Thalia.de

In meinem kleinen Land

(6)
Neun Monate Deutschland
Tage, Wochen, Monate verbrachte Jan Weiler damit, seine Heimat zu erkunden: Von Wyk auf Föhr, über Borgholzhausen, wo die Züge bremsen, indem sie einer Kuh gegen das pralle Euter fahren, bis nach Passau, der größten Kleinstadt, reiste er in alle Ecken Deutschlands. Liebevoll und nachdenklich hat er seine Erlebnisse aufgeschrieben - und kommt zu dem Schluss: Unser kleines Land ist eine Reise wert!
Portrait
Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, arbeitete als Texter in der Werbung, absolvierte dann die Deutsche Journalistenschule in München und war viele Jahre Chefredakteur des "Süddeutsche Zeitung Magazins". Heute lebt er als Autor mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.12.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-62199-4
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 192/125/25 mm
Gewicht 307
Auflage 11
Verkaufsrang 53.498
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17591326
    In meinem kleinen Land
    von Jan Weiler
    (2)
    Buch
    9,95
  • 13849414
    Ich bin kein Berliner
    von Wladimir Kaminer
    (6)
    Buch
    8,95
  • 16351623
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (19)
    Buch
    9,99
  • 40994801
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42489723
    Flaschenpostgeschichten
    von Oliver Lück
    Buch
    9,99
  • 45272670
    Von Casanova bis Churchill
    von Barbara Piatti
    Buch
    49,00
  • 26277815
    Gebrauchsanweisung für Island
    von Kristof Magnusson
    (3)
    Buch
    14,99
  • 45165682
    Frauen, Fische, Fjorde
    von Anne Siegel
    Buch
    15,00
  • 44243284
    Viele Ziegen und kein Peter
    von Christian Eisert
    Buch
    14,99
  • 36526160
    Neuschweinstein - Mit zwölf Chinesen durch Europa
    von Christoph Rehage
    (22)
    Buch
    15,00
  • 43934294
    It's teatime, my dear!
    von Bill Bryson
    (1)
    Buch
    19,99
  • 39262519
    Das kuriose Finnland-Buch
    von Bernd Gieseking
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45164997
    Gebrauchsanweisung für das Engadin
    von Angelika Overath
    Buch
    15,00
  • 45165245
    Gebrauchsanweisung für die Deutsche Bahn
    von Mark Spörrle
    Buch
    15,00
  • 44066693
    Holland für die Hosentasche
    von Ulrike Grafberger
    Buch
    10,00
  • 45305999
    Ein Bauch spaziert durch Paris
    von Vincent Klink
    Buch
    12,00
  • 2930119
    Auf dem Jakobsweg
    von Paulo Coelho
    (5)
    Buch
    11,00
  • 42519406
    Total alles über die Schweiz / The Complete Switzerland
    von Susann Sitzler
    (1)
    Buch
    21,90
  • 44187077
    Im Wald
    von Torbjørn Ekelund
    Buch
    18,00
  • 2913249
    Reif für die Insel
    von Bill Bryson
    (2)
    Buch
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„In meinem kleinen Land “

Katrin Windmeier, Thalia-Buchhandlung Wilhelmshaven

Ein Städteführer durch Deutschland der besonderen Art. Auf seiner Lesereise besucht Jan Weiler viele Städte in Deutschland und beschreibt sie und ihre Bewohner auf seine ganz eigene Art. Dieses Buch muss man nicht im Stück durchlesen, aber man nimmt es immer wieder gern in die Hand. Jan Weiler regt Reisende an die Städte mit anderen Ein Städteführer durch Deutschland der besonderen Art. Auf seiner Lesereise besucht Jan Weiler viele Städte in Deutschland und beschreibt sie und ihre Bewohner auf seine ganz eigene Art. Dieses Buch muss man nicht im Stück durchlesen, aber man nimmt es immer wieder gern in die Hand. Jan Weiler regt Reisende an die Städte mit anderen Augen zu sehen, und nicht nur nach Sehenswürdigkeiten zu suchen.

Julia Nitschke, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Jan Weiler reist durch Deutschland und berichtet auf sehr unterhaltsame Weise von seinen Begegnungen mit Menschen und deren Eigenheiten in den unterschiedlichsten Regionen. Jan Weiler reist durch Deutschland und berichtet auf sehr unterhaltsame Weise von seinen Begegnungen mit Menschen und deren Eigenheiten in den unterschiedlichsten Regionen.

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr lesenswert !! Sehr lesenswert !!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein ganz besonderer Reisebericht. Mit viel Charme und Witz beschreibt er seine Fahrt durch Deutschland. Vor allem die Klein- und Kleinsstädte haben es dem Autoren angetan. Ein ganz besonderer Reisebericht. Mit viel Charme und Witz beschreibt er seine Fahrt durch Deutschland. Vor allem die Klein- und Kleinsstädte haben es dem Autoren angetan.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32017451
    Liebesgrüße aus Deutschland
    von Wladimir Kaminer
    Buch
    8,99
  • 37478517
    Vom Mentalen her quasi Weltmeister
    von Horst Evers
    (3)
    Buch
    18,95
  • 16351623
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (19)
    Buch
    9,99
  • 39192664
    Diesseits von Eden
    von Wladimir Kaminer
    Buch
    8,99
  • 26235510
    Meine russischen Nachbarn
    von Wladimir Kaminer
    (2)
    Buch
    7,99
  • 29015896
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (17)
    Buch
    8,99
  • 16331723
    Mein Leben im Schrebergarten
    von Wladimir Kaminer
    (5)
    Buch
    7,95
  • 39145493
    Kaimankacke
    von Lars Simon
    (6)
    Buch
    9,95
  • 42436518
    Das Leben ist (k)eine Kunst
    von Wladimir Kaminer
    (1)
    Buch
    17,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
3
1
0
0

Sehr gut
von Katarina am 03.12.2006

Dieses Buch ist sehr gut geschrieben. Habe ich bereits weiter empfohlen. Man findet viele geschichtliche Informationen, aber es kann auch gelacht werden. Ich wusste nicht das die Flächenaufkleber bei Autos Fickfolie genannt werden....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
So isses bei uns!
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 21.08.2012

Jan Weiler lässt uns teilhaben an seiner Reise durch unser Land.Und wir dürfen Dinge erfahren,die wir noch nicht wußten,Dinge,die wir gar nicht wissen wollten.Menschen erleben,die wir in dieser Art bereits kennen und Menschen begegnen,die uns überraschen.Also wie im richtigen Leben.Er richtet nicht über Unzulänglichkeiten,sondern beschreibt sie einfach als Teil... Jan Weiler lässt uns teilhaben an seiner Reise durch unser Land.Und wir dürfen Dinge erfahren,die wir noch nicht wußten,Dinge,die wir gar nicht wissen wollten.Menschen erleben,die wir in dieser Art bereits kennen und Menschen begegnen,die uns überraschen.Also wie im richtigen Leben.Er richtet nicht über Unzulänglichkeiten,sondern beschreibt sie einfach als Teil unserer Heimat,unserer Wurzeln.Es gibt hier tolle Menschen,tolle Landschaften und auch das Gegenteil von dem.Aber dieser Widerspruch macht doch uns und unser Land aus,oder?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
kurzweilige Lektüre
von Fl. Kluge aus Wolfenbüttel am 03.11.2008

Jan Weilers Buch "In meinem kleinen Land" erzählt in kleinen, gut lesbaren Artikeln, von den Städten, die er während seiner Lesungen besucht hat. Die Städte können dementsprechend auch nur angerissen und oberflächig behandelt werden. Sie bieten den ersten Eindruck auf den Autor wieder. Deshalb kommen einige Städte schlechter weg... Jan Weilers Buch "In meinem kleinen Land" erzählt in kleinen, gut lesbaren Artikeln, von den Städten, die er während seiner Lesungen besucht hat. Die Städte können dementsprechend auch nur angerissen und oberflächig behandelt werden. Sie bieten den ersten Eindruck auf den Autor wieder. Deshalb kommen einige Städte schlechter weg als sie in Wirklichkeit sind. Trotzdem hat mir das Buch viel freude bereitet und ich kann es nur empfehlen. Der hintergründige Humor von J. Weiler mag nicht jedem gefallen, mir liegt er aber!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erinnerung an eine ganz andere Deutschlandreise
von Eberhard Landes am 26.12.2007

Angeregt durch "Antonio im Wunderland" von Jan Weiler, las ich dieses Buch und es erinnerte mich an zweierlei: zum Einen an meine eigenen Eindrücke und Abläufe, bei - meist beruflich bedingten - Zugreisen durch unser Lande, zum anderen an ein vor vielen Jahren gelesenes, sehr empfehlenswertes, Buch von Michael... Angeregt durch "Antonio im Wunderland" von Jan Weiler, las ich dieses Buch und es erinnerte mich an zweierlei: zum Einen an meine eigenen Eindrücke und Abläufe, bei - meist beruflich bedingten - Zugreisen durch unser Lande, zum anderen an ein vor vielen Jahren gelesenes, sehr empfehlenswertes, Buch von Michael Holzach mit dem Titel "Deutschland umsonst". Zwar reisen Jan Weiler und ich weitaus komfortabler als seinerzeit Michael Holzach; gemeinsam haben wir aber - wenn ich mich bei diesen beiden Autoren mal einreihen darf - eine Sicht auf unser Land, die man vielleicht mit einem bayrisch-fränkischen "Passt scho" ganz gut beschreiben könnte, wenn man andere, mit Pathos belegte, Begriffe an dieser Stelle vermeiden will.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hintergrundwissen erforderlich
von Thomas Löw aus Saarland am 21.01.2008

Angeregt durch "Maria, ihm schmneckt's nicht" und "Antonio im Wunderland" wollte ich mehr über den Menschen Jan Weiler erfahren - wie er denkt, wie er reist, wie er neben "seinen" Italienern sein Heimatland einschätzt. Viele Dinge passen, manches sieht er sehr gut und pointiert - einige Dinge sind eher... Angeregt durch "Maria, ihm schmneckt's nicht" und "Antonio im Wunderland" wollte ich mehr über den Menschen Jan Weiler erfahren - wie er denkt, wie er reist, wie er neben "seinen" Italienern sein Heimatland einschätzt. Viele Dinge passen, manches sieht er sehr gut und pointiert - einige Dinge sind eher abstrakt und haben wirklich garnichts mit der besuchten Stadt zu tun - auch der Zusammenhang ist gewöhnungsbedürftig. Es sind persönliche Erinnerungen und Einschätzungen des Autors, die trotz guten Willens manchmal nicht passen. Aber eine Ergänzung zu den genannten Bestsellern ist das Reisetagebuch allemal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Deutschlandreise
von Martina Endres am 08.02.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Warum denn in die Ferne schweifen... Oft genug heißt es doch, man kenne sein eigenes Land nicht. Jan Weiler erzählt hier auf seine Art und mit besonderem Humor Anekdoten von seiner Lesereise (= zum Buch "Maria, ihm schmeckt's nicht") durch die Städte Deutschlands. Jede Stadt scheint so ihre Eigenart... Warum denn in die Ferne schweifen... Oft genug heißt es doch, man kenne sein eigenes Land nicht. Jan Weiler erzählt hier auf seine Art und mit besonderem Humor Anekdoten von seiner Lesereise (= zum Buch "Maria, ihm schmeckt's nicht") durch die Städte Deutschlands. Jede Stadt scheint so ihre Eigenart zu haben, genau wie ihre Einwohner auch. Die schlimmste Stadt hat er nicht gefunden, die beste aber auch nicht. Jeder Ort hat was zu bieten, der eine mehr, der andere weniger... Es hat Spaß gemacht auf diese Art unser Land kennenzulernen. Und die Kölner und Düsseldorfer werden sich dennoch nie vertragen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

In meinem kleinen Land

In meinem kleinen Land

von Jan Weiler

(6)
Buch
9,99
+
=
Ein letzter Tanz

Ein letzter Tanz

von Judith Lennox

(2)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen