Thalia.de

In der Mitte des Lebens

(12)
50 Jahre alt - und definitiv zu alt für faule Kompromisse. Die Frage ist: Was war bis hierher? Und: Was habe ich noch vor? - Margot Käßmann legt ein Buch vor, das so lebendig ist wie jede wahre Geschichte und das hilft, den eigenen Standort klarer zu sehen. In zehn Kapiteln geht die Autorin den Themen nach, die sich mitten im Leben stellen: Jugendlichkeit und Alter, Familie, Freundschaft und Alleinsein, Schönheit und Scheitern, Krankheit und Glück, Grenzen und Kraftquellen, Routine und Veränderung. Der Spiegel-Bestseller jetzt als Taschenbuch!
Portrait
Dr. Margot Käßmann ist "Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017". Als Bischöfin und EKD-Ratsvorsitzende sowie durch zahlreiche Publikationen, Predigten und Vorträge ist sie einem großen Publikum bekannt geworden. Als Präsidentin der Zentralstelle für Recht und Schutz der Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen, Mitglied des Ökumenischen Rats der Kirchen und in anderen Funktionen hat sie sich mit dem christlichen Widerstand und seinem Vermächtnis befasst.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 159
Erscheinungsdatum 12.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-06600-9
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 265/178/15 mm
Gewicht 144
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 19.650
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33795240
    Mehr als Ja und Amen
    von Margot Kässmann
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 30670772
    Stille und Weite
    von Margot Kässmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42524295
    Im Zweifel glauben
    von Margot Kässmann
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45409774
    Margot Käßmann
    von Susanne Oswald
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 43934304
    Was ich dir mitgeben möchte
    von Margot Kässmann
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 32149571
    Mehr als fromme Wünsche
    von Margot Kässmann
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 44153162
    Die neue Odyssee
    von Patrick Kingsley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,95
  • 46135012
    Penguin Bloom
    von Bradley Trevor Greive
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 48975471
    Aufregend war es immer
    von Hugo Portisch
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 47877124
    Hinter diesen blauen Bergen
    von Milena Moser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 45312915
    Frühstück mit Elefanten
    von Gesa Neitzel
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 46176831
    Neuland
    von Ildikó von Kürthy
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 33836437
    Falco
    von Peter Lanz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 45230389
    Wie ich meine Tochter durchs Abitur brachte
    von Thomas Kausch
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47241293
    Aus, Amen, Ende?
    von Thomas Frings
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 40803622
    Mein Blind Date mit dem Leben
    von Saliya Kahawatte
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 45272808
    Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten, Martin Luther
    von Petra Gerster
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45351924
    Arthur
    von Mikael Lindnord
    Buch (Geheftet)
    14,95
  • 47577694
    Der Junge, der nicht hassen wollte
    von Shlomo Graber
    (2)
    Buch (Paperback)
    19,90
  • 45313027
    Warte nicht auf bessre Zeiten
    von Wolf Biermann
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00

Buchhändler-Empfehlungen

„In der Mitte des Lebens“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Margot Kässmann, Bischhöfin und Ratsvorsitzende der evangelischen Kirche Deutschlands, schreibt sehr persönlich über ihre Lebensmitte. Sie erzählt von ihren Erfahrungen mit ihren eigenen Kindern, die Eltern begleiten und zwischenmenschlichen Beziehungen. Offen spricht sie über ihre Krebserkrankung. Aber auch andere Themen, wie Scheidung, Margot Kässmann, Bischhöfin und Ratsvorsitzende der evangelischen Kirche Deutschlands, schreibt sehr persönlich über ihre Lebensmitte. Sie erzählt von ihren Erfahrungen mit ihren eigenen Kindern, die Eltern begleiten und zwischenmenschlichen Beziehungen. Offen spricht sie über ihre Krebserkrankung. Aber auch andere Themen, wie Scheidung, Liebe im Alter oder Sterbehilfe, spricht sie an. Das Buch ist nicht nur Ratgeber, sondern vermittelt auch Gelassenheit und Lebenslust. Aus diesem Grunde hat es meine große Wertschätzung.

„Selbstbestimmung mit 50“

Inge Pflugmacher, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Ein wunderschönes kleines Buch, das die Möglichkeit bietet, von der Hektik des Alltags abzuschalten, einen Moment innezuhalten und sich zu besinnen. Margot Kässmann, die als erste Frau an der Spitze der evangelischen Kirche in Deutschland steht, macht durch ihr persönliches Beispiel Mut, dass es auch mit 50 noch nicht zu spät ist, neue Ein wunderschönes kleines Buch, das die Möglichkeit bietet, von der Hektik des Alltags abzuschalten, einen Moment innezuhalten und sich zu besinnen. Margot Kässmann, die als erste Frau an der Spitze der evangelischen Kirche in Deutschland steht, macht durch ihr persönliches Beispiel Mut, dass es auch mit 50 noch nicht zu spät ist, neue Wege zu beschreiten.
Ich werde dieses Buch meinen Freundinnen sehr ans Herz legen!

„Für alle, die ihr Leben und die Welt nicht dem Zufall überlassen möchten“

Andrea Karnowski, Thalia-Buchhandlung Magdeburg, Allee-Center

Wo ist mein Platz im Leben? Wohin will ich gehen, was ist mein Ziel, wenn ich mir bewußt mache, wie begrenzt mein Leben ist?
Spätestens mit dem 50. Geburtstag drängen sich solche Fragen auf. Margot Kässmann, Bischöfin der größten evangelischen Landeskirche in Hannover und Mutter von vier Kindern geht dem Lebensgefühl dieser Altersgruppe
Wo ist mein Platz im Leben? Wohin will ich gehen, was ist mein Ziel, wenn ich mir bewußt mache, wie begrenzt mein Leben ist?
Spätestens mit dem 50. Geburtstag drängen sich solche Fragen auf. Margot Kässmann, Bischöfin der größten evangelischen Landeskirche in Hannover und Mutter von vier Kindern geht dem Lebensgefühl dieser Altersgruppe auf den Grund.
Jugendlichkeit und Älterwerden, Familie, Freundschaft und Alleinsein, Schönheit und Scheitern, Krankheit und Glück, Grenzen und Kraftquellen, Routine und Veränderung sind Themen, die sich in der Mitte des Lebens stellen.
Die Autorin möchte vor allem Mut machen, mit Gelassenheit und Leidenschaft auf die ebenso schöne wie manchmal auch harte Wirklichkeit des Lebens zu blicken.
Dieses Buch steckt voller Lebensweisheit und vermittelt nachdenkliche, zuversichtliche Gewissheit.

„Ein ganz besonderes Buch.“

Yvonne Müller-Sprauer, Thalia-Buchhandlung Kehl

Margot Kässmann gibt in ihrem hervorragenden, aufbauenden und hilfreichen Buch Mut für die Menschen, die sich über das Alter plötzlich 50 zu sein, Gedanken ja sogar Sorgen machen. Was war bisher in meinem Leben, wie geht es weiter.
Sie schreibt in ihren Kapiteln ihre eigene Erfahrungen mit den Hochs und Tiefs die das Leben mit sich
Margot Kässmann gibt in ihrem hervorragenden, aufbauenden und hilfreichen Buch Mut für die Menschen, die sich über das Alter plötzlich 50 zu sein, Gedanken ja sogar Sorgen machen. Was war bisher in meinem Leben, wie geht es weiter.
Sie schreibt in ihren Kapiteln ihre eigene Erfahrungen mit den Hochs und Tiefs die das Leben mit sich bringt. Sie macht einem Mut Veränderungen anzunehmen und das man seine eigene Grenzen erkennt. Sie zeigt uns wie man seine Lebenserfahrungen die man bis zur Mitte des Lebens gemacht hatte, zu schätzen weiß. Man wird ermutigt seine Neugier auf das Leben zu erhalten und wird gestärkt, Wichtiges und Unwichtiges im Leben zu unterscheiden.
Ein ganz besonderer Abschnitt aus Ihrem Buch:
„Ganz gleich in welcher Phase unseres Leben wir uns befinden, wir dürfen glauben das es von Gott getragen und gehalten ist. Wer so glauben kann, strahlt eine innere Ruhe und Gewissheit aus, die sich nicht so leicht irritieren lässt von Herausforderungen und Modeerscheinungen.“

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
3
0
0
0

Sehr berührend, aber nie sentimental
von einer Kundin/einem Kunden aus Beelitz am 29.04.2014

Ein gutes Buch, um inne zu halten und gelegentlich Kraft zu tanken. Mitten aus dem Leben ... Ich habe jede Zeile genossen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Große Klasse
von Cooktown aus Wolfsburg am 20.08.2013

Persönlich inspirierend, authentisch und absolut lesenswert! Frau Kässmann zeigt hier wieder mit ihrem einwandfreien Stil, wie gut ihr das Bücherschreiben liegt. Sie berührt die großen existenziellen Fragen, die sich jedem von uns in der Mitte des Lebens stellen, so dass man das Buch immer wieder in die Hand nehmen... Persönlich inspirierend, authentisch und absolut lesenswert! Frau Kässmann zeigt hier wieder mit ihrem einwandfreien Stil, wie gut ihr das Bücherschreiben liegt. Sie berührt die großen existenziellen Fragen, die sich jedem von uns in der Mitte des Lebens stellen, so dass man das Buch immer wieder in die Hand nehmen kann. Sehr zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
In der Mitte des Lebens
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 01.03.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Trotz der letzten Vorkommnisse in jüngster Vergangenheit kann ich das Buch "In der Mitte des Lebens" der Autorin Margot Kässmann wärmstens empfehlen. In 1o Kapitel beschreibt sie die verschiedenen Situationen in der Mitte des Lebens. Ihre Ausführungen sind ganz persönlicher Art. Getragen von ihrem tiefen christlichen... Trotz der letzten Vorkommnisse in jüngster Vergangenheit kann ich das Buch "In der Mitte des Lebens" der Autorin Margot Kässmann wärmstens empfehlen. In 1o Kapitel beschreibt sie die verschiedenen Situationen in der Mitte des Lebens. Ihre Ausführungen sind ganz persönlicher Art. Getragen von ihrem tiefen christlichen Glauben und Verständnis für das Miteinander. Oft gibt es noch in der Mitte des Leben große Veränderungen und Brüche. Es bedeutet dann, auch in diesem Lebensabschnitt noch mal neu beginnen. Wie heißt es so schön und treffend, aus Sicht eines Christen, man kann nur so tief fallen, wie in Gotte Hand.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
SCHÖNHEIT UND SCHEITERN – FAMILIE UND ALLEINSEIN - ROUTINE UND VERÄNDERUNG – GRENZEN UND KRAFTQUELLEN
von einer Kundin/einem Kunden am 24.02.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

50 – und definitiv zu alt für fatale Kompromisse. Die Frage ist: Was war bisher? Und: Was habe ich noch vor? Ein Buch, das mich in besonderer Weise angesprochen hat, weil uns Frauen und Müttern um das 50. Lebensjahr nicht mehr die Rolle in der Gesellschaft einnehmen, die noch... 50 – und definitiv zu alt für fatale Kompromisse. Die Frage ist: Was war bisher? Und: Was habe ich noch vor? Ein Buch, das mich in besonderer Weise angesprochen hat, weil uns Frauen und Müttern um das 50. Lebensjahr nicht mehr die Rolle in der Gesellschaft einnehmen, die noch unseren Müttern und Großmüttern zugewiesen war. Wir gehören nun einer Generation an, die sich in diesem Alter nochmals neu positionieren können und vielleicht sogar müssen. Es gilt, sich diesem Lebensabschnitt bewusst zu stellen, zu reflektieren, zu entdecken, zu hoffen, Neues zu wagen. Aber auch zu lernen, sich von manch bisher Wichtigem schmerzvoll, aber bewusst zu verabschieden. Das Buch beleuchtet in zehn Kapiteln auf wunderbare Weise, welche Chancen sich für uns Frauen in dieser Gesellschaft auftun können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Theologische Lebenshilfe
von Werner Jaroschek aus Duisburg am 24.07.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Kässmann, Margot: In der Mitte des Lebens Theologische Lebenshilfe Die Autorin legt ein sehr persönliches Buch vor. Aus der Mitte ihres Lebens heraus spricht Frau Kässmann über Alter und Tod, auch über Krankheit, die das Leben bedroht. Denn diese Erfahrung war auch ihr nicht erspart geblieben. Doch dabei bleibt sie nicht... Kässmann, Margot: In der Mitte des Lebens Theologische Lebenshilfe Die Autorin legt ein sehr persönliches Buch vor. Aus der Mitte ihres Lebens heraus spricht Frau Kässmann über Alter und Tod, auch über Krankheit, die das Leben bedroht. Denn diese Erfahrung war auch ihr nicht erspart geblieben. Doch dabei bleibt sie nicht stehen, ihre Gedanken kreisen um Familie, Kinder, Freundschaften, eigentlich um alles, was unser Leben bereichert und ausmacht. Sie selbst erklärt, ihr Buch sei eigentlich keines, das man in einem Durchgang lesen sollte. Aber es immer wieder einmal in die Hand zu nehmen, ausgehend von Kässmanns Überlegungen das eigentliche Leben zu reflektieren, dafür bietet dieses Buch reichlich Anregungen. Viele Kapitel werden eingeleitet mit Bibelworten, und immer wieder ist man erstaunt, wie nahe doch biblische Aussagen unserem heutigen Leben stehen. Und dann gibt es Sätze, von denen eine beglückende Kraft ausgeht: „ Wir können nie tiefer fallen als in Gottes Hand‘ oder ‚Ich schaue gern zurück und ohne Angst nach vorn.‘ Solche Sentenzen brauchen wir immer wieder als Lebenshilfe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
In der Mitte des Lebens
von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Habe dies Buch "In der Mitte des Lebens" von Margot Kässmann meiner Mutter dieses Jahr zum Mutertag geschenkt und habe Ihr damit eine mega große Freude damit gemacht. Inzwischen wurde dies Buch in der gesamten Verwandtschaft weitergereicht und gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine andere Sicht der Dinge
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 03.06.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Die magische Zahl 50 beschäftigt auch Margot Kässmann.Sie behandelt die Fragen,die unweigerlich dieses Alter bestimmen.Die Kinder gehen aus dem Haus,starten in ein eigenes Leben,man selber hat seine Arbeit,die Partnerschaft.Alles ist im Fluss und ändert sich.Inwieweit sind wir bereit dazu? Ein tiefgründiges Buch,daß nachdenklich macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lust, zu philosophieren?
von Sabine Rößler aus Dresden am 24.08.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Mit diesem Buch von Margot Kässmann bekommt man eine viel entspanntere Sicht auf die Dinge um den 50. Geburtstag, der Mitte des Lebens, wie sie es beschreibt und schildert. Aus jedem Kapitel, ob Eltern begleiten, Kinder loslassen, wobei sie das Elternsein als lebenslange Herausforderung beschreibt, oder gar Ängste überwinden, man... Mit diesem Buch von Margot Kässmann bekommt man eine viel entspanntere Sicht auf die Dinge um den 50. Geburtstag, der Mitte des Lebens, wie sie es beschreibt und schildert. Aus jedem Kapitel, ob Eltern begleiten, Kinder loslassen, wobei sie das Elternsein als lebenslange Herausforderung beschreibt, oder gar Ängste überwinden, man nimmt etwas mit, ohne erhobenen Zeigefinger. Gekonnt fügt sie ihre eigene Biografie in die Thematik ein. Es spricht hier in erster Linie der Mensch, die Frau Margot Kässmann, nicht die Theologin, dies macht es so angenehm zu lesen. Auf alle Fälle Stoff für jene, die gern über die Zeit um den 50.Geburtstag philosophieren. Lektüre, die genügend Raum gibt, das eigene Leben zu überdenken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

In der Mitte des Lebens

In der Mitte des Lebens

von Margot Kässmann

(12)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Wenn die Dunkelheit leuchtet

Wenn die Dunkelheit leuchtet

von Margot Kässmann

(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen