Thalia.de

In Marokko

Vom Hohen Atlas nach Fès – durch Wüsten, Harems und Paläste

Im Herbst 1917 reiste Edith Wharton auf Einladung des französischen Generalresidenten durch Marokko. Kurz vor Ausbruch der Regenzeit sehen wir die erfolgreiche Roman- und Reiseschriftstellerin eilig, fast wie in einem Zeitraffer, das Land durchqueren, vom Mittelmeer bis zum Hohen Atlas, vom Atlantik bis nach Fes. Es gab kaum Straßen, keine Hotels. Wenn sie durch die blühenden Gärten ihrer wohlhabenden Gastgeber spazierte, in deren Palästen ihr »Gläser mit dampfendem Pfefferminztee und Teller mit Gazellen-Hörnern und weißen Zuckerkuchen» kredenzt wurden, war »jede Minute ein Märchen«. Aber sie sah auch ins »Herz der Finsternis«, wurde Zeugin von archaischen religiösen Ritualen, sah stolze Falkner und Patriarchen, aber auch die verschleierten Haremsfrauen in ihrem »Gefängnis«. Sie erlebte ein Marokko, das sich noch nicht den Touristen geöffnet hat, für das es nicht einmal einen Reiseführer gab. Vieles ist sehr fremd, aber alles fasziniert sie. Sie gibt sich dem »Zauber des Orients« hin, aber sie idealisiert nicht und sie verklärt nicht.
Rezension
»Der schön gestaltete und von Susanne Gretter herausgegebene Band "In Marokko: Durch Städte und Wüsten, Harems und Paläste" dokumentiert die Texte der kühnen Reisenden, die stets mit viel Grandezza und reichlich Gepäck unterwegs war. Die fabelhafte Stilistin Wharton lässt sich faszinieren, man schaut durch ihre Augen und entdeckt die Welt.«

Philipp Holstein, Rp, 21.11.2016
Portrait
Edith Wharton, als Tochter vermögender Eltern 1862 in New York geboren, rebellierte gegen die Zwänge der amerikanischen Upper Class, von denen sie sich schon als junges Mädchen eingeengt fühlte. Sie wollte ihren eigenen Weg gehen, als Schriftstellerin und als Frau. Für ihren berühmtesten Gesellschaftsroman »Zeit der Unschuld« erhielt sie 1921 den Pulitzerpreis und 1923 die Ehrendoktorwürde der Yale University – beide male als erste weibliche Preisträgerin. Sie war schon als Kind zwischen Amerika und Europa gependelt und wurde eine große Reisende und Reiseschriftstellerin: 1904 und 1905 erschienen Bücher über Aufenthalte in Italien, 1906 der Bericht über ihre »Frankreichfahrt«. 1917 fuhr sie durch Marokko, davon erzählt ihr Buch »In Marokko«. 1929 schließlich bereist sie Syrien und Palästina. Die letzten 30 Jahre verbrachte sie in Frankreich, ein Land, dem sie eng verbunden war. Sie hinterließ ein Werk von 47 Romanen, Erzählungen und Reiseberichten.

Susanne Gretter studierte Anglistik, Romanistik und Politische
Wissenschaft in Tübingen und Berlin. Sie lebt und arbeitet als Verlagslektorin in Berlin. Sie ist Herausgeberin der Reihe »Die kühne Reisende«.

Ebba D. Drolshagen hat in Frankfurt/Main, Chicago und Oslo studiert und seither zahlreiche Romane und Sachbücher aus dem Englischen und Norwegischen übersetzt. Sie ist Autorin mehrerer Sachbücher, darunter »Gebrauchsanweisung für Norweger« und »Wie man sich allein auf See einen Zahn zieht« (Corso 2015).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Susanne Gretter
Seitenzahl 216
Erscheinungsdatum 23.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7374-0021-3
Verlag Edition Erdmann
Maße (L/B/H) 223/139/20 mm
Gewicht 335
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 88.856
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33820829
    Marokko - Reiseschilderungen
    von Siegfried Genthe
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 41518726
    Jacot, J: Congo -Sein Herzstück der Virungapark
    von Jean-Pierre Jacot
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • 37768200
    Gebrauchsanweisung für Kapstadt und Südafrika
    von Sven Lager
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 45312915
    Frühstück mit Elefanten
    von Gesa Neitzel
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 35352514
    Fettnäpfchenführer Südafrika
    von Elena Beis
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,95
  • 6286199
    Wenn es Krieg gibt, gehen wir in die Wüste
    von Henno Martin
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 44012147
    Licht und Schatten in Namibia
    von Anna Mandus
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,99
  • 15164249
    "Der Traum meines ganzen Lebens"
    von Werner Biermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 26327144
    Der glücklichste Mensch der Welt
    von Tahir Shah
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 35328003
    Marokko fürs Handgepäck
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 35428155
    Reisen in Westafrika
    von Mary Henrietta Kingsley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 16432018
    Serengeti darf nicht sterben
    von Michael Grzimek
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 30679638
    Reise nach Timbuktu
    von René Caillié
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45327174
    Oppikoppi
    von Anna Mandus
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,99
  • 35386537
    Afrika hautnah
    von Werner Beck
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    18,90
  • 14574654
    Botswana
    von Joachim Frank
    Buch (Taschenbuch)
    17,80
  • 14349233
    Afrikanisches Reisetagebuch
    von Marion Schifferdecker
    Buch (Taschenbuch)
    13,90
  • 44753191
    Von Menschen und Abenteuern
    von Christine Bartmuss
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 45164945
    Afrikanisches Fieber
    von Ryszard Kapuscinski
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 32128880
    Südafrika 151
    von Elena Beis
    Buch (Taschenbuch)
    14,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

In Marokko

In Marokko

von Edith Wharton

Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=
Reise Know-How Kauderwelsch Marokkanisch-Arabisch - Wort für Wort

Reise Know-How Kauderwelsch Marokkanisch-Arabisch - Wort für Wort

von Wahid Ben Alaya

Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

29,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen