Thalia.de

Inselsommer

Eine Liebesgeschichte auf Borkum

(3)

Liebe und Meer
Karin Brahms, eine Journalistin aus Hamburg, will endlich ihren seit Jahren aufgeschobenen Traum verwirklichen: einen eigenen Roman schreiben. Mit ihrem verwitweten Vater und den beiden Söhnen Leon und Jonas fährt sie in den Sommerferien nach Borkum. Sie möchte Sonne und Strand genießen und endlich das Buch in Angriff nehmen, doch jedes Mal, wenn sie mit dem Roman beginnen will, kommt etwas dazwischen. Zuerst ist ihre Handtasche verschwunden - dann ihr Sohn. Ihre Wege führen sie immer wieder auf die Polizeistation, und da sitzt der Kriminalhauptkommissar Andreas Wegner, ein ziemlich attraktiver Mann. Doch Männer, so hat Karin sich geschworen, werden in ihrem Leben keinen Platz mehr haben.
Die Nordsee als Kulisse für eine turbulente Liebesgeschichte.

Portrait
Heike Fröhling wurde 1971 in Unna geboren. Sie studierte Schulmusik, Germanistik und Musikwissenschaft. Als Autorin und Musiklehrerin lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Wiesbaden und Koblenz.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 234
Erscheinungsdatum 18.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2916-2
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 190/113/20 mm
Gewicht 219
Auflage 1
Verkaufsrang 99.970
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33776149
    Club der gebrochenen Herzen
    von Deborah Moggach
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43969589
    Inselträume
    von Sandra Lüpkes
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37477953
    Das kleine Inselhotel 01
    von Sandra Lüpkes
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40891169
    Wolkenspiele
    von Gabriella Engelmann
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42462676
    Oma zeigt Flagge
    von Regine Kölpin
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33718406
    Inselsommer / Inselgeschichten Bd. 2
    von Gabriella Engelmann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37430336
    Die Inselbahn
    von Lena Johannson
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 37412854
    Das Haus hinter den Dünen
    von Carin Winter
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 33790804
    Oma Else kann's nicht lassen
    von Thomas Letocha
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42460096
    Lotte-rie auf Sylt
    von Ben Bertram
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 40784530
    Liebe auf den zweiten Blick
    von Martina Bick
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 23692030
    Camping hoch 3
    von Gabriele Färber
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 42492528
    Tief durchatmen beim Abtauchen
    von Bettina Haskamp
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39271264
    Mandeljahre
    von Katrin Tempel
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33789939
    Kirschsommer
    von Anneke Mohn
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32132828
    Der Weg nach Oobliadooh
    von Fritz Rudolf Fries
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • 44243210
    Die Strandläuferin
    von Carin Winter
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21245425
    Leben, ja
    von Max Frisch
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 30501323
    Ein verzauberter Sommer
    von Juliet Hall
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 34170674
    Strandkorbgeschichten SYLT
    von Andrea Tillmanns
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    11,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

Eine locker leichte Sommerlektüre
von Diana Jacoby aus Bretten am 05.07.2013

*ÜBER DIE AUTORIN* Heike Fröhling wurde 1971 in Unna geboren. Sie studierte Schulmusik, Germanistik und Musikwissenschaft. Als Autorin und Musiklehrerin lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Wiesbaden und Koblenz. *KURZBESCHREIBUNG* Liebe und Meer Karin Brahms, eine Journalistin aus Hamburg, will endlich ihren seit Jahren aufgeschobenen Traum verwirklichen: einen eigenen... *ÜBER DIE AUTORIN* Heike Fröhling wurde 1971 in Unna geboren. Sie studierte Schulmusik, Germanistik und Musikwissenschaft. Als Autorin und Musiklehrerin lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Wiesbaden und Koblenz. *KURZBESCHREIBUNG* Liebe und Meer Karin Brahms, eine Journalistin aus Hamburg, will endlich ihren seit Jahren aufgeschobenen Traum verwirklichen: einen eigenen Roman schreiben. Mit ihrem verwitweten Vater und den beiden Söhnen Leon und Jonas fährt sie in den Sommerferien nach Borkum. Sie möchte Sonne und Strand genießen und endlich das Buch in Angriff nehmen, doch jedes Mal, wenn sie mit dem Roman beginnen will, kommt etwas dazwischen. Zuerst ist ihre Handtasche verschwunden ? dann ihr Sohn. Ihre Wege führen sie immer wieder auf die Polizeistation, und da sitzt der Kriminalhauptkommissar Andreas Wegner, ein ziemlich attraktiver Mann. Doch Männer, so hat Karin sich geschworen, werden in ihrem Leben keinen Platz mehr haben. Die Nordsee als Kulisse für eine turbulente Liebesgeschichte. *MEINE MEINUNG* Sommer, Sonne, Strand und Meer...na ja, wenn da nicht die liebe Familie noch wäre. Aber es sind nicht nur die Kinder, die Blödsinn im Kopf haben, nein, es ist vielmehr Karins Vater Walter, der plötzlich seine Jungend entdeckt. Wer Opa Adi aus der Lindenstraße kennt, wird in Walter sehr viele Parallelen entdecken und seine wahre Freude haben. Denn Walter ist einfach nur köstlich. Ich habe stellenweise wirklich Tränen gelacht. Für meine Begriffe hätte zwar die Insel Borkum ein bisschen mehr erklärt werden können, aber für die Geschichte selbst, war es ausreichend. Ich bin von der Autorin sehr begeistert und hoffe, dass schon bald ein neues Buch von ihr (möglicherweise eine Fortsetzung?) auf dem Markt erscheinen wird. Von mir erhält dieses Buch die volle Punktzahl, da es mich wirklich sehr unterhalten hat. Vielen Dank für die netten Lesestunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein herrlischer Sommer-Roman
von Monika Schulte aus Hagen am 14.05.2013

Karin möchte mit ihren Kindern ein paar beschauliche Tage auf Borkum verbringen, doch sie hat die Rechnung ohne ihren Vater gemacht. Ihr Vater Walter, eigentlich putzmunter und immer sehr agil, macht auf einmal auf krank und möchte nicht alleine zurückgelassen werden. Karin wird weich und nimmt ihren Vater schliesslich... Karin möchte mit ihren Kindern ein paar beschauliche Tage auf Borkum verbringen, doch sie hat die Rechnung ohne ihren Vater gemacht. Ihr Vater Walter, eigentlich putzmunter und immer sehr agil, macht auf einmal auf krank und möchte nicht alleine zurückgelassen werden. Karin wird weich und nimmt ihren Vater schliesslich mit. Ob das so eine gute Idee gewesen ist? Ihr Vater hält sie fast mehr auf Trab wie ihre beiden Jungs. Eigentlich möchte Karin während der Ferien mit ihrem neuen Buchprojekt beginnen, doch so recht will sich kein Anfang finden lassen. Wenn es darum geht, in ihrem Tagebuch zu schreiben, hat sie keinerlei Probleme. Das geht wie von selbst. Licht, Sonne, gute Luft - das ist Entspannung pur. Als man denkt, Karin wird endlich lockerer, spielt Leon plötzlich auf den Gleisen und wird noch rechtzeitig gerettet, bevor die Inselbahn angefahren kommt. Immer wieder trifft sie auf Kommissar Wegner, dem attraktiven Insel-Polizist4en. Andreas Wegner verwirrt sie. Ist sie etwa dabei, sich in ihn zu verlieben? Dabei möchte Karin doch gar keine neue Beziehung eingehen. Sie kann sich irgendwie nicht richtig auf Andreas einlassen. Karin will zu perfekt sein. Sie will alles auf einmal. Walter hingegen sieht alles locker und nimmt das Leben wie es kommt. Langsam scheint sich zwischen Karin und Andreas etwas anzubahnen, doch Karin wird nicht richtig schlau aus ihm. Will er nun oder doch nicht? Mit ihrem Buchprojekt klappt es auch am Ende der Ferien noch immer nicht, doch plötzlich hat sie eine Idee. Jonas verbringt den Rest der Ferien in einem Zeltlager in Frankreich und blüht regelrecht auf. Leon hat einen Freund auf der Insel gefunden. Walter macht einen Surfkurs und lässt sich von älteren Damen bewundern und Karin... Ja, und Karin hat auf einmal die Idee zu einem anderen Buchprojeket und kommt auch endlich ihrem Andreas ein Stückchen näher. "Inselsommer" ist ein herrlich erfrischender Sommer-Roman. Ein Roman, der kurzweilig ist und den man am liebsten in einem Rutsch durchlesen möchte. Die Personen sind mir schnell ans Herz gewachsen. Besonders hat es mir Walter angetan, der Opa, der gar kein typischer Opa ist, sondern ein älterer Herr mit einem ewig verschmitzten Lächeln im Gesicht. Neben sehr turbulenten Szenen kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Und nicht zu vergessen, die schönen Beschreibungen der Insel, die Lust machen, selbst einmal hinzufahren, wenn man wie ich noch nie da war.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nett
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 22.12.2014

Karin Brahms, eine Journalistin, will endlich ihren seit Jahren aufgeschobenen Traum verwirklichen: einen eigenen Roman schreiben. Mit ihrem verwitweten Vater und den beiden Söhnen Leon und Jonas fährt sie in den Sommerferien nach Borkum. Sie möchte Sonne und Strand genießen und endlich das Buch in Angriff nehmen, doch jedes... Karin Brahms, eine Journalistin, will endlich ihren seit Jahren aufgeschobenen Traum verwirklichen: einen eigenen Roman schreiben. Mit ihrem verwitweten Vater und den beiden Söhnen Leon und Jonas fährt sie in den Sommerferien nach Borkum. Sie möchte Sonne und Strand genießen und endlich das Buch in Angriff nehmen, doch jedes Mal, wenn sie mit dem Roman beginnen will, kommt etwas dazwischen. Zuerst ist ihre Handtasche verschwunden – dann ihr Sohn. Ihre Wege führen sie immer wieder auf die Polizeistation, und da sitzt der Kriminalhauptkommissar Andreas Wegner, ein ziemlich attraktiver Mann. Doch Männer, so hat Karin sich geschworen, werden in ihrem Leben keinen Platz mehr haben. (Klappentext) Erwartet hatte ich nach diesem Klappentext einen klassischen Liebesroman. Überraschenderweise stellte sich für mich die eigentliche Liebesgeschichte zwischen Karin und Andreas als eher nebensächlich heraus. Was aber keineswegs negativ zu bewerten ist! In diesem Inselsommer geht es um viel mehr, als um einen Urlaubsflirt. Es geht um eine Frau, die gefangen ist in einem selbstgefertigten Netz aus viel zu hohen Erwartungen an sich und ihre Mitmenschen. Eine Frau, die sich nichts zutraut und anderen ebenfalls nicht. Schon auf der Hinfahrt sind die Konflikte vorprogrammiert. Ein harmonischer und erholsamer Strandurlaub soll es sein, gemeinsam mit zwei halbwüchsigen Jungen, von denen der eine eigentlich schon aus dem Alter des gemeinsamen Verreisens raus ist und lieber mit einer Jugendgruppe unterwegs wäre und dem Vater, der eine völlig andere Lebensauffassung vertritt. Und parallel dazu will sie noch ihren Roman schreiben – ein Unternehmen, für das im Alltag nie Zeit blieb. Unschwer zu erahnen, dass in kurzer Zeit gewaltige Frustration eintritt. Zumal Karin mit einer Schreibblockade zu kämpfen hat, da sie auch hier viel zu viel von sich erwartet… Ich muss gestehen, dass ich mich ein paar Mal ziemlich über die Protagonistin geärgert habe. Die Probleme, die sich im Zusammenleben mit Kindern und (alten) Eltern ergeben können, sind mir schon vertraut. Bei einigen Aktionen von ihr war ich fassungslos und dachte: Wie kann sie nur? Und wann fängt sie endlich an, sich der Realität zu stellen? Aber ein solches Gefühlschaos wie das, in dem Karin steckt, lässt sich nicht so leicht überwinden. Sehr amüsant und für mich die absolute Lieblingsfigur: Der Vater. Früher war er Hippie, Friedensaktivist, Atomkraftgegner und noch immer ist er alles, nur nicht konventionell. Herrlich. Und ein wunderbarer Kontrast zu seiner gegen ihn völlig spießigen Tochter. Alles in allem also eine durchaus anspruchsvolle Thematik, die sich in diesem Liebesroman versteckt. Ich finde nur, sie hätte mehr Umfang gebraucht, um sie eingehender zu behandeln. 234 Seiten in Großdruck sind da einfach etwas zu wenig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Inselsommer

Inselsommer

von Heike Fröhling

(3)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
Strandzauber

Strandzauber

von Lena Johannson

Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen