Thalia.de

In die Nacht hinein

Roman

(2)
Was bleibt, wenn sich in der Mitte des Lebens plötzlich ganz neue Möglichkeiten auftun, die alles Bisherige in Frage stellen? Der Galerist Peter Harris ist seit zwanzig Jahren mit der Kunsthistorikerin Rebecca verheiratet, in Manhattan gehören sie zu den »happy few« und haben allen Grund, glücklich zu sein. Doch als Rebeccas jüngerer Bruder, ein charmanter Taugenichts, bei ihnen auftaucht, gerät Peters Welt komplett aus den Fugen. Michael Cunningham begleitet das Paar durch eine Zeit voller Verlockungen und Ängste, und wie in seinem pulitzerpreisgekrönten Roman »Die Stunden« huldigt er dem Rätsel des Lebens, der Mannigfaltigkeit der Welt und der Kraft der Liebe.



Portrait
Michael Cunningham wurde 1952 in Cincinnati, Ohio, geboren und wuchs in Pasadena, Kalifornien, auf. Er lebt heute in New York City und Provincetown. Sein Roman "Die Stunden" wurde vielfach preisgekrönt, u. a. mit dem Pulitzerpreis und dem PEN/Faulkner-Award, und wurde in 22 Sprachen übersetzt. Die überaus erfolgreiche Verfilmung "The Hours" mit Meryl Streep, Julianne Moore und Nicole Kidman wurde mit einem Oscar ausgezeichnet.

Georg Schmidt, geb. 1952 in Oberfranken, ist Journalist und Lektor sowie der Übersetzer von u.a. James Lee Burke, James Crumley, James Ellroy, Richard Lourie, Paco Ignacio Taibo, Michael Cunningham und Andrew Vachss.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 12.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74293-6
Verlag btb
Maße (L/B/H) 192/121/28 mm
Gewicht 294
Originaltitel By Nightfall
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30570678
    Die Stunden
    von Michael Cunningham
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40952998
    Die Schneekönigin
    von Michael Cunningham
    (3)
    Buch
    21,99
  • 40973319
    Aberland
    von Gertraud Klemm
    (1)
    Buch
    19,00
  • 42361279
    Gehe hin, stelle einen Wächter
    von Harper Lee
    (5)
    Buch
    19,99
  • 14588852
    Helle Tage
    von Michael Cunningham
    Buch
    9,50
  • 45119661
    Calendar Girl 03 - Begehrt
    von Audrey Carlan
    Buch
    12,99
  • 45120170
    Calendar Girl 02 - Berührt
    von Audrey Carlan
    (6)
    Buch
    12,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    Buch
    14,99
  • 45120161
    Calendar Girl 01 - Verführt
    von Audrey Carlan
    (67)
    Buch
    12,99
  • 45119441
    Calendar Girl 04 - Ersehnt
    von Audrey Carlan
    Buch
    12,99
  • 44514335
    Outlander 3 - Ferne Ufer
    von Diana Gabaldon
    Buch
    14,99
  • 44336571
    Für immer und ein Leben lang
    von Sarah Morgan
    (5)
    Buch
    9,99
  • 42462679
    Outlander 2 - Die geliehene Zeit
    von Diana Gabaldon
    (4)
    Buch
    14,99
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (7)
    Buch
    14,99
  • 42381304
    Kinder der Freiheit
    von Ken Follett
    (3)
    Buch
    12,99
  • 43805605
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (12)
    Buch
    9,99
  • 33810491
    Shreve, A: Beim Leben meiner Familie
    von Anita Shreve
    (2)
    SPECIAL
    2,50
  • 33790340
    Walter, J: Schöne Ruinen
    von Jess Walter
    (5)
    SPECIAL
    2,50 bisher 19,99
  • 44253117
    Lieben und lieben lassen
    von Carly Phillips
    Buch
    9,99
  • 33791146
    Moore, E: Mrs Roosevelt und das Wunder von Earl's Diner
    von Edward Kelsey Moore
    (16)
    SPECIAL
    3,99 bisher 19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Gelungener Roman aus dem Künstlermilieu “

Irene Hantsche, Thalia-Buchhandlung Jena, Goethe-Galerie

Das geordnete Leben von Peter Harris, glücklich verheiratet und beruflich in der Kunstwelt etabliert, gerät ins Wanken, als Missy, der jüngere Bruder seiner Frau , bei dem Ehepaar einzieht. Der anmutige, sensible aber verkorkste Missy weiß durchaus, Peter zu provozieren.
Wie der feinsinnige Peter fortan, immer sich selbst reflektierend,
Das geordnete Leben von Peter Harris, glücklich verheiratet und beruflich in der Kunstwelt etabliert, gerät ins Wanken, als Missy, der jüngere Bruder seiner Frau , bei dem Ehepaar einzieht. Der anmutige, sensible aber verkorkste Missy weiß durchaus, Peter zu provozieren.
Wie der feinsinnige Peter fortan, immer sich selbst reflektierend, um die Beständigkeit seines Lebens ringt ist beeindruckend beschrieben. Denn seine Sehnsucht nach Schönheit, Jugendlichkeit und Freiheit ist in der Person von Missy allgegenwärtig.
Cunningham hat mit dem Buch einen gelungenen Roman über das Künstlermilieu geschrieben, der thematisch ein wenig Thomas Manns „Tod in Venedig“ in die heutige Zeit transkribiert.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein großartiger, scharf konturierter Roman.
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 08.11.2012

Ein Roman über ein New Yorker Ehepaar nach der Finanzkrise von 2008. Beide sind über 40. Der Mann ist Galerist, seit 10 Jahren immer "kurz vor dem Durchbruch". Seine Frau Herausgeberin einer eher erfolglosen Kunstzeitschrift. Dann taucht der jüngste Bruder der Frau auf. Missy = das ungeplante Missgeschick, der... Ein Roman über ein New Yorker Ehepaar nach der Finanzkrise von 2008. Beide sind über 40. Der Mann ist Galerist, seit 10 Jahren immer "kurz vor dem Durchbruch". Seine Frau Herausgeberin einer eher erfolglosen Kunstzeitschrift. Dann taucht der jüngste Bruder der Frau auf. Missy = das ungeplante Missgeschick, der überaus schöne Nachzügler der Familie. Er war mal auf Drogen. Ist er es noch? Oder wieder? Und welche Sehnsüchte, Wünsche, Phantasien löst er bei Mann und Frau aus? Cunningham erzählt diese Geschichte , die nur wenige Tage umfasst, in einer ganz hellen, schneidenden und klaren Sprache. Ein großartiger, scharf konturierter Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
beeindruckend
von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2011
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

.........."Das Missgeschick wird kommen und eine Weile bleiben"....so beginnt "In die Nacht hinein" von Michael Cunningham. Missy (Missgeschick) ist Ethan, der sehr viel jüngere, immer wieder von Drogen abhängige Bruder von Rebecca und Schwager von Peter. Rebecca und Peter sind seit über 20 Jahren in einer soliden, unspektakulären Durchschnittsehe miteinander verheiratet. Beide... .........."Das Missgeschick wird kommen und eine Weile bleiben"....so beginnt "In die Nacht hinein" von Michael Cunningham. Missy (Missgeschick) ist Ethan, der sehr viel jüngere, immer wieder von Drogen abhängige Bruder von Rebecca und Schwager von Peter. Rebecca und Peter sind seit über 20 Jahren in einer soliden, unspektakulären Durchschnittsehe miteinander verheiratet. Beide sind beruflich im Kunstbereich tätig, Peter als Galerist, Rebecca ist Herausgeberin einer Kunstzeitschrift. ....und da taucht Missy auf und quartiert sich vorübergehend bei ihnen ein....... "Was bleibt, wenn sich in der Mitte des Lebens plötzlich ganz neue Mögichkeiten auftun, die alles Bisherige in Frage stellen?"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die Kunst der Selbsttäuschung
von Thomas Fritzenwallner aus Wiener Neustadt am 16.07.2011
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

"In die Nacht hinein" erzählt von einer Midlife-Crisis, deren Ende offen bleibt: beginnt alles ganz neu, ein bisschen neu, oder bleibt es dann doch beim Alten? Peter Harris ist Mitte vierzig und betreibt erfolgreich eine Galerie für zeitgenössische Kunst in New York. Mit seiner Frau Rebecca, der Gründerin und... "In die Nacht hinein" erzählt von einer Midlife-Crisis, deren Ende offen bleibt: beginnt alles ganz neu, ein bisschen neu, oder bleibt es dann doch beim Alten? Peter Harris ist Mitte vierzig und betreibt erfolgreich eine Galerie für zeitgenössische Kunst in New York. Mit seiner Frau Rebecca, der Gründerin und Herausgeberin einer Kunstzeitschrift, bewohnt er ein schickes Loft in SoHo; beider Tochter, eine mürrische junge Frau, ist längst aus dem Haus. Inmitten der Vorbereitung einer neuen Ausstellung, der Akquise eines neuen Künstlers, dem Verhandeln mit einer verwöhnten Kundin, quält ihn die Frage nach dem Sinn seines saturierten und doch nie befriedigten Lebens, nach dem Sinn der Kunst, mit der er handelt und die ihm zunehmend banal und alltäglich vorkommt, kurz: die Frage nach Erfolg oder Scheitern - als Vater, als Ehemann, als Kunsthändler, als Mensch. In dieser Situation zieht vorübergehend Rebeccas jüngerer Bruder Missy bei den beiden ein: das Sorgenkind der Familie, drogenabhängig und scheinbar lebensuntüchtig, manipulativ, schön wie ein junger griechischer Gott und für Peter auf unerwartete Weise verführerisch. Spielte Virginia Woolf für "Die Stunden" eine gewichtige Rolle, ist hier nun Thomas Mann bedeutsam. Missy liest Manns "Zauberberg"; kurz wird angespielt auf den "Tod in Venedig": die Geschichte des alternden Künstlers Aschenbach, der sich in dem choleraversuchten Venedig der Leidenschaft zu dem Knaben Tadzio - und damit der grenzenlosen Wollust des moralischen wie physischen Verderbens - hingibt. Davon träumt auch Peter kurzfristig. Nicht nur dass sich Peter wünscht, charismatisch, verehrt, brillant und umworben zu sein (statt einfach sympathisch, geschickt, erfolgreich und umwerbend). Noch größer ist seine Sehnsucht nach absoluter Schönheit, die allein ihm einen Sinn und die Erfüllung des Lebens zu verheißen scheint und die er vergeblich in der Kunst zu finden sucht. Nun meint er, ihr für einen Moment in Missy zu begegnen - und trifft damit auch auf "des Schrecklichen Anfang".Wenn sich Peter am Ende entscheidet, die Wahrheit zu sagen über das, was er wirklich fühlt, ist das vielleicht der erste mutige Schritt auf einem neuen Weg. Vielleicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

In die Nacht hinein

In die Nacht hinein

von Michael Cunningham

(2)
Buch
9,99
+
=
Jetzt sind wir jung

Jetzt sind wir jung

von Julian Mars

(1)
Buch
14,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen