Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Inselglück

Roman

(1)
Merediths Mann ist als größter Anlagebetrüger aller Zeiten überführt worden. Während er im Gefängnis sitzt, flüchtet sie, nur mit einer Badetasche als Gepäck, aus New York, um den Sommer mit ihrer alten Freundin Constance auf Nantucket zu verbringen. Ein paar Monate ganz ohne Männer. Doch dann steht ihr Jugendliebe Toby plötzlich vor der Tür ...
Portrait
Elin Hilderbrand lebt als freie Autorin mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Nantucket, Massachusetts. Bislang veröffentlichte sie einen Roman und Kurzgeschichten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 496, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783492982306
Verlag Fahrenheitbooks
Verkaufsrang 10.232
eBook (ePUB)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29013222
    Im zarten Glanz der Morgenröte
    von Lesley Pearse
    eBook
    4,99
  • 30934172
    Blankes Entsetzen
    von Hilary Norman
    eBook
    7,49
  • 42873164
    So spielt das Herz
    von RaeAnne Thayne
    eBook
    9,99
  • 41198585
    Das Sommerversprechen
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    8,99
  • 42850104
    Rumour
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    5,49
  • 28801939
    Gezeiten der Begierde
    von Nicole Jordan
    eBook
    6,99
  • 42746228
    Winterglanz
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    7,99
  • 45395107
    Inselwinter
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    8,99
  • 44108168
    Sanddornsommer
    von Lena Johannson
    eBook
    9,99
  • 43167932
    Kleine Männer sind die größten
    von Britta Blum
    eBook
    4,99
  • 44717868
    Winterzeit in der Amselstraße
    von Ursula Häbich
    eBook
    5,99
  • 35519709
    Sag kein Wort
    von Barbara Freethy
    (1)
    eBook
    5,99
  • 37621798
    Alles Liebe oder watt?
    von Marie Matisek
    eBook
    7,99
  • 25931883
    Barfuß
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    9,99
  • 30934488
    Brüder
    von Hilary Mantel
    (1)
    eBook
    11,99
  • 42449125
    Hanna(h) mit nur einem H und eine Katze namens Hund
    von Elin Lindell
    eBook
    9,99
  • 26952148
    Auf hoher See
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    8,99
  • 43584812
    Inselglück und Inselzauber
    von Carole Mortimer
    eBook
    11,99
  • 35074102
    Ein Tag im Sommer
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    8,99
  • 39179758
    Caroline & West - Überall bist du
    von Ruthie Knox
    (1)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Es geht um Betrug, Verlust, Freundschaft, Gier, Lügen, Liebe und Vorurteile.
Der Roman ist super spannend geschrieben und gibt uns wunderbare Einblicke in die Seele zweier Frauen
Es geht um Betrug, Verlust, Freundschaft, Gier, Lügen, Liebe und Vorurteile.
Der Roman ist super spannend geschrieben und gibt uns wunderbare Einblicke in die Seele zweier Frauen

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 43316274
    Inselglück
    von Elin Hilderbrand
    (1)
    eBook
    4,99
  • 43316274
    Inselglück
    von Elin Hilderbrand
    (1)
    eBook
    4,99
  • 41198585
    Das Sommerversprechen
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    8,99
  • 35074102
    Ein Tag im Sommer
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    8,99
  • 37621877
    Sommerfreundinnen
    von Åsa Hellberg
    (5)
    eBook
    8,99
  • 25931941
    Eine Sommeraffäre
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    8,99
  • 39031630
    Sommerhochzeit
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Sehr enttäuschend!
von Büchersüchtig am 14.09.2015

INHALT: Das schöne Leben von Meredith hat ein Ende, als ihr Ehemann Freddy wegen Betrugs verhaftet wird. Meredith soll an dem Desaster mitschuldig sein und flüchtet zutiefst enttäuscht und verletzt nach Nantucket. Dort besitzt ihre ehemals beste Freundin Connie ein Haus und nimmt Meredith einen Sommer lang bei sich auf.... INHALT: Das schöne Leben von Meredith hat ein Ende, als ihr Ehemann Freddy wegen Betrugs verhaftet wird. Meredith soll an dem Desaster mitschuldig sein und flüchtet zutiefst enttäuscht und verletzt nach Nantucket. Dort besitzt ihre ehemals beste Freundin Connie ein Haus und nimmt Meredith einen Sommer lang bei sich auf. Meredith versucht ihr Leben neu zu ordnen, doch dann trifft sie eines Tages ihre Jugendliebe Toby und plötzlich wird ihr bewusst, was sie alles versäumt hat... MEINE MEINUNG IN KURZFASSUNG: Kauf-/Lesegrund: Wegen des ansprechenden Covers und des Klappentextes wollte ich "Inselglück" lesen. Die Originalausgabe stammt übrigens aus dem Jahr 2011. Reihe: Nein, Einzelbuch Handlungsschauplatz: Der Schauplatz wurde auf die amerikanische Insel Nantucket verlegt. Handlungsdauer: Die Story, die sich in zwei Teile gliedert, beginnt am 1. Juli, dauert mehrere Wochen und endet mit dem Epilog am 23. Oktober. Hauptpersonen: Meredith Martin Delinn ist Ende 40, wohnt in New York und ist die Mutter zweier erwachsener Söhne namens Leo und Carver. Die kleine, zierliche Frau ist die Frau des Finanzverbrechers Freddy Delinn, der viele Anleger um ihr Geld gebracht hat - Geld, das verschwunden ist und über dessen Verbleib Meredith nichts weiß, weshalb sie von ihrer Umgebung geächtet wird. Deshalb flüchtet sie mit ihrer gleichaltrigen Freundin Constance "Connie" O'Brien Flute von New York nach Nantucket, wo die Witwe (ihr Gatte ist vor über 2 Jahren verstorben) ein Haus besitzt. Doch auch Connie hat Probleme, denn sie leidet noch immer unter dem Tod ihres Ehemannes Wolf und ihre Tochter Ashley sieht sie sehr selten... Leider wurde ich mit den oberflächlichen Protagonistinnen gar nicht warm und Meredith hätte ich manchmal liebend gern durchgeschüttelt, denn sie liebt die Rolle des armen Opfers für meinen Geschmack zu sehr. Nebenfiguren: Die mitwirkenden Charaktere wie diverse Familienmitglieder und Freunde konnten mich ebenfalls nicht überzeugen. Romanidee: Nette Grundidee, die nicht besonders gut umgesetzt wurde. Hier geht es um Verrat, Lügen, Vertrauen, Familie, Freundschaft und Liebe. Erzählperspektiven: Die Geschehnisse werden abwechselnd aus der Sicht von Meredith und Connie erzählt (in der 3. Person), zwischendurch erfahren wir mehr über die Vergangenheit der Freundinnen. Handlung: "Inselglück" ist so langatmig, langweilig und vorhersehbar geraten, dass es während des Lesens beinah Aggressionen in mir ausgelöst hat. Neben ein paar wenigen unterhaltsamen Passagen verzettelt sich die Story in Nebensächlichkeiten und sehr detaillierten Beschreibungen. Zusammenfassend fällt der Roman in die Kategorie "kann man sich sparen"! Schreibstil: Dieser Roman von Elin Hilderbrand enthält eine ausschweifende Schreibweise und schöne Schauplatzbeschreibungen, die so ziemlich der einzige Lichtblick sind. FAZIT: Wer einen unterhaltsamen Sommerroman erwartet, wird wahrscheinlich enttäuscht sein, denn "Inselglück" konnte mich nicht so begeistern, wie es bei "Sommerhochzeit" der Fall war. "Inselglück" hat mich alles andere als glücklich gemacht, was vor allem an den unsympathischen Hauptpersonen und an dem zähen Plot liegt. Dafür kann ich nur 1 STERN vergeben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sommerfeeling pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 08.07.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

dieses Buch ist sehr sehr schön. Perfekt für den Urlaub. Man wünschte man wäre auch in diesem Haus am Strand. Wirklich super tolles Buch und ein MUSS für jedes Bücherregal :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sommerfeeling aber zu langatmig
von einer Kundin/einem Kunden am 16.07.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch von Elin Hilderbrand spielt wie all ihre Romane wieder in Nantucket. Nachdem Merediths Mann Freddy als einer der größten Anlagebetrüger aller Zeiten verhaftet wird, flüchtet sie sich zu ihrer alten Jugendfreundin Connie. Selbst im Fokus derr Ermittlungsbehörden versucht sie einen Sommer lang ihr Leben neu zu ordnen,... Dieses Buch von Elin Hilderbrand spielt wie all ihre Romane wieder in Nantucket. Nachdem Merediths Mann Freddy als einer der größten Anlagebetrüger aller Zeiten verhaftet wird, flüchtet sie sich zu ihrer alten Jugendfreundin Connie. Selbst im Fokus derr Ermittlungsbehörden versucht sie einen Sommer lang ihr Leben neu zu ordnen, Fehler aus der Vergangenheit zu bereinigen und ihre Zukunft neu zu planen. Die Handlung war mir persönlich zu langatmig, ein Drittel weniger hätte nicht geschadet. Trotzdem hat mir das Buch ganz gut gefallen, besonders das Ende war durchdacht. Ist aber sicher eines von Elin Hilderbrands schwächeren Büchern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Inselglück

Inselglück

von Elin Hilderbrand

(1)
eBook
4,99
+
=
Sommerhochzeit

Sommerhochzeit

von Elin Hilderbrand

eBook
8,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen