Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

In Teuffels Küche

Ein Baden-Württemberg-Krimi

Karlsruhe: Die altjüngferliche Paulina Teuffel, Angestellte der Evangelischen Kirchengebäudeverwaltung, ist mit 57 in Rente gegangen. Jetzt will sie ihr Leben ruhig und in geordneten Bahnen genießen. Da meldet sich plötzlich der Geist ihrer längst verstorbenen Oma - und die stellt sich als kratzbürstige Femme fatale heraus, die einst mit ihrem Liebhaber auf dem Weg nach Paris auf spektakuläre Weise ums Leben kam.
Oma mischt nun nicht nur Paulinas trübes Liebesleben auf, sondern sorgt dafür - bis vor kurzem undenkbar -, dass sie zur Agentin für Kleinkünstler wie Clowns und Zauberer sowie für Schriftsteller avanciert. Und der Gipfel: Paulina soll endlich ihre insgeheim gehegte, aber lange verdrängte Leidenschaft für Kriminalgeschichten ausleben und einen Mord aufklären.
Der passiert tatsächlich bald danach in Baden-Baden. Ausgerechnet eine von Paulinas Künstlerinnen wird der Tat bezichtigt. Paulina Teuffel besinnt sich auf die Tricks und Kniffe von Miss Marple und versucht mit Omas Hilfe, die Unschuld ihres Schützlings zu beweisen.
Portrait
Eva Klingler, Jahrgang 1955, geboren in Gießen. Sie studierte in Mannheim Germanistik und Anglistik, absolvierte ein Volontariat beim SWR und arbeitete als Lehrerin, Journalistin und Bibliotheksleiterin. Sie hat über zwanzig Romane, Krimis sowie Satiren in verschiedenen Verlagen veröffentlicht - zuletzt die erfolgreiche Krimiserie um die Ahnenforscherin Maren Mainhardt sowie den Satireband: "Beinahe Toskana oder Baden auch für Nichtschwimmer".
Eva Klingler ist Mitglied im Syndikat und Trägerin des Preises der Reemtsma Stiftung für Hochbegabten Schriftstellernachwuchs.
Heute lebt sie als Autorin und Dozentin mit ihrem Mann in Karlsruhe und Selestat (F).
Zur Familie gehören zwei Stieftöchter sowie Hund Lissy und Katze Clara.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 272, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783842516687
Verlag Silberburg-Verlag
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.