Merlins Seifenblase mit dem gewaltsamen Tod seiner Schwester zerplatzt, erwacht der junge Jurist... 'Und in diesem Moment konnte ich sehen, wie das Vertrauen eines Kindes sich in Luft auflöste. So viel Macht hat nicht einmal Gott.' In seiner Vorstellung gehört er einem ehrbaren Teil der Gesellschaft an, aber als Merlins Seifenblase mit dem gewaltsamen Tod seiner Schwester zerplatzt, erwacht der junge Jurist in einem Alptraum aus Lügen, Korruption und falschem Schein. Er begibt sich allein auf die Suche nach ihrem Mörder und findet Liliana, die geheimnisvolle Schönheit, die ihm mehr Rätsel aufgibt, als sie löst. An ihrer Seite wagt er sich in eine düstere Welt vor, in der Menschenleben wie Waren gehandelt werden und beginnt einen ungleichen Kampf gegen einen skrupellosen Menschenhändlerring. Doch er ahnt noch nicht, wer seine Gegenspieler in dieser perfiden Schachpartie wirklich sind …? Zum Cover: Schönes Cover mit Hintergrund. (z.B.Strichcode als Warenbezeichnung für die Frau) So richtig Angst macht das Cover aber noch nicht. Zur Story: Ich bin fasziniert von diesem Thriller. Die Ausarbeitung der Charaktäre, ihre Emotionen und Handlungen - alles ist absolut ausgereift und auch realistisch. Die Autorin spielt mit den Nerven des/der Lesers/Leserin. Das Hauptaugenmerk liegt nicht auf den Morden an sich, sondern auf der Folter und dem Menschenhandel. Ausbeutung, Folter, Vergewaltigungen, Organhandel - alles spielt hier eine Rolle. Wie viel Geld kann man aus einem Menschenleben herausschlagen??? Das Buch ist verstörend und fesselnd zugleich. Der Schreibstil ist einprägsam und leicht zu lesen. Im Buch finden sich leider einige Schreibfehler, die aber noch ausgebessert werden sollen. Das Buch zeigt die grausamsten Seiten, die das Mensch sein zu bieten hat und hat doch noch das Herz sich mit der Verarbeitung solchen Grauens und mit der Liebe zu beschäftigen. Wie ich vernommen habe, gibt es zu diesem Buch eine Vorgeschichte und auch eine nachfolgende Story. Wenn diese auch das Potential dieses Buches haben, muss man sich den Namen der Autorin einprägen. Einer der besten Thriller, die ich seit langem gelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Atemberaubender Psychothriller mit top aktueller Thematik
von MissSophi am 13.11.2016
Bewertet: Taschenbuch

Vanessa Heintz, die Hauptberuflich Rechtsanwältin ist und in der Schuldnerberatung tätig ist, zudem ehrenamtlich den Lichtweg (Hilfe für Opfer von sexuellem Missbrauch in der Kindheit), das Netzwerk gegen Menschenhandel sowie den SISTERS e.V. (Ausstieg aus der Prostitution.) unterstützt und Partnerin des Bündnisses “Gemeinsam gegen Menschenhandel” ist, ... Vanessa Heintz, die Hauptberuflich Rechtsanwältin ist und in der Schuldnerberatung tätig ist, zudem ehrenamtlich den Lichtweg (Hilfe für Opfer von sexuellem Missbrauch in der Kindheit), das Netzwerk gegen Menschenhandel sowie den SISTERS e.V. (Ausstieg aus der Prostitution.) unterstützt und Partnerin des Bündnisses “Gemeinsam gegen Menschenhandel” ist, gelingt es in diesem Psychothriller perfekt Wahrheit und Fiktion zu einer Einheit zu formen, die den Leser so schnell nicht los lässt. Merlin, ein Jurist aus gehobenen Kreisen, verliert seine Schwester auf grausame Art und Weise. Eher er sich versieht, ist er einer Gruppe Menschen auf der Spur, die vor nichts zurück schrecken. Bei seiner Suche nach den Tätern trifft er auf Liliana und verstrickt sich immer tiefer. Wird es ihm gelingen, die Täter zu überführen? Was hat es mit dieser Liliana auf sich? Wie viel ist ein Mensch bereit zu ertragen? Eine Lektüre, die man so schnell nicht aus der Hand legt, Eine Thematik, die man auch nicht so schnell wieder aus den Kleidern schüttelt. Absolut empfehlenswert!! Das Besondere ist auch, dass Vanessa Heintz es schafft, trotz aller Schwere und Dunkelheit so viel Hoffnung und Positives zu vermitteln. Ein unglaubliches Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Blick in den Abgrund der menschlichen Psyche
von Argentumverde aus Patersberg am 11.11.2016
Bewertet: Taschenbuch

In diesem Buch begleitet der Leser den reichen und lebensfremden jungen Mann Merlin bei der verzweifelten Suche nach dem Mörder und Schänder seiner 16jährigen Schwester Melina. Dabei lernt er die geheimnisvolle und so ganz anders denkende Liliana kennen, die selbst dem Hunter, wie der Mörder genannt wird, als einziges... In diesem Buch begleitet der Leser den reichen und lebensfremden jungen Mann Merlin bei der verzweifelten Suche nach dem Mörder und Schänder seiner 16jährigen Schwester Melina. Dabei lernt er die geheimnisvolle und so ganz anders denkende Liliana kennen, die selbst dem Hunter, wie der Mörder genannt wird, als einziges Mädchen entkommen ist. Gemeinsam gehen sie gegen den Kreis ihres grausamen Gegners vor in einem Gewirr aus Verrat, Dreck und schlimmsten Perversitäten bei den Reichen und Mächtigen. Aber alle Vorbereitung hilft nicht und am Ende begleitet der Leser die beiden Protagonisten auf einer Reise in die Hölle. Das versöhnliche Finale des Buches mit einem leichten recht positiven Abschluss gibt dem Leser die Gelegenheit zurück in seine eigene Welt zu kehren und den Abstand zurückzugewinnen zu einer Geschichte die sicherlich schockiert, fesselt und dabei unwahrscheinlich tief geht. Der Leser erlebt mit diesem Buch Einblicke in grausame und kranke menschliche Psychen und blickt hinter Fassaden die er vielleicht lieber nicht hätte sehen wollen, aber er erlebt gleichzeitig eine der positivsten und lebensbejahenden Geschichten überhaupt, der man sich nicht entziehen kann. Mein Fazit: Dieses Buch ist eine unbedingte Leseempfehlung für spannende und absolut fesselnde Stunden für jeden begeisterten Psychothrillerleser. Aus der Hand legt man es erst wenn man es fertig gelesen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was kann ein Mensch alles ertragen ?
von Claudia Schütz am 28.02.2017
Bewertet: Taschenbuch

Ein Psycho-Thriller, der seinem Genre alle Ehre macht. Die Grausamkeiten und Quälereien schlagen einem beim Lesen schon oftmals auf den Magen und wer ein extrem zartes Gemüt hat, sollte wohl besser die Finger von diesem Buch lassen. Vanessa Heintz gelingt es sehr gut und anschaulich zu beschreiben, was ein... Ein Psycho-Thriller, der seinem Genre alle Ehre macht. Die Grausamkeiten und Quälereien schlagen einem beim Lesen schon oftmals auf den Magen und wer ein extrem zartes Gemüt hat, sollte wohl besser die Finger von diesem Buch lassen. Vanessa Heintz gelingt es sehr gut und anschaulich zu beschreiben, was ein Mensch alles ertragen kann und wie versucht wird seine Psyche zu brechen. In der Story wird sehr tief in die Abgründe der menschlichen Seele geschaut und das wird hier auch noch mit einer sehr spannenden Geschichte gut verbunden. Die Rache von Liliana ist zwar brutal, aber irgendwie kann man sie auch fast schon verstehen, das sie so handelt, wie sie es tut. Wer so etwas erlebt hat, kann kein normales Leben mehr führen. Bewegend fand ich die tiefen Einblicke in ihre Gedanken und Seele, wie stark sie eigentlich ist, aber auf einer anderen Seite auch sehr verletzlich, sanft und liebevoll. Die anderen Charaktere, neben Liliana und Merlin, sind so beschrieben, das man sie entweder gleich lieben, oder hassen muss, etwas dazwischen gibt es nicht. Und eine Person hat mich besonders genervt und in den Wahnsinn getrieben. Der Schreibstil hat sich gut lesen lassen, wenn man einmal von einigen kleineren Fehlern absieht, aber im Großen und Ganzen fühlte ich mich sehr gut unterhalten und ich bin gespannt, wie es mit Merlin und Liliana weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ist sie deine Verführung oder dein Verhängnis?
von einer Kundin/einem Kunden aus Bernsbach am 26.01.2017
Bewertet: Taschenbuch

Im Regen verbrannt ist das erste Buch einer Trilogie und mein erstes Buch von Vanessa Heintz gewesen. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen und zieht sich nicht über drei Bücher hin. Es lässt sich vom Schreibstil her flüssig lesen und beinhaltet eine doch recht reelle Thematik. Diese wird mit... Im Regen verbrannt ist das erste Buch einer Trilogie und mein erstes Buch von Vanessa Heintz gewesen. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen und zieht sich nicht über drei Bücher hin. Es lässt sich vom Schreibstil her flüssig lesen und beinhaltet eine doch recht reelle Thematik. Diese wird mit ziemlicher Brutalität sehr plastisch dargestellt. Was jedoch nicht bedeutet das es auf 400 Seiten nur Mord und Totschlag gibt. Zwischendurch dürfen wir auch etwas aufatmen und dem Treiben der beiden Protagonisten lauschen. Die Charaktere einiger Figuren wirken an manchen stellen doch ziemlich überspitzt dargestellt ( Hollywood lässt grüßen) aber genau das macht sie in meinen Augen so gut vorstellbar und fast schon zum greifen Nahe. Dieses Spiel mit bestehenden Klischees lässt einen sofort einige Charaktere mögen und die anderen zu tiefst hassen. Mir persönlich war die Geschichte um die beiden Protagonisten stellenweise etwas zu sehr im Vordergrund was den Thriller hat fasst in eine andere Richtung kippen lassen. Wer diese gute Mischung mag und zwischen blutigen Szenen auch gern mal aufatmet, wird mit diesem Buch sehr glücklich sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0