Thalia.de

Inklusive Settings in Star Trek

Paradigmenwechsel in der Darstellung von Menschen mit Behinderung. Diss.

Dieser Band der Reihe “Beiträge zur Bildungssoziologie“ ist eine mediale Längsschnittanalyse der Darstellung und des Verständnisses von Menschen mit Behinderung. Grundlage sind vergleichbare und aufeinanderfolgende US-amerikanische Star Trek Fernsehserien zwischen 1966 und 1999. In Anlehnung an die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit erfolgt eine vollständige Analyse der Szenen, Dialoge, Kameraeinstellungen und -perspektiven.
Die Befunde verdeutlichen einen Paradigmenwechsel: In den 60er Jahren wurden Menschen mit Behinderung als bedrohlich und zugleich exklusiv-fremdbestimmt dargestellt, woraufhin die Darstellung einer gemeinsamen Herausforderung in den 70er Jahren und deren idealtypisch-inklusive Auflösung in den 80er Jahren folgte. Erst ab den 90er Jahren kann von einer weitestgehend realistischen Darstellung gesprochen werden, in der Herausforderungen und Möglichkeiten in der Umsetzung inklusiver Settings hinreichend thematisiert werden.
Portrait
Dennis Klinkhammer ist Sozialwissenschaftler mit Schwerpunkten in den qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden. Neben den Disability Studies zählen die Bildungssoziologie und die mathematischen Grundlagen der Statistik zu seinem akademischen Lehr- und Forschungsprofil an der Universität zu Köln.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 344
Erscheinungsdatum 31.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95645-770-8
Verlag Monsenstein und Vannerdat
Maße (L/B/H) 211/149/25 mm
Gewicht 457
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 1. aktuelle Auflage
Buch (Paperback)
20,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45025478
    Die Psychologie der Massen
    von Gustave Le Bon
    Buch
    4,99
  • 11398263
    Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch
    19,99
  • 3002956
    Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch
    24,00
  • 1610705
    Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt
    von Umberto Eco
    (2)
    Buch
    15,90
  • 40094122
    Facebook-Gesellschaft
    von Roberto Simanowski
    Buch
    20,00
  • 15302679
    Formulierungshilfen
    von Andrea Friese
    (1)
    Buch
    17,80
  • 33776236
    Beschleunigung und Entfremdung
    von Hartmut Rosa
    Buch
    20,00
  • 46101615
    Europa ohne Identität?
    von Bassam Tibi
    Buch
    19,90
  • 34895871
    Abschlussarbeiten in der Psychologie und den Sozialwissenschaften - Schreiben und Gestalten
    von Tobias Dörfler
    Buch
    19,95
  • 44300326
    Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch
    16,95
  • 15543555
    Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch
    12,99
  • 2825631
    Die Verdammten dieser Erde
    von Frantz Fanon
    Buch
    10,00
  • 2951756
    Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit
    von Thomas Luckmann
    Buch
    11,95
  • 14608314
    Qualitative Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch
    19,99
  • 45431245
    Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler
    von Christof Schuster
    Buch
    29,99
  • 2942091
    Die Arbeitslosen von Marienthal
    von Hans Zeisel
    Buch
    9,00
  • 3003958
    Das Unbehagen der Geschlechter
    von Judith Butler
    Buch
    13,00
  • 23487638
    Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Peter Atteslander
    Buch
    19,95
  • 35359369
    Statistik für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler für Dummies
    von Thomas Krickhahn
    Buch
    17,99
  • 37239253
    Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Elke Esser
    Buch
    29,80

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.