Thalia.de

Imperium

Gekürzte Ausgabe

Macht will ein Imperium


Eine Weltmacht am Scheideweg - und ein mit allen Wassern gewaschener Anwalt und Machtpolitiker: Marcus Tullius Cicero. Eine einzige Rede kann über sein Schicksal und die Zukunft Roms entscheiden, doch seine gefährlichste Waffe ist das Wort.


Christian Berkel erweckt das von Intrigen und Machtgier gebeutelte antike Rom mit seiner Stimme wieder zum Leben.


(6 CDs, Laufzeit: 7h)


Portrait
Robert Harris wurde 1957 in Nottingham geboren und studierte in Cambridge. Er war Reporter bei der BBC, Redakteur beim "Observer" und Kolumnist bei der "Sunday Times" und dem "Daily Telegraph". 2003 wurde er als bester Kolumnist mit dem British Press Award ausgezeichnet. Er schrieb mehrere Sachbücher und zahlreiche Romane. Robert Harris lebt mit seiner Familie in Berkshire.
Wolfgang Müller, geb. 1957 in Wolfsburg, lebt in Reykjavik und Berlin. Er war Mitglied und Gründer der Kultgruppe 'Die Tödliche Doris', schreibt Hörspiele, führt Regie, singt Elfenlieder und zeichnet mit sympathetischen Tuschen. Er hatte Lehraufträge u.a. an den Kunsthochschulen München, Saarbrücken, Bern, FH Graz, Reykjavik und 2001/02 eine Gastprofessur an der Hochschule der Künste in Hamburg. Er ist Präsident der Walther von Goethe Foundation Reykjavik.
Christian Berkel, bekannt aus Der Untergang und Die Affäre Semmeling, spielt den Gefühlsmenschen ebenso überzeugend wie zwielichtige Charaktere. Als Hörbuchsprecher (Imperium, Der Afghane u.a.) setzt er jede Textvorlage virtuos um.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Christian Berkel
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 09.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783837131864
Genre Historischer Roman, nach 1945, Gegenwartsliteratur
Verlag Random House Audio
Originaltitel Imperium (Hutchinson)
Spieldauer 420 Minuten
Verkaufsrang 459
Hörbuch (CD)
7,99
bisher 9,99

Sie sparen: 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

„Der spannendste Geschichtsunterricht der Welt“

Maike Hiltmann, Thalia-Buchhandlung Jena

Die Geschichte eines der mächtigsten Männer des Antiken Roms wird in diesem Werk nicht von dem großen Cicero selbst erzählt, das wäre auch zu platt. Stattdessen kommt, wie so oft bei den großen Helden der (Literatur-)Geschichte – man nehme nur einmal Cervantes' "Don Quijote" – eine Nebenfigur, in diesem Fall der Haussklave Ciceros, Die Geschichte eines der mächtigsten Männer des Antiken Roms wird in diesem Werk nicht von dem großen Cicero selbst erzählt, das wäre auch zu platt. Stattdessen kommt, wie so oft bei den großen Helden der (Literatur-)Geschichte – man nehme nur einmal Cervantes' "Don Quijote" – eine Nebenfigur, in diesem Fall der Haussklave Ciceros, zu Wort. Er berichtet, wie es zu dem grandiosen Aufstieg seines Herrn kam.
Selbst meine Lateinlehrerin hat mir dieses Buch empfohlen, und das nicht umsonst! Mit solcher Spannung konnte mir bisher niemand römische Geschichte schmackhaft machen. Und es kommen tatsächlich all die Reden Ciceros in Auszügen vor, so dass ich einen ständigen Wiedererkennungseffekt hatte. Absolut empfehlenswert!

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Bei der Lektüre dieses Buches keimt der Wunsch auf,selber bei einer von Ciceros Reden dabei gewesen zu sein! Einfach großartig! Bei der Lektüre dieses Buches keimt der Wunsch auf,selber bei einer von Ciceros Reden dabei gewesen zu sein! Einfach großartig!

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Cicero, der Alptraum so mancher Lateinschüler, ein Krimiheld? Schwer vorstellbar, aber unglaublich gut gelungen! Dieser historische Polit-Thriller nimmt den Leser mit ins Alte Rom. Cicero, der Alptraum so mancher Lateinschüler, ein Krimiheld? Schwer vorstellbar, aber unglaublich gut gelungen! Dieser historische Polit-Thriller nimmt den Leser mit ins Alte Rom.

Danke des fabelhaften Schreibstil ist man ab der ersten Seite direkt in Ciceros Welt und in seinen Bann gezogen. Wahnsinnig spannend und sehr gut recherchiert. Große Klasse! Danke des fabelhaften Schreibstil ist man ab der ersten Seite direkt in Ciceros Welt und in seinen Bann gezogen. Wahnsinnig spannend und sehr gut recherchiert. Große Klasse!

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Der beste historische Roman, den ich je gelesen habe. Ist spannend mit klasse Charakteren. Und hat viel mit unserer heutigen Welt zu tun. Viele Intrigen und Ränkespiele! Der beste historische Roman, den ich je gelesen habe. Ist spannend mit klasse Charakteren. Und hat viel mit unserer heutigen Welt zu tun. Viele Intrigen und Ränkespiele!

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Überragender Auftakt zu Harris' "Cicero"-Trilogie. Überragender Auftakt zu Harris' "Cicero"-Trilogie.

S. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Politische Intrigen und Verrat prägen den Aufstieg Ciceros im antiken Rom. Dieser spannende historische Thriller fesselt uns Leser von der ersten bis zur letzten Seite. Genial! Politische Intrigen und Verrat prägen den Aufstieg Ciceros im antiken Rom. Dieser spannende historische Thriller fesselt uns Leser von der ersten bis zur letzten Seite. Genial!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Gut recherchierter, eher ruhiger historischer Roman. Fundiert. Gut recherchierter, eher ruhiger historischer Roman. Fundiert.

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Kurzweilig
Gut zu lebender Roman aus der römischen Geschichte
Kurzweilig
Gut zu lebender Roman aus der römischen Geschichte

„Eine Mischung aus Politthriller und historischem Roman“

Andreas Hack, Thalia-Buchhandlung Bonn

Robert Harris' Roman erzählt von Cicero, der im 1. Jahrhundert vor Christus zu einem der einflussreichsten Männer des römischen Reiches aufstieg. Geschildert wird dieser Aufstieg aus der Sicht von Ciceros Sekretär Tiro.
"Imperium" ist eine faktenreiche und fesselnde Beschreibung des politischen Lebens im antiken Rom; man wartet gespannt
Robert Harris' Roman erzählt von Cicero, der im 1. Jahrhundert vor Christus zu einem der einflussreichsten Männer des römischen Reiches aufstieg. Geschildert wird dieser Aufstieg aus der Sicht von Ciceros Sekretär Tiro.
"Imperium" ist eine faktenreiche und fesselnde Beschreibung des politischen Lebens im antiken Rom; man wartet gespannt auf die nächste Rede Ciceros und auf seine Wahl in das nächste politische Amt.
Lehrreich, spannend und amüsant.

„Brillianter Polit-Thriller“

Frank Wehrmann, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Natürlich wäre es leicht, seine Cicero-Trilogie (es sollte eigentlich nur ein Teil werden, aber Harris hatte soviel Spaß an dem Stoff, dass wir uns über zwei weitere Bände freuen dürfen) als Geschichtsschinken abzutun. Aber Robert Harris zeigt uns mit der historischen Figur Cicero einen gleichsam geschickten wie simplen Fall: Den Aufstieg Natürlich wäre es leicht, seine Cicero-Trilogie (es sollte eigentlich nur ein Teil werden, aber Harris hatte soviel Spaß an dem Stoff, dass wir uns über zwei weitere Bände freuen dürfen) als Geschichtsschinken abzutun. Aber Robert Harris zeigt uns mit der historischen Figur Cicero einen gleichsam geschickten wie simplen Fall: Den Aufstieg des Underdogs aus einfachen Verhältnissen mit hervorragenden Talenten (Machtgespür, fantastischer Rhetoriker) in das Machtzentrum Roms. Wie Cicero gegen alle Widerstände sein Ziel erreicht, Senator zu werden, wie er politische Intrigen gegen ihn zu seinem Vorteil nutzt - das hebt "Imperium" von der Masse der historischen Romane ab. Es ist ein Buch über ein "political animal", wie es Tony Blair (den Harris auf der Wahlkampftour zu seiner Premierministerwahl '97 als Journalist begleitete) und Gerhard Schröder sind. So muss man sein Buch lesen: Als rasanten, ungemein fesselnden und lehrreichen Polit-Thriller, dessen Parallelen zur Gegenwart und lebenden Personen (besonders Tony Blair) ihn umso besser machen.

„Geschichte, die Spaß macht!“

Markus Kowal, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Wer sich für das "Alte Rom" interessiert und gerne einen spannenden Roman liest, muss sich einfach dieses Buch zulegen. Im Mittelpunkt steht der später bedeutende Anwalt und Redner Cicero, der ganz nach oben kommen will. Selbst John Grisham hätte diesen Gerichtsthriller nicht spannender schreiben können. Der bekannte Autor hat die historischen Wer sich für das "Alte Rom" interessiert und gerne einen spannenden Roman liest, muss sich einfach dieses Buch zulegen. Im Mittelpunkt steht der später bedeutende Anwalt und Redner Cicero, der ganz nach oben kommen will. Selbst John Grisham hätte diesen Gerichtsthriller nicht spannender schreiben können. Der bekannte Autor hat die historischen Tatsachen über Cicero hervorragend in einer aufregenden Geschichte umgesetzt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32017649
    Im Zeichen des Adlers
    von Simon Scarrow
    (3)
    Buch
    8,99
  • 42436414
    Dictator
    von Robert Harris
    Hörbuch
    16,99 bisher 19,99
  • 3815295
    Der Medicus. 8 CDs
    von Noah Gordon
    (1)
    Hörbuch
    43,99
  • 45244289
    Augustus
    von John Williams
    Hörbuch
    19,99
  • 46298926
    Konklave
    von Robert Harris
    Hörbuch
    17,99
  • 28852577
    Die Legion
    von Simon Scarrow
    (2)
    Buch
    9,99
  • 33790432
    Der Zorn des Adlers
    von Simon Scarrow
    (1)
    Buch
    8,99
  • 16472544
    Pompeji
    von Robert Harris
    (1)
    Hörbuch
    9,99
  • 39188820
    Die Blutkrähen
    von Simon Scarrow
    (3)
    Buch
    9,99
  • 34221938
    Der falsche Nero
    von Lion Feuchtwanger
    (1)
    eBook
    7,99
  • 39233892
    Ein Kampf um Rom (vollständige Ausgabe)
    von Felix Dahn
    Buch
    9,95
  • 42458010
    Der Palast der Borgia
    von Sarah Dunant
    (1)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen