Thalia.de

Im Rosengarten der Märtyrer

Ein Portrait des Iran

(1)

Nahe der Autobahn im Süden Teherans erhebt sich die Nekropole des Ayatollah Khomeini neben dem glühenden Asphalt wie eine gewaltige Tankstelle, die Treibstoff für die Seele bereit hält. Doch die Farbe blättert von dem Bauwerk ab, das niemals vollendet wurde, und die riesigen Gebetshallen stehen leer. Irans Islamische Revolution hat keine Energie mehr. Das Land stagniert, und in der Gesellschaft gärt es. Aber wo sind die Geiselnehmer und heiligen Krieger geblieben, ohne die es diese Revolution niemals gegeben hätte? Jene Männer und Frauen, die den Schah gestürzt, acht Jahre gegen den Irak Saddam Husseins gekämpft und den Westen mit ihrer Militanz und ihrem Todesmut in Schrecken versetzt haben? Und welche anderen Kräfte und Bewegungen ringen mit ihnen um Einfluß im Gottesstaat Iran? Christopher de Bellaigue nimmt uns mit auf eine temporeiche Reise durch den heutigen Iran. Er macht uns vertraut mit den historischen, religiösen und kulturellen Grundlagen der iranischen Gesellschaft, vor allem aber läßt er die Menschen des Landes zu Wort kommen – Mullahs und Revolutionäre, Intellektuelle und Künstler, fliegende Händler und Mystiker. Anders als V. S. Naipaul, der ähnliche Begegnungen mit unverhohlener Geringschätzung abhandelt, schildert de Bellaigue seine Gesprächspartner mit Sympathie und Offenheit. So gelingen dem jungen Journalisten, der fließend Farsi spricht und mit einer Iranerin verheiratet ist, immer wieder erhellende Einblicke und Einsichten in eine der enigmatischsten, unzugänglichsten Gesellschaften der Welt. Wer besser verstehen will, warum gerade Iran eine Schlüsselstellung in den weltpolitischen Konflikten unserer Zeit einnimmt, der muß dieses Portrait des mächtigsten islamischen Landes lesen.

Portrait
Christopher de Bellaigue was born in London and has spent the past decade in the Middle East and South Asia. He has worked as a foreign correspondent for a number of publications including the "Independent", "The Financial Times", "The Economist" and the "New York Review" of Books.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 343
Erscheinungsdatum 22.08.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-54807-9
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 192/124/24 mm
Gewicht 329
Originaltitel In the Rose Garden of the Martyrs: A Memoir of Iran
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24889963
    Iran unter Khomeini
    von Wulf Martin
    Buch
    29,00
  • 15436462
    Rebellenland
    von Christopher de Bellaigue
    Buch
    7,95
  • 19889104
    Der andere Iran
    von Peyman Jafari
    Buch
    7,95
  • 11375231
    Im Rosengarten der Märtyrer
    von Christopher de Bellaigue
    (1)
    Buch
    7,95
  • 42353661
    Ungläubiges Staunen
    von Navid Kermani
    (4)
    Buch
    24,95
  • 32397687
    Persien oder Iran? Die Deutschen entdecken das Land Zarathustras
    von Bijan Gheiby
    Buch
    29,99
  • 4438997
    Was von Jörg Haider bleibt
    von Hubertus Czernin
    Buch
    5,00
  • 41924176
    Der Fluch der bösen Tat
    von Peter Scholl-Latour
    (1)
    Buch
    12,99
  • 45165511
    Bis wir frei sind
    von Shirin Ebadi
    Buch
    22,00
  • 43950859
    Syrien verstehen
    von Gerhard Schweizer
    (2)
    Buch
    9,95
  • 45255315
    Die Geschichte der arabischen Völker
    von Albert Hourani
    Buch
    20,00
  • 40952624
    Mein gelobtes Land
    von Ari Shavit
    Buch
    24,99
  • 44321977
    Im Land der Verzweiflung
    von Nir Baram
    Buch
    22,90
  • 42473244
    Die gestohlene Revolution
    von Samar Yazbek
    Buch
    19,90
  • 45454396
    Morgen in Iran
    von Adnan Tabatabai
    Buch
    17,00
  • 41079846
    Im Schatten des Feigenbaums
    von Sumaya Farhat-Naser
    Buch
    12,50
  • 34628930
    Die Erfindung des Landes Israel
    von Shlomo Sand
    Buch
    11,99
  • 44348978
    Die Mauren
    von Albert Stähli
    Buch
    19,90
  • 22444629
    Wer war Saddam Hussein
    von Hama Dostan
    Buch
    16,80
  • 41097741
    Flächenbrand
    von Karin Leukefeld
    Buch
    14,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Nicht mehr wirklich aktuell
von Asti am 10.12.2011

Bellaigue ist britischer Journalist, der fast zehn Jahre lang in Teheran lebte. Aus dieser Zeit berichtet er nun, von seinen vielfältigen Erlebnissen, der iranischen Gesellschaft, von vielen Erinnerungen an den Krieg, von der Zeit des Schah und den Veränderungen seit Beginn der islamischen Republik. Er zeichnet das Bild eines... Bellaigue ist britischer Journalist, der fast zehn Jahre lang in Teheran lebte. Aus dieser Zeit berichtet er nun, von seinen vielfältigen Erlebnissen, der iranischen Gesellschaft, von vielen Erinnerungen an den Krieg, von der Zeit des Schah und den Veränderungen seit Beginn der islamischen Republik. Er zeichnet das Bild eines weltoffener gewordenen Iran, dessen Bewohner jedoch immer noch skeptisch gegen alles von außen kommende bleiben. Sein Fazit, der Iran sei weltoffener geworden als er dies vor 20 Jahren war, darf heute als obsolet bezeichnet werden - das Buch wurde vor den massiven Protesten nach den gefälschten Wahlen 2009 geschrieben - seither hat sich der Iran wieder rückwärts entwickelt ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Im Rosengarten der Märtyrer

Im Rosengarten der Märtyrer

von Christopher de Bellaigue

(1)
Buch
12,95
+
=
Der brennende Geschmack der Freiheit

Der brennende Geschmack der Freiheit

von Reza Hajatpour

Buch
12,00
+
=

für

24,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen