Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Im Stein

Roman

(2)
Rezension
Der aufregendste, außergewöhnlichste Roman in diesem Herbst.
Portrait

Clemens Meyer, geboren 1977 in Halle / Saale, lebt in Leipzig. 2006 erschien sein Debütroman ›Als wir träumten‹, es folgten ›Die Nacht, die Lichter. Stories‹ (2008), ›Gewalten. Ein Tagebuch‹ (2010), der Roman ›Im Stein‹ (2013) sowie die Frankfurter Poetikvorlesungen ›Der Untergang der Äkschn GmbH‹ (2016). Für sein Werk erhielt Clemens Meyer zahlreiche Preise, darunter den Preis der Leipziger Buchmesse. ›Im Stein‹ stand auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis und wurde mit dem Bremer Literaturpreis ausgezeichnet. ›Als wir träumten‹ wurde 2015 von Andreas Dresen für das Kino verfilmt und lief im Wettbewerb der Berlinale.

Literaturpreise:

Mainzer Stadtschreiber 2016
Bremer Literaturpreis 2013
Stahl-Literaturpreis, 2010
TAGEWERK-Stipendium der Guntram und Irene Rinke-Stiftung, 2009
Preis der Leipziger Buchmesse, 2008
Clemens-Brentano-Preis der Stadt Heidelberg, 2007
Märkisches Stipendium für Literatur, 2007
Förderpreis zum Lessing-Preis des Freistaates Sachsen, 2007
Mara-Cassens-Preis, 2006
Rheingau-Literatur-Preis, 2006
Einladung zum Ingeborg Bachmann-Wettbewerb, 2006
Nominierung zum Preis der Leipziger Buchmesse, 2006
2. Platz MDR-Literaturwettbewerb, 2003
Literatur-Stipendium des Sächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, 2002
1. Platz MDR-Literaturwettbewerb, 2001

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 560, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783104028156
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 32.991
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36508379
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (20)
    eBook
    4,99
  • 20422610
    Als wir träumten
    von Clemens Meyer
    (1)
    eBook
    9,99
  • 24435111
    Gewalten
    von Clemens Meyer
    eBook
    9,99
  • 47577389
    Die stillen Trabanten
    von Clemens Meyer
    eBook
    16,99
  • 33018264
    Hinter verzauberten Fenstern
    von Cornelia Funke
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45352021
    Allein unter Amerikanern
    von Tuvia Tenenbom
    eBook
    14,99
  • 45704397
    Der große Glander
    von Stevan Paul
    eBook
    9,99
  • 45364316
    Die Blender
    von Martin Keune
    eBook
    6,99
  • 42162737
    Gebrauchsanweisung für Berlin
    von Jakob Hein
    eBook
    12,99
  • 20422962
    Die Nacht, die Lichter
    von Clemens Meyer
    (1)
    eBook
    9,99
  • 43702057
    Der Fluch des schnauzbärtigen Banditen
    von Irina Teodorescu
    eBook
    13,99
  • 23005830
    ArabQueen
    von Güner Yasemin Balci
    eBook
    9,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    6,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    9,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 35069878
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (5)
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Spannender Roman !! Spannender Roman !!

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Sprachgewaltiger aber schwer zugänglicher Roman, der episodenhaft ist. Sprachgewaltiger aber schwer zugänglicher Roman, der episodenhaft ist.

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Viele Geschichten, die ein Gesamtbild ergeben, alle ganz unterschiedlich erzählt. Bitte Geduld mitbringen, dies ist kein Buch zum "einfach Weglesen". Viele Geschichten, die ein Gesamtbild ergeben, alle ganz unterschiedlich erzählt. Bitte Geduld mitbringen, dies ist kein Buch zum "einfach Weglesen".

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 34379157
    Quasikristalle
    von Eva Menasse
    (1)
    eBook
    9,99
  • 34177782
    Berlin Alexanderplatz
    von Alfred Döblin
    eBook
    9,99
  • 36508379
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (20)
    eBook
    4,99
  • 33119874
    Kapital
    von John Lanchester
    (3)
    eBook
    11,99
  • 39951881
    Kruso
    von Lutz Seiler
    eBook
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

"immer feste druff!"
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 12.09.2013

rotlichtsplitter. kaleidoskop der lüste..bwl für's gewerbe. köchelverzeichnis für puffgänger und notgeile. marketingtipps für sexschaffende. blicke hinter die spiegel. herzen wie diamanten. kriminologische verwirrspiele. die engel sind schon da. romantikverschnitt. sarkasmus-ironie-humor. was ist traum, was realität, was gestern, was heute. anfangs schwierig einzulesen. aber dann! ein buch für 'koppenrath&wiese' -... rotlichtsplitter. kaleidoskop der lüste..bwl für's gewerbe. köchelverzeichnis für puffgänger und notgeile. marketingtipps für sexschaffende. blicke hinter die spiegel. herzen wie diamanten. kriminologische verwirrspiele. die engel sind schon da. romantikverschnitt. sarkasmus-ironie-humor. was ist traum, was realität, was gestern, was heute. anfangs schwierig einzulesen. aber dann! ein buch für 'koppenrath&wiese' - auf jeden fall! ein kommender bestseller - ja. ja.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enttäuschung
von einer Kundin/einem Kunden aus Thedinghausen am 16.11.2013

Das Thema habe ich nicht erwartet, und auch nicht diese endlosen Halbsätze. Erinnert mich an einen Maulwurf, einen Drecksarbeiter, dessen Arbeit unappetitlich ist und der nicht richtig sichtbar ist. Habe den Sinn immer noch nicht erfasst ,nach 400 Seiten, der Schreibstil ist zwar süffig, aber Schei,..Ein Buch, das ich... Das Thema habe ich nicht erwartet, und auch nicht diese endlosen Halbsätze. Erinnert mich an einen Maulwurf, einen Drecksarbeiter, dessen Arbeit unappetitlich ist und der nicht richtig sichtbar ist. Habe den Sinn immer noch nicht erfasst ,nach 400 Seiten, der Schreibstil ist zwar süffig, aber Schei,..Ein Buch, das ich im Reader wieder löschen werde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Atemlos
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Welch ein Glück, dass Clemens Meyer erst 35 Lenze zählt. Denn wenn er so weitermacht, dann ist erst 2018 mit einem neuen Werk zu rechnen. Zwar äußerst bedauerlich, aber man wird sich abfinden müssen. Das zentrale Thema des Romans ist das vielzitierte "Rotlichtmilieu", in einer fiktiven Stadt im Osten... Welch ein Glück, dass Clemens Meyer erst 35 Lenze zählt. Denn wenn er so weitermacht, dann ist erst 2018 mit einem neuen Werk zu rechnen. Zwar äußerst bedauerlich, aber man wird sich abfinden müssen. Das zentrale Thema des Romans ist das vielzitierte "Rotlichtmilieu", in einer fiktiven Stadt im Osten Deutschlands. Könnte auch Leipzig sein. Meyer ist einfach eine Wucht, der man sich nicht entgegenstellen sollte, sondern sich vielmehr mitreissen lassen muss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Im Stein. Dieser Roman muss man gelesen haben.
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 07.09.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ein Gesellschaftsepos unserer Zeit „Im Stein“ von Clemens Meyer beschreibt herzergreifende Geschichten von Menschen die überall in den großen Städten ihr Glück suchen und nicht immer finden. Und wenn die Nacht herein bricht kommt nicht selten die große Einsamkeit. Er nähert sich seinen Protagonisten mit... Ein Gesellschaftsepos unserer Zeit „Im Stein“ von Clemens Meyer beschreibt herzergreifende Geschichten von Menschen die überall in den großen Städten ihr Glück suchen und nicht immer finden. Und wenn die Nacht herein bricht kommt nicht selten die große Einsamkeit. Er nähert sich seinen Protagonisten mit fast einem zärtlichen Blick, deckt schonungslos die Lügen und Unzulänglichkeiten all der Nachtgestalten, dem Schmutz der Straße und der Gier nach dem Geld auf. Nachts sind alle Katzen grau sagt ein bekanntes Sprichwort. Nichts menschliches scheint dem Schriftsteller Meyer fremd zu sein und er beschreibt die Situationen nicht mit erhobenem Zeigefinger, nein er fängt mit viel Gefühl und Verständnis auch die stillen Momente in den Lebensgeschichten der so unterschiedlichen Figuren ein. Beim Lesen spürt man zum Beispiel die Zerrissenheit der jungen Prostituierten, die abends am Fenster steht und in den Nachthimmel schaut. Oder aber die Angst des alten Jockeys, genannt Pferdemann, der seine Tochter sucht. Ich persönlich werde den Roman mit Sicherheit noch einmal lesen und ihn auf jeden Fall weiter empfehlen. Clemens Meyer ist 1977 in Halle-Saale und lebt heute in Leipzig. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet unter anderem mit dem Leipziger Buchpreis.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Im Stein

Im Stein

von Clemens Meyer

(2)
eBook
9,99
+
=
89/90

89/90

von Peter Richter

(1)
eBook
15,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen